Karl Dietz

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
("Global Vision Report" by IFLA)
(karl.DIETZ.twitter)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 127 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
-
==Karl Dietz ==
+
==karl.DIETZ ==
 +
.
-
kurz: DZ oder k.dz. oder karl.DZ, *1959,
 
-
Dipl.-Dokumentar (FH) seit [[1985]],
 
-
Infotrainer seit 1988
 
 +
* . Karl Dietz
 +
* . Im Seele 24
 +
* . 71083 Herrenberg
 +
* . Mobil 0172 768 7976
 +
* . Mail info@karldietz.de
 +
* . Web http://blog.karldietz.de
-
Engagiert in der beruflichen Fort- und Weiterbildung
+
.
-
beim Arbeitskreis für Information - [[AKI]]
+
-
http://wiki.aki-stuttgart.de seit [[1986]]
+
-
incl. [[SKDI]] seit [[1982]].  
+
-
. Karl Dietz
+
* . kurz: DZ oder karl.DZ, *1959
-
. Im Seele 24
+
* . Dipl.-Dokumentar (FH) seit 1985
-
. 71083 Herrenberg
+
* . Infotrainer seit 1988
-
. Mobil 0172 768 7976
+
-
. mailto:info@karldietz.de
+
-
. http://blog.karldietz.de
+
 +
.
-
<!--
+
AKI, IRB, SWR, VHS, divibib ... ===
 +
*Engagiert in der beruflichen Fort- und Weiterbildung
 +
*beim Arbeitskreis für Information - [[AKI]]
 +
*http://wiki.aki-stuttgart.de seit [[1986]]
 +
*incl. [[SKDI]] seit [[1982]].
-
Einige Stationen === auf dem Weg ...
 
-
Informationszentrum RAUM und BAU ([[IRB]]) der Fraunhofer-Gesellschaft (1985-1987),
 
-
Aufbau und WebRedaktion der Internetangebote von [[SDR]] und [[ARD]] (1996-1998),
 
-
Recherche und formale Erfassung im Fernseh-Archiv des [[SDR]] (1994-1998),
 
-
Fachbereichsleiter EDV und berufliche Bildung bei der [[VHS Unteres Remstal]] (2006-2008),
 
-
Mitarbeiter im Team Medienerschließung und -angebote bei der [[ekz]]-Tochterfirma divibib (2012-2017)
 
 +
* Einige Stationen auf dem Weg ...
-
. Vorträge / Seminare / E-learning
+
* Informationszentrum RAUM und BAU ([[IRB]]) der Fraunhofer-Gesellschaft (1985-1987),  
-
 
+
* Aufbau und WebRedaktion der Internetangebote von [[SDR]] und [[ARD]] (1996-1998),
-
 
+
* Recherche und formale Erfassung im Fernseh-Archiv des [[SDR]] (1994-1998),
-
 
+
* Fachbereichsleiter EDV und berufliche Bildung bei der [[VHS Unteres Remstal]] (2006-2008),
-
Kulturradio am Mittag, heute um 12.10 Uhr:
+
* Mitarbeiter im Team Medienerschließung und -angebote bei der [[ekz]]-Tochterfirma divibib (2012-2017).
-
"Kann man wirklich bis ans Lebensende lernen?"
+
-
 
+
-
Über die Motive dieser Studierenden über 60 an der Seniorenuniversität der Berliner Charité sprechen die Studiogäste sind die Psychotherapeuten Roswitha Brühl und Bernhard Peisker sowie Hannes Schröter vom DIE.
+
-
https://bibfobi.wordpress.com
+
-
 
+
-
280917 via fb
+
-
 
+
-
 
+
-
 
+
-
 
+
-
URL          : https://libreas.wordpress.com/2017/09/12/open-access-toby-green/
+
-
Verfasst    : 12. September 2017 um 15:02
+
-
Eine Kritik von Ben Kaden (@bkaden ( https://twitter.com/bkaden ) ) zu
+
-
 
+
-
Toby Green: We’ve failed: Pirate black open access is trumping green and gold and we must change our approach ( http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/leap.1116/abstract ) . In: Learned Publishing. Early View. 6. September 2017 DOI: 10.1002/leap.1116 (Der Beitrag kann auch ScieneOpen diskutiert werden ( https://www.scienceopen.com/document?vid=df3b6d91-db71-4dba-b1aa-28b53bfcbee4 ) .)
+
-
 
+
-
 
+
-
 
+
-
Online lernen wie Online-Lehren funktioniert ===
+
-
Dazu bietet die Univ. Ulm ab Oktober 2016 den Zertifikatskurs „Kognitive Grundlagen des Lernens“ an.
+
-
Der Kurs ist ein Modul des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Instruktionsdesign“ und kann in der Erprobungsphase kostenlos absolviert werden.
+
-
http://bit.ly/28PIGbq ... 240616 via fb ... weitere infos gerne an mich. k. 110917
+
-
 
+
-
 
+
-
 
+
-
-->
+
Zeile 76: Zeile 48:
-
Entwicklung und Organisation der [[AKI-Online-Seminare]] von [[1999]]-[[2010]].
+
Entwicklung und Organisation der [[AKI-Online-Seminare]] von [[1999]]-[[2010]]
-
Entwicklung der Seminarreihe [[Fokus Internet]] für die [[Stadtbibliothek Stuttgart]] von [[2004]]-[[2010]].
+
Entwicklung der Seminarreihe [[Fokus Internet]] für die [[Stadtbibliothek Stuttgart]] von [[2004]]-[[2010]]
-
Entwicklung der Vortragsreihe "[[Digitales Lesen]]" zu [[E-Books]], E-readern & Onleihe von [[2011]]-[[2015]]
+
Entwicklung der Vortragsreihe "[[Digitales Lesen]]" zu [[E-Books]], E-readern & Onleihe von [[2011]] ...
Entwicklung der Seminarreihe "Recherche mit [[Google]]" bzw. [[Suchen_UND_Finden]] zu den Themen  
Entwicklung der Seminarreihe "Recherche mit [[Google]]" bzw. [[Suchen_UND_Finden]] zu den Themen  
Zeile 103: Zeile 75:
Google Glass im Kino: US-Kette Alamo Drafthouse verbietet Datenbrille - SPIEGEL ONLINE http://ow.ly/y1gZR "Im Alamo bitten wir Sie, Ihre Geräte auszuschalten, bevor Sie einen Film anschauen - und das gilt auch für Geräte, die Sie auf dem Nasenrücken tragen." ‪#‎modernezeiten‬
Google Glass im Kino: US-Kette Alamo Drafthouse verbietet Datenbrille - SPIEGEL ONLINE http://ow.ly/y1gZR "Im Alamo bitten wir Sie, Ihre Geräte auszuschalten, bevor Sie einen Film anschauen - und das gilt auch für Geräte, die Sie auf dem Nasenrücken tragen." ‪#‎modernezeiten‬
-
 
-
 
-
Philosophieren mit Kindern“ ===
 
-
am Beispiel von Philip Cams ...
 
-
Anja Thonig - 2008 - Education - 28 Seiten
 
-
Sein Buch „Zusammen nachdenken“ soll vor allem als Hilfestellung für die Lehrer betrachtet werden ...
 
-
books.google.de/books?isbn=3638925935
 
-
 
-
 
-
 
-
Gunter Dueck ===
 
-
http://www.arbeiten4punkt0.org
 
-->
-->
-
 
Zeile 126: Zeile 85:
[[Kategorie:DZ]]
[[Kategorie:DZ]]
[[Kategorie:Mensch]]
[[Kategorie:Mensch]]
-
[[Kategorie:Wiki]]
 
Zeile 133: Zeile 91:
-
Kalender ==
 
-
 
-
 
-
... DZmooc ... openMOOOC ... OPENmooc ... [[OpenSpace]] ...
 
 +
... DZmooc ... ... OPENmooc ... [[OpenSpace]] ...
Zeile 147: Zeile 102:
https://www.facebook.com/groups/212605688752723/permalink/1538328879513724
https://www.facebook.com/groups/212605688752723/permalink/1538328879513724
-
 
-
 
-
 
-
Die Schrift ist ursprünglich die Sprache des Abwesenden.
 
-
Sigmund Freud
 
-
 
-
 
-
 
-
~380 pages of "Reverse Engineering for Beginners"
 
-
has been translated to German by D.Siekmeier, J.Angres & D.Loser
 
-
https://beginners.re/RE4B-DE.pdf
 
-
 
-
 
-
 
-
>>
 
-
>> 17 Bände der gesammelten Werke von Sigmund Freud
 
-
>> http://www.kritiknetz.de/sigmund-freud-gesammelte-werke/1366-sigmund-freud-gesammelte-werke
 
-
>>
 
Zeile 194: Zeile 131:
Beitrag    : SRF: Gedruckte Bücher drängen E-Books zurück
Beitrag    : SRF: Gedruckte Bücher drängen E-Books zurück
URL        : http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=41007
URL        : http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=41007
-
Verfasst  : August 3, 2016 um 4:45 pm
+
Verfasst  : August 3, 2016 ...
-
Autor      : JP
+
 
-
Kategorien : eBook
+
Vor nicht ganz zehn Jahren löste Amazon mit dem ersten Lesegerät Kindle einen wahren E-Book-Boom aus. Nun folgt die Ernüchterung, in den USA nimmt der Umsatz mit E-Books wieder ab. Warum bei Büchern die Digitalisierung anders verläuft als bei Film und Musik. ... Siehe dazu http://www.srf.ch/news/wirtschaft/gedruckte-buecher-draengen-e-books-zurueck
Vor nicht ganz zehn Jahren löste Amazon mit dem ersten Lesegerät Kindle einen wahren E-Book-Boom aus. Nun folgt die Ernüchterung, in den USA nimmt der Umsatz mit E-Books wieder ab. Warum bei Büchern die Digitalisierung anders verläuft als bei Film und Musik. ... Siehe dazu http://www.srf.ch/news/wirtschaft/gedruckte-buecher-draengen-e-books-zurueck
Zeile 210: Zeile 146:
hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab,  
hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab,  
die gerade jetzt lesen lernen.  
die gerade jetzt lesen lernen.  
-
-- Astrid Lindgren
+
[[Astrid Lindgren]]
Perspectives of Language Communication in the EU
Perspectives of Language Communication in the EU
-
28-29 July, 2016 in Nitra.
+
28-29 July, 2016, Nitra
http://www.polaco.fss.ukf.sk/conference
http://www.polaco.fss.ukf.sk/conference
-
 
-
 
-
 
-
Gunter Dueck war Mathematikprofessor und bis
 
-
2011 Cheftechnologe bei IBM, genannt „Wild Duck“,
 
-
Querdenker. Seitdem hat es ihn wegen Erreichens
 
-
der 60-Jahre-Marke in den Unruhestand gezogen. Er
 
-
ist freischaffend als Autor, Netzaktivist, Business
 
-
Angel und Speaker tätig und widmet sich weiterhin
 
-
unverdrossen der Weltverbesserung.
 
-
Zuerst erschienen in „MERTON – Onlinemagazin des Stifterverbandes“
 
-
https://merton-magazin.de/pokèmon-know-oder-culture-technologies-made-germany
 
-
In: dpr #1/2016, S. 42-43
 
Zeile 235: Zeile 158:
[[OpenSpace]]  
[[OpenSpace]]  
E-learning - [[Blended Learning]] - networking - training - info and more ... incl. #JOBmooc
E-learning - [[Blended Learning]] - networking - training - info and more ... incl. #JOBmooc
 +
ABC der ARD  
ABC der ARD  
http://www.ard.de/home/intern/fakten/abc-der-ard/ABC_der_ARD/175396/index.html
http://www.ard.de/home/intern/fakten/abc-der-ard/ABC_der_ARD/175396/index.html
-
 
Zeile 248: Zeile 171:
http://lists.ala.org/wws/arc/rda-l/2015-06/ ... archiv juni 2015 ...  
http://lists.ala.org/wws/arc/rda-l/2015-06/ ... archiv juni 2015 ...  
-
You have received this message because you are a subscriber to the  RDA-L discussion list.
+
http://lists.ala.org/wws/info/rda-l.
-
> You can change the email associated with your subscription, the method that you receive RDA-L posts, and other settings by logging into your subscription at http://lists.ala.org/wws/info/rda-l.
+
-
> To unsubscribe from this list, send an email to sympa@ala.org with UNSUBSCRIBE RDA-L in the subject line. Leave the body of the email blank. Once the email is received you will be automatically unsubscribed. Please note you will be unsubscribed for the address from where the email originated.
+
Zeile 260: Zeile 181:
of which there is no duplicate.
of which there is no duplicate.
The world is all gates, all opportunities."
The world is all gates, all opportunities."
 +
From the essay "Resources." by RWE
From the essay "Resources." by RWE
Zeile 268: Zeile 190:
http://irights.info/artikel/warum-wir-einen-freien-web-index-brauchen/23017
http://irights.info/artikel/warum-wir-einen-freien-web-index-brauchen/23017
-
 
-
 
-
[[DIB]] - Deutsche Internetbibliothek macht zum Jahresende [[2013]] dicht:
 
-
http://log.netbib.de/archives/2013/08/12/angebotsende-zum-31-12-2013-internetbibliothek-macht-zu
 
Zeile 283: Zeile 201:
The New York Times - Technology
The New York Times - Technology
Published: December 14, 2013 
Published: December 14, 2013 
-
 
-
 
-
 
-
"Posession make ya rich?
 
-
I no have that type of richness.
 
-
My richness is life, forever."
 
-
[[Bob Marley]]
 
-
 
Zeile 300: Zeile 210:
-
Google Blogs via blogspot.com bzw. blogger.com
+
Andy Warhol in Potsdam
-
Seit 2005 bietet [[Google]] einen kostenlosen Dienst für Blogs.
+
http://t.co/pEbfcHy
-
Das Blog von Karl Dietz: http://karldietz.blogspot.de
+
-
Andy Warhols erstaunliches Frühwerk ist jetzt in Potsdam zu bestaunen
+
Alexander Gordon-Brown verdient weit mehr als 100.000 Euro im Jahr.  
-
http://t.co/pEbfcHy
+
Ein kleiner Teil davon, etwa 30 Prozent, reicht ihm für den Lebensunterhalt.  
-
 
+
Den Rest spendet er. Vor allem an Organisationen, die weltweite Armut besonders effizient bekämpfen.  
-
 
+
"Big Spender"
-
Alexander Gordon-Brown verdient weit mehr als 100.000 Euro im Jahr. Ein kleiner Teil davon, etwa 30 Prozent, reicht ihm für den Lebensunterhalt. Den Rest spendet er. Vor allem an Organisationen, die weltweite Armut besonders effizient bekämpfen.  
+
b1.de/A_Gordon_Brown
-
"Big Spender": b1.de/A_Gordon_Brown
+
180615 via fb
180615 via fb
Zeile 322: Zeile 230:
Wolf Lotter zum Schwerpunkt Lernen:
Wolf Lotter zum Schwerpunkt Lernen:
b1.de/Entwicklungshelfer
b1.de/Entwicklungshelfer
 +
 +
 +
 +
~380 pages of "Reverse Engineering for Beginners"
 +
translated to German by D.Siekmeier, J.Angres & D.Loser
 +
https://beginners.re/RE4B-DE.pdf
Zeile 357: Zeile 271:
WICHTIG.  
WICHTIG.  
 +
*Das E-learning dauert 4 Tage.
*Das E-learning dauert 4 Tage.
*Das E-learning entspricht ca. einem realen Tagesseminar.
*Das E-learning entspricht ca. einem realen Tagesseminar.
Zeile 365: Zeile 280:
-
VIELE INFOS zu den Inhalten im E-learning sind im AKI-wiki
+
...
-
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
+
 +
 +
====Einstieg möglich in WEEK1 bis 16.02.[[2018]] ====
 +
 +
 +
 +
== Seminar: ==
 +
 +
====Effektive und kreative Recherche ====
 +
 +
====Internet, Web 2.0 und Social Media====
 +
 +
 +
 +
Einführung in das Seminar
 +
 +
Vorstellungsrunde
 +
 +
Recherche im visible web: Google und [[Wikipedia]]
 +
 +
Recherche im deep web: [[BASE]], DBIS, Google scholar, ...
 +
 +
Recherche im [[Web 2.0]] / [[Social Media]]: Facebook, Twitter, ...
 +
 +
Fragen und Antworten
 +
 +
Schlussrunde
...
...
 +
VIELE INFOS zu den Inhalten im Seminar sind im AKI-wiki
 +
http://wiki.aki-stuttgart.de
-
====Einstieg möglich in WEEK1 bis 16.02.[[2018]] ====
+
...
 +
Die SEMINARTERMINE finden regelmäßig in Herrenberg statt.
 +
Weitere Termine an anderen Orten und Zeiten nach Vereinbarung.
 +
 +
...
 +
 +
Die INHALTE werden auch in Vorträgen oder E-learnings vermittelt.
 +
Auch Inhouse ist möglich.
 +
 +
...
 +
 +
Anmeldung und Information: 
 +
Karl Dietz, Dipl.-Dokumentar (FH)
Zeile 380: Zeile 334:
 +
<!--
-
=== Effektive und kreative Recherche ===
 
 +
Einführung in das Seminar, Vorstellungsrunde - 15 Min.
-
====im Internet, Web 2.0 und Social Media====
+
Recherche im visible web: Google und [[Wikipedia]] - 45 Min.
 +
Recherche im deep web: [[BASE]], DBIS, Google scholar, ... - 45 Min.
-
E-learning
+
Recherche im [[Web 2.0]] / [[Social Media]]: Facebook, Twitter, ... - 30 Min.
 +
Fragen und Antworten - 30 Min.
-
WEEK1 Einführung in die tools. testwoche
+
Schlussrunde - 15 Min.
-
WEEK2 Recherche im visible web. incl. Google und [[Wikipedia]]
 
-
WEEK3 Recherche im deep web. incl. [[BASE]], Google scholar, ...
+
...
-
WEEK4 Recherche im web 2.0 / Social Media incl. Facebook, Twitter, ...
 
 +
4. Müssen wir alle unsere Facebook-Seiten abschalten?
-
Die WEEK1 ist eine kostenlose Testwoche,
+
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft, die E-Privacy-Richtlinie kommt noch – und weltweit sind Unternehmen, insbesondere aus dem Online-Marketing, aufgeschreckt. Mit der DSGVO hat das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) nichts zu tun – wohl aber mit Datenschutz.  
-
in der sich alle klarwerden können, ob das E-learning den eigenen Erwartungen entspricht.
+
 +
Das Urteil wirft tatsächlich die Frage auf, ob man als Betreiber seine Facebook-Seite am besten direkt einstellt. Jochen Fuchs ist dieser Frage bei t3n.de auf den Grund gegangen.
-
DIE INHALTLICHEN THEMEN können individuell gewählt werden. Zum Beispiel Suche nach biografischen Informationen, Foto/Film, Jobsuche - siehe auch #[[JOBmooc]], Zitate, E-Books - siehe auch [[Digitales Lesen]] u.v.a.
 
