Karl Dietz

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Modul: Beyond Google: WEEK3)
(reale Termine: ===Walk & talk - Herrenberg)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 192 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
==karl.DIETZ ==
==karl.DIETZ ==
-
.
+
...
 +
* Karl Dietz
 +
* Im Seele 24
 +
* 71083 Herrenberg
 +
* Mobil 0172 768 7976
 +
* Mail mailto:karl.dz@gmail.com
 +
* Web https://karldietz.blogspot.com
-
* . Karl Dietz
+
...
-
* . Im Seele 24
+
-
* . 71083 Herrenberg
+
-
* . Mobil 0172 768 7976
+
-
* . Mail info@karldietz.de
+
-
* . Web http://blog.karldietz.de
+
-
.
 
-
* kurz: DZ oder karl.DZ, *1959
+
*Engagiert in der beruflichen Fort- und Weiterbildung beim
-
* Dipl.-Dokumentar (FH) seit 1985
+
-
* Infotrainer seit 1988
+
-
* Vorträge / Seminare / E-learning
+
-
.
+
*Arbeitskreis für Information - [[AKI]]  
-
 
+
-
.
+
-
 
+
-
AKI, IRB, SWR, VHS, divibib ... ===
+
-
 
+
-
*Engagiert in der beruflichen Fort- und Weiterbildung
+
-
*beim Arbeitskreis für Information - [[AKI]]  
+
*http://wiki.aki-stuttgart.de seit [[1986]]  
*http://wiki.aki-stuttgart.de seit [[1986]]  
-
*incl. [[SKDI]] seit [[1982]].
+
*incl. [[SKDI]] seit [[1982]]
* Einige Stationen auf dem Weg ...  
* Einige Stationen auf dem Weg ...  
-
* Informationszentrum RAUM und BAU ([[IRB]]) der Fraunhofer-Gesellschaft (1985-1987),
 
-
* Aufbau und WebRedaktion der Internetangebote von [[SDR]] und [[ARD]] (1996-1998),
 
-
* Recherche und formale Erfassung im Fernseh-Archiv des [[SDR]] (1994-1998),
 
-
* Fachbereichsleiter EDV und berufliche Bildung bei der [[VHS Unteres Remstal]] (2006-2008),
 
-
* Mitarbeiter im Team Medienerschließung und -angebote bei der [[ekz]]-Tochterfirma divibib (2012-2017).
 
-
.
+
* Informationszentrum RAUM und BAU ([[IRB]]) der Fraunhofer-Gesellschaft (1985-1987)
 +
* Aufbau und WebRedaktion der Internetangebote von [[SDR]] und [[ARD]] (1996-1998)
 +
* Recherche und formale Erfassung im Fernseh-Archiv des [[SDR]] (1994-1998)
 +
* Fachbereichsleiter EDV und berufliche Bildung bei der [[VHS Unteres Remstal]] (2006-2008)
 +
* Mitarbeiter im Team Medienerschließung und -angebote bei der [[ekz]]-Tochterfirma divibib (2012-2017)
 +
* Mitarbeiter beim Gäubote in Herrenberg - www.gaeubote.de (2019-)
 +
 
<!--
<!--
 +
 +
 +
...
 +
 +
 +
* . kurz: DZ oder karl.DZ, *1959
 +
* . Dipl.-Dokumentar (FH) seit 1985
 +
* . Infotrainer seit 1988
Zeile 76: Zeile 75:
Google Glass im Kino: US-Kette Alamo Drafthouse verbietet Datenbrille - SPIEGEL ONLINE http://ow.ly/y1gZR "Im Alamo bitten wir Sie, Ihre Geräte auszuschalten, bevor Sie einen Film anschauen - und das gilt auch für Geräte, die Sie auf dem Nasenrücken tragen." ‪#‎modernezeiten‬
Google Glass im Kino: US-Kette Alamo Drafthouse verbietet Datenbrille - SPIEGEL ONLINE http://ow.ly/y1gZR "Im Alamo bitten wir Sie, Ihre Geräte auszuschalten, bevor Sie einen Film anschauen - und das gilt auch für Geräte, die Sie auf dem Nasenrücken tragen." ‪#‎modernezeiten‬
-
 
Zeile 87: Zeile 85:
[[Kategorie:Mensch]]
[[Kategorie:Mensch]]
[[Kategorie:Wiki]]
[[Kategorie:Wiki]]
 +
[[Kategorie:TAO]]
<!--
<!--
-
 
... DZmooc ... ... OPENmooc ... [[OpenSpace]] ...
... DZmooc ... ... OPENmooc ... [[OpenSpace]] ...
-
 
-
 
-
 
-
Lesestunden.de ===
 
-
hat eine interaktive Karte für öffentliche Bücherschränke entwickelt
 
-
& für den mobilen Zugang gleich eine App dazu - beides ist kostenlos!
 
-
Ging auch schon an die grösste dt. bib gruppe bei [[facebook]]. ca. 2.700 tln-innen
 
-
https://www.facebook.com/groups/212605688752723/permalink/1538328879513724
 
-
 
-
 
Zeile 110: Zeile 98:
ist ein internationales, öffentlich zugängliches Archiv ===
ist ein internationales, öffentlich zugängliches Archiv ===
für wissenschaftliche Veröffentlichungen zum ökologischen Landbau.  
für wissenschaftliche Veröffentlichungen zum ökologischen Landbau.  
-
Archiviert werden überwiegend elektronische Volltext-Dokumente.
 
-
Zu jedem Eintrag werden die vollständigen bibliographischen Angaben und weitere Metadaten zur Verfügung gestellt.
 
http://orgprints.org/about.html
http://orgprints.org/about.html
Zeile 122: Zeile 108:
www.filmmuseum.at in wien
www.filmmuseum.at in wien
-
 
-
 
-
 
-
Gute Seite der UB DO zu [[E-Books]]
 
-
http://www.ub.uni-dortmund.de/literatursuche/ebooks
 
-
 
-
 
-
 
-
SRF zu Books vs. [[E-Books]]====
 
-
Beitrag    : SRF: Gedruckte Bücher drängen E-Books zurück
 
-
URL        : http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=41007
 
-
Verfasst  : August 3, 2016 ...
 
-
 
-
Vor nicht ganz zehn Jahren löste Amazon mit dem ersten Lesegerät Kindle einen wahren E-Book-Boom aus. Nun folgt die Ernüchterung, in den USA nimmt der Umsatz mit E-Books wieder ab. Warum bei Büchern die Digitalisierung anders verläuft als bei Film und Musik. ... Siehe dazu http://www.srf.ch/news/wirtschaft/gedruckte-buecher-draengen-e-books-zurueck
 
Zeile 147: Zeile 119:
Wie die Welt von morgen aussehen wird,  
Wie die Welt von morgen aussehen wird,  
hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab,  
hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab,  
-
die gerade jetzt lesen lernen.  
+
die gerade jetzt lesen lernen. [[Astrid Lindgren]]
-
[[Astrid Lindgren]]
+
Zeile 185: Zeile 156:
From the essay "Resources." by RWE
From the essay "Resources." by RWE
-
 
-
 
-
 
-
Ein freier Web-Index hingegen könnte Voraussetzungen schaffen, um die Suchmaschinen-Landschaft zum Blühen zu bringen.
 
-
Wir alle nutzen Suchmaschinen, die meisten von uns jeden Tag. Mehr als 2.000 Suchanfragen werden in Deutschland pro Sekunde an die allgemeinen Suchmaschinen gestellt, deutlich mehr als 90 Prozent davon gehen an Google.
 