-
Die INHALTE des E-learnings werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
 
 +
Philosophieren mit Kindern“ ===
 +
am Beispiel von Philip Cams ...
 +
Anja Thonig - 2008 - Education - 28 Seiten
 +
Sein Buch „Zusammen nachdenken“ soll vor allem als Hilfestellung für die Lehrer betrachtet werden ...
 +
books.google.de/books?isbn=3638925935
-
VORTEILE von E-learning mit Karl Dietz
+
 
 +
 
 +
== Blended learning: ==
 +
 
 +
 
 +
 
 +
am 23. August 2018 fand in der National Library of Malaysia in Kuala Lumpur die [[RDA]]-Konferenz „Diversity of Data“ statt. ... https://www.rdatoolkit.org/IFLA oder über das RDA-Info-Wiki unter „Aktuelles“ ... 1910 via rda-list
 +
 
 +
 
 +
[[Kalender]] ==
 +
 
 +
 
 +
karl.DIETZ ==
 +
 
 +
 
 +
 
 +
"ein schwieriges Profil" - Britta D-mann am 28.02.2019
 +
 
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
==E-learning im April 2019==
 +
 
 +
 
 +
===[[Extreme searching]] in: ===
 +
=== Internet / Web 2.0 / Social Media ===
 +
 
 +
 
 +
Im April 2019 auch im [[AKI]]-programm.
 +
Die inhaltlichen Themen orientieren sich an den Interessen der Tln-innen.
 +
 
 +
zB Stellensuche via [[JOBmooc]]
 +
 
 +
zB biographische Recherche nach dem Vornamen von [[A. Risten]]
 +
 
 +
zB ...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
===Effektive und kreative RECHERCHE ===
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Ein kostenloser, realer und optionaler
 +
Termin mit Infos zu den Themen des Seminars
 +
ist montags von 18-20 Uhr in Herrenberg.
 +
 
 +
WICHTIG:
 +
Dieser kostenlose reale Termin (= [[TAO]]-treff)
 +
kann auch ohne Tln. am E-learning besucht werden.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
WEEK1 ====
 +
--- kostenlos
 +
Einführung in die tools.
 +
Alle können sich klarwerden, ob das E-learning den eigenen Erwartungen entspricht.
 +
 
 +
 
 +
WEEK2 ====
 +
Recherche im visible web.
 +
Visible web meint hier vor allem Google und Wikipedia.
 +
 
 +
 
 +
WEEK3 ====
 +
Recherche im invisible web = deep web = beyond google
 +
Deep web meint hier vor allem weitere Suchmaschinen, spezielle Datenbanken und Ressourcen, die je nach Thema relevant sind.
 +
 
 +
 
 +
WEEK4 ====
 +
Recherche im Web 2.0 und Social Media.
 +
Es geht um Blogs & Newsletter bzw. Facebook, Twitter, Instagram und Co.
 +
Auch [[extreme searching]] ist eine option für die week4. sind ja nicht alle bei facebook und co.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
 
 +
Jan. 25, 2019
 +
 
 +
SAN FRANCISCO — Mark Zuckerberg, Facebook’s chief executive, plans to integrate the social network’s messaging services — WhatsApp, Instagram and Facebook Messenger — asserting his control over the company’s sprawling divisions at a time when its business has been battered by scandals.
 +
 
 +
https://www.nytimes.com/2019/01/25/technology/facebook-instagram-whatsapp-messenger.html
 +
 
 +
 
 +
.
 +
 
 +
 
 +
DIE INHALTLICHEN THEMEN
 +
können individuell gewählt werden.
 +
 
 +
zB
 +
 
 +
Suche nach Literatur,
 +
Suche nach biografischen Informationen,
 +
Suche nach Foto/Film, Jobs, E-Books/E-Audios ...
 +
Trau schau wem - incl. Site seeing + Fact checking
 +
Eigene Fragen und eigene Themen sind willkommen und jederzeit möglich.
 +
 
 +
 
 +
Die INHALTE des E-learnings werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt - auch inhouse.
 +
Via openspace können einzelne Module gewählt werden.
 +
 
 +
 
 +
WICHTIG
 +
 
 +
*Der optimale Zeiteinsatz liegt bei ca. 2 Std. pro Woche.
 +
*Wer weniger Zeit hat, kann ebenfalls teilnehmen.
 +
*Wer mehr Zeit einbringen mag? Gerne und jederzeit.
 +
*Die Einteilung der Zeit ist frei.
 +
 
 +
 
 +
VIELE INFOS zum E-learning sind im AKI-wiki.
 +
Ein guter Startpunkt ist die Seite von Karl Dietz:
 +
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
 +
 
 +
 
 +
 
 +
We are offering this course with the option of selecting how much you want to pay. No matter how much you pay, you'll be getting the same course as everybody else. We simply trust that people are honest and will support the author of the course with whatever they can afford. And if you are not 100% satisfied, we will refund your money.
 +
 
 +
'''und ergänzte am 25.01. mit diesen zeilen'''
 +
 
 +
Hallo leute, das teste ich im februar auch mal im E-learning von mir für leute, die in facebook mitlesen. die vier wochen die euer know how in sachen internet et al. erhöhen werden, gibt es dann für 48 euro, 24 euro, 12 euro. details im AKI-wiki ...
 +
 
 +
... bei nichtgefallen einfach nach week1 wieder aussteigen.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
E-learning==
 +
[[Trau schau wem]] ===
 +
 
 +
 
 +
bilder-im-netz
 +
https://irights.info/artikel/nicht-nur-kostenlos-sondern-frei-zehn-anlaufstellen-fuer-bilder-im-netz/22457 ... 100319 via n.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
'''Gebühr:'''
 +
 
 +
Normal 48 Euro, Ermäßigt 24 Euro, Inhaber einer [[TAO]].card 12 Euro
 +
 
 +
 
 +
* - kostenloses Testen zu Beginn
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
'''VORTEILE von E-learning mit Karl Dietz'''
* - räumliche Unabhängigkeit
* - räumliche Unabhängigkeit
* - zeitliche Unabhängigkeit
* - zeitliche Unabhängigkeit
* - dialog- und fragenorientiert
* - dialog- und fragenorientiert
-
* - einbringen eigener interessen möglich
+
* - eigene Themen sind möglich
* - ...
* - ...
-
Anmeldung und Information:
 
-
Karl Dietz, Dipl.-Dokumentar (FH)
 
-
Mail info@karldietz.de
 
-
Mobil ++49 172 768 7976
 
 +
'''ANMELDUNG und INFORMATION'''
-
AKI-wiki http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
+
*Karl Dietz, Dipl.-Dokumentar (FH)
 +
*Mail karl.dz@gmail.com
 +
*Mobil 0172 / 768 7976
-
Blog http://blog.karldietz.de
+
==Blended learning ==
-
Facebook https://www.facebook.com/karldietz40
+
===Effektive und kreative RECHERCHE===
 +
===basic.advanced.extreme===
 +
Das Blended learning [[OpenSpace]]
 +
(E-learning + reale Termine = [[TAO]]-treff)
 +
dauert so lange wie du dabei sein möchtest.
-
===Recherche mit [[Google]] - Googlen wie ein Profi ===
 
-
[[Google]] ist die beste und bekannteste Suchmaschine im Internet.
+
DIE THEMEN
 +
können individuell gewählt werden.
 +
Zum Beispiel Suche nach biografischen Informationen, Foto/Film, Jobsuche - siehe auch #[[JOBmooc]], [[Digitales Lesen]] u.v.a.
-
Es wird gezeigt und geübt, wie bei Google die Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden können, zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren, Kontextverknüpfungen und den diversen Rubriken.
 
-
Ausser einer Suchmaschine bietet Google auch einfache Möglichkeiten für eigene Newsletter oder [[Blog]]s.
 
 +
DIE INHALTE
 +
werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
 +
 +
 +
VIELE INFOS sind im AKI-wiki
 +
http://wiki.aki-stuttgart.de
 +
 +
 +
Zu beginn kann kostenlos und unverbindlich getestet werden.
Zeile 446: Zeile 570:
<!--
<!--
-
im visible web ===
 
-
Es ist genügend Zeit für eigenen Fragen eingeplant.
+
=== Web 2.0 / Social Media / [[Wikipedia]] ===
 +
Das interaktive Web 2.0 mit Blogs und Wikis (z.B. Wikipedia )
 +
und die wichtigen Social Networks Facebook, Instagram, Twitter und Co. sind nur zum Teil im Index von Google.
-
Reale Termine auf [[VHS]]====
+
Wikipedia ist seit 2001 online und die größte von Menschen erstellte Enzyklopädie mit vielen Millionen Artikeln in mehr als 300 Sprachen.
 +
Facebook ist DAS Social Network mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit
 +
und trotz aller Skandale nicht mehr wegzudenken im modernen Internet.
-
s.a.
+
Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen,
 +
die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.  
 +
In diesem Modul erfahren Sie, welche Funktionen und Möglichkeiten 
 +
das Deep Web, das Web 2.0 und die Social Networks für die Recherche bieten.
-
Google Patents Search (GPS) ===
 
-
Suchmaschine für Patente ... http://www.google.com/patents
 
-
About GPS … https://support.google.com/faqs/answer/6261372
 
 +
 +
 +
Gebühr:
 +
Pro modul pro monat eine [[TAO]].card 12 Euro.
 +
 +
 +
 +
'''[[Beyond Google]]''' ===
 +
- almost all you cannot google===
 +
 +
Effektive Recherche in kostenlosen Ressourcen und Datenbanken
 +
zB [[Internet Archive]].
 +
 +
...
 +
 +
 +
In 2019 ist ein Barcamp zum Thema Recherche in Planung.
 +
 +
 +
 +
 +
WEEK1 ... Einführung in die tools. testwoche.
 +
 +
WEEK2 ... Visible web. incl. Google und [[Wikipedia]]
 +
 +
WEEK3 ... [[Beyond Google]] / Deep web. incl. [[BASE]], Google scholar u.a.
 +
 +
WEEK4 ... [[Web 2.0]] / Social Media incl. Facebook, Twitter u.a.
 +
 +
 +
 +
Die WEEK1 ist eine kostenlose Testwoche,
 +
in der sich alle klarwerden können,
 +
ob das E-learning den eigenen Erwartungen entspricht.
 +
Bis Ende von WEEK1 ist ein Einstieg möglich.
 +
 +
 +
 +
Blog http://blog.karldietz.de
 +
Facebook https://www.facebook.com/karldietz40
 +
AKI-wiki http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
 +
 +
 +
...
 +
 +
 +
Google Patents Search (GPS) ===
 +
http://www.google.com/patents
 +
About GPS … https://support.google.com/faqs/answer/6261372
Zeile 475: Zeile 651:
-
Ein Gespräch über Google, alternative Suchmaschinen und unsere Daten
 
-
mit Wolfgang Sander-Beuermann ...
 
-
http://blog.suma-ev.de/node/229 ... 200118 via webis via t.
 
-
-->
+
https://www.blog.google/topics/inside-google/
 +
https://www.blog.google/products/search/
-
Archiv:
+
https://germany.googleblog.com/
-
[[Google]]n wie die Profis ===
+
...
-
14.02.2014 ... Stb Ostfildern
+
-
[[Google]]n wie die Profis ===
 
-
26.03.2014 ... Stb Reutlingen
 
-
[[Google]]n wie die Profis ===
+
=== [[Recherche advanced]]===
-
06.03.2018 ... VHS Nagold
+
 +
-->
-
https://www.blog.google/topics/inside-google/
 
-
https://www.blog.google/products/search/
 
-
https://germany.googleblog.com/
+
==Themen==
-
Mit #TalktoBooks hat Google eine neue Suchmaschine vorgestellt, die in Büchern nach Antworten auf Fragen sucht. Das dahinterstehende Modell basiert auf maschinellem Lernen (#KI), Google betont aber selbst, dass die Suchmaschine noch nicht unbedingt in der Lage ist, spezifische Antworten zu geben.
 
-
https://www.golem.de
 
-
160418 via fb
+
===[[Google]]n wie ein Profi ===
 +
- Inside [[Google]] ===
-
Google Talk to Books
+
[[Google]] ist die beste Suchmaschine im Internet.
-
Posted: 16 Apr 2018 12:19 PM PDT
+
-
Google Talk to Books ist eine neue semantische Suchmaschine, bei der Bücher und keine Webseiten als Quelle für Antworten zu gestellten Fragen dienen. Anwender erhalten so einen Einblick in Googles Forschung, die sich mit der Anwendung von AI auf Semantik befasst (via computerbase.de und golem.de):
 
-
„Google hat eine neue Suchmaschine vorgestellt, die Fragen mit Hilfe von über 100.000 Büchern zu beantworten versucht. Der Hintergedanke von Talk to Books ist, dass Nutzer Antworten erhalten, die von Autoren stammen und keine Internetseiten als Quelle haben. Aktuell ist der Dienst nur auf Englisch verfügbar.
+
Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt.
 +
Wir tun es täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen.
 +
Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.
-
Als Quelle nutzt Google Bücher, die sich im Archiv der eigenen Bibliothek von Play Books befinden. Nutzer können ein Suchergebnis anklicken, um die jeweilige Textstelle markiert im Buch angezeigt zu bekommen.
+
Das Wort "googeln" ist fast alle ein Synonym für "Suchen im Web"
 +
und hat es sogar schon in den Duden geschafft.
-
Auf den ersten Blick lässt sich Talk To Books wie eine normale Suchmaschine bedienen. Allerdings müssen Anwender noch sehr auf die Fragestellung achten: Je präziser diese gestellt ist, umso eher können entsprechende Antworten gefunden werden. Auch die Anzahl der verwendeten Schlagwörter ist nach wie vor entscheidend. Anwender sollten in ganzen Sätzen mit dem Algorithmus reden, so wie er sie aus Büchern kennt.
+
Es wird gezeigt und geübt, wie bei Google die Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden können, zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren, Kontextverknüpfungen und den diversen Rubriken.
-
170418 via digithek ch
+
Ausser einer Suchmaschine bietet Google auch einfache Möglichkeiten für eigene Newsletter oder [[Blog]]s.
 +
Die INHALTE zu "Googlen wie ein Profi" werden in Vorträgen, realen Seminaren oder E-learnings vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
-
Google Talk zu Books
+
s.a.
-
https://books.google.com/talktobooks/ Bisher wenig überzeugend. Via http://blog.digithek.ch/google-talk-to-books/https://www.golem.de/news/kuenstliche-intelligenz-google-sucht-antworten-auf-fragen-in-buechern-1804-133854.html
+
-
 
+
-
1704 via a.
+
-
=== Recherche im Deep Web ===
 
-
Wir 'googlen' und finden meist die Dinge, die wir suchen.
+
[[Google]]n wie ein Profi - 21. Mai 2019 - [[VHS]] Nagold ====
-
Wir nutzen auch Wikipedia.
+
-
Aber damit erschließen wir nur 20% im Web.
+
-
Und dann?
+
-
Dieses "dann" ist das Thema im Seminar.  
+
<!--
<!--
-
Suchmaschinen wie BASE, Datenbankverzeichnisse wie DBIS, OPACs wie KVK,
+
-->
-
BIB-Expertenmakler wie RABE u.a. werden vorgestellt und recherchiert.
+
-
Es gibt immer wieder neue Dinge zu lernen und zu optimieren.
+
===[[Beyond Google]]===
-
Wir recherchieren Datenbanken und nutzen Internetquellen, die zum Teil nicht via Google zu durchsuchen sind.
+
 
 +
Wir googlen täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen.
 +
Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.
 +
 
 +
Und dann?
 +
 
 +
Dieses "dann" ist das Thema in [[Beyond Google]]
 +
 
 +
Wir recherchieren Datenbanken und nutzen Internetquellen, die nicht oder kaum via Google zu finden sind.
Effektive Recherche in kostenlosen Ressourcen und Datenbanken "[[Beyond Google]]" zB [[Internet Archive]].
Effektive Recherche in kostenlosen Ressourcen und Datenbanken "[[Beyond Google]]" zB [[Internet Archive]].
-
-->
+
 
 +
=== [[Extreme searching]]===
 +
 
 +
Es geht um dinge, die so gut wie gar nicht zu finden sind.
 +
Das ist sehr effektiv um recherche zu üben ...
 +
 
 +
 
 +
seit März 2019 wird das A. von [[A. Risten]] gesucht ...
Zeile 556: Zeile 732:
 +
s.a.
 +
Auf der ... #GNDCon 2018 in Frankfurt gestaltete unser Metadatenspezialist Alexander Haffner eine Session zum Thema "GND für Verlage - Synergien und Herausforderungen". Darin wurden die notwendigen Prozesse für die Kooperation von Verlagen und der GND-Community diskutiert und der Ist- und Soll-Stand festgehalten: Wie kann ein Verlag GND-Einträge erzeugen oder anpassen? Was darf ein Verlag? Welche Aktionen dürfen nur von einem Bibliothekar ausgeführt werden? Welche Instrumente können die Zusammenarbeit unterstützen? ... https://www.dnb.de/gnd ... 051218 via fb vlb
-
Infos zu früheren Terminen zB auf der Seite [[Forum Mitte]] und auf [[VHS Jettingen]] im AKI-wiki.
+
Normdaten als zukünftig fester Bestandteil der archivischen Erschließung
 +
– Bericht von der #GNDCon 2018 in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt/Main
 +
https://archivamt.hypotheses.org/10335
 +
150219 - lesenswerter bericht von stefan schröder
-
Zitat zu Google aus 2001 ===
 
-
"Der Anwender sieht sich einer Eingabemaske gegenüber, die ihm
+
 
-
>>>>> ungewohnt wenig kognitiven Aufwand abverlangt und gleichzeitig
+
What to find what not to find===
-
>>>>> wird er durch Ergebnislisten mit ungewohnt hoher Relevanz
+
...
-
>>>>> belohnt. Somit nähert sich Google dem internen
+
hier sind ja einige profi-rechercheure mit dabei. für die ist das modul #extremeSearching relevant.
-
>>>>> Suchmaschinenmodell nicht-professioneller Nutzer an: 'Die
+
wer nicht ganz so hoch einsteigen mag ist im modul #beyondGoogle goldrichtig.
-
>>>>> Maschine findet irgendwie das Richtige, wenn ich die Wörter
+
mehr im AKI-wiki, dem #learningLab des herrn k.
-
>>>>> eingebe, die mir gerade in den Kopf kommen'".
+
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
 +
...
 +
181218 via fb ... update am 040119 ... foto via https://twitter.com/karldietz/status/1069572630930472961
 +
 