-
http://irights.info/artikel/warum-wir-einen-freien-web-index-brauchen/23017
 
-
 
Zeile 243: Zeile 207:
=== Effektive und kreative Recherche im Internet und Social Media ===
=== Effektive und kreative Recherche im Internet und Social Media ===
-
 
====E-learning ab 30.10.2017 ====
====E-learning ab 30.10.2017 ====
Zeile 265: Zeile 228:
TAG4 Recherche im Web 2.0 und Social Media
TAG4 Recherche im Web 2.0 und Social Media
Es geht um Blogs & Newsletter bzw. Facebook, Twitter und co.
Es geht um Blogs & Newsletter bzw. Facebook, Twitter und co.
-
 
Zeile 271: Zeile 233:
 +
WICHTIG.
-
WICHTIG.
 
*Das E-learning dauert 4 Tage.
*Das E-learning dauert 4 Tage.
*Das E-learning entspricht ca. einem realen Tagesseminar.
*Das E-learning entspricht ca. einem realen Tagesseminar.
Zeile 282: Zeile 244:
...
...
-
 
-
 
-
====Einstieg möglich in WEEK1 bis 16.02.[[2018]] ====
 
-
 
== Seminar: ==
== Seminar: ==
-
 
====Effektive und kreative Recherche ====
====Effektive und kreative Recherche ====
-
 
====Internet, Web 2.0 und Social Media====
====Internet, Web 2.0 und Social Media====
-
 
-
 
-
Einführung in das Seminar
 
-
 
-
Vorstellungsrunde
 
-
 
-
Recherche im visible web: Google und [[Wikipedia]]
 
-
 
-
Recherche im deep web: [[BASE]], DBIS, Google scholar, ...
 
-
 
-
Recherche im [[Web 2.0]] / [[Social Media]]: Facebook, Twitter, ...
 
-
 
-
Fragen und Antworten
 
-
 
-
Schlussrunde
 
...
...
Zeile 324: Zeile 265:
Die INHALTE werden auch in Vorträgen oder E-learnings vermittelt.  
Die INHALTE werden auch in Vorträgen oder E-learnings vermittelt.  
Auch Inhouse ist möglich.
Auch Inhouse ist möglich.
-
 
-
...
 
-
 
-
Anmeldung und Information: 
 
-
Karl Dietz, Dipl.-Dokumentar (FH)
 
Zeile 336: Zeile 272:
<!--
<!--
-
 
Zeile 350: Zeile 285:
Schlussrunde - 15 Min.
Schlussrunde - 15 Min.
-
 
Zeile 374: Zeile 308:
-
== Blended learning: ==
+
== Blended learning ==
 +
23. August 2018 ... National Library of Malaysia in Kuala Lumpur die [[RDA]]-Konferenz „Diversity of Data“ statt. ... https://www.rdatoolkit.org/IFLA oder über das RDA-Info-Wiki unter „Aktuelles“ ... 191018 via rda-list
-
am 23. August 2018 fand in der National Library of Malaysia in Kuala Lumpur die [[RDA]]-Konferenz „Diversity of Data“ statt. ... https://www.rdatoolkit.org/IFLA oder über das RDA-Info-Wiki unter „Aktuelles“ ... 1910 via rda-list
+
[[Kalender]] ==
 +
 +
 +
karl.DIETZ == "ein schwieriges Profil" - Britta Dollmann, osiander.de, telefonisch am 28.02.2019
 +
 +
 +
 +
Vom 6. bis 25. Mai [[2019]] tourt der
 +
Wahlbus des Europaministeriums durch Baden-Württemberg ... [[EU]] und die Wahlen zu erfahren.
 +
Auch die [[VHS]]-en machen mit ... 300419 via fb vhs bw ... plus 3 wikilinks von mir ... k.
 +
 +
 +
 +
Laut UN stehen eine Million Arten vor dem Aussterben.
 +
 +
240419
 +
via
 +
http://rss.dw.com/syndication/feeds/newsletter_de_Nachrichten.2013-newsletter.html?displayLastVersion=1&newsletterPreview=1
 +
 +
 +
 +
Juni 2019 - [[Digitales Lernen]] + [[Deutsch lernen]]===
 +
 +
 +
Auch im [[AKI]]-programm.
Zeile 387: Zeile 346:
-
[[Kalender]] ==
+
== Blended learning :: Personal training==
-
karl.DIETZ ==
 
 +
== aktuelle Module in 03.2020==
 +
im Blended learning :: Personal training===
-
==E-learning ==
 
-
===Effektive und kreative RECHERCHE ===
+
Das Blended learning / Personal training
-
=== Internet / Web 2.0 / Social Media ===
+
[[OpenSpace]]
 +
(E-learning + reale Termine)
 +
dauert so lange wie du dabei sein möchtest.  
-
Ein reales und optionales
+
DIE THEMEN = module
-
KICK-OFF-meeting mit den Themen des Seminars
+
können individuell gewählt werden.  
-
ist immer montags von 18-20 Uhr in Herrenberg.
+
-
WICHTIG:
+
-
Dieser kostenlose reale Termin (= [[TAO]]-treff)
+
-
kann auch ohne Tln. am E-learning besucht werden.  
+
-
WEEK1 ====
+
DIE INHALTE
-
--- kostenlos
+
werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt :: auch Inhouse.
-
Einführung in die tools.
+
-
Alle können sich klarwerden, ob das E-learning den eigenen Erwartungen entspricht.
+
-
WEEK2 ====
+
VIELE INFOS sind im AKI-wiki
-
Recherche im visible web.
+
http://wiki.aki-stuttgart.de
-
Visible web meint hier vor allem Google und Wikipedia.  
+
-
WEEK3 ====
 
-
Recherche im invisible web = deep web = beyond google
 
-
Deep web meint hier vor allem weitere Suchmaschinen, spezielle Datenbanken und Ressourcen, die je nach Thema relevant sind.
 
 +
'''VORTEILE von E-learning mit Karl Dietz'''
-
WEEK4 ====
+
* - räumliche Unabhängigkeit
-
Recherche im Web 2.0 und Social Media.
+
* - zeitliche Unabhängigkeit
-
Es geht um Blogs & Newsletter bzw. Facebook, Twitter, Instagram und Co.
+
* - dialog- und fragenorientiert
 +
* - eigene Themen sind möglich
 +
* - ...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
'''ANMELDUNG und INFORMATION'''
 +
 
 +
*Karl Dietz
 +
*Dipl.-Dokumentar (FH)
 +
*Mail karl.dz@gmail.com
 +
*Mobil 0172 / 768 7976
 +
 
 +
 
 +
 
 +
'''Karl Dietz '''
 +
ist Dipl.-Dokumentar (FH) seit 1985
 +
und Trainer für Internet und co. seit 1988.
 +
Er wohnt und arbeitet seit 2011 in Herrenberg.
 +
Seit 1988 hält er Vorträge und Seminare in Bibliotheken, [[VHS]]-en und Firmen.
 +
Seit 1999 entwickelt er ein individuelles E-Learning bzw. Blended Learning.
 +
Seit Herbst 2019 bietet er ein spezielles und interaktives "Personal training".
 +
Ab 2020 werden neue reale Formate in das Blended learning / Personal training eingebunden.
 +
In der beruflichen Fort- und Weiterbildung beim Arbeitskreis für Information - AKI-Stuttgart - ist er seit den 1980er Jahren engagiert.
 +
Ein wichtiges Thema ist: "Effektive und kreative Recherche im Internet, Web 2.0 und Social Media".
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
März 2020 - 03.[[2020]]==
 +
 
 +
... immer einen monat lang. dann wieder von vorne. nöö. nicht ganz von vorne. smile ...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
"Have nothing in your house
 +
that you do not know to be useful,
 +
or believe to be beautiful."
 +
[[William Morris]]
 +
 
 +
 
 +
Die Zeit zwischen den Jahren in 2019:
 +
22.12. 05:19 Uhr (=wintersonnenwende)
 +
bis
 +
26.12. 06:13 Uhr (=neumond)
 +
https://www.norbert-paul.eu
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Agenda===
 +
 
 +
Einführung + Vorstellungsrunde
 +
 
 +
MODULE nach vorheriger Absprache mit den Tln-innen
 +
zB [[Recherche advanced]], [[JOBmooc]], [[Sprachen lernen]], ...
 +
 