 +
 
 +
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
[[Deep Web]]
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
[[Anton Tantner]]
 +
Suchen und finden vor [[Google]] === Eine Skizze.
 +
In: Mitt. d. Vereinig. österreich. Bibl. & Bibl.
 +
64.2011/1, S. 42–69.
 +
http://phaidra.univie.ac.at/o:103096
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Suchmaschinen zB BASE, Datenbankverzeichnisse zB DBIS, OPACs zB KVK,
 +
BIB-Expertenmakler zB RABE u.a. werden vorgestellt und recherchiert.
 +
 
 +
Es gibt immer wieder neue Dinge zu lernen und zu optimieren.
 +
 
 +
Die INHALTE werden auch in Vorträgen oder E-learnings vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
 +
 
 +
...
Bernhard Eversberg:
Bernhard Eversberg:
-
"Google und die Zukunft der bibliothekarischen Erschließung".
+
[[Google]] und die Zukunft der bibliothekarischen Erschließung
-
>>>>> Präsentation zum Vortrag "Zur Zukunft der Katalogisierung"
+
Präsentation zum Vortrag "Zur Zukunft der Katalogisierung"
-
>>>>> http://www.allegro-c.de/formate/zk.htm
+
http://www.allegro-c.de/formate/zk.htm
-
===Die Kunstdenkmäler der Stadt Schwäbisch Gmünd. ... - Seite 45===
+
Die Kunstdenkmäler der Stadt Schwäbisch Gmünd ... Seite 45===
https://books.google.de/books?id=MhjqAAAAMAAJ
https://books.google.de/books?id=MhjqAAAAMAAJ
Richard Strobel - 2003 - ‎Snippet-Ansicht
Richard Strobel - 2003 - ‎Snippet-Ansicht
1992 wurde im Rahmen der Ausstellungskonzeption »Platzverführung« des Vereins Kultur-Region Stuttgart eine Großplastik (»Galgen«) von [[Jannis Kounellis]] vor dem Heiligkreuzmünster aufgestellt, die heftige Diskussionen auslöste.
1992 wurde im Rahmen der Ausstellungskonzeption »Platzverführung« des Vereins Kultur-Region Stuttgart eine Großplastik (»Galgen«) von [[Jannis Kounellis]] vor dem Heiligkreuzmünster aufgestellt, die heftige Diskussionen auslöste.
 +
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
 +
<!--
Zeile 592: Zeile 809:
beschreibt allgemein einen Prozess mehrfachen Wiederholens gleicher oder ähnlicher Handlungen zur Annäherung an eine Lösung oder ein bestimmtes Ziel.
beschreibt allgemein einen Prozess mehrfachen Wiederholens gleicher oder ähnlicher Handlungen zur Annäherung an eine Lösung oder ein bestimmtes Ziel.
https://de.wikipedia.org/wiki/Iteration
https://de.wikipedia.org/wiki/Iteration
-
 
Zeile 598: Zeile 814:
====Guardian journalists - not so hot on research====
====Guardian journalists - not so hot on research====
-
If you've a few minutes to spare, take a look at How to use search like a pro, 10 tips and tricks for Google and beyond.  
+
How to search like a pro,  
 +
10 tips and tricks for Google and beyond.  
-
It's written by Samuel Gibbs and you can find his Twitter account as well. I'd show it to you, but he's blocked me, for reasons that will become obvious. You can read a great deconstruction of his article by Karen Blakeman on her blog 'Guardian's top search tips for Google not quite tip top'. However, just because Karen has done a great article isn't going to stop me, so read both! I'm going to do the same as Karen, and go through his work tip by tip.
+
It's written by Samuel Gibbs and you can find his Twitter account as well.  
 +
 
 +
I'd show it to you, but he's blocked me, for reasons that will become obvious. You can read a great deconstruction of his article by Karen Blakeman on her blog 'Guardian's top search tips for Google not quite tip top'. However, just because Karen has done a great article isn't going to stop me, so read both! I'm going to do the same as Karen, and go through his work tip by tip.
Exact Phrase  
Exact Phrase  
-
He's right in that if you want to search for two words next to each other in the same order, you need to put them in a phrase, using "double quotes". He says 'searching for “Joe Bloggs” will surface only those that specifically have the name Joe Bloggs somewhere on the page.' What he fails to mention is that it doesn't always work. For example, and I'm using an example from Dan Russell here (who is more of an expert than I'll ever be)  that a search for "Daniel Russell" can also give you results for Dan Russel. In order to get what we're exactly after means that we have to do a search for "Daniel "Russell"" with double quotes inside double quotes. It's true that this isn't going to happen that often, but nonetheless, it does happen.  
+
 
 +
He's right in that if you want to search for two words next to each other in the same order, you need to put them in a phrase, using "double quotes".  
 +
 
 +
He says 'searching for “Joe Bloggs” will surface only those that specifically have the name Joe Bloggs somewhere on the page.' What he fails to mention is that it doesn't always work. For example, and I'm using an example from Dan Russell here (who is more of an expert than I'll ever be)  that a search for "Daniel Russell" can also give you results for Dan Russel. In order to get what we're exactly after means that we have to do a search for "Daniel "Russell"" with double quotes inside double quotes. It's true that this isn't going to happen that often, but nonetheless, it does happen.  
Exclude terms.  
Exclude terms.  
-
He's right to say that you can use the minus symbol to exclude terms, so a search for journalist -idiot should give us pages that contain the word journalist, without the word idiot. However, his example is "A search for “Joe Bloggs” -jeans will find results for Joe Bloggs, but it will exclude those results for the Joe Bloggs brand of jeans." No, it won't. It will exclude pages that contain the words Joe Bloggs as a phrase, and will exclude any that have the word jeans on the page, not necessarily anything to do with the brand. It's a subtle but important difference.
 
 +
He's right to say that you can use the minus symbol to exclude terms, so a search for journalist -idiot should give us pages that contain the word journalist, without the word idiot.
-
OR search
+
...  
-
- yes, no disagreement with him there.
+
Synonym search.  
Synonym search.  
 +
Mr Gibbs is convinced that the search functionality of the tilde (~) still works, despite the fact that Google killed it in 2013. He includes a screenshot in his article that he purports showing it working - he's done a search for plumbing ~university. Try a search for plumbing ~university yourself. It may look different to his screen shot, but you'll either see results for plumbers plumbing and university, or just plumbing and university.
Mr Gibbs is convinced that the search functionality of the tilde (~) still works, despite the fact that Google killed it in 2013. He includes a screenshot in his article that he purports showing it working - he's done a search for plumbing ~university. Try a search for plumbing ~university yourself. It may look different to his screen shot, but you'll either see results for plumbers plumbing and university, or just plumbing and university.
Now, IF the tilde symbol worked,  
Now, IF the tilde symbol worked,  
 +
because of where he's put it, Google should be looking for alternatives to 'university', but clearly the results are showing us examples with the word University in them. If he was trying for alternatives to plumbing, he should have put the tilde there. However, since it doesn't work, it's a moot point. He may be assuming that it does work, since we have examples of Plumbers and plumbing, but what he hasn't understood is that Google will automatically try and find synonyms now, without the use of the ~ symbol. As a result, we're going to have a bunch of people wasting their time and energy trying to use a function that not only doesn't work - it doesn't exist any more.
because of where he's put it, Google should be looking for alternatives to 'university', but clearly the results are showing us examples with the word University in them. If he was trying for alternatives to plumbing, he should have put the tilde there. However, since it doesn't work, it's a moot point. He may be assuming that it does work, since we have examples of Plumbers and plumbing, but what he hasn't understood is that Google will automatically try and find synonyms now, without the use of the ~ symbol. As a result, we're going to have a bunch of people wasting their time and energy trying to use a function that not only doesn't work - it doesn't exist any more.
Site search  
Site search  
 +
Yup, he's on the money with this one. Using site:.uk for example limits you to site URLs that end in .uk.
Yup, he's on the money with this one. Using site:.uk for example limits you to site URLs that end in .uk.
The power of the asterisk.  
The power of the asterisk.  
 +
A search for three * mice will pick up results for three blind mice, three tailed mice, three button mice and so on. So it can be used to replace a word. But it can't, as Mr Gibbs suggest, replace letters in a word - it's not a truncation tool. If you include an * in a word, such as librar* Google will just work out similar words based on the stem of the word, and Karen has given a great example of how this works in practice.  
A search for three * mice will pick up results for three blind mice, three tailed mice, three button mice and so on. So it can be used to replace a word. But it can't, as Mr Gibbs suggest, replace letters in a word - it's not a truncation tool. If you include an * in a word, such as librar* Google will just work out similar words based on the stem of the word, and Karen has given a great example of how this works in practice.  
Searching between two values.  
Searching between two values.  
 +
Yes, he's right with this. A search for  50 .. 100 will give you results that have numbers in that range.
Yes, he's right with this. A search for  50 .. 100 will give you results that have numbers in that range.
Searching in specific fields.  
Searching in specific fields.  
 +
Once again he's right, but only so far as he goes. Another useful search function, as pointed out by Karen is intext: and I'll let you visit her blog post to see why.
Once again he's right, but only so far as he goes. Another useful search function, as pointed out by Karen is intext: and I'll let you visit her blog post to see why.
Related sites.  
Related sites.  
 +
This is a great function, and Mr Gibbs is right to include it. related:theguardian.com will indeed give you websites that Google deems to be similar. However, there's a limit to what Google returns - it's usually a fairly small number here, and it's by no means comprehensive. You're better off doing a search on something like http://www.similarpages.com/
This is a great function, and Mr Gibbs is right to include it. related:theguardian.com will indeed give you websites that Google deems to be similar. However, there's a limit to what Google returns - it's usually a fairly small number here, and it's by no means comprehensive. You're better off doing a search on something like http://www.similarpages.com/
Combine searches.  
Combine searches.  
 +
Agree entirely with this - you are not limited to just a few options, if you wish, you can include several different search functions to really reduce the number of results that you get.  
Agree entirely with this - you are not limited to just a few options, if you wish, you can include several different search functions to really reduce the number of results that you get.  
Zeile 648: Zeile 877:
-
Oh, and Mr Gibbs - you're most welcome to call me a 'dick' if it makes you feel better, and you're most welcome to block me on Twitter, but both things show rather more about you than they do about me.  
+
...  
Zeile 709: Zeile 938:
-
Vortrag: Digitales Lesen 09.05.
+
Vortrag: [[Digitales Lesen]] 09.05.
Karl Dietz | [[VHS Herrenberg]]
Karl Dietz | [[VHS Herrenberg]]
-
-->
 
 +
===The Art of Community by Charles Vogl ===
 +
Hallo leute, wir haben wohl alle unseres lieblinge
 +
bei den blogs,
 +
bei den timelines,
 +
bei den listen, ...
-
===Recherche im [[Web 2.0]] / [[Social Media]] ===
+
bei den blogs lese ich sehr gerne swissmiss
-
- [[Facebook]], [[Twitter]] & Co. ===
+
Swissmiss is a design blog and studio run by Tina Roth Eisenberg, a 'swiss designer gone NYC'.
 +
Contact me if you have a design project, a link suggestion or just want to say hello.
 +
Heute kam u.a. diese info incl. link zu einem 45-min-video
-
Facebook (www.facebook.de) ist das wichtigste social network mit 2 Milliarden Nutzern weltweit und nicht mehr wegzudenken im heutigen Internet.
 
-
Twitter (www.twitter.de) bietet die Möglichkeit sehr schnell und in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen, die später dann häufig in tagesschau.de oder heute.de in den TV-Nachrichten verbreitet werden. Auch das einstellen eigener Meldungen (= tweets) ist einfach.
+
The Art of Community by Charles Vogl
 +
is the first book to distill principles from 3,000 years of spiritual traditions for leaders to create belonging in any organization, field or movement. It is written to support mission driven leadership.
 +
https://www.swiss-miss.com/2018/07/seven-principles-for-belonging.html
-
In diesem Vortrag/Seminar/E-learning erfahren Sie, welche Funktionen, Möglichkeiten  die Netzwerke für die Recherche bieten ... und wie Sie sich bei Interesse selber beteiligen können.
 
-
Es ist genügend Zeit für eigene Fragen eingeplant.
+
wow
 +
260718
-
<!--
+
His book, The Art of Community: 7 Principles for Belonging, won the Nautilus Silver Award for Business and Leadership. Drawing on both 3,000 years of history and his own personal experience, the book lays out seven time-tested principles for growing enduring, effective, and connected communities. It provides hands-on tools for creatively adapting these principles to any group—formal or informal, mission driven or social, physical or virtual. The book is a guide for leaders seeking to build a vibrant, living culture that will enrich lives.
 +
https://www.linkedin.com/in/charlesvogl
 +
 +
310718
 +
 +
 +
weitere wichtige zeilen
 +
 +
“To get the group to be vulnerable, he said, we facilitators needed to share an even more personal story than we expected our clients to. We would set the depth of the group by whatever level we were willing to go to;
 +
however much we shared, they would share a little less. We had to become, in effect, participants.”
 +
 +
― Priya Parker
 +
The Art of Gathering: How We Meet and Why It Matters
-
Reale Termine auf [[VHS]]====
 
Zeile 742: Zeile 989:
-
Nutzerzahlen:
+
=== [[Web 2.0]] / [[Social Media]] / [[Wikipedia]]===
-
Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp, Highlights, Umsätze, uvm.
+
-
(Stand Februar 2018)
+
-
Von Philipp Roth
+
-
Offizielle Facebook Zahlen gibt es alle drei Monate im Börsenbericht von Facebook. Im Gegensatz zu den anderen Quellen stehen hier verlässliche Nutzerzahlen zu Facebook, WhatsApp und Instagram und es wird auch einen Einblick in andere Bereiche gegeben. Im Detail erfahrt ihr hier: Aktuelle Facebook Nutzerzahlen [... mehr ...] 060218 via allfacebook
+
 +
Effektive und kreative Recherche
 +
in Internet & [[Social Media]] ===
 +
- [[Wikipedia]], [[Facebook]], [[Twitter]] & Co. ===
-
Fotos via [[flickr]] -
 
-
https://www.flickr.com/photos/karldietz
 
 +
Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt.
 +
Das Wort "googeln" ist ein Synonym für "Suchen im Web"
 +
und hat es sogar schon in den Duden geschafft.
 +
Wir optimieren zu Beginn unsere Recherchetechnik
 +
mit der weltbesten Suchmaschine Google.
-
[[Twitter]] Recherche-Tools für Anfänge(r) & Fortgeschrittene ===
+
Wikipedia, die größte von Menschen erstellte Enzyklopädie mit vielen Millionen Artikeln, bietet mit den Kategorien und Portalen zwei wenig genutzte Optionen für eine systematische Sicht.
-
http://t.co/NhIxmmQyf0
+
-
(https://twitter.com/textundblog/status/611614680545689600?s=03)
+
-
Markus Trapp (@textundblog) ... Juni 18, 2015
+
 +
Die beiden wichtigen Social Networks Facebook und Twitter
 +
sind leider nur zum Teil im Index von Google.
 +
Facebook ist DAS Social Network mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit
 +
und trotz aller Skandale nicht mehr wegzudenken im modernen Internet.
-
Social networks are a trap===
+
Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen,
-
Interview with Zygmunt Bauman
+
die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.  
-
http://cort.as/bBLS
+
 +
In diesem Modul /
 +
Seminar / Vortrag
 +
erfahren Sie, welche Funktionen und Möglichkeiten 
 +
die Social Networks für die Recherche bieten.
-
Zygmunt Bauman 2017:
 
-
Retrotopia.
 
-
Suhrkamp, Berlin.
 
-
ISBN: 978-3-518-07331-5.
 
-
179 Seiten. 20,90 Euro.
 
-
Rezension auf:
 
-
https://kritisch-lesen.de/rezension/vorwarts-in-die-vergangenheit
 
-
===Vortrag: [[Digitales Lernen]] ===
+
[[VHS Schorndorf]] - 09.05.2019====
 +
Recherche in Internet und [[Social Media]]
-
Die schöne neue Welt des lebenslangen Lernens
 
-
– Webinare, E-Learning, MOOC-s, Open Educational Resources & Co.
 
-
Die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens wird heute von niemand mehr bestritten.
 
-
Aber wie lernen wir und was hat sich beim Lernen verändert?
 
-
Wie kann ich von neuen Lernformen und –möglichkeiten profitieren?
 
 +
<!--
-
Einige Beispiele für den unübersehbaren Wandel von analogen hin zu digitalen bzw. mobilen Angeboten:
 
-
*vom Vortrag zum Webinar,
 
-
*vom Seminar, zum E-Learning / Blended Learning,
 
-
*von der Diskussion zur Facebook Group,
 
-
*vom gedruckten Buch zur Open Educational Resources (OER),
 
-
*vom Lexikon zu Wikipedia.
 
-
* ...
 
-
Karl Dietz bahnt einen Weg durch den Dschungel der Möglichkeiten,
+
[[VHS Backnang]] - 28.03.2019, 18.30 - 20.00 Uhr====
-
zeigt Vor- und Nachteile auf und hilft damit,  
+
Recherche im [[Web 2.0]] / [[Social Media]]
-
die persönliche Lernstrategie zu entwickeln bzw. zu optimieren.
+
-
.
 
-
Das digitale Skript im AKI-wiki wird laufend aktualisiert:
 
-
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Digitales_Lernen
 
 +
Die INHALTE werden auch in Vorträgen oder E-learnings vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
-
<!--
 
 +
EuGH, Urteil vom 05.06.2018, C-210/16====
-
Die Region Neckar-Alb bekommt einen "Digital Hub".
+
Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook
-
Damit soll die Digitalisierung der heimischen Wirtschaft vorangetrieben und beschleunigt werden. Die Entscheidung wurde beim #Digitalgipfel2018 in Stuttgart verkündet.
+
für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher seiner Seite verantwortlich
-
https://twitter.com/WM_BW/status/960497003812802561 ... 050218 via fb
+
 +
https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2018-06/cp180081de.pdf
-
Broschüre „Umgang mit bezahltem Schreiben“
 
-
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Umgang_mit_bezahltem_Schreiben/Broschüre&oldid=128477601
 
-
... 180318 via https://archivamt.hypotheses.org/6111
 
 +
Nutzerzahlen:
 +
Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp, Highlights, Umsätze, uvm.
 +
Offizielle Facebook Zahlen gibt es alle drei Monate im Börsenbericht von Facebook. Im Gegensatz zu den anderen Quellen stehen hier verlässliche Nutzerzahlen zu Facebook, WhatsApp und Instagram ... 060218 via allfacebook
-
=== Internet für Senioren ===
 
-
Es werden Internetangebote für Senioren vorgestellt und wichtige Dinge im Umgang mit dem Internet, incl. Wikipedia und Google, vermittelt.
 