 +
Fragen und Antworten + Schlussrunde
 +
 
 +
...
 +
 
 +
Die inhaltlichen Themen orientieren sich an den Interessen der Tln-innen.
 +
 
 +
...
 +
 
 +
Alle Tln-innen am realen Termin können bis Sommer 2020 kostenlos im E-learning teilnehmen.
 +
 
 +
Alle Tln-innen im E-learning können am realen Termin kostenlos teilnehmen.
 +
 
 +
Alle Tln-innen erhalten Zugang zu den digitalen Skripten.
 +
 
 +
...
 +
 
 +
Im E-learning kann sehr individuell agiert werden, denn das Tun aller ergänzt sich gegenseitig, aber es gibt keine Störungen wie in realen Seminaren oder Vorträgen.
 +
 
 +
Die aktuellen AKI-themen sind immer incl. mit dabei ... siehe main page im AKI-wiki. hashtag: #AKI2020
 +
 
 +
Vor dem Seminar ist immer der kostenlose [[TAO]]-treff, der unabhängig vom Seminar besucht werden kann.
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
'''Gebühr:'''
 +
 
 +
*Normal: 48 Euro,
 +
*Ermäßigt-25%: 36 Euro zB Mitglied bei [[ASpB]], [[BAK]], [[BIB]]-ev, [[BRAGI]], [[DGI]], [[MAID]], [[VDB]], ...
 +
*Ermäßigt-50%: 24 Euro zB Mitglied bei [[AKI]], [[SUMA-EV]], FMK, ..., Leute auf Jobsuche.
 +
*Inhaber einer [[TAO]].card (48 Euro pro Jahr) und Leute ohne Geld: kostenlos
 +
 
 +
 
 +
 
 +
'''Zeit und Ort:'''
 +
 
 +
11-14 Uhr incl. Kaffee+Kuchen im Anschluss
 +
 
 +
Herrenberg, ca. 20 km südlich von Stuttgart an der A81 bzw. Endbahnhof der S-Bahnlinie S1
 +
 
 +
 
 +
 
 +
NB. Bei Verhinderung am Freitag kann auch ein zusätzlicher Termin am Samstag angeboten werden. Zeit nach Vereinbarung.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
googlen per: "" - ...
 +
 
 +
kat.egorien ... port.ale
 +
 +
hash.tags zb ...mooc
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Best Practice auf [[YouTube]]===
 +
– ein neues Projekt für Kinder- und Jugendbibliothekar/ innen
 +
 
 +
 
 +
Auf dem Blog der
 +
"Kommission Kinder- und Jugendbibliotheken" des dbv
 +
(https://jugendbibliothek21.wordpress.com/)
 +
berichtet Monika Mertens über ihren Aufenthalt in Columbus Ohio und von der "IFLA World Library Conference".
 +
Unter anderem stellt sie ein neues internationales Projekt vor "Best practices auf youtube!" ... (CS)
 +
 
 +
 
 +
 
 +
In sachen reisen+urlaub ein tipp für eine fewo in #schindhard #RLP via #airbnb
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[Bibliotheken]] incl. FID-s // ...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
AKI4future ... ===
 +
 
 +
 
 +
Details zum Modul:
 +
 
 +
RECHERCHE - effektiv und kreativ===
 +
basic.advanced.extreme ===
 +
 
 +
 
 +
Recherche im visible web: Google(n) wie ein Profi // [[Wikipedia]] // [[WikiWiki]]
 +
 
 +
Recherche im deep web: [[BASE]] // [[DBIS]] // Google scholar //
 +
 
 +
Recherche im [[Web 2.0]] // [[Social Media]]: Facebook, Twitter, ...  
 +
 
 +
Recherche ... [[Extreme searching]]
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Ulrich Brand/Mathias Krams:
 +
Zehn Jahre Degrowth als radikale politische Perspektive:
 +
Potenziale und Hürden
 +
In: FJSB 4/2018, S. 18-26
 +
 
 +
Dennis Eversberg/Matthias Schmelzer:
 +
Revolution predigen, Karottensaft trinken?
 +
Zum Zusammenhang von Strömungen, Lebensstilen und Aktivismus im Degrowth-Spektrum
 +
In: FJSB 4/2018, S. 26-36)
 +
 
 +
In: 2018/Heft4:
 +
Jenseits von Wachstum, Kapitalismus und Industrialismus:
 +
Utopie, Konturen und Spannungen des Degrowth-Spektrums
 +
 
 +
 
 +
010819 clicked via vab
 +
 
 +
 
 +
Forschungsjournal Soziale Bewegungen : Analysen zu Demokratie und Zivilgesellschaft
 +
Hrsg.: Ansgar Klein, ... Red.: Faust, Vera, ... - Stuttgart : Lucius & Lucius ...
 +
Erscheint vierteljährl. ... - Jew. zum neuen Jahr wird ein weiterer Jg. freigeschaltet. 1 (1988) -
 +
Nebst FJSB-PLUS. - Suppl. zum Download. - Erscheint unregelmäßig. - 2012-
 +
 
 +
Lt. Konzept umfaßt das Themenspektrum Demokratisierung, sozialwissenschaftliche Bewegungsforschung und politische Soziologie in Theorie und Praxis, steht der institutionelle Wandel der Gesellschaft im Mittelpunkt; Akteurskonstellationen im politischen Raum, Konfliktfelder von sozialen Bewegungen, Verbänden und Parteien, auch aktuelle Themen der Reformpolitik. Schwerpunkt auf Deutschland, aber auch Europa / EU, gelegentlich Blick ins Ausland. Jedes Heft steht unter einem Schwerpunktthema. Fachaufsätze, Berichte über Forschungsvorhaben, Projekte und Kampagnen, Rezensionen u. a. [Ersteintrag in der VAB: 03.09.2015]
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Herzlich willkommen!
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Wir erweitern unser Schulungsangebot um eLearning. Ab sofort können Bieter und Vergabestellen, als Alternative zur Präsenzschulung, alle Lerninhalte schrittweise in einem Online-Kurs erlernen - zeitunabhängig und sofort verfügbar. Alle Schritte werden Ihnen einzeln anhand von Text, Bild oder Video ausführlich erläutert. Im Vergleich zur Präsenzschulung können Teilnehmer am Ende des 6 Wochen zur Verfügung stehenden Kurses einen Test ablegen und erhalten ein Zertifikat.
 +
 
 +
2410 via mail
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Wikimedia:Woche 19/2019, mit dem Movement Report von Wikimedia Deutschland, einer Kooperation mit der Deutschen Nationalbibliothek, einem Rückblick auf die re:publica und einem Beitrag über den laufenden Fotowettbewerb „Wiki Loves Earth“. https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/2019-05-09
 +
 
 +
 
 +
 
 +
'''E-learning kostenlos für alle Tln-innen an Privatstunden / Vorträgen / Seminaren bis Sommer 2020'''
 +
 
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Happening now: Join our #1Lib1Ref campaign, asking librarians around the world to add a single reference to @Wikipedia, making the encyclopedia more useful and reliable than ever. Get involved ↓ https://t.co/4MPTJj68uW
 +
— Wikimedia (@Wikimedia) January 20, 2020
 +
 
 +
2201 via n.
-
Auch extreme searching ist eine option für die week4. sind ja nicht alle bei facebook und co.
 
s.a.
s.a.
 +
ZBIW-Seminar ... "Gewusst wie: Webinare ganz einfach moderieren"
 +
https://www.th-koeln.de/weiterbildung/gewusst-wie-webinare-ganz-einfach-moderieren_45275.php
-
Jan. 25, 2019
+
181019 via f.
-
SAN FRANCISCO — Mark Zuckerberg, Facebook’s chief executive, plans to integrate the social network’s messaging services — WhatsApp, Instagram and Facebook Messenger — asserting his control over the company’s sprawling divisions at a time when its business has been battered by scandals.
 