-
Eine Liste mit Links zu Angeboten, die speziell für Senior/innen hilfreich und von Interesse sind,
+
[[Twitter]] Recherche-Tools
-
wird in schriftlicher Form verteilt und ist im AKI-wiki online einzusehen und auszudrucken.
+
für Anfänge(r) & Fortgeschrittene ===
 +
http://t.co/NhIxmmQyf0
 +
(https://twitter.com/textundblog/status/611614680545689600?s=03)
 +
Markus Trapp (@textundblog) ... Juni 18, 2015
-
Für Fragen der Teilnehmer/innen ist ausreichend Zeit eingeplant.
 
-
Referent: Karl Dietz
 
 +
Vortrag: Tipps und Tricks für Smartphone/Tablet - 25.09.2018 ===
 +
[[VHS]] Gäufelden ===
-
...
 
-
[[Forum Mitte]]
 
-
...
+
https://t3n.me/newsletter
 +
040718 via fb
-
Die Seminarreihe „Silver Surfer – Sicher online im Alter“ ===
 
-
unterstützt im ... Umgang mit dem Internet.
 
-
Das Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die bereits Computer und Internet nutzen und gerne mehr zu beiden Themen wissen möchten.
+
-->
-
Im Laufe des Seminars lernen die Teilnehmenden, wie man gezielt Informationen im Daten-Dschungel findet, Kontakte über das Internet pflegt und was man beim Online-Einkauf beachten muss.
 
-
Projektpartner sind die Landesanstalt für Kommunikation BW, die Verbraucherzentrale BW und der [[VHS]]-verband [[BW]] ... ... http://www.silversurfer-bw.de ... 121016 via fb
 
 +
<!--
-
Karl Dietz: [[Facebook]] für Einsteiger ===
+
===Tipps und Tricks für die [[Recherche]] ===
 +
beim TAO.treff in Herrenberg===
-
Im Seminar lernen Sie mit ihrem eigenen Zugang, welche Funktionen und Möglichkeiten Facebook bietet. Geübt wird zum Beispiel das Einstellen der Privatsphäre für den eigenen Account, das Suchen nach und die korrekte Kontaktaufnahme mit anderen Teilnehmern. Die Fragen der Teilnehmer sind ein wichtiges Element in diesem Seminar. Auch nach Seminarende können die Teilnehmer in einer speziellen Gruppe weiter in Kontakt bleiben.
+
Wir alle geben jeden Tag mehr oder weniger sinnvolle Wörter für die Suche bei Google ein.  
 +
Karl Dietz zeigt ... Operatoren und Rubriken für "effektives Googlen" und stellt dann weniger bekannte Ressourcen vor,
 +
z.B. die Suchmaschine [[BASE]] der Univ. Bielefeld oder die Metasuchmaschine startpage.com.
 +
 +
Karl Dietz (58) ist Dipl.-Dokumentar (FH) und InfoTrainer seit 1988. Seit 2011 wohnt und arbeitet er in Herrenberg. Vorträge, Seminare und E-Learnings in Bibliotheken, VHS-en und Firmen zur "Effektiven und kreativen Recherche im Internet, Web 2.0 und Social Media sind seine Schwerpunktthemen. In der beruflichen Fort- und Weiterbildung beim Arbeitskreis für Information - AKI-Stuttgart - ist er seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert.  
-
Zielgruppe: ''' Menschen mit Internetzugang, die sich einen eigenen Facebookzugang einrichten möchten. Neulinge bei Facebook sind ebenfalls willkommen
 
-
===[[Karl Dietz]]: Recherche nach E-Medien===
+
===Vortrag: Tipps und Tricks für die [[Recherche]] - 24.07. in Herrenberg===
-
[[Digitales Lesen]]: [[E-Books]], E-Reader und Co.
+
Hinweis im Newsletter der Wirtschaftsförderung Herrenberg ...
 +
http://archive.newsletter2go.com/?n2g=phmi6bqf-8xqpau93-18f5 ... 220618
 +
''Diskussion zu [[Deep Web]] und Hinweis auf [[Sci-hub]]''
-
BZ zur onleihe in rheinfelden ... http://www.badische-zeitung.de/rheinfelden/onleihe-ist-doch-ganz-leicht--73365997.html
 
-
BZ zur onleihe in müllheim ... http://www.badische-zeitung.de/muellheim/onleihe-damit-muessen-viele-erst-vertraut-werden--74053975.html
 
 +
Akademie der Deutschen Medien
 +
Was macht erfolgreiche Posts für Facebook, Twitter, LinkedIn und Co. aus?
 +
Welche Themen und Texte kommen bei der Community an und werden geliked, geteilt und geklickt?
 +
In unserem Seminar „Texten für Social Media“ erfahren Sie, wie Inhalte in sozialen Medien funktionieren und wie Sie Content erstellen, der bei Ihrer Zielgruppe ankommt.
 +
16.10.2018 in München.
 +
210718 via fb
-
http://www.korntal-muenchingen.de/site/Korntal-Muenchingen/node/3097552/Lde/zmdetail_522942602779/index.html?nodeID=522942602779 ... 0611
 
-
...
 
-
http://www.korntal-muenchingen.de/servlet/PB/menu/1223109_l1/seite2.html?tcp=3&xid=2820959&xstart=11&egov=so7drtlbt57edmlvlbt6 ... 1603
 
-
s.a.
+
Die Region Neckar-Alb bekommt einen "Digital Hub".  
 +
Damit soll die Digitalisierung der heimischen Wirtschaft vorangetrieben und beschleunigt werden.  
 +
Die Entscheidung wurde beim #Digitalgipfel2018 in Stuttgart verkündet.
 +
https://twitter.com/WM_BW/status/960497003812802561 ... 050218 via fb
-
https://docs.google.com/open?id=1VICPTXj7VCFhFZSdjV-cKpQE-sVvSPjAj9qS855XhABfwFGfeDbIqknQUc6H ... 1603 via korntal
 
-
s.a.
 
-
http://www.swr.de/ratgeber/multimedia/online-bibliotheken/-/id=1818/nid=1818/did=9430324/j7glh6/index.html
+
Broschüre „Umgang mit bezahltem Schreiben“
 +
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Umgang_mit_bezahltem_Schreiben/Broschüre&oldid=128477601
 +
... 180318 via https://archivamt.hypotheses.org/6111
-
s.a.
 
-
http://www.buchreport.de/nachrichten/online/online_nachricht/datum/2012/06/07/die-naechste-generation-angereicherter-e-books.htm
 
-
Die nächste Generation angereicherter E-Books
 
-
www.buchreport.de
 
-
Porträt von The Atavist, E-Book-Startup mit mächtigen Investoren
 
-
s.a.
 
-
Das Leseverhalten ändert sich durch die Digitalisierung, laut einer
+
===[[Karl Dietz]]: Recherche nach E-Medien===
-
Befragung der E-Book-Bibliothek Skoobe ... Die
+
-
Ergebnisse der Befragung finden sie hier im Original. Quelle und
+
-
Zusammenfassung der Ergebnisse unter:
+
-
http://www.buchreport.de/nachrichten/verlage/verlage_nachricht/datum/2012/12/04/e-books-beguenstigen-eine-neue-lesekultur.htm
+
-
2312 via n.
+
[[Digitales Lesen]]: [[E-Books]], E-Reader und Co.
 +
BZ zur onleihe in rheinfelden ... http://www.badische-zeitung.de/rheinfelden/onleihe-ist-doch-ganz-leicht--73365997.html
-
Ein-blick ins Internet - 06.11. in Sifi===
+
BZ zur onleihe in müllheim ... http://www.badische-zeitung.de/muellheim/onleihe-damit-muessen-viele-erst-vertraut-werden--74053975.html
-
s.a. [[Virtuelle Welt]] or [[Forum Mitte]] ...
+
-
Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft diskutieren Chancen, Risiken und Folgen digitaler Lehrangebote im Hochschulsektor Tagung „[[MOOC]]s and beyond“ in Berlin.
+
 
-
Im Vorfeld legt das CHE Centrum für Hochschulentwicklung nun zehn Thesen zum Thema vor. http://bit.ly/1c5bqXA
+
http://www.korntal-muenchingen.de/site/Korntal-Muenchingen/node/3097552/Lde/zmdetail_522942602779/index.html?nodeID=522942602779 ... 0611
...
...
-
221113
+
http://www.korntal-muenchingen.de/servlet/PB/menu/1223109_l1/seite2.html?tcp=3&xid=2820959&xstart=11&egov=so7drtlbt57edmlvlbt6 ... 1603
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
https://docs.google.com/open?id=1VICPTXj7VCFhFZSdjV-cKpQE-sVvSPjAj9qS855XhABfwFGfeDbIqknQUc6H ... 1603 via korntal
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
http://www.swr.de/ratgeber/multimedia/online-bibliotheken/-/id=1818/nid=1818/did=9430324/j7glh6/index.html
 +
 
Zeile 928: Zeile 1.167:
-
===[[Adventskalender 2018]] ===
+
==[[Adventskalender 2019]] ==
-
===[[SKDI]]/[[AKI]]/[[AKI 2.0]] - 15.12.[[2018]]===
 
 +
===[[SKDI]]/[[AKI]]/[[AKI 2.0]] - 15.12.[[2019]]===
-
-->
 
 +
-->
<!--  
<!--  
 +
 +
 +
Die nächste Generation angereicherter E-Books
 +
www.buchreport.de
 +
Porträt von The Atavist, E-Book-Startup mit mächtigen Investoren
 +
http://www.buchreport.de/nachrichten/online/online_nachricht/datum/2012/06/07/die-naechste-generation-angereicherter-e-books.htm
 +
 +
 +
Das Leseverhalten ändert sich durch die Digitalisierung, laut einer
 +
Befragung von  Skoobe ... Zusammenfassung der Ergebnisse unter:
 +
http://www.buchreport.de/nachrichten/verlage/verlage_nachricht/datum/2012/12/04/e-books-beguenstigen-eine-neue-lesekultur.htm
 +
 +
231212 via n.
 +
-
Sit in the world, sit in the dark.
+
Die „Fünf Tibeter“ sind in Tibet völlig unbekannt.
-
Sit in meditation, sit in light.
+
https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnf_Tibeter
-
Choose your seat. Let wisdom grow.
+
-
— Buddha
+
Zeile 975: Zeile 1.226:
http://t.co/JTFwfd6m2k
http://t.co/JTFwfd6m2k
https://twitter.com/hkohle/status/655434514420764673?s=03
https://twitter.com/hkohle/status/655434514420764673?s=03
-
 
Zeile 984: Zeile 1.234:
 +
Kanadas Höchstgericht befiehlt Google weltweite Zensur ... 29. Juni 2017 
 +
https://heise.de/-3759358 ... via a.
-
===Vom Lehren===
 
-
Prophet-Khalil-Gibran
 
-
https://www.amazon.de/Prophet-Khalil-Literatur-Gibran/dp/3423340673 ... Vom Lehren auf Seite 57
 
-
http://www.wolfgangdorr.de/buch/prophet.html#Vom_Lehren
+
http://www.boersenblatt.net/bookbytes/artikel-wissensvermittlung_per_webinar_als_geschaeftsmodell_fuer_verlage.1367124.html ... 011017 via xing bei steffen meier
-
Denn was heißt Sterben anderes, als nackt im Wind zu stehen und in der Sonne zu schmelzen?
+
[[Steffen Meier]]: Kennzahlen_digitales_Marketing ... 32 Seiten
-
https://www.amazon.de/Prophet-Khalil-Literatur-Gibran/dp/3423340673
+
https://www.igdigital.de/wp-content/uploads/2018/01/Kennzahlen_digitales_Marketing.pdf
-
Kanadas Höchstgericht befiehlt Google weltweite Zensur ... 29. Juni 2017 
+
[[Tim Berners-Lee]]
-
https://heise.de/-3759358 ... via a.
+
-
http://www.boersenblatt.net/bookbytes/artikel-wissensvermittlung_per_webinar_als_geschaeftsmodell_fuer_verlage.1367124.html ... 011017 via xing bei steffen meier
+
"Geh sterben - über den Umgang mit Hate Speech"
 +
Broschüre der Amadeu Antonio Stiftung
 +
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de
 +
010618 via karla paul in facebook
-
[[Steffen Meier]]: Kennzahlen_digitales_Marketing ... 32 Seiten
 
-
https://www.igdigital.de/wp-content/uploads/2018/01/Kennzahlen_digitales_Marketing.pdf
 
 +
 +
'''Mit offenen Karten'''
 +
behandelt anhand von grafisch aufbereiteten Landkarten meist einschlägige und aktuelle Themen, gelegentlich aber auch Zusammenhänge, die am Rande der öffentlichen Aufmerksamkeit liegen. Die Themenbandbreite reicht dabei von der Entstehung der Weltkarte über die Meeresverschmutzung bis zu historischen und brandaktuellen Themen. arte.tv
 +
 +
 +
 +
impact-awards
 +
http://www.google.com/intl/de/giving/impact-awards.html
 +
cool20
Zeile 1.017: Zeile 1.275:
-
===Das Web wird 29 in 2018===
+
<!--
-
“This year marks a milestone in the web’s history:
 
-
for the first time, we will cross the tipping point
 
-
when more than half of the world’s population will be online.”
 
-
-- [[Tim Berners-Lee]]
 
-
130318 via peter glaser
+
google-posts-checklist==
 +
https://www.searchenginejournal.com/google-posts-checklist/243995 ... 090418 via fb
-
===Neues vom Vorlesetraining===
+
Global Vision Report
-
"Wer ist nochmal die Witwe Bolte?"
+
[[IFLA]].org gibt mit der Zusammenfassung zum "Global Vision Report"  
 +
einen Einblick in die Ansichten zur Zukunft von [[Bibliotheken]]
 +
von über 31.000 Teilnehmern aus 190 UN-Mitgliedstaaten.
-
"Das ist doch die Alte mit den Hühnern bei 'Max und Moritz', die Single ist."
+
180418 via kulturimweb.net kw16
-
170318 via fb
 
 +
-->
-
=== Extreme Searching ===
 
-
[[Carlo Joos]] ==
+
<!--
-
[[Daniel Mueller]] ==
 
-
[[Logo mit L]] ==
+
Zitat zu Google aus 2001 ====
-
ff.
+
"Der Anwender sieht sich einer Eingabemaske gegenüber, die ihm
 +
ungewohnt wenig kognitiven Aufwand abverlangt und gleichzeitig
 +
wird er durch Ergebnislisten mit ungewohnt hoher Relevanz
 +
belohnt. Somit nähert sich Google dem internen
 +
Suchmaschinenmodell nicht-professioneller Nutzer an:
 +
'Die Maschine findet irgendwie das Richtige,
 +
wenn ich die Wörter eingebe, die mir gerade in den Kopf kommen'".
 +
...
 +
Leider ist googlen heute nicht mehr ganz soo einfach wie damals. k.
-
===[[Trau schau wem]] ===
 
-
extrem wichtige sache. be sure. k.
 
 +
history.google.com===
 +
https://history.google.com/ ... wow
-
“Usually when we hear or read something new, we just compare it to our own ideas.
 
-
If it is the same, we accept it and say that it is correct.
 
-
If it is not, we say it is incorrect. In either case, we learn nothing.”
 
-
~ [[Thich Nhat Hanh]]
 
-
"Give back what you have learned.
+
Archiv:
-
Share your experience."
+
-
— Ming-Dao Deng - #Tao #Taoism
+
-
"Global Vision Report"
+
[[Google]]n wie die Profis ===
-
Die Internationale Vereinigung bibliothekarischer Verbände und Einrichtungen ([[IFLA]]) gibt mit der Zusammenfassung zum "Global Vision Report" einen Einblick in die Ansichten zur Zukunft von Bibliotheken von über 31.000 Teilnehmern aus 190 UN-Mitgliedstaaten.
+
14.02.2014 ... Stb Ostfildern
-
ifla.org
+
-
...
+
-
180418 via kulturimweb.net kw16
+
-
==karl.DZ==
+
[[Google]]n wie die Profis ===
 +
26.03.2014 ... Stb Reutlingen
 +
[[Google]]n wie die Profis ===
 +
06.03.2018 ... VHS Nagold
-
.database==
+
[[Google]]n wie die Profis ===
 +
20.11.2018 ... VHS Nagold
-
===karldietz.blogspot.de===
 