-
https://www.nytimes.com/2019/01/25/technology/facebook-instagram-whatsapp-messenger.html
+
s.a.
-
.
+
Kundenbetreuer(m/w/d) Lernräume Schule Bibliothek, unbefristet in Vollzeit
 +
[[ekz]].bibliotheksservice GmbH, Reutlingen
 +
https://www.ekz.de/fileadmin/ekz-media/Kundenbetreuer_Lernraeume__Schule_und_Bibliothek-Final.pdf
 +
301019 via o.
-
DIE INHALTLICHEN THEMEN
 
-
können individuell gewählt werden.
 
-
zB
+
s.a.
-
Suche nach Literatur,
 
-
Suche nach biografischen Informationen,
 
-
Suche nach Foto/Film, Jobs, E-Books/E-Audios ...
 
-
Trau schau wem - incl. Site seeing + Fact checking
 
-
Eigene Fragen und eigene Themen sind willkommen und jederzeit möglich.
 
 +
Zum Beispiel Suche nach biografischen Informationen, Foto/Film,
 +
Jobsuche - siehe auch #[[JOBmooc]], [[Digitales Lesen]] u.a.
-
Die INHALTE des E-learnings werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt - auch inhouse.
 
-
Via openspace können einzelne Module gewählt werden.
 
-
WICHTIG
+
Zu beginn kann kostenlos und unverbindlich getestet werden.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Wir recherchieren Datenbanken und nutzen Internetquellen, die nicht oder kaum via Google zu finden sind.
-
*Der optimale Zeiteinsatz liegt bei ca. 2 Std. pro Woche.
+
zB
 +
 
 +
[[Internet Archive]],
 +
wiss. Suchmaschine BASE,
 +
Datenbankverzeichnis DBIS,
 +
[[OPAC]]s zB KVK, K10plus, ...
 +
 
 +
 
 +
Es gibt immer wieder neue Dinge zu lernen und zu optimieren.
 +
Die INHALTE werden in Vorträgen / Seminaren oder E-learnings vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
zB [[CMS]] spez. JIMDO
 +
 
 +
 
 +
 
 +
'''WICHTIG'''
 +
 
 +
*Der Zeiteinsatz liegt bei ca. 2-3 Std. pro Woche.
*Wer weniger Zeit hat, kann ebenfalls teilnehmen.  
*Wer weniger Zeit hat, kann ebenfalls teilnehmen.  
*Wer mehr Zeit einbringen mag? Gerne und jederzeit.  
*Wer mehr Zeit einbringen mag? Gerne und jederzeit.  
-
*Die Einteilung der Zeit ist frei.
+
*Die Einteilung der Zeit pro Woche ist frei.
 +
*Die Inhalte werden auch in Einzelstunden und realen Seminaren vermittelt.
-
VIELE INFOS zum E-learning sind im AKI-wiki.
 
-
Ein guter Startpunkt ist die Seite von Karl Dietz:
 
-
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
 
-
'''VORTEILE von E-learning mit Karl Dietz'''
 
-
* - räumliche Unabhängigkeit
+
Google: Neue Datenschutz-Funktionen angekündigt
-
* - zeitliche Unabhängigkeit
+
-
* - dialog- und fragenorientiert
+
-
* - eigene Themen sind möglich
+
-
* - kostenloses Testen zu Beginn
+
-
* - ...
+
 +
Bei der
 +
Entwicklerkonferenz Google I/O
 +
hat Google-Chef Sundar Pichai angekündigt,
 +
zukünftig mehr Fokus auf Datenschutz und Privatsphäre zu legen.
 +
Grundlage hierfür bilden neue Funktionen vieler Google-Dienste.
-
'''Gebühr:'''
+
https://bit.ly/2V92CfG
-
Normal 48 Euro, Ermäßigt 24 Euro, Inhaber einer [[TAO]].card 12 Euro
+
100519 via fb lmz
-
bzw.
 
 +
===E-learning ===
-
'''Neulich las ich in facebook diese zeilen'''
 
 +
===Mai 2019 - [[Social Media]] + Fake News===
-
We are offering this course with the option of selecting how much you want to pay. No matter how much you pay, you'll be getting the same course as everybody else. We simply trust that people are honest and will support the author of the course with whatever they can afford. And if you are not 100% satisfied, we will refund your money.
 
-
'''und ergänzte am 25.01. mit diesen zeilen'''
 
-
Hallo leute, das teste ich im februar auch mal im E-learning von mir für leute, die in facebook mitlesen. die vier wochen die euer know how in sachen internet et al. erhöhen werden, gibt es dann für 48 euro, 24 euro, 12 euro. details im AKI-wiki ...
+
Web 2.0 / [[WikiWiki]] / Social Media ===
-
... bei nichtgefallen einfach nach week1 wieder aussteigen.
+
Effektive und kreative Recherche in Internet, Web 2.0 & Social Media === - Wikipedia, Facebook, Twitter & Co. ===
 +
Effektive und kreative Recherche & Sinnvolles tun
 +
im Web 2.0 und Social Media.
 +
Es geht um Blogs & Newsletter bzw.
 +
Facebook, Twitter, Instagram und Co.
-
ANMELDUNG und INFORMATION
 
-
Karl Dietz, Dipl.-Dokumentar (FH)
+
s.a.
-
Blog http://blog.karldietz.de
+
-
Mail info@karldietz.de
+
-
Mobil 0172 / 768 7976
+
-
= bzw. ~
 
 +
Meine themen sind zB recherche, UPcycling, [[ZEN]], ...
-
https://calendar.google.com/event?action=TEMPLATE&tmeid=MnVwMmVtcXI3N2RtZ2VlczhyazBoNDVvNzggNHEyM2Zoc3Jkc2k1czA5Y2MwbjJxZjdtMjBAZw&tmsrc=4q23fhsrdsi5s09cc0n2qf7m20%40group.calendar.google.com
 
-
==Blended learning: ==
+
s.a.
-
===openspace ===
+
 +
30-jahre-world-wide-web
 +
https://www.nzz.ch/feuilleton/30-jahre-world-wide-web-ist-es-noch-zu-retten-ld.1471216
-
Dieses Blended learning (E-learning + reale Termine) dauert so lange wie du dabei sein möchtest.
+
0204 via börsenblatt
-
die module und themen können einzeln gewählt und kombiniert werden. mehr so nach und nach ...
+
-
DIE THEMEN
+
saving_of google+ content
-
können individuell gewählt werden. Zum Beispiel Suche nach biografischen Informationen, Foto/Film, Jobsuche - siehe auch #[[JOBmooc]], Zitate, E-Books - siehe auch [[Digitales Lesen]] u.v.a.
+
https://www.reddit.com/r/plexodus/comments/az285j/saving_of_public_google_content_at_the_internet/
 +
s.a.
-
DIE INHALTE
+
fotos+bilder-im-netz
-
werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
+
https://irights.info/artikel/nicht-nur-kostenlos-sondern-frei-zehn-anlaufstellen-fuer-bilder-im-netz/22457
 +
100319 via n.
-
VIELE INFOS sind im AKI-wiki
+
s.a.
-
http://wiki.aki-stuttgart.de
+
 +
„Vom 1. bis 31. Mai 2019 können für den Fotowettbewerb Wiki Loves Earth
 +
Deutschland Bilder eingereicht werden. Die Fotos müssen in Schutzgebieten aufgenommen worden sein oder geschützte Einzelobjekte (Naturdenkmale, Geotope) aus Deutschland zeigen.“
 +
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wiki_Loves_Earth_2019/Deutschland
-
Zu beginn kann kostenlos und unverbindlich getestet werden.
 