 +
Google-veraendert-Bilder-Suche 280618 via chip.de
 +
https://www.chip.de/news/Google-veraendert-Bilder-Suche-Seite-sieht-bald-anders-aus_143071520.html
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
What is it?
 +
 +
... a space for ... book+cd+stuff exchange  ... It is an open space for readers who would like to share and exchange their books and find out about new publications.
 +
 +
What can you find in?
 +
 +
The space and the books will be updated during the exchanges. There will be books related to contemporary art as collection catalogues or artist’s monographs and also specific publications about painting, sculpture, photography and performance among much other stuff
 +
 +
How does it work?
 +
 +
The participants can leave their books and exchange them for other titles. The access is free and it is open ... be a meeting to inform about the new additions. If you have any request or you’d like to know if the book that you are looking for is available, you can send your query at 'karl with a k'
 +
 +
If you like a book and you want to share it, or you’d like to find out about new publications, we invite you to participate in this activity!
 +
 +
270718 ... model20 version 1.0 ... 030818 2.0 ... 150818 3.0
 +
 +
 +
.
 +
 +
 +
Art books exchange at Es Baluard===
 +
www.esbaluard.org/en/actividad/intercanvi-llibres-dart/
 +
 +
 +
in ascii:
 +
 +
 +
What is it?
 +
 +
Es Baluard Museu d’Art Modern i Contemporani de Palma opens a new space for contemporary art books exchange in the café of the museum. It is an open space for readers who would like to share and exchange their books and find out about new publications.
 +
 +
What can you find in?
 +
 +
The space and the books will be updated during the exchanges. There will be books related to contemporary art as collection catalogues or artist’s monographs and also specific publications about painting, sculpture, photography and performance among others.
 +
 +
How does it work?
 +
 +
The participants can leave their books and exchange them for other titles. The access is free and it is open during the museum’s opening hours. Every first Tuesday of the month there will be a meeting to inform about the new additions. If you have any request or you’d like to know if the book that you are looking for is available, you can send your query at mediacio@esbaluard.org.
 +
 +
If you like a book and you want to share it, or you’d like to find out about new publications, we invite you to participate in this activity!
 +
 +
https://www.esbaluard.org/en/actividad/intercanvi-llibres-dart/
 +
 +
260718
 +
 +
 +
 +
 +
Fundamentals of Team===
 +
 +
*01 Radical Honesty.
 +
*02 Kill The Ego.
 +
*03 Clear Purpose.
 +
*04 A Safe Place.
 +
*05 Never Settle.
 +
*06 Follow Through.
 +
*07 O Captain. My Captain
 +
*08 Change a little. Change a lot.
 +
*09 If You Fail, I Fail.
 +
*10 Walk + Talk.
 +
*11 We Have Enough Of Your Time.
 +
*12 Fun.
 +
 +
Read the full Do Lectures
 +
 +
swissmiss
 +
 +
.
 +
 +
 +
 +
[[Recherche]] ===
 +
basic.advanced.extreme===
 +
 +
 +
 +
=== Internet für Senioren ===
 +
und alle, die sich noch jünger fühlen :-)====
 +
 +
Es werden Internetangebote für Senioren vorgestellt und wichtige Dinge im Umgang mit dem Internet, incl. Wikipedia und Google, vermittelt.
 +
Termine im [[Forum Mitte]] in Waiblingen, Volkshochschulen und Bibliotheken.
 +
 +
Eine Liste mit Links zu Angeboten, die speziell für Senior/innen hilfreich und von Interesse sind,
 +
wird in schriftlicher Form verteilt und ist im AKI-wiki online einzusehen und auszudrucken.
 +
 +
Für Fragen der Teilnehmer/innen ist ausreichend Zeit eingeplant.
 +
 +
 +
*Infos zu früheren Terminen zB auf der Seite [[Forum Mitte]] und auf [[VHS Jettingen]] im AKI-wiki.
 +
 +
 +
*Ein-blick ins Internet - 06.11. in Sifi===
 +
s.a. [[Virtuelle Welt]] or [[Forum Mitte]] ...
 +
 +
 +
 +
[[TAO]] ~ ===
 +
 +
TAO.base
 +
 +
TAO.library incl. book+cd exchange et al.
 +
 +
TAO.treff in herrenberg ... andere orte auf nachfrage
 +
 +
 +
“A community practicing understanding and loving kindness
 +
may be the most important thing we can do for the survival of the Earth.”
 +
[[Thich Nhat Hanh]]
 +
 +
.
 +
 +
 +
Ilkka Tuomi:
 +
Es geht nicht so sehr um das was erfunden wird:
 +
das Innovative ist eher die Art wie wir etwas nutzen.
 +
 +
130319 via fb ... todo quelle suchen
 +
 +
 +
 +
=== [[Facebook]] für Einsteiger ===
 +
 +
Im Seminar lernen Sie mit ihrem eigenen Zugang, welche Funktionen und Möglichkeiten Facebook bietet. Geübt wird zum Beispiel das Einstellen der Privatsphäre für den eigenen Account, das Suchen nach und die korrekte Kontaktaufnahme mit anderen Teilnehmern. Die Fragen der Teilnehmer sind ein wichtiges Element in diesem Seminar. Auch nach Seminarende können die Teilnehmer in einer speziellen Gruppe weiter in Kontakt bleiben.
 +
 +
Zielgruppe: Menschen mit Internetzugang, die sich einen eigenen Facebookzugang einrichten möchten. Neulinge bei Facebook sind ebenfalls willkommen
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
The Rongorongo of Easter Island===
 +
http://kohaumotu.org/rongorongo_org/index.html
 +
gute site mit vielen infos incl. sebastian englert ... 100319
 +
 +
 +
„[D]ie freie bewußte Tätigkeit ist der Gattungscharakter des Menschen.[…] Der Mensch macht seine Lebenstätigkeit selbst zum Gegenstand seines Wollens und seines Bewußtseins. Er hat bewußte Lebenstätigkeit. Esist nicht eine Bestimmtheit, mit der er unmittelbar zusammenfließt. Diebewußte Lebenstätigkeit unterscheidet den Menschen unmittelbar von dertierischen Lebenstätigkeit. Eben nur dadurch ist er ein Gattungswesen“ ([[Karl Marx]] 1968: 516)
 +
 +
 +
[[DIB]] - Deutsche Internetbibliothek macht zum Jahresende [[2013]] dicht:
 +
http://log.netbib.de/archives/2013/08/12/angebotsende-zum-31-12-2013-internetbibliothek-macht-zu
 +
 +
 +
 +
===Kataloge und Portale ===
 +
in Deutschland und weltweit
 +
 +
Karlsruher Virtueller Katalog ([[KVK]])
 +
Katalog der [[DNB]]
 +
Zeitschriftendatenbank ([[ZDB]])
 +
Worldcat
 +
[[Europeana]]
 +
WordWideScience
 +
[[BASE]]
 +
DOAJ
 +
HathiTrust
 +
[[Google]] Scholar
 +
Springerlink
 +
ScienceDirect
 +
JSTOR
 +
 +
https://www.tib.eu/de/recherchieren-entdecken/weitere-kataloge-und-portale/
 +
 +
 +
 +
[[Digitales Lesen]] ===
 +
[[E-Books]], E-Reader und Co. ===
 +
 +
 +
 +
Vom 16.-18. März 2020 findet in Göttingen die Tagung “Digital History: Konzepte, Methoden und Kritiken digitaler Geschichtswissenschaften” statt. Sie wird von der AG Digitale Geschichtswissenschaft veranstaltet und thematisiert Veränderungen in der Art und Weise, wie die Geschichtsforschung durchgeführt und kommuniziert wird.
 +
Dazu gehört beispielsweise auch die Digitale Geschichtswissenschaft in der Lehre.
 +
Bis zum 15. April 2019 können Vorschläge für Beiträge eingereicht werden.
 +
 +
140319 via fb
 +
 +
 +
"Mehr Information macht uns nicht automatisch mündiger.
 +
Mehr Information erhöht auch die Chancen systematischer Desinformation",
 +
sagt der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen.
 +
 +
150319 via fb wdr5
 +
 +
 +
 +
Fotos via [[flickr]]
 +
https://www.flickr.com/photos/karldietz
 +
 +
 +
 +
http://www.dietrich.uni-trier.de
 +
 +
„Mit Dietrich online sollen bibliographische Angaben zu ca. 5. Mio im deutschen Sprachraum von 1897- 1944 erschienenen Zeitschriftenaufsätzen und Zeitungsartikeln in einer nach Autorennamen, Titelstichwörtern, deutschsprachigen Schlagwörtern, Zeitschriften- resp. Zeitungstiteln und Jahren durchsuchbaren Online-Datenbank nachgewiesen und weltweit verfügbar gemacht werden. Grundlage der digitalen Ausgabe bilden die urheberrechtlich frei gewordenen Bände der von dem Leipziger Verleger Felix Friedrich Dietrich (1874-1938) als Fortsetzungswerk hrsg. Bibliographie der deutschsprachigen Zeitschriftenliteratur dieses Zeitraums. “
 +
 +
1403 via a.
 +
 +
 +
===siehe auch: [[VHS]]===
 +
 +
 +
Barcamp am 26.-28.10.2018 in Böblingen
 +
www.barcamp-boeblingen.de #hhz_bb #bcbb18
 +
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
===[[Trau schau wem]]! ===
 +
 +
zB
 +
 +
[[Trau schau wem]]! - 07.05.2019 - [[VHS]] Nagold ===
 +
 +
 +
=== [[Digitales Lernen]] ===
 +
 +
zB
 +
 +
[[Digitales Lernen]] - 14.05.2019 - [[VHS]] Nagold====
 +
 +
==karl.DIETZ im web==
 +
 +
 +
===karl.DIETZ.blog===
http://karldietz.blogspot.de
http://karldietz.blogspot.de
-
600plus doc-s via https://www.google.de/search?q=site:karldietz.blogspot.de
 
 +
===karl.DIETZ.instagram ===
 +
https://www.instagram.com/karl.dz
-
===karl.DZ.newsletter via googlegroups ===
+
=== karl.DIETZ.kalender===
 +
Aktuelle termine, geburtstage, todestage, ...
 +
http://kalender.karldietz.de
 +
 +
=
 +
 +
https://calendar.google.com/calendar/embed?src=4q23fhsrdsi5s09cc0n2qf7m20%40group.calendar.google.com&ctz=Europe%2FBerlin
 +
 +
 +
===karl.DIETZ.list ===
http://groups.google.com/group/dz-list  
http://groups.google.com/group/dz-list  
 +
eintragen per mail mailto:dz-list+subscribe@googlegroups.com ... dann die mail von google kommentarlos retournieren.
eintragen per mail mailto:dz-list+subscribe@googlegroups.com ... dann die mail von google kommentarlos retournieren.
-
1doc für moshe via DZ-list https://groups.google.com/forum/#!searchin/dz-list/moshe%7Csort:date
 
 +
===karl.DIETZ.[[twitter]] ===
 +
http://twitter.com/karldietz
 +
<!--
-
Links ==
 
 +
https://www.google.de/search?q=site:karldietz.blogspot.de + ihr suchwort
-
===karl.DZ via [[facebook]] ===
 
-
http://facebook.com/karldietz40
 
 +
1doc für moshe via DZ-list https://groups.google.com/forum/#!searchin/dz-list/moshe%7Csort:date
-
===karl.DZ via [[twitter]] ===
+
=== karl.DIETZ.katalog===
-
http://twitter.com/karldietz
+
zB mit werken von [[Josef Ueberall]] ff. k.
-
 
+
karl.DIETZ via [[google]]+ ===
-
===karl.DZ via [[google]]+ ===
+
https://plus.google.com/u/0/+KarlDietz/posts
https://plus.google.com/u/0/+KarlDietz/posts
-
===karl.DZ via instagram ===
 
-
https://www.instagram.com/karl.dz/
 
 +
karl.DZ via [[facebook]] ===
 +
http://facebook.com/karldietz40
-
DZ-site ===
+
 
 +
 
 +
===karl.DZ via site ===
http://www.karldietz.de  === site=seite
http://www.karldietz.de  === site=seite
 +
 +
 +
.database==
 +
 +
 +
Links ==
Zeile 1.139: Zeile 1.648:
-
Wikivoyage, ein aktueller und kostenloser Reiseführer.
 
-
...
 
-
Wikivoyage verfügt über die größte deutschsprachige Sammlung von freien, unabhängigen, aktuellen und weltweiten Reiseinformationen. Das Projekt umfasst bereits mehr als 15.000 Artikel in deutscher Sprache.
 
-
Organisatorisch gehört die Wikivoyage seit November 2012 zur Wikimedia-Bewegung, wie auch die Wikipedia, die WikiSource, die WikiVersity und viele andere Wikimedia-projekte. http://de.wikivoyage.org
 
Zeile 1.224: Zeile 1.729:
-
CFO asks CEO ===
+
 
 +
CFO asks CEO:
"What happens if we invest in developing our people & then they leave us?"  
"What happens if we invest in developing our people & then they leave us?"  
-
CEO: 'What happens if we don't, and they stay?"   
+
CEO answers CFO:  
 +
"What happens if we don't, and they stay?"   
 +
 
Zeile 1.244: Zeile 1.752:
just gifted, highly motivated people picked by a few men of good judgement".
just gifted, highly motivated people picked by a few men of good judgement".
Max Perutz
Max Perutz
 +
Zeile 1.249: Zeile 1.758:
  when we do nothing  
  when we do nothing  
  and nothing changes?     
  and nothing changes?     
 +
Zeile 1.265: Zeile 1.775:
-- Henry Miller
-- Henry Miller
-
 
-
 
-
<!--
 
Chronik der ARD
Chronik der ARD
http://web.ard.de/ard-chronik/index/312?year=1996
http://web.ard.de/ard-chronik/index/312?year=1996
-
Mit zahlreichen Programm- und Multimedia-Aktivitäten präsentiert sich die ARD auf der CeBIT Home in Hannover ... anno olim in 1996. wir alle waren noch jünger. smile. memo60
+
Mit zahlreichen Programm- und Multimedia-Aktivitäten präsentiert sich die ARD auf der CeBIT Home in Hannover  
 +
... anno olim in 1996. wir alle waren noch jünger. smile. memo60
-
===DZ via google calendar ===
 
-
http://tinyurl.com/38k2zc8
 
-
DZ via google CSE suchmaschine ===
+
 
 +
karl.DZ via google CSE suchmaschine ===
made by [[Karl Dietz]]
made by [[Karl Dietz]]
http://goo.gl/3bt53 ... bringt weniger als der site-operator incl. OR ... tested im mai17
http://goo.gl/3bt53 ... bringt weniger als der site-operator incl. OR ... tested im mai17
Zeile 1.286: Zeile 1.793:
Ein Gespräch mit dem Neurophysiologen und Leibniz-Preisträger Michael Brecht
Ein Gespräch mit dem Neurophysiologen und Leibniz-Preisträger Michael Brecht
23.02.2012 - 19:30 Uhr Deutschlandradio Kultur
23.02.2012 - 19:30 Uhr Deutschlandradio Kultur
-
 
-
 
Zeile 1.366: Zeile 1.871:
-
 
+
Monografische Reihen: ===
-
 
+
-
===Monografische Reihen: ===
+
Abschaffung der hierarchischen Beschreibung?
Abschaffung der hierarchischen Beschreibung?
http://www.basiswissen-rda.de/2016/06/10/monografische-reihen-abschaffung-der-hierarchischen-beschreibung
http://www.basiswissen-rda.de/2016/06/10/monografische-reihen-abschaffung-der-hierarchischen-beschreibung
Heidrun Wiesenmüller
Heidrun Wiesenmüller
via [[RDA]]-info-liste
via [[RDA]]-info-liste
 +
Zeile 1.403: Zeile 1.907:
-
...
 
-
...
 
TAO48  
TAO48  
...
...
Zeile 1.414: Zeile 1.916:
...
...
[[AKI 2.0]] #AKI20   
[[AKI 2.0]] #AKI20   
-
...
 
-
[[AKI]] [[2016]] ...
 
-
...
 
-
[[AKI]] [[2017]] ...
 
...
...
[[AKI]] [[2018]] ...
[[AKI]] [[2018]] ...
Zeile 1.434: Zeile 1.932:
-
-->
 
 +
[[Albert Camus]] died on 4 January 1960 ===
 +
at the age of 46, in a car accident near Sens, in Le Grand Fossard in the small town of Villeblevin. In his coat pocket was an unused train ticket. He had planned to travel by train with his wife and children, but at the last minute he accepted his publisher's proposal to travel with him.
-
=== karl.DZ Kalender [[2018]]===
 
-
http://goo.gl/gZLyqZ
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
[[Albert Camus]] died on 4 January 1960 ===
 
-
at the age of 46, in a car accident near Sens, in Le Grand Fossard in the small town of Villeblevin. In his coat pocket was an unused train ticket. He had planned to travel by train with his wife and children, but at the last minute he accepted his publisher's proposal to travel with him.
 
"Do not wait for the Last Judgment. It takes place every day." -- The Fall (1956)
"Do not wait for the Last Judgment. It takes place every day." -- The Fall (1956)
Zeile 1.458: Zeile 1.949:
-
<!--
+
-->
 +
 
 +
<!--
Zeile 1.588: Zeile 2.081:
-
http://listen.hbz-nrw.de/pipermail/forumoeb/2014-April/012801.html ... infos zu dz. fein. k.
+
listen.hbz-nrw.de/pipermail/forumoeb/2014-April/012801.html ... infos zu dz. fein. k.
Zeile 1.612: Zeile 2.105:
"Kids who see C:\> on a screen today are going to automatically turn their heads sideways to figure out what emoticon it's supposed to be." -- Meunderwears
"Kids who see C:\> on a screen today are going to automatically turn their heads sideways to figure out what emoticon it's supposed to be." -- Meunderwears
RT @rShowerThoughts ... 290815 peter glaser via fb
RT @rShowerThoughts ... 290815 peter glaser via fb
-
 
-
 
-
 
Zeile 1.631: Zeile 2.121:
... 130118 via ovh
... 130118 via ovh
-
 
-
Five laws by [[SR Ranganathan]] ===
 
-
http://catalog.hathitrust.org/Record/001661182
 
Zeile 1.644: Zeile 2.131:
Extreme searching===
Extreme searching===
... ein modul in openspace. kostenlose tln. mit einer karl.DZ.card (48 euronen). k.dz
... ein modul in openspace. kostenlose tln. mit einer karl.DZ.card (48 euronen). k.dz
 +
 +
 +
 +
 +
 +
karl.DZ via t3n===
 +
https://t3n.de/pioneers/profile/karl-dietz
 +
 +
 +
Isa Sonnenfeld, die Chefin vom google news lab in berlin
 +
https://t3n.de/pioneers/profile/isa_sonnenfeld
 +
 +
 +
 +
Bildband Homeoffice: 120 kreative Lösungen für das Arbeiten zu Hause
 +
Gewinnspiel Der Bildband „Homeoffice“ von Anna Yudina zeigt, wie kreativ Architekten und Designer mit dem Thema der Heimarbeit umgehen. Wir verlosen drei Exemplare!
 +
 +
150618 via t3n
Zeile 1.649: Zeile 2.154:
-->
-->
-
== 60plus - Links und Infos ==
 
-
===[[SWR]] - 1 2 3 4 ===
+
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
== Internet mit 60plus ==
 +
 
 +
Vortrag von Karl Dietz
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Links und Infos ===
 +
 
 +
 
 +
[[SWR]] - 1 2 3 4 ===
http://www.swr.de
http://www.swr.de
-
===[[SWR]] - Schätze der Welt ===
+
 
 +
[[SWR]] - Schätze der Welt ===
Schätze der Welt - http://www.schaetze-der-welt.de
Schätze der Welt - http://www.schaetze-der-welt.de
Zahlreiche Kulturdenkmale aus der Sendereihe "Schätze der Welt" des [[SWR]].
Zahlreiche Kulturdenkmale aus der Sendereihe "Schätze der Welt" des [[SWR]].
Zeile 1.662: Zeile 2.181:
-
 