 +
Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt.
 +
Das Wort "googeln" ist ein Synonym für "Suchen im Web" und hat es sogar schon in den Duden geschafft.
 +
Die Social Networks Facebook und Twitter sind leider nur zum Teil im Index von Google.
-
===Module und Themen===
 
 +
WEEK1 ====
-
===Modul: Web 2.0 / Social Media / [[Wikipedia]] ===
+
kostenlos
 +
Einführung in die tools.
 +
Alle können sich klarwerden, ob das E-learning den eigenen Erwartungen entspricht.
-
Das interaktive Web 2.0 mit Blogs und Wikis (z.B. Wikipedia )
 
-
und die wichtigen Social Networks Facebook, Instagram, Twitter und Co. sind nur zum Teil im Index von Google.
 
-
Wikipedia ist seit 2001 online und die größte von Menschen erstellte Enzyklopädie mit vielen Millionen Artikeln in mehr als 300 Sprachen.
+
WEEK2
-
Facebook ist DAS Social Network mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit
+
Wir optimieren zu Beginn unsere Recherchetechnik mit der weltbesten Suchmaschine Google für Wikipedia, Facebook und Twitter.
-
und trotz aller Skandale nicht mehr wegzudenken im modernen Internet.  
+
-
Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen,  
+
Wikipedia, die größte von Menschen erstellte Enzyklopädie mit ca. 50 Mio Artikeln, davon 2.3 Mio in dt.,  
-
die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.  
+
bietet mit den Kategorien und Portalen zwei wenig genutzte Optionen für eine systematische Sicht auf die Artikel.
-
In diesem Modul erfahren Sie, welche Funktionen und Möglichkeiten 
+
Zu Beginn der Woche erhalten alle Tln. digitale Skripte zu den Themen im E-learning [[Social Media]] incl. [[Trau schau wem]]
-
das Deep Web, das Web 2.0 und die Social Networks für die Recherche bieten.  
+
-
Es ist genügend Zeit für eigene Fragen eingeplant.
+
 
 +
WEEK3
 +
 
 +
Facebook ist das Social Network #1 mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit und trotz aller Skandale aktuell nicht wegzudenken im modernen Internet.
 +
 
 +
Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen, die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.
 +
 
 +
 
 +
WEEK4
 +
 
 +
Feedback zum E-learning im Mai 2019
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
April 2019 - [[Extreme searching]] ===
 +
in Internet / Web 2.0 / Social Media ===
 +
 
 +
 
 +
 
 +
-->
Zeile 571: Zeile 775:
-
Gebühr:
 
-
Pro modul pro monat eine [[TAO]].card 12 Euro.
 
 +
'''main stream Agenda'''
-
'''[[Beyond Google]]''' ===
+
Recherche nach dem Vornamen von [[A. Risten]] und weiteren Werken von ihm.
-
- almost all you cannot google===
+
 
 +
 
 +
 
 +
WEEK2 ====
 +
 
 +
Recherche im visible web.
 +
Visible web meint hier vor allem Google und Wikipedia.
 +
 
 +
Recherche im Web 2.0 und Social Media.
 +
Es geht um Blogs & Newsletter bzw. Facebook, Twitter, Instagram und Co.
 +
 
 +
Recherche im invisible web = deep web = beyond google
 +
Deep web meint hier vor allem weitere Suchmaschinen, spezielle Datenbanken und Ressourcen, die je nach Thema relevant sind.
 +
 
 +
Zu Beginn der Woche erhalten alle Tln. ein Skript zu den Themen im E-learning
 +
 
 +
.
 +
 
 +
WEEK3 ====
 +
 
 +
Vertiefung und Fragen und Antworten (Q&A) zu WEEK2
 +
 
 +
PMEST-searching
 +
 
 +
ROLE-descriptors
 +
 
 +
Tipps und tricks
 +
 
 +
Falls das A. von [[A. Risten]] nicht schon gefunden wurde: ein aller-letzter Anlauf
 +
 
 +
.
 +
 
 +
WEEK4 ====
 +
 
 +
Heureka feeling so dinge gefunden wurden.
 +
 
 +
Feedback zum E-learning im April 2019
 +
 
 +
Ausblick auf Mai 2019 mit dem thema [[Social Media]] incl. [[Trau schau wem]]
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Effektive und kreative RECHERCHE ===
 +
 
 +
Ein kostenloser, realer und optionaler
 +
Termin mit Infos zu den Themen des Seminars
 +
ist montags von 18-20 Uhr in Herrenberg.
 +
 
 +
WICHTIG:
 +
Dieser kostenlose reale Termin (= [[TAO]]-treff)
 +
kann auch ohne Tln. am E-learning besucht werden.
-
Effektive Recherche in kostenlosen Ressourcen und Datenbanken
 
-
zB [[Internet Archive]].
 
...
...
-
Datum:  Sun, 6 Jan 2019 13:09:54 +0100
+
WEEK2 ====
-
An:    bag-netzpolitik@info.die-linke.de
+
Recherche im visible web.
-
https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/Leitung-des-Referats-Digitalisierung-Mobilitaet-Gesundheit-de-j5705.html
+
Visible web meint hier vor allem Google und Wikipedia.  
-
IT Stelle in BER
+
 +
WEEK3 ====
 +
Recherche im invisible web = deep web = beyond google
 +
Deep web meint hier vor allem weitere Suchmaschinen, spezielle Datenbanken und Ressourcen, die je nach Thema relevant sind.
-
Vorschau:
 
-
In 2019 ist ein Barcamp zum Thema Recherche in Planung.
 
 +
WEEK4 ====
 +
Recherche im Web 2.0 und Social Media.
 +
Es geht um Blogs & Newsletter bzw. Facebook, Twitter, Instagram und Co.
 +
Auch [[extreme searching]] ist eine option für die week4. sind ja nicht alle bei facebook und co.
-
[[Recherche]] ===
 
-
basic.advanced.extreme===
 
 +
DIE INHALTLICHEN THEMEN
 +
können individuell gewählt werden.
 +
zB
-
VORTEILE von E-learning  mit Karl Dietz
+
Suche nach Literatur,
 +
Suche nach biografischen Informationen,
 +
Suche nach Foto/Film, Jobs, E-Books/E-Audios ...
 +
Trau schau wem - incl. Site seeing + Fact checking
 +
Eigene Fragen und eigene Themen sind willkommen und jederzeit möglich.
-
* - räumliche Unabhängigkeit
 
-
* - zeitliche Unabhängigkeit
 
-
* - dialog- und fragenorientiert
 
-
* - einbringen eigener interessen möglich
 
-
* - ...
 
 +
Die INHALTE des E-learnings werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt - auch inhouse.
 +
Via Blended learning "openspace" können einzelne Module gewählt werden.
-
* Anmeldung und Information: 
 
-
* Karl Dietz, Dipl.-Dokumentar (FH)
 
-
* Mail info@karldietz.de
 
-
* Mobil 0172 / 768 7976
 
 +
WICHTIG
 +
VIELE INFOS zum E-learning sind im AKI-wiki.
 +
Ein guter Startpunkt ist die Seite von Karl Dietz:
 +
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
 +
 +
 +
 +
We are offering this course with the option of selecting how much you want to pay. No matter how much you pay, you'll be getting the same course as everybody else. We simply trust that people are honest and will support the author of the course with whatever they can afford.
 +
 +
'''und ergänzte am 25.01. mit diesen zeilen'''
 +
 +
Hallo leute, das teste ich im februar auch mal im E-learning von mir für leute, die in facebook mitlesen. die vier wochen die euer know how in sachen internet et al. erhöhen werden, gibt es dann für 48 euro, 24 euro, 12 euro. details im AKI-wiki ...
 +
 +
... bei nichtgefallen einfach nach week1 wieder aussteigen.
 +
 +
 +
 +
 +
===März 2019 - [[Trau schau wem]]  ===
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
<!--
 +
 +
 +
=== Web 2.0 / Social Media / [[Wikipedia]] ===
 +
 +
Das interaktive Web 2.0 mit Blogs und Wikis (z.B. Wikipedia )
 +
und die wichtigen Social Networks Facebook, Instagram, Twitter und Co. sind nur zum Teil im Index von Google.
 +
 +
Wikipedia ist seit 2001 online und die größte von Menschen erstellte Enzyklopädie mit vielen Millionen Artikeln in mehr als 300 Sprachen.
 +
 +
Facebook ist DAS Social Network mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit
 +
und trotz aller Skandale nicht mehr wegzudenken im modernen Internet.
 +
 +
Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen,
 +
die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.
 +
 +
In diesem Modul erfahren Sie, welche Funktionen und Möglichkeiten 
 +
das Deep Web, das Web 2.0 und die Social Networks für die Recherche bieten.
 +
 +
 +
 +
Gebühr:
 +
Pro modul pro monat eine [[TAO]].card
 +
 +
 +
...
 +
 +
 +
In 2019 ist ein Barcamp zum Thema Recherche in Planung.
Zeile 637: Zeile 943:
-
Blog http://blog.karldietz.de
 