+
Internet für Junggebliebene via Google books===
-
===Internet für Junggebliebene via Google books===
+
eine kinderleichte Einführung mit Opa Franz und seiner Familie====  
eine kinderleichte Einführung mit Opa Franz und seiner Familie====  
127 Seiten
127 Seiten
Zeile 1.669: Zeile 2.187:
-
=== SeniorenNet Stuttgart ===  
+
SeniorenNet Stuttgart ===  
http://www.seniorennet-stuttgart.de ... http://www.seniorennet.de/
http://www.seniorennet-stuttgart.de ... http://www.seniorennet.de/
Interessengemeinschaft, die das Ziel hat, Seniorinnen und Senioren den Einstieg in die Welt der neuen Medien zu erleichtern.  
Interessengemeinschaft, die das Ziel hat, Seniorinnen und Senioren den Einstieg in die Welt der neuen Medien zu erleichtern.  
 +
Zeile 1.681: Zeile 2.200:
-
===BAGSO: Wegweiser durch die digitale Welt===
+
BAGSO: Wegweiser durch die digitale Welt===
Der „Wegweiser durch die digitale Welt – für ältere Bürgerinnen und Bürger“  
Der „Wegweiser durch die digitale Welt – für ältere Bürgerinnen und Bürger“  
Zeile 1.690: Zeile 2.209:
-
=== BAGSO - www.digital-kompass.de ===
+
BAGSO - www.digital-kompass.de ===
BAGSO und Deutschland sicher im Netz (DsiN) ===
BAGSO und Deutschland sicher im Netz (DsiN) ===
starten ein Online-Angebot, den Digital-Kompass für Senioren.  
starten ein Online-Angebot, den Digital-Kompass für Senioren.  
Zeile 1.697: Zeile 2.216:
-
===www.goldener-internetpreis.de===
+
www.goldener-internetpreis.de===
-
Goldener Internetpreis ===
+
-
2017 ===
+
-
Der Wettbewerb wendet sich an Seniorinnen und Senioren, die als Internetlotsen für andere Ältere aktiv sind sowie an innovative Mehrgenerationen-IT-Projekte. Erstmalig werden in diesem Jahr auch tatkräftige Gemeinden und Kommunen angesprochen, die Internetangebote für und mit Senioren anbieten. Vom 15. Mai bis zum 15. August können sich engagierte Personen, Initiativen, Vereine und Kommunen auf der Website
+
-
www.goldener-internetpreis.de selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von mehr als 20.000 Euro.
+
-
1705 via fb
+
Der Wettbewerb wendet sich an Seniorinnen und Senioren, die als Internetlotsen für andere Ältere aktiv sind sowie an innovative Mehrgenerationen-IT-Projekte.
 +
 
 +
Erstmalig werden in diesem Jahr auch tatkräftige Gemeinden und Kommunen angesprochen, die Internetangebote für und mit Senioren anbieten.
 +
 
 +
Vom 15. Mai bis zum 15. August können sich engagierte Personen, Initiativen, Vereine und Kommunen auf der Website
 +
 
 +
Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von mehr als 20.000 Euro.
Der Goldene Internetpreis 2017  
Der Goldene Internetpreis 2017  
Neun Initiativen aus ganz Deutschland für mehr digitale Kompetenzen im Alter wurden in Berlin mit dem Goldenen Internetpreis ausgezeichnet. Alle vereint ein gemeinsames ZIel: Menschen über 60 Jahre an die digitale Technologie heranzuführen und sie im sicheren Umgang zu stärken. http://bit.ly/2A5AyAH
Neun Initiativen aus ganz Deutschland für mehr digitale Kompetenzen im Alter wurden in Berlin mit dem Goldenen Internetpreis ausgezeichnet. Alle vereint ein gemeinsames ZIel: Menschen über 60 Jahre an die digitale Technologie heranzuführen und sie im sicheren Umgang zu stärken. http://bit.ly/2A5AyAH
-
 
-
xx11 via fb
 
Zeile 1.722: Zeile 2.241:
160418
160418
-
=== Deutsche Seniorenliga ===
+
 
 +
Deutsche Seniorenliga ===
http://www.deutsche-seniorenliga.de ===
http://www.deutsche-seniorenliga.de ===
-
=== Senioren-Initiativen ===
+
Senioren-Initiativen ===
http://www.senioren-initiativen.de ===
http://www.senioren-initiativen.de ===
-
=== Senioren lernen online ===
+
Senioren lernen online ===
http://www.senioren-lernen-online.de ===
http://www.senioren-lernen-online.de ===
Zeile 1.739: Zeile 2.259:
Ausflugtipps der FBS Herrenberg===
Ausflugtipps der FBS Herrenberg===
-
www.fbs-herrenberg.de/ausflugtipps/index.htm ... 404 wg re:launch in 2017 ... eventuell noch via archive.org
+
www.fbs-herrenberg.de/ausflugtipps/index.htm  
 +
... 404 wg re:launch in 2017  
 +
... eventuell noch via archive.org
-
===developers.google.com/search/mobile-sites===
+
-->
-
https://developers.google.com/search/mobile-sites/ ... 230118 beim googlen nach 0172 768 7976
+
-
===Das Stadtmuseum Stuttgart ===
+
BZ Niedersachsen Linkliste zum Thema inklusive/barrierefreie Bibliothek
-
soll "STADTPALAIS - Museum für Stuttgart" heißen – so Kulturbürgermeister Fabian Mayer und Museumsdirektor Torben Giese heute im Verwaltungsausschuss. Zugleich stellten sie das erweiterte Nutzungskonzept vor, über das morgen der Gemeinderat entscheiden soll. Mayer erklärte: "Mit dem Namen wollen wir Vergangenheit und Zukunft des Gebäudes zusammenführen, dem erweiterten Nutzungskonzept Rechnung tragen und dem Museum eine eigenständige, unterscheidbare Prägung geben." Namensvorschlag und Konzept stießen im Ausschuss auf breite Zustimmung. Mehr: bit.ly/2rzZq35 ... 240118 via fb
+
http://www.bz-niedersachsen.de/menschen-mit-behinderung.html
-
==[[W2]]==
+
210319 via f.
 +
 
 +
 
 +
Five laws by [[SR Ranganathan]] ===
 +
http://catalog.hathitrust.org/Record/001661182
 +
==WISSEN2 - [[W2]]==
 +
[[Wikipedia]] ab 2001 ===
-
Brockhaus --> [[Wikipedia]] ab 2001 ===
+
===Suchmaschinen update ===
 +
In: c't 6/2019 ===
 +
S. 58--75 ... 140319 ... tnx, jf!
-
===digitale-transformation - bedeutung===
+
===digitale-transformation ===
 +
- bedeutung===
http://t3n.de/news/digitale-transformation-bedeutung-839438/
http://t3n.de/news/digitale-transformation-bedeutung-839438/
Zeile 1.768: Zeile 2.298:
=== Dialogue - and the Art of Thinking Together ===
=== Dialogue - and the Art of Thinking Together ===
-
William Isaacs untersucht und fördert in vielen Projekten die Fähigkeit zum Dialog. Dabei untersucht er die Probleme beim Dialog und Voraussetzungen, damit Dialog gelingt. In seiner Denkweise bezieht er sich auf Christopher Alexander und versucht eine ähnliche Denkweise, auch mit dem Bezug auf "Lebendigkeit", "Ganzheitlichkeit" und der Suche nach "Patterns des Dialogs".
+
William Isaacs untersucht und fördert in vielen Projekten die Fähigkeit zum Dialog. Dabei untersucht er die Probleme beim Dialog und Voraussetzungen, damit Dialog gelingt. In seiner Denkweise bezieht er sich auf [[Christopher Alexander]] und versucht eine ähnliche Denkweise, auch mit dem Bezug auf "Lebendigkeit", "Ganzheitlichkeit" und der Suche nach "Patterns des Dialogs".
Ein wichtiger Begriff bei Isaacs ist der CONTAINER, gewissermaßen der Behälter, der Ort bzw. die Atmosphäre für einen Dialog. Dieses Umfeld ist sehr wichtig. Oft werden Workshops abseits des Arbeitsumfeldes gemacht, um Ruhe zu haben und ein anderes Miteinander zu ermöglichen. Somit ist es wahrscheinlich auch sinnvoll, das Wiki als einen "container for dialogue", als einen "Ort des Dialogs" zu verstehen.
Ein wichtiger Begriff bei Isaacs ist der CONTAINER, gewissermaßen der Behälter, der Ort bzw. die Atmosphäre für einen Dialog. Dieses Umfeld ist sehr wichtig. Oft werden Workshops abseits des Arbeitsumfeldes gemacht, um Ruhe zu haben und ein anderes Miteinander zu ermöglichen. Somit ist es wahrscheinlich auch sinnvoll, das Wiki als einen "container for dialogue", als einen "Ort des Dialogs" zu verstehen.
Zeile 1.781: Zeile 2.311:
http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?DialogueBook  
http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?DialogueBook  
 +
...
 +
* SILENCE - leute die nie was sagen
-
<!--
+
update am 260119
-
===ZACK Gateway===
+
 
-
Posted: 04 May 2016
+
 
 +
===[[ZEN]] Master Yunmen ===
 +
 
 +
His Life and Essential Sayings===
 +
 
 +
Translated by Urs App
 +
 
 +
Yunmen Wenyan (c. 864–949) was a master of the Chinese Zen (Chan) tradition and one of the most influential teachers in its history, showing up in many famous koans—in one of which he’s credited with the famous line,
 +
 
 +
“Every day is a good day.”
 +
 
 +
His teachings are said to permeate heaven and earth, to address immediately and totally the state and conditions of his audience, and to cut off even the slightest trace of duality. In this classic study of Master Yunmen, historian and Buddhist scholar Urs App clearly elucidates the encompassing and penetrating nature of Yunmen’s teachings, provides pioneering translations of his numerous talks and dialogues, and includes a brief history of Chinese Zen, a biography of the master, and a wealth of resource materials.
 +
 
 +
040818
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Suchmaschine: ZACK ===
 +
 
Zack ist eine Suchmaschine für Bibliotheksdatenbanken, die über das Z39.50 Protokoll ansprechbar sind. Das Ergebnis sind strukturierte Daten (MAB2, MARC), die in das eigene Bibliothekssystem übernommen werden können. Bei der verteilten Suche wird gleichzeitig in mehreren Datenbanken gesucht. Dubletten werden als solche erkannt. Dies im Unterschied zum Karlsruher Virtueller Katalog ([[KVK]]), bei dem keine Dublettenkontrolle gemacht wird. 050516 via digithek.ch
Zack ist eine Suchmaschine für Bibliotheksdatenbanken, die über das Z39.50 Protokoll ansprechbar sind. Das Ergebnis sind strukturierte Daten (MAB2, MARC), die in das eigene Bibliothekssystem übernommen werden können. Bei der verteilten Suche wird gleichzeitig in mehreren Datenbanken gesucht. Dubletten werden als solche erkannt. Dies im Unterschied zum Karlsruher Virtueller Katalog ([[KVK]]), bei dem keine Dublettenkontrolle gemacht wird. 050516 via digithek.ch
 +
<!--
Zeile 1.802: Zeile 2.355:
http://www.heilpflanzen-suchmaschine.de
http://www.heilpflanzen-suchmaschine.de
-
 
-
 
-
===MEL - Michigan eLibrary ===
 
-
 
-
Administered by the Library of Michigan in partnership with Michigan's libraries of all types, the Michigan eLibrary (http://mel.org) will provide all Michigan residents with free access to online full-text articles, full-text books, digital images, and other valuable research information at any time via the Internet; and provide an easy-to-use interlibrary loan system to allow Michigan residents to borrow books and other library materials for free from participating Michigan libraries.
 
-
 
-
http://mel.org
 
Zeile 1.828: Zeile 2.374:
-
Vox Paedagogica Online ===
+
 
-
ist ein digitales Tonarchiv zur
+
-
deutschsprachigen Bildungsgeschichte des 20. Jahrhunderts.
+
-
Im Zentrum
+
-
stehen mündliche Selbstdarstellungen emeritierter
+
-
Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler, die seit
+
-
2003 aufgenommen werden.
+
-
http://bbf.dipf.de/digitale-bbf/vox-paedagogica-online
+
Zeile 1.854: Zeile 2.393:
http://www.baunetz.de  
http://www.baunetz.de  
sieht gut aus. k.
sieht gut aus. k.
 +
Zeile 1.862: Zeile 2.402:
www.zeit.de
www.zeit.de
Bis 2017 wird die Zahl der Facebook-Nutzer um 80 Prozent abnehmen, sagen US-Forscher. ... we will see ... k.
Bis 2017 wird die Zahl der Facebook-Nutzer um 80 Prozent abnehmen, sagen US-Forscher. ... we will see ... k.
-
 
-
 
Zeile 1.876: Zeile 2.414:
Autonomous citation indexing (ACI) - CiteSeer uses ACI to automatically extract citations and create a citation index that can be used for literature search and evaluation. Compared to traditional citation indices, ACI provides improvements in cost, availability, comprehensiveness, efficiency, and timeliness.
Autonomous citation indexing (ACI) - CiteSeer uses ACI to automatically extract citations and create a citation index that can be used for literature search and evaluation. Compared to traditional citation indices, ACI provides improvements in cost, availability, comprehensiveness, efficiency, and timeliness.
 +
Automatic metadata extraction - CiteSeer automatically extracts author, title and other related metadata for analysis and document search.
Automatic metadata extraction - CiteSeer automatically extracts author, title and other related metadata for analysis and document search.
Citation statistics - CiteSeer computes citation statistics and related documents for all articles cited in the database, not just the indexed articles.
Citation statistics - CiteSeer computes citation statistics and related documents for all articles cited in the database, not just the indexed articles.
 +
Reference linking - CiteSeer was the first to allow browsing documents using citation links that are automatically generated.
Reference linking - CiteSeer was the first to allow browsing documents using citation links that are automatically generated.
Author disambiguation - Using scalable methods authors are automatically disambiguated from other authors.
Author disambiguation - Using scalable methods authors are automatically disambiguated from other authors.
 +
Citation context - CiteSeer can show the context of citations to a given paper, allowing a researcher to quickly and easily see what other researchers have to say about an article of interest (no longer available).
Citation context - CiteSeer can show the context of citations to a given paper, allowing a researcher to quickly and easily see what other researchers have to say about an article of interest (no longer available).
 +
Awareness and tracking - CiteSeer provides automatic notification of new citations to given papers, and new papers matching a user profile.
Awareness and tracking - CiteSeer provides automatic notification of new citations to given papers, and new papers matching a user profile.
Related documents - CiteSeer locates related documents using citation and word based measures and displays an active and continuously updated bibliography for each document.
Related documents - CiteSeer locates related documents using citation and word based measures and displays an active and continuously updated bibliography for each document.
 +
Full-text indexing - CiteSeer indexes the full-text of the entire articles and citations. Full boolean, phrase and proximity search is supported.
Full-text indexing - CiteSeer indexes the full-text of the entire articles and citations. Full boolean, phrase and proximity search is supported.
Query-sensitive summaries - CiteSeer provides the context of how query terms are used in articles instead of a generic summary, improving the efficiency of search.
Query-sensitive summaries - CiteSeer provides the context of how query terms are used in articles instead of a generic summary, improving the efficiency of search.
 +
Up-to-date - CiteSeer is regularly updated based on user submissions and regular crawls.
Up-to-date - CiteSeer is regularly updated based on user submissions and regular crawls.
 +
Powerful search - CiteSeer uses fielded search to all complex queries over content, and allows the use of author initials to provide more flexible name search.
Powerful search - CiteSeer uses fielded search to all complex queries over content, and allows the use of author initials to provide more flexible name search.
 +
Harvesting of articles - CiteSeer automatically harvests research papers from the public Web but also accepts submissions through a submission system.
Harvesting of articles - CiteSeer automatically harvests research papers from the public Web but also accepts submissions through a submission system.
Zeile 1.921: Zeile 2.467:
-
http://www.password-online.de/ueber-uns.html ... 1611 ... 25 jahre password in 2010/2011 ... wow
+
http://www.password-online.de/ueber-uns.html  
 +
25 jahre password in 2010/2011  
Zeile 1.953: Zeile 2.500:
ob man jemand war oder niemand."  
ob man jemand war oder niemand."  
Diderot
Diderot
 +
Zeile 1.983: Zeile 2.531:
Zwei behagliche Ferienwohnungen stehen zur Verfügung,  
Zwei behagliche Ferienwohnungen stehen zur Verfügung,  
ein weiterläufiger Garten, teilweise Terrasse und Kaminofen. ...  
ein weiterläufiger Garten, teilweise Terrasse und Kaminofen. ...  
-
Dorfstraße 36,  
+
Dorfstraße 36, 18569 Trent, Tel. 038309 22917
-
18569 Trent
+
-
038309 22917
+
-
===[[Beyond Google]] ===
+
-->
-
[[BASE]] [[DBIS]] [[DMOZ]] [[Metager2]] ff.  
+
 
 +
 
 +
 
 +
[[Beyond Google]] ===
 +
 
 +
[[BASE]] [[DBIS]] [[DMOZ]] [[Metager]] ff.  
Deep Web - Recherche in den Tiefen des Internet ==
Deep Web - Recherche in den Tiefen des Internet ==
[[BIB]] [[BASE]], [[DBIS]], [[RABE]], ...
[[BIB]] [[BASE]], [[DBIS]], [[RABE]], ...
Zeile 2.005: Zeile 2.556:
-
agenda 10.03.11 bfs ===
+
===A. Risten===
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
[[GND]] 00
 +
 
 +
[[Google]] 00
 +
 
 +
[[Wikipedia]] 00
 +
 
 +
[[DMOZ]] 00
 +
 
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
agenda ===
 +
10.03.11 bfs ===
 +
 
google ====  
google ====  
-
1. "" 2. - 3. gbs 4. coop cse 5. roles ... [[Trau schau wem]]
+
1. "" 2. - 3. gbs 4. coop cse 5. roles ...
 +
 
wikipedia ====
wikipedia ====
-
1. kats 2. ports 3. links 4. dnb-link 5. langs ... [[Mathilde Esch]] ... [[Andre Gorz]]
+
1. kats 2. ports 3. links 4. dnb-link 5. langs
 +
 
deep web ====
deep web ====
-
[[DBIS]] [[BASE]] [[VAB]] ... prince of wales cetacea
+
[[DBIS]] [[BASE]] ... prince of wales cetacea
-
...
+
[[ZVAB]] via ILAB-Metasuche http://bit.ly/gEmKlc ...
-
[[ZVAB]] via ILAB-Metasuche http://bit.ly/gEmKlc ... 0402
+
 
-
extreme searching ====
+
[[extreme searching]] ====
[[Carlo Joos]] ... [[Caroline Jagemann]]  
[[Carlo Joos]] ... [[Caroline Jagemann]]  
 +
twitter ====
twitter ====
-
1. DZ 2. buecherfrauen 3. osiander ... [[Twitter]]
+
1. karl 2. bf 3. ... [[Twitter]]
 +
 
eure fragen, eure themen ... ====
eure fragen, eure themen ... ====
danach im locanda #1. feine sache. tnx. k.
danach im locanda #1. feine sache. tnx. k.
Zeile 2.023: Zeile 2.597:
-
-->
+
Cafe in Perth, Scotland===
-
 