  Facebook https://www.facebook.com/karldietz40  
  Facebook https://www.facebook.com/karldietz40  
  AKI-wiki http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
  AKI-wiki http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
Zeile 643: Zeile 948:
...
...
-
 
-
 
-
 
-
im visible web ===
 
-
 
-
 
-
Es ist genügend Zeit für eigenen Fragen eingeplant.
 
-
 
-
 
-
Reale Termine auf [[VHS]]====
 
-
 
-
 
-
s.a.
 
Zeile 671: Zeile 963:
http://play.google.com  
http://play.google.com  
... ausser den E-books sind dort viele millionen apps und filme und musik ...
... ausser den E-books sind dort viele millionen apps und filme und musik ...
-
 
Zeile 683: Zeile 974:
...
...
-
 
=== [[Recherche advanced]]===
=== [[Recherche advanced]]===
 +
 +
 +
ein paar zeilen zu heute nacht
 +
 +
der mond ist fast voll und war lange zeit hinter den wolken.
 +
am frühen morgen war er dann immer wieder zu sehen
 +
gegen ende hin orangig hell und knapp über dem horizont bis er kurz nach vier unterging.
 +
als ich um kurz nach sieben mit dem auto von kayh über gültstein nach herrenberg fuhr
 +
war dann schon die sonne aufgegangen. ein neuer tag. die arbeit draussen gefällt mir gut.
 +
 +
120919 k.
 +
Zeile 692: Zeile 994:
-
===[[Beyond Google]]===
 
-
Wir googlen täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen.
+
===[[Google]] advanced :: Inside [[Google]] ===
-
Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.
+
-
Und dann?
+
:: Google-n wie ein Profi===
-
Dieses "dann" ist das Thema in [[Beyond Google]]
 
-
Wir recherchieren Datenbanken und nutzen Internetquellen, die nicht oder kaum via Google zu finden sind.
 
-
Effektive Recherche in kostenlosen Ressourcen und Datenbanken "[[Beyond Google]]" zB [[Internet Archive]].
 
-
s.a.
+
[[Google]] ist die beste Suchmaschine im Internet.
-
Auf der ... #GNDCon 2018 in Frankfurt gestaltete unser Metadatenspezialist Alexander Haffner eine Session zum Thema "GND für Verlage - Synergien und Herausforderungen". Darin wurden die notwendigen Prozesse für die Kooperation von Verlagen und der GND-Community diskutiert und der Ist- und Soll-Stand festgehalten: Wie kann ein Verlag GND-Einträge erzeugen oder anpassen? Was darf ein Verlag? Welche Aktionen dürfen nur von einem Bibliothekar ausgeführt werden? Welche Instrumente können die Zusammenarbeit unterstützen? ... https://www.dnb.de/gnd ... 051218 via fb vlb
 
-
=== Modul: [[Extreme searching]]===
+
Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt.
 +
Wir tun es täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen.
 +
Das Wort "googlen" ist für viele Menschen ein Synonym für "Suchen im Web"
 +
und hat es sogar schon in den Duden geschafft.
-
Es geht um dinge, die so gut wie gar nicht zu finden sind ... Das ist sehr effektiv um recherche zu üben ...
+
Es wird gezeigt und geübt, wie bei Google die Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden können, zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren, Kontextverknüpfungen und den diversen Rubriken.
 +
Ausser einer Suchmaschine bietet Google auch einfache Möglichkeiten für eigene Newsletter oder [[Blog]]s.  
 +
Die Inhalte werden in Vorträgen, realen Seminaren oder E-learnings vermittelt. Gerne auch Inhouse.
-
zB
 
-
[[Carlo Joos]] == wann gestorben
+
<!--
-
[[Daniel Mueller]] == wann geboren
 
-
[[Mathilde Esch]] == wann geboren?
+
s.a.
-
[[Logo mit L]] == was bedeutet das L
 
-
...
+
Zitat zu Google aus 2001 ===
-
...
+
"Der Anwender sieht sich einer Eingabemaske gegenüber, die ihm
 +
ungewohnt wenig kognitiven Aufwand abverlangt und gleichzeitig
 +
wird er durch Ergebnislisten mit ungewohnt hoher Relevanz
 +
belohnt. Somit nähert sich Google dem internen
 +
Suchmaschinenmodell nicht-professioneller Nutzer an:
 +
'Die Maschine findet irgendwie das Richtige,
 +
wenn ich die Wörter eingebe, die mir gerade in den Kopf kommen'".
 +
*Leider ist googlen heute nicht mehr ganz soo einfach wie damals. k.
-
'''finderlohn pro fund: '''
 
-
1 [[TAO]].card
 
-
<!--
+
Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.
 +
 
What to find what not to find===
What to find what not to find===
...
...
-
hier sind ja einige profi-rechercheure mit dabei. für die ist das modul #extremeSearching relevant.  
+
hier sind ja einige profi-rechercheure mit dabei.  
-
wer nicht ganz so hoch einsteigen mag ist im modul #beyondGoogle goldrichtig.   
+
für die ist das modul #extremeSearching relevant.  
-
mehr im AKI-wiki, dem #learningLab des herrn k. http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
+
wer nicht ganz so hoch einsteigen mag,
 +
ist im modul #beyondGoogle goldrichtig.   
 +
mehr im AKI-wiki, dem #learningLab des herrn k.  
 +
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Karl_Dietz
...
...
181218 via fb ... update am 040119 ... foto via https://twitter.com/karldietz/status/1069572630930472961
181218 via fb ... update am 040119 ... foto via https://twitter.com/karldietz/status/1069572630930472961
-
+
 
s.a.  
s.a.  
Zeile 752: Zeile 1.059:
[[Deep Web]]
[[Deep Web]]
-
s.a.
 
-
[[Anton Tantner]]
+
'''[[Beyond Google]]''' === almost all you cannot google===
-
Suchen und finden vor [[Google]] === Eine Skizze.
+
-
In: Mitt. d. Vereinig. österreich. Bibl. & Bibl.
+
-
64.2011/1, S. 42–69.
+
-
http://phaidra.univie.ac.at/o:103096
+
 +
-->
-
Suchmaschinen wie BASE, Datenbankverzeichnisse wie DBIS, OPACs wie KVK,
 
-
BIB-Expertenmakler wie RABE u.a. werden vorgestellt und recherchiert.
 
-
Es gibt immer wieder neue Dinge zu lernen und zu optimieren.
 
 +
===Recherche advanced :: [[Beyond Google]]===
-
Die INHALTE werden auch in Vorträgen oder E-learnings vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
+
Wir googlen täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen.
 +
Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.
-
...
+
Und dann? ... Dieses "dann" ist das Thema in [[Beyond Google]].
 +
Effektive Recherche in kostenlosen Ressourcen und Datenbanken zB [[Internet Archive]].
-
Bernhard Eversberg:
+
...
-
[[Google]] und die Zukunft der bibliothekarischen Erschließung
+
-
Präsentation zum Vortrag "Zur Zukunft der Katalogisierung"
+
-
http://www.allegro-c.de/formate/zk.htm
+
-
Die Kunstdenkmäler der Stadt Schwäbisch Gmünd ... Seite 45===
+
=== [[Extreme searching]] - Inside & Beyond Google ===
-
https://books.google.de/books?id=MhjqAAAAMAAJ
+
in Internet / Web 2.0 / Social Media ===
-
Richard Strobel - 2003 - ‎Snippet-Ansicht
+
-
1992 wurde im Rahmen der Ausstellungskonzeption »Platzverführung« des Vereins Kultur-Region Stuttgart eine Großplastik (»Galgen«) von [[Jannis Kounellis]] vor dem Heiligkreuzmünster aufgestellt, die heftige Diskussionen auslöste.
+
 +
Es geht um dinge, die so gut wie gar nicht zu finden sind.
 +
Das ist sehr effektiv um recherche zu üben ...
 +
zB Stellensuche
 +
via [[JOBmooc]]
-
=== [[Trau schau wem]]! ===
+
zB Recherche
 +
Vorname von [[A. Risten]] ... seit März 2019 wird das A. von [[A. Risten]] gesucht ...
-
-->
 
 +
===[[Digitales Lernen]] . [[Digitales Lesen]] ===
<!--
<!--
 +
 +
 +
 +
Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin
 +
https://www.vzbv.de
 +
 +
 +
3. völlig überarb. und erw. Aufl. ...
 +
"Ratgeber Bestandserhaltung"
 +
... kostenloses E-Book ...
 +
https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/11407/
 +
... 15 MB ... 060220 via fb papier group
 +
 +
 +
 +
 +
Controlled_digital_lending
 +
https://en.wikipedia.org/wiki/Controlled_digital_lending ... 0912 via a.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
Ein freier Web-Index hingegen könnte Voraussetzungen schaffen, um die Suchmaschinen-Landschaft zum Blühen zu bringen.
 +
Wir alle nutzen Suchmaschinen, die meisten von uns jeden Tag. Mehr als 2.000 Suchanfragen werden in Deutschland pro Sekunde an die allgemeinen Suchmaschinen gestellt, deutlich mehr als 90 Prozent davon gehen an Google.
 +
http://irights.info/artikel/warum-wir-einen-freien-web-index-brauchen/23017
Zeile 805: Zeile 1.134:
beschreibt allgemein einen Prozess mehrfachen Wiederholens gleicher oder ähnlicher Handlungen zur Annäherung an eine Lösung oder ein bestimmtes Ziel.
beschreibt allgemein einen Prozess mehrfachen Wiederholens gleicher oder ähnlicher Handlungen zur Annäherung an eine Lösung oder ein bestimmtes Ziel.
https://de.wikipedia.org/wiki/Iteration
https://de.wikipedia.org/wiki/Iteration
-
 
Zeile 817: Zeile 1.145:
I'd show it to you, but he's blocked me, for reasons that will become obvious. You can read a great deconstruction of his article by Karen Blakeman on her blog 'Guardian's top search tips for Google not quite tip top'. However, just because Karen has done a great article isn't going to stop me, so read both! I'm going to do the same as Karen, and go through his work tip by tip.
I'd show it to you, but he's blocked me, for reasons that will become obvious. You can read a great deconstruction of his article by Karen Blakeman on her blog 'Guardian's top search tips for Google not quite tip top'. However, just because Karen has done a great article isn't going to stop me, so read both! I'm going to do the same as Karen, and go through his work tip by tip.
 +
Exact Phrase  
Exact Phrase  
-
He's right in that if you want to search for two words next to each other in the same order, you need to put them in a phrase, using "double quotes".  
+
... put them in a phrase, using "double quotes".  
He says 'searching for “Joe Bloggs” will surface only those that specifically have the name Joe Bloggs somewhere on the page.' What he fails to mention is that it doesn't always work. For example, and I'm using an example from Dan Russell here (who is more of an expert than I'll ever be)  that a search for "Daniel Russell" can also give you results for Dan Russel. In order to get what we're exactly after means that we have to do a search for "Daniel "Russell"" with double quotes inside double quotes. It's true that this isn't going to happen that often, but nonetheless, it does happen.  
He says 'searching for “Joe Bloggs” will surface only those that specifically have the name Joe Bloggs somewhere on the page.' What he fails to mention is that it doesn't always work. For example, and I'm using an example from Dan Russell here (who is more of an expert than I'll ever be)  that a search for "Daniel Russell" can also give you results for Dan Russel. In order to get what we're exactly after means that we have to do a search for "Daniel "Russell"" with double quotes inside double quotes. It's true that this isn't going to happen that often, but nonetheless, it does happen.  
 +
 +
...
Exclude terms.  
Exclude terms.  
-
 
-
He's right to say that you can use the minus symbol to exclude terms, so a search for journalist -idiot should give us pages that contain the word journalist, without the word idiot.
 
...  
...  
Zeile 833: Zeile 1.162:
Synonym search.  
Synonym search.  
-
Mr Gibbs is convinced that the search functionality of the tilde (~) still works, despite the fact that Google killed it in 2013. He includes a screenshot in his article that he purports showing it working - he's done a search for plumbing ~university. Try a search for plumbing ~university yourself. It may look different to his screen shot, but you'll either see results for plumbers plumbing and university, or just plumbing and university.
+
Google killed it in 2013.  
-
 
+
...
-
Now, IF the tilde symbol worked,
+
-
 
+
-
because of where he's put it, Google should be looking for alternatives to 'university', but clearly the results are showing us examples with the word University in them. If he was trying for alternatives to plumbing, he should have put the tilde there. However, since it doesn't work, it's a moot point. He may be assuming that it does work, since we have examples of Plumbers and plumbing, but what he hasn't understood is that Google will automatically try and find synonyms now, without the use of the ~ symbol. As a result, we're going to have a bunch of people wasting their time and energy trying to use a function that not only doesn't work - it doesn't exist any more.
+
Site search  
Site search  
-
Yup, he's on the money with this one. Using site:.uk for example limits you to site URLs that end in .uk.
+
Using site:.uk for example limits you to site URLs that end in .uk.
Zeile 869: Zeile 1.195:
Agree entirely with this - you are not limited to just a few options, if you wish, you can include several different search functions to really reduce the number of results that you get.  
Agree entirely with this - you are not limited to just a few options, if you wish, you can include several different search functions to really reduce the number of results that you get.  
-
 
-
 
-
Karen rightly points out that there are whole number of other search terms that could be included in an article like this, and again I'd encourage you to read her blog post about it. I get why he may not have included them - as he said in his Twitter account, he learned a lot from researching the article, but it's a shame that he didn't actually research a little bit more thoroughly.
 
Zeile 877: Zeile 1.200:
-
wow. seen via netbib. 110316
+
via netbib. 110316
Zeile 935: Zeile 1.258:
-
Vortrag: Digitales Lesen 09.05.
+
Vortrag: [[Digitales Lesen]] 09.05.
Karl Dietz | [[VHS Herrenberg]]
Karl Dietz | [[VHS Herrenberg]]
-
===The Art of Community by Charles Vogl ===
+
-->
-
Hallo leute, wir haben wohl alle unseres lieblinge bei den blogs, bei den timelines, bei den listen, ...
 
-
bei den blogs lese ich sehr gerne swissmiss
 
-
Swissmiss is a design blog and studio run by Tina Roth Eisenberg, a 'swiss designer gone NYC'. Contact me if you have a design project, a link suggestion or just want to say hello.
 