+
-
 
+
-
===Cafe in Perth, Scotland, UK===
+
http://checkin-giraffe.uk/south-street-cafe
http://checkin-giraffe.uk/south-street-cafe
 +
TV-Tipp zu Youtube:
 +
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-geldmaschine-youtube-100.html ... 021018 via torsten
-
3 Mio Wale ===
 
The first global estimate of the number of whales
The first global estimate of the number of whales
killed by industrial harvesting last century
killed by industrial harvesting last century
Zeile 2.042: Zeile 2.614:
-
===[[SWR]]2 Wissen===
+
Tipp mal beim alten PC in die Windows-Suchleiste cmd ein. Wenn sich das schwarze Eingabefenster öffnet, tippst du ipconfig (enter). Notiere dir die IP 4-Adresse (192.xxx.xxx.xxx).
 +
Jetzt am neuen PC Rechtsklick auf Dieser Computer, dann Netzlaufwerk verbinden auswählen. Jetzt tippst du mit \\ die IP ein, dann noch ein \ und dann c$ bzw. d$ (also \\192.xxx.xxx.xxx\c$)
 +
Dann meldest du dich mit deinem Benutzernamen und dem Kennwort auf dem alten Rechner an. Jetzt kannst du wild rumkopieren :-)
 +
160319 via fb
 +
 +
===Nothing can survive without food===
 +
 +
Nothing can survive without food.
 +
Everything we consume acts either to heal us or to poison us.
 +
We tend to think of nourishment only as what we take in through our mouths,
 +
but what we consume with our eyes, our ears, our noses, our tongues, and our bodies is also food.
 +
The conversations going on around us, and those we participate in, are also food.
 +
Are we consuming and creating the kind of food that is healthy for us and helps us grow?
 +
When we say something that nourishes us and uplifts the people around us,
 +
we are feeding love and compassion.
 +
When we speak and act in a way that causes tension and anger,
 +
we are nourishing violence and suffering.
 +
 +
Thích Nhất Hạnh,
 +
The Art of Communicating
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
===[[SWR]]2 Wissen===
Sonntag, 1. August 2010 , 8.30 Uhr
Sonntag, 1. August 2010 , 8.30 Uhr
Aula: Unübersichtliches Netzwerk
Aula: Unübersichtliches Netzwerk
Zeile 2.057: Zeile 2.655:
-
[[Zitate]]===
+
===[[Zitate]]===
 +
 +
 +
<!--
Zeile 2.089: Zeile 2.690:
-
<!--
 
<a href="http://www.xing.com/profile/Karl_Dietz2" target="_blank" rel="me"><img src="http://www.xing.com/img/buttons/10_en_btn.gif" width="85" height="23" alt="Karl Dietz"></a>
<a href="http://www.xing.com/profile/Karl_Dietz2" target="_blank" rel="me"><img src="http://www.xing.com/img/buttons/10_en_btn.gif" width="85" height="23" alt="Karl Dietz"></a>
1211
1211
 +
Zeile 2.103: Zeile 2.704:
“First of all,  
“First of all,  
love is a joint experience between two persons —  
love is a joint experience between two persons —  
-
but the fact that it is a joint experience does not mean that it is a similar experience to the two people involved."
+
but the fact that it is a joint experience does not mean  
 +
that it is a similar experience to the two people involved."
Carson MccCullers
Carson MccCullers
-
 
-
 
-
[contraste-list]
 
-
Schwerpunktthema im Dez.2010:
 
-
Solidarische ?konomie hat viele Gesichter
 
Zeile 2.137: Zeile 2.734:
"Frauen arbeiten teamorientiert für die Firma, nicht für sich."
"Frauen arbeiten teamorientiert für die Firma, nicht für sich."
-
 
-
 
-
-->
 
-
 
-
 
-
 
-
"Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit,
 
-
den wir geordnet haben."
 
-
Ambrose Bierce
 
Zeile 2.167: Zeile 2.755:
s.a.
s.a.
http://www.google.de/search?q=3-933486-20-3
http://www.google.de/search?q=3-933486-20-3
 +
 +
===Google Art Project ===
===Google Art Project ===
Zeile 2.172: Zeile 2.762:
http://fb.me/Q3nYg7O3  
http://fb.me/Q3nYg7O3  
-
 
-
 
-
=== E-BOOKS IM GRIFF===
 
-
[[Linux]]User 01/2015
 
-
Digitale Bücher lösen immer mehr die klassische Papierausgabe ab. Aber die neuen Formate stellen den Anwender auch vor neue Herausforderungen. Mit einem kompakten Schwerpunkt sorgen wir dafür, dass Sie Ihre E-BOOKS IM GRIFF haben. Dabei geht es nicht nur darum, wie Sie die digitale Bibliothek organisieren und bei Bedarf einzelne Dateien zu konvertieren, sondern auch wie Sie selbst als Autor in digitaler Form schreiben und diese Texte dann in Eigenregie veröffentlichen.
 
-
Calibre: Digitale Bücher organisieren und konvertieren.
 
-
LibreOffice: Perfekte Vorlagen für das digitale Publizieren.
 
-
Sigil: Optimaler Editor für E-Books.
 
-
[[ASCII]]Doc: Umfangreiches Markdown-Format für den kinderleichten Export in viele Formate.
 
-
http://www.linux-user.de/
 
Zeile 2.191: Zeile 2.771:
[[Staatsgalerie Stuttgart]] ===
[[Staatsgalerie Stuttgart]] ===
-
gilt als heiliger Hort hehrer Meisterwerke. Sehr profan ist der Streit hinter den Kulissen. Direktorin Christiane Lange übe eine "Schreckensherrschaft" aus, heißt es in der Belegschaft, die sich einer Flut von Abmahnungen gegenübersieht."
+
Direktorin Christiane Lange  
 +
übe eine "Schreckensherrschaft" aus, heißt es in der Belegschaft,  
 +
die sich einer Flut von Abmahnungen gegenübersieht."
http://www.kontextwochenzeitung.de/kultur/307/sitzen-verboten-4195.html
http://www.kontextwochenzeitung.de/kultur/307/sitzen-verboten-4195.html
 +
via
via
-
museums-themen mailing list
+
mu-t
190217
190217
Zeile 2.213: Zeile 2.796:
 +
 +
-->
Zeile 2.263: Zeile 2.848:
AKI-newsletter und WISSEN2 geben, wenn es um AKI-relevantes
AKI-newsletter und WISSEN2 geben, wenn es um AKI-relevantes
geht.
geht.
-
 
-
 
-
Fortbildung im Informationsbereich
 
-
http://www.aki-stuttgart.de
 
Zeile 2.281: Zeile 2.862:
Unter  
Unter  
http://www.springer.com/springer+vs/soziologie/book/978-3-658-02249-5  
http://www.springer.com/springer+vs/soziologie/book/978-3-658-02249-5  
-
finden Sie Probetexte. In Uninetzen mit entsprechenden Lizenzen könnte es zugänglich sein, wie z.B. an der Universität Tübingen.
+
finden Sie Probetexte.  
 +
In Uninetzen mit entsprechenden Lizenzen könnte es zugänglich sein, wie z.B. an der Universität Tübingen.
Wer keinen Zugriff hat, findet beim Selbstlernangebot “Professioneelle Internetrecherche und Wissensmanagement an Hochschulen” ... www.recherchieren-im-internet.eu ... quasi die Blaupause für das Buch. ... gibt es noch via archive.org ... JAN17 k.
Wer keinen Zugriff hat, findet beim Selbstlernangebot “Professioneelle Internetrecherche und Wissensmanagement an Hochschulen” ... www.recherchieren-im-internet.eu ... quasi die Blaupause für das Buch. ... gibt es noch via archive.org ... JAN17 k.
 +
 +
===[[Zitate]]===
===[[Zitate]]===
 +
 +
 +
 +
"Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit,
 +
den wir geordnet haben."
 +
Ambrose Bierce
 +
Zeile 2.291: Zeile 2.882:
where we can find information upon it."   
where we can find information upon it."   
Samuel Johnson (1709-1784)
Samuel Johnson (1709-1784)
 +
Zeile 2.303: Zeile 2.895:
"Keines unserer wesentlichen Probleme  
"Keines unserer wesentlichen Probleme  
-
hat etwas mit Mangel an Information zu tun." Neil Postman
+
hat etwas mit Mangel an Information zu tun."  
 +
Neil Postman
"Phantasie ist wichtiger als Wissen,  
"Phantasie ist wichtiger als Wissen,  
-
denn Wissen ist begrenzt." Albert Einstein
+
denn Wissen ist begrenzt."  
 +
Albert Einstein
Zeile 2.344: Zeile 2.938:
Universität Duisburg-Essen
Universität Duisburg-Essen
www.uni-due.de/ub
www.uni-due.de/ub
-
 
-
 
Zeile 2.381: Zeile 2.973:
Suchen UND Finden==
Suchen UND Finden==
-
 
-
 
-
 
-
===Suchen und finden vor [[Google]] ===
 
-
Eine Skizze.
 
-
In: Mitt. d. Vereinig. österreich. Bibl. & Bibl.
 
-
64.2011/1, S. 42–69.
 
-
http://phaidra.univie.ac.at/o:103096
 
Zeile 2.435: Zeile 3.019:
-
Arbeiten, was einem Spaß macht, genügend Geld damit verdienen und ausreichend Freizeit haben. Der Wunschtraum vieler Arbeitnehmer. Die Realität sieht anders aus. Arbeitnehmer müssen zunehmend mehr Aufgaben übernehmen und länger arbeiten. Einige reagieren darauf mit Burn-Out, andere steigen komplett aus. Warum? Weil sie überfordert sind und den Sinn hinter dem, was sie beruflich machen, vermissen.
+
Arbeit im Wandel
-
Mehr dazu heute Abend um 21 Uhr bei makro: Arbeit im Wandel. http://3sat.de/makro ... 021015 via fb
+
http://3sat.de/makro  
 +
021015 via fb
Zeile 2.470: Zeile 3.055:
karstens ‏@karstens
karstens ‏@karstens
2.000 Einträge in ... http://Schulbibliotheksliteratur.info
2.000 Einträge in ... http://Schulbibliotheksliteratur.info
-
Immer noch private Arbeitsdaten,  
+
Immer noch private Arbeitsdaten, aber falls es jemand braucht ... bitte.
-
aber falls es jemand braucht ... bitte.
+
...
...
190615
190615
Zeile 2.479: Zeile 3.063:
===Offenes Experimentieren als Lernform ===
===Offenes Experimentieren als Lernform ===
-
Peter Reinhold. Univ. Kiel ; Immanuel-Kant-Schule Neumünster. - Kiel ; Neumünster, o.J. - 15 S. : Ill., graph. Darst.
+
Peter Reinhold. Univ. Kiel ...  
-
21 Lit.  
+
Die Lernform "Experiment" im naturwissenschaftlichen Unterricht soll motivieren, theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten vermitteln, Einblick in naturwissenschaftliche Arbeitsformen geben, darüber hinaus selbst als Erkenntnismethode thematisiert werden.  
Die Lernform "Experiment" im naturwissenschaftlichen Unterricht soll motivieren, theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten vermitteln, Einblick in naturwissenschaftliche Arbeitsformen geben, darüber hinaus selbst als Erkenntnismethode thematisiert werden.  
Zeile 2.486: Zeile 3.069:
These: Offenes Experimentieren ist eine Lehr-Lernform, die in dem Spannungsfeld Experimentieren als Lernform/Lernmethode, als Lehrmethode/Unterrichtsform und Erkenntnismethode vermittelt.  
These: Offenes Experimentieren ist eine Lehr-Lernform, die in dem Spannungsfeld Experimentieren als Lernform/Lernmethode, als Lehrmethode/Unterrichtsform und Erkenntnismethode vermittelt.  
-
"Offen" heißt nicht "planlos"; Fallstudien verdeutlichen, wie sich selbständige Aktivitäten der Lernenden und Anleitung durch den Lehrer sinnvoll verbinden lassen. Offenes Experimentieren läuft in einer Struktur ab, die o. g. Erwartungen an das Experimentieren erfüllt und die Vermittlung in o. g. Spannungsfeld leistet.  
+
"Offen" heißt nicht "planlos";  
 +
Fallstudien verdeutlichen, wie sich selbständige Aktivitäten der Lernenden und Anleitung durch den Lehrer sinnvoll verbinden lassen. Offenes Experimentieren läuft in einer Struktur ab, die o. g. Erwartungen an das Experimentieren erfüllt und die Vermittlung in o. g. Spannungsfeld leistet.  
-
(VAB)
+
...
-
[Ersteintrag in der VAB: 27.03.2001]
 
-
 
-
Scheint nicht mehr frei zugänglich zu sein.
 
-
 
-
Print:
 
Reinhold, Peter: Offenes Experimentieren als Lernform.  
Reinhold, Peter: Offenes Experimentieren als Lernform.  
In: Zur Didaktik der Physik und Chemie, Tagung 1996 (1997), S. 41-55
In: Zur Didaktik der Physik und Chemie, Tagung 1996 (1997), S. 41-55
 +
-- IST 20150816
-- IST 20150816
-
ein desiderat der DZ digital collection ====
 
-
... 070616 k.
 
-
 
+
Tag der Wissenschaft - 01.07.2017
-
 
+
-
Tag der Wissenschaft - 01.07.2017 in Stuttgart===
+
„Vordenker für Zukunftsthemen“
„Vordenker für Zukunftsthemen“
www.uni-stuttgart.de/tag
www.uni-stuttgart.de/tag
-
Das erwartet Dich:
 
-
Bildung – Zwanglos über Studiengänge, Aus- und Weiterbildung an der Universität Stuttgart informieren.
 
-
Wissenschaft – Spannende Forschungsthemen, die jeder verstehen kann, mit Experimenten aus nächster Nähe – zum Anfassen und Mitmachen.
 
-
 
-
===5300 Jahre Schrift===
 
-
50 Beiträge zu 50 Schriftträgern
 
-
http://dhd-blog.org/?p=8285
 
-
210717 via fb
 
Zeile 2.553: Zeile 3.121:
> http://heise.de/-2563613
> http://heise.de/-2563613
>
>
 +
 +
 +
 +
Wikivoyage, ein aktueller und kostenloser Reiseführer.
 +
15.000 Artikel in deutscher Sprache.
 +
Organisatorisch gehört die Wikivoyage seit November 2012 zur Wikimedia-Bewegung,
 +
wie auch die Wikipedia, die WikiSource, die WikiVersity und viele andere Wikimedia-projekte.
 +
http://de.wikivoyage.org
 +
 +
 +
 +
Google Trainings
 +
 +
Meine Trainerkollegen und ich bieten im Auftrag von Google in Berlin, Hamburg und München die "Zukunftswerkstatt" an.
 +
 +
Es sind gratis Trainings im 2-Stunden-Format zu verschiedenen Themen rund um SEA, SEO, Google Analytics und Online Marketing Kanäle.
 +
 +
In Berlin ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir uns dort persönlich treffen ;)
 +
 +
https://learndigital.withgoogle.com/zukunftswerkstatt/f2f
 +
 +
190718 via mail
Zeile 2.558: Zeile 3.148:
-
"When a truth is not given complete freedom,
 
-
freedom is not complete." Vaclav Havel
 
 +
“I’m not interested in whether the glass is half empty or half full.
 +
I’m interested in figuring out how to fill the glass.”
 +
– Donald Kaberuka, President African Development Bank
 +
 +
110918 via swissmiss
 +
 +
 +
 +
 +
Thomas Knüwer:
 +
Robert Habeck verhält sich so, wie es das deutsche Bildungsbürgertum seit 20 Jahren tut. Dieses ganze Digitalzeugs ist schwer, macht Arbeit, konfrontiert einen mit Personen außerhalb der eigenen Filterblase. Das ist anstrengend. Und deshalb mag man nichts damit zu tun haben, „ich bin nicht auf Facebook“, „mein Kind kriegt kein Handy“.
 +
 +
https://www.sueddeutsche.de/digital/habeck-twitter-facebook-1.4278309
 +
 +
https://www.piratenpartei.de/2019/01/07/habeck-geht-soziale-medien-bleiben/
 +
 +
0901 via a.
 +
 +
 +
 +
===ZACK-suchmaschine===
 +
https://z3950.de/zack/
 +
 +
 +
 +
===Ein Wolfsrudel===
 +
 +
“The first 3 are the old or sick, they give the pace to the entire pack. If it was the other way round, they would be left behind, losing contact with the pack. In case of an ambush they would be sacrificed. Then come 5 strong ones, the front line. In the center are the rest of the pack members, then the 5 strongest following. Last is alone, the alpha. He controls everything from the rear. In that position he can see everything, decide the direction. He sees all of the pack. The pack moves according to the elders pace and help each other, watch each other.”
 +
 +
fine foto in der dz digital foto collection
 +
 +
 +
 +
 +
“My vision of the world is simple:
 +
Tomorrow, each new day,
 +
I want to see the city,
 +
take new photographs,
 +
meet people and wander alone.”
 +
 +
RIP Marc Riboud
 +
 +
 +
 +
===The Situationist Times===
 +
, 4-5 (1963-64)===
 +
http://monoskop.org/log/?p=16164
 +
 +
"The Situationist Times was an international, English-language periodical
 +
created and edited by Jacqueline de Jong, of which six issues were published
 +
between 1962 and 1967. A radical compendium using such Situationist tactics as
 +
détournement and a printed form of dérive [...]
 +
 +
s.a. [[Guy Debord]]
 +
 +
.
 +
 +
 +
Wie tickt ein hochgradig agiler Geschäftsführer,
 +
z.B. so jemand wie Jeff Bezos.
 +
"Es gibt sieben bemerkenswerte Komponenten:
-
Stangl, W. (2018). Stichwort: 'Synästhesie'.  
+
1. Eine kundenorientierte Denkweise
-
Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik.
+
2. Fokussierung auf die Roadmap für die Zukunft
-
WWW: http://lexikon.stangl.eu/28/synaesthesie/ (2018-04-05)
+
3. Kontinuierliche Schaffung neuer Unternehmen
 +
4. Erstellen mehrerer Pfade zu "yes"
 +
5. Als "Chief Slowdown Officer" für große Wetten fungieren.
 +
6. Risikobereitschaft und Erwerb neuer institutioneller Fähigkeiten
 +
7. Umwandlung institutioneller Kompetenzen in neue Unternehmen"

Aktuelle Version vom 21. März 2019, 17:33 Uhr

Inhaltsverzeichnis

karl.DIETZ

.


  • . Karl Dietz
  • . Im Seele 24
  • . 71083 Herrenberg
  • . Mobil 0172 768 7976
  • . Mail info@karldietz.de
  • . Web http://blog.karldietz.de

.


  • . kurz: DZ oder karl.DZ, *1959
  • . Dipl.-Dokumentar (FH) seit 1985
  • . Infotrainer seit 1988

.


AKI, IRB, SWR, VHS, divibib ... ===


  • Einige Stationen auf dem Weg ...


  • Informationszentrum RAUM und BAU (IRB) der Fraunhofer-Gesellschaft (1985-1987),
  • Aufbau und WebRedaktion der Internetangebote von SDR und ARD (1996-1998),
  • Recherche und formale Erfassung im Fernseh-Archiv des SDR (1994-1998),
  • Fachbereichsleiter EDV und berufliche Bildung bei der VHS Unteres Remstal (2006-2008),
  • Mitarbeiter im Team Medienerschließung und -angebote bei der ekz-Tochterfirma divibib (2012-2017).




E-learning im April 2019

Extreme searching in:

Internet / Web 2.0 / Social Media

Im April 2019 auch im AKI-programm. Die inhaltlichen Themen orientieren sich an den Interessen der Tln-innen.

zB Stellensuche via JOBmooc

zB biographische Recherche nach dem Vornamen von A. Risten

zB ...



VORTEILE von E-learning mit Karl Dietz

  • - räumliche Unabhängigkeit
  • - zeitliche Unabhängigkeit
  • - dialog- und fragenorientiert
  • - eigene Themen sind möglich
  • - ...


ANMELDUNG und INFORMATION

  • Karl Dietz, Dipl.-Dokumentar (FH)
  • Mail karl.dz@gmail.com
  • Mobil 0172 / 768 7976

Blended learning

Effektive und kreative RECHERCHE

basic.advanced.extreme

Das Blended learning OpenSpace (E-learning + reale Termine = TAO-treff) dauert so lange wie du dabei sein möchtest.


DIE THEMEN können individuell gewählt werden. Zum Beispiel Suche nach biografischen Informationen, Foto/Film, Jobsuche - siehe auch #JOBmooc, Digitales Lesen u.v.a.


DIE INHALTE werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.


VIELE INFOS sind im AKI-wiki http://wiki.aki-stuttgart.de


Zu beginn kann kostenlos und unverbindlich getestet werden.




Themen

Googlen wie ein Profi

- Inside Google ===


Google ist die beste Suchmaschine im Internet.


Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt. Wir tun es täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen. Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.

Das Wort "googeln" ist fast alle ein Synonym für "Suchen im Web" und hat es sogar schon in den Duden geschafft.

Es wird gezeigt und geübt, wie bei Google die Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden können, zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren, Kontextverknüpfungen und den diversen Rubriken.

Ausser einer Suchmaschine bietet Google auch einfache Möglichkeiten für eigene Newsletter oder Blogs. Die INHALTE zu "Googlen wie ein Profi" werden in Vorträgen, realen Seminaren oder E-learnings vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.


s.a.


Googlen wie ein Profi - 21. Mai 2019 - VHS Nagold ====


Beyond Google

Wir googlen täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen. Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.

Und dann?

Dieses "dann" ist das Thema in Beyond Google

Wir recherchieren Datenbanken und nutzen Internetquellen, die nicht oder kaum via Google zu finden sind. Effektive Recherche in kostenlosen Ressourcen und Datenbanken "Beyond Google" zB Internet Archive.


Extreme searching

Es geht um dinge, die so gut wie gar nicht zu finden sind. Das ist sehr effektiv um recherche zu üben ...


seit März 2019 wird das A. von A. Risten gesucht ...






Web 2.0 / Social Media / Wikipedia

Effektive und kreative Recherche in Internet & Social Media === - Wikipedia, Facebook, Twitter & Co. ===


Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt. Das Wort "googeln" ist ein Synonym für "Suchen im Web" und hat es sogar schon in den Duden geschafft.

Wir optimieren zu Beginn unsere Recherchetechnik mit der weltbesten Suchmaschine Google.

Wikipedia, die größte von Menschen erstellte Enzyklopädie mit vielen Millionen Artikeln, bietet mit den Kategorien und Portalen zwei wenig genutzte Optionen für eine systematische Sicht.

Die beiden wichtigen Social Networks Facebook und Twitter sind leider nur zum Teil im Index von Google.

Facebook ist DAS Social Network mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit und trotz aller Skandale nicht mehr wegzudenken im modernen Internet.

Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen, die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.

In diesem Modul / Seminar / Vortrag erfahren Sie, welche Funktionen und Möglichkeiten die Social Networks für die Recherche bieten.


VHS Schorndorf - 09.05.2019==== Recherche in Internet und Social Media









Trau schau wem!

zB

Trau schau wem! - 07.05.2019 - VHS Nagold ===


Digitales Lernen

zB

Digitales Lernen - 14.05.2019 - VHS Nagold====

karl.DIETZ im web

karl.DIETZ.blog

http://karldietz.blogspot.de


karl.DIETZ.instagram

https://www.instagram.com/karl.dz


karl.DIETZ.kalender

Aktuelle termine, geburtstage, todestage, ... http://kalender.karldietz.de

=

https://calendar.google.com/calendar/embed?src=4q23fhsrdsi5s09cc0n2qf7m20%40group.calendar.google.com&ctz=Europe%2FBerlin


karl.DIETZ.list

http://groups.google.com/group/dz-list

eintragen per mail mailto:dz-list+subscribe@googlegroups.com ... dann die mail von google kommentarlos retournieren.


karl.DIETZ.twitter

http://twitter.com/karldietz








BZ Niedersachsen Linkliste zum Thema inklusive/barrierefreie Bibliothek http://www.bz-niedersachsen.de/menschen-mit-behinderung.html

210319 via f.


Five laws by SR Ranganathan === http://catalog.hathitrust.org/Record/001661182

WISSEN2 - W2

Wikipedia ab 2001 ===


Suchmaschinen update

In: c't 6/2019 === S. 58--75 ... 140319 ... tnx, jf!


digitale-transformation

- bedeutung=== http://t3n.de/news/digitale-transformation-bedeutung-839438/


Dialogue - and the Art of Thinking Together

William Isaacs untersucht und fördert in vielen Projekten die Fähigkeit zum Dialog. Dabei untersucht er die Probleme beim Dialog und Voraussetzungen, damit Dialog gelingt. In seiner Denkweise bezieht er sich auf Christopher Alexander und versucht eine ähnliche Denkweise, auch mit dem Bezug auf "Lebendigkeit", "Ganzheitlichkeit" und der Suche nach "Patterns des Dialogs".

Ein wichtiger Begriff bei Isaacs ist der CONTAINER, gewissermaßen der Behälter, der Ort bzw. die Atmosphäre für einen Dialog. Dieses Umfeld ist sehr wichtig. Oft werden Workshops abseits des Arbeitsumfeldes gemacht, um Ruhe zu haben und ein anderes Miteinander zu ermöglichen. Somit ist es wahrscheinlich auch sinnvoll, das Wiki als einen "container for dialogue", als einen "Ort des Dialogs" zu verstehen.

Ein hilfreiches Modell ist das der Rollen in einem Dialog. Ein Dialog ist etwas ganzheitliches, das eine Balance braucht zwischen verschiedenen Arten der Bewegung:

  • MOVE - jemand, der einen Gedanken vorbringt und vorantreibt,
  • OPPOSE - die Gegenposition mit Einwänden
  • FOLLOW - Leute, die jeweilige Positionen unterstützen,
  • STANDBY - die neutralen Beobachter, die bereit sind, bei Bedarf in den Dialog einzutreten, die Balance zu halten, mit zu entscheiden.

http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?DialogueBook

...

  • SILENCE - leute die nie was sagen

update am 260119



ZEN Master Yunmen

His Life and Essential Sayings===

Translated by Urs App

Yunmen Wenyan (c. 864–949) was a master of the Chinese Zen (Chan) tradition and one of the most influential teachers in its history, showing up in many famous koans—in one of which he’s credited with the famous line,

“Every day is a good day.”

His teachings are said to permeate heaven and earth, to address immediately and totally the state and conditions of his audience, and to cut off even the slightest trace of duality. In this classic study of Master Yunmen, historian and Buddhist scholar Urs App clearly elucidates the encompassing and penetrating nature of Yunmen’s teachings, provides pioneering translations of his numerous talks and dialogues, and includes a brief history of Chinese Zen, a biography of the master, and a wealth of resource materials.

040818



Suchmaschine: ZACK

Zack ist eine Suchmaschine für Bibliotheksdatenbanken, die über das Z39.50 Protokoll ansprechbar sind. Das Ergebnis sind strukturierte Daten (MAB2, MARC), die in das eigene Bibliothekssystem übernommen werden können. Bei der verteilten Suche wird gleichzeitig in mehreren Datenbanken gesucht. Dubletten werden als solche erkannt. Dies im Unterschied zum Karlsruher Virtueller Katalog (KVK), bei dem keine Dublettenkontrolle gemacht wird. 050516 via digithek.ch



Beyond Google ===

BASE DBIS DMOZ Metager ff. Deep Web - Recherche in den Tiefen des Internet == BIB BASE, DBIS, RABE, ... 3x bei BIB-bayern. www.bib-info.de http://www.ub.uni-bielefeld.de/biblio/search/help/


Bob Marley=== Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind. https://plus.google.com/u/0/s/bob%20marley%20redemption


A. Risten

...


GND 00

Google 00

Wikipedia 00

DMOZ 00


...


agenda === 10.03.11 bfs ===

google ==== 1. "" 2. - 3. gbs 4. coop cse 5. roles ...

wikipedia ==== 1. kats 2. ports 3. links 4. dnb-link 5. langs

deep web ==== DBIS BASE ... prince of wales cetacea ZVAB via ILAB-Metasuche http://bit.ly/gEmKlc ...

extreme searching ==== Carlo Joos ... Caroline Jagemann

twitter ==== 1. karl 2. bf 3. ... Twitter

eure fragen, eure themen ... ==== danach im locanda #1. feine sache. tnx. k.


Cafe in Perth, Scotland=== http://checkin-giraffe.uk/south-street-cafe


TV-Tipp zu Youtube: https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-geldmaschine-youtube-100.html ... 021018 via torsten


The first global estimate of the number of whales killed by industrial harvesting last century reveals that nearly 3 million cetaceans were wiped out. http://ow.ly/KgSzw ... 140315


Tipp mal beim alten PC in die Windows-Suchleiste cmd ein. Wenn sich das schwarze Eingabefenster öffnet, tippst du ipconfig (enter). Notiere dir die IP 4-Adresse (192.xxx.xxx.xxx). Jetzt am neuen PC Rechtsklick auf Dieser Computer, dann Netzlaufwerk verbinden auswählen. Jetzt tippst du mit \\ die IP ein, dann noch ein \ und dann c$ bzw. d$ (also \\192.xxx.xxx.xxx\c$) Dann meldest du dich mit deinem Benutzernamen und dem Kennwort auf dem alten Rechner an. Jetzt kannst du wild rumkopieren :-)

160319 via fb

Nothing can survive without food

Nothing can survive without food. Everything we consume acts either to heal us or to poison us. We tend to think of nourishment only as what we take in through our mouths, but what we consume with our eyes, our ears, our noses, our tongues, and our bodies is also food. The conversations going on around us, and those we participate in, are also food. Are we consuming and creating the kind of food that is healthy for us and helps us grow? When we say something that nourishes us and uplifts the people around us, we are feeding love and compassion. When we speak and act in a way that causes tension and anger, we are nourishing violence and suffering.

Thích Nhất Hạnh, The Art of Communicating




SWR2 Wissen

Sonntag, 1. August 2010 , 8.30 Uhr Aula: Unübersichtliches Netzwerk Wie funktioniert unser Gehirn? Von Michael Madeja

Die Neurowissenschaften konnten in den letzten Jahren viele neue Erkenntnisse mit neuen bildgebenden Verfahren über Aufbau und Funktion unseres Gehirns sammeln. Deutlich wird, dass unser edelstes Organ wie ein Netzwerk aufgebaut ist, das kein Zentrum mit einem obersten Lenker besitzt. Es besteht vielmehr aus Neuronengruppen, die sich je nach Input und Aufgabe situativ zu Aktivierungsmustern zusammenschließen können. Der Hirnforscher Professor Michael Madeja, Geschäftsführer der gemeinnützigen Hertie-Stiftung für Neurowissenschaften, erläutert die Geheimnisse dieses grandiosen Netzwerks in unserem Kopf.

Südwestrundfunk SWR SWR2 Wissen http://www.swr2.de/wissen


Zitate

WISSEN2 in 2003

Mon Jun 2 17:15:11 CEST 2003

Hi *,

herzlich willkommen in WISSEN2! Die erste Mail ist wohl immer ein bisschen schwierig... Ich habe in einigen Listen auf WISSEN2 hingewiesen. Jetzt sind hier ca. 50 Tln. Es kann also losgehen...


Zur Info: alle Mails in WISSEN2 haben aktuell ein [W2] im Betreff. Die Mails sind auch frei im WebArchiv der Liste zu lesen. Die Mails haben die Eigenschaft "Open Content". Sie können diese also weiterverwenden, wie Sie es für richtig halten. Es kommen keine Attachments an die Liste. Der Absender bin meist ich, aber auch Sie können Mails an die Liste senden bzw mich auf Fehler oder Ergänzungen oder ... hinweisen. Die Liste ist aktuell auf "moderate" gestellt. Ich muss also die Mails "freischalten" bevor diese an WISSEN2 gehen. Der voreingestellte Wert (default) für Antworten ist auf den Sender eingestellt. Die Anzahl der Mails pro Woche wird i.d.R. zwischen null und max. fünf liegen. OK, soweit mal fürs erste. Ich will Sie mit diesen Dingen auch nicht gleich erschlagen, aber sie schaffen ein bisschen Überblick.


Die nachfolgenden Zeilen sind leicht gekürzt aus dem AKI- newsletter übernommen, wo ich auch auf WISSEN2 hingewiesen habe.


-- MfG, Karl Dietz http://www.karldietz.de


Seit Sonntag gibt es die neue Liste WISSEN2 bei shuttle.de. Diese Liste ist ein interaktiver Newsletter oder auch ein interaktiver Profildienst zum Thema WISSEN und eine Art "Nachfolgeliste" der ARD-bildung, die von Anfang 1997 bis Ende 2002 meist von mir mit Infos bestückt wurde.

...

please note: es wird nur dann CrossPostings zwischen dem AKI-newsletter und WISSEN2 geben, wenn es um AKI-relevantes geht.



Recherche 2.0

Finden und Weiterverarbeiten in Studium und Beruf Müller, Ragnar; Plieninger, Jürgen; Rapp, Christian. – Wiesbaden: Springer, 2013, VII, 140 S.

Das Buch bietet sowohl eine grundlegende Einführung in die freie Recherche als auch in die Techniken des Dokumentierens und Erschließens. Unter http://www.springer.com/springer+vs/soziologie/book/978-3-658-02249-5 finden Sie Probetexte. In Uninetzen mit entsprechenden Lizenzen könnte es zugänglich sein, wie z.B. an der Universität Tübingen. Wer keinen Zugriff hat, findet beim Selbstlernangebot “Professioneelle Internetrecherche und Wissensmanagement an Hochschulen” ... www.recherchieren-im-internet.eu ... quasi die Blaupause für das Buch. ... gibt es noch via archive.org ... JAN17 k.


Zitate

"Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit, den wir geordnet haben." Ambrose Bierce


"Knowledge is of two kinds: We know a subject ourselves or we know where we can find information upon it." Samuel Johnson (1709-1784)


"Knowing is not understanding. There is a great difference between knowing and understanding: you can know a lot about something and not really understand it." Charles F. Kettering


"Ich weiß, daß ich nichts weiß." Sokrates.


"Keines unserer wesentlichen Probleme hat etwas mit Mangel an Information zu tun." Neil Postman


"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Albert Einstein


Willst du erkennen, lerne zu handeln. Heinz von Foerster ( -2002)


"Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit, den wir geordnet haben." Ambrose Bierce


O' GREAT SPIRIT

O' GREAT SPIRIT=== help me always to speak the truth quietly, to listen with an open mind, and to remember the peace that may be found in silence.

~Cherokee Prayer


If we extend unlimited tolerance even to those who are intolerant, if we are not prepared to defend a tolerant society against the onslaught of the intolerant, then the tolerant will be destroyed, and tolerance with them. — Karl Popper




“I’m not interested in whether the glass is half empty or half full. I’m interested in figuring out how to fill the glass.” – Donald Kaberuka, President African Development Bank

110918 via swissmiss



Thomas Knüwer: Robert Habeck verhält sich so, wie es das deutsche Bildungsbürgertum seit 20 Jahren tut. Dieses ganze Digitalzeugs ist schwer, macht Arbeit, konfrontiert einen mit Personen außerhalb der eigenen Filterblase. Das ist anstrengend. Und deshalb mag man nichts damit zu tun haben, „ich bin nicht auf Facebook“, „mein Kind kriegt kein Handy“.

https://www.sueddeutsche.de/digital/habeck-twitter-facebook-1.4278309

https://www.piratenpartei.de/2019/01/07/habeck-geht-soziale-medien-bleiben/

0901 via a.


ZACK-suchmaschine

https://z3950.de/zack/


Ein Wolfsrudel

“The first 3 are the old or sick, they give the pace to the entire pack. If it was the other way round, they would be left behind, losing contact with the pack. In case of an ambush they would be sacrificed. Then come 5 strong ones, the front line. In the center are the rest of the pack members, then the 5 strongest following. Last is alone, the alpha. He controls everything from the rear. In that position he can see everything, decide the direction. He sees all of the pack. The pack moves according to the elders pace and help each other, watch each other.”

fine foto in der dz digital foto collection



“My vision of the world is simple: Tomorrow, each new day, I want to see the city, take new photographs, meet people and wander alone.”

RIP Marc Riboud


The Situationist Times

, 4-5 (1963-64)=== http://monoskop.org/log/?p=16164

"The Situationist Times was an international, English-language periodical created and edited by Jacqueline de Jong, of which six issues were published between 1962 and 1967. A radical compendium using such Situationist tactics as détournement and a printed form of dérive [...]

s.a. Guy Debord

.


Wie tickt ein hochgradig agiler Geschäftsführer, z.B. so jemand wie Jeff Bezos. "Es gibt sieben bemerkenswerte Komponenten:

1. Eine kundenorientierte Denkweise 2. Fokussierung auf die Roadmap für die Zukunft 3. Kontinuierliche Schaffung neuer Unternehmen 4. Erstellen mehrerer Pfade zu "yes" 5. Als "Chief Slowdown Officer" für große Wetten fungieren. 6. Risikobereitschaft und Erwerb neuer institutioneller Fähigkeiten 7. Umwandlung institutioneller Kompetenzen in neue Unternehmen"

Meine Werkzeuge