 +
<!--
-
Heute kam u.a. diese info incl. link zu einem 45-min-video
 
-
The Art of Community by Charles Vogl
+
Wolfgang Beinert: [[Typographie]]lexikon
-
is the first book to distill principles from 3,000 years of spiritual traditions for leaders to create belonging in any organization, field or movement. It is written to support mission driven leadership.
+
-
https://www.swiss-miss.com/2018/07/seven-principles-for-belonging.html
+
-
wow
+
zB
-
260718
+
https://www.typolexikon.de/diplomatik/
 +
https://www.typolexikon.de/palaeografie/
 +
https://www.typolexikon.de/epigraphik/
 +
010919 via a.
-
His book, The Art of Community: 7 Principles for Belonging, won the Nautilus Silver Award for Business and Leadership. Drawing on both 3,000 years of history and his own personal experience, the book lays out seven time-tested principles for growing enduring, effective, and connected communities. It provides hands-on tools for creatively adapting these principles to any group—formal or informal, mission driven or social, physical or virtual. The book is a guide for leaders seeking to build a vibrant, living culture that will enrich lives.
 
-
https://www.linkedin.com/in/charlesvogl
 
-
310718
 
 +
wichtige zeilen
-
weitere wichtige zeilen
+
“To get the group to be vulnerable, he said, we facilitators needed to share an even more personal story than we expected our clients to. We would set the depth of the group by whatever level we were willing to go to;
 +
however much we shared, they would share a little less. We had to become, in effect, participants.”
-
“To get the group to be vulnerable, he said, we facilitators needed to share an even more personal story than we expected our clients to. We would set the depth of the group by whatever level we were willing to go to; however much we shared, they would share a little less. We had to become, in effect, participants.”
+
Priya Parker
 +
The Art of Gathering:
 +
How We Meet and Why It Matters
-
― Priya Parker
 
-
The Art of Gathering: How We Meet and Why It Matters
 
 +
 +
 +
" Google [...] changed the way users search with its Hummingbird update in that introduced semantic search. Google identifies natural language patterns and returns results based on the context of the words being keyed into the search bar, and not just the words themselves. Google understands and picks up synonyms, as well as the relationships between keywords instead of focusing on individual keywords."
 +
https://www.searchenginejournal.com/6-ways-bing-opposite-google/128935 ... 160719 via iwo
 +
 +
 +
 +
In diesem Jahr läuft das Patent für den PageRank von Google aus. Google hat mittlerweile Patentanträge für eine neue Form von PageRank in Kombination mit anderen Algorithmen gestellt (via ht4u.net/news):
 +
 +
„PageRank ist ein speziell für Suchmaschinen entwickelter Algorithmus, der es möglich macht, das gesamte Link- und Datenmaterial im Internet zu durchsuchen und nach bestimmten Kriterien in eine Rangfolge zu bringen. Welche Webseiten als Ergebnisse bei einer Google-Suche auf der ersten Seite landen, wurde seit seiner Einführung im Jahr 2001 maßgeblich durch PageRank bestimmt. Der Algorithmus bestimmt, wie viele Seiten- und Backlinks eine Webseite besitzt und wie genau sich diese auf die Hauptseite beziehen. Mit diesen Werten misst der Algorithmus sozusagen die Qualität jedes einzelnen Links. Die mit der höchsten Qualität werden in der Rangfolge dann nach oben gestellt.“
 +
 +
250919 via digithek ch
Zeile 979: Zeile 1.311:
-
=== [[Web 2.0]] / [[Social Media]] ===
+
=== [[Social Media]] :: Facebook und co. ===
 +
Effektive und kreative Recherche & eigenes Tun
 +
in Internet, [[Web 2.0]] & [[Social Media]] ===
-
Effektive und kreative Recherche  
+
...
-
in Internet & [[Social Media]] ===
+
 
 +
Die beiden Social Networks Facebook und Twitter
 +
sind leider nur zum Teil im Index von Google.
 +
 
 +
Facebook ist das Social Network #1 mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit
 +
und trotz aller Skandale aktuell nicht wegzudenken im modernen Internet.
 +
 
 +
Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen,
 +
die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
=== [[WikiWiki]] :: [[Wikipedia]] und co. ===
 +
 
 +
 
 +
Effektive und kreative Recherche & eigenes Tun
 +
in Internet, [[Web 2.0]] & [[Social Media]] ===
- [[Wikipedia]], [[Facebook]], [[Twitter]] & Co. ===
- [[Wikipedia]], [[Facebook]], [[Twitter]] & Co. ===
 +
 +
 +
<!--
Zeile 994: Zeile 1.347:
mit der weltbesten Suchmaschine Google.
mit der weltbesten Suchmaschine Google.
-
Wikipedia, die größte von Menschen erstellte Enzyklopädie mit vielen Millionen Artikeln, bietet mit den Kategorien und Portalen zwei wenig genutzte Optionen für eine systematische Sicht.
+
Wikipedia, die größte von Menschen erstellte Enzyklopädie mit vielen Millionen Artikeln, davon 2.3 Mio in dt.,
 +
bietet mit den Kategorien und Portalen zwei wenig genutzte Optionen für eine systematische Sicht auf die Artikel.
-
Die beiden wichtigen Social Networks Facebook und Twitter
 
-
sind leider nur zum Teil im Index von Google.
 
-
Facebook ist DAS Social Network mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit
+
In diesem E-learning / Seminar / Vortrag  
-
und trotz aller Skandale nicht mehr wegzudenken im modernen Internet.
+
-
 
+
-
Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen,
+
-
die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.
+
-
 
+
-
In diesem  
+
-
Seminar / interaktiven Vortrag  
+
erfahren Sie, welche Funktionen und Möglichkeiten   
erfahren Sie, welche Funktionen und Möglichkeiten   
die Social Networks für die Recherche bieten.  
die Social Networks für die Recherche bieten.  
-
Es ist genügend Zeit für eigene Fragen eingeplant.
 
 +
s.a.
-
*s.a. [[VHS Backnang]] ====
 
-
Recherche im [[Web 2.0]] / [[Social Media]]
 
-
28.03.2019, 18.30 - 20.00 Uhr
 
 +
Jan. 25, 2019
 +
Mark Zuckerberg ... plans to integrate the social network’s messaging services — WhatsApp, Instagram and Facebook Messenger — asserting his control over the company’s sprawling divisions at a time when its business has been battered by scandals.
-
*s.a. [[VHS Schorndorf]]====
+
https://www.nytimes.com/2019/01/25/technology/facebook-instagram-whatsapp-messenger.html
-
Recherche in Internet und [[Social Media]]
+
-
09.05.2019, 4 UE
+
-
<!--
 
 +
montparnasse et plus de paris ... blog-artikel von ingrid kahlig
 +
https://meine-streifzuege.com/2019/10/05/auf-spurensuche-kuenstlerinnen-in-montparnasse/
-
Die INHALTE werden auch in Vorträgen oder E-learnings vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
 
 +
 +
Instagram kopiert ... die Kernfunktionen eines anderen sozialen Netzwerks: Dieses Mal trifft es die erfolgreiche Kurzvideo-App TikTok, deren Funktionen bald auch in Instagram bereitstehen könnten.
 +
https://bit.ly/2qS26ZU
 +
 +
1711 via fb lmz
 +
 +
 +
s.a.
 +
 +
 +
Instagram ... 250 Seiten Materialsammlung ...
 +
 +
Fakten zu Instagram, Unterrichtsmodule von der Grundschule bis zu den Klassen 7 bis 10 sowie weitere Informationen zu den Themen Selbstdarstellung, ..., die über Instagram vermittelt werden. https://t1p.de/746v
 +
 +
030419 via fb
 +
 +
 +
 +
...
Zeile 1.037: Zeile 1.398:
Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook  
Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook  
für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher seiner Seite verantwortlich
für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher seiner Seite verantwortlich
-
 
https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2018-06/cp180081de.pdf
https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2018-06/cp180081de.pdf
Zeile 1.044: Zeile 1.404:
Nutzerzahlen:  
Nutzerzahlen:  
Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp, Highlights, Umsätze, uvm.  
Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp, Highlights, Umsätze, uvm.  
-
Offizielle Facebook Zahlen gibt es alle drei Monate im Börsenbericht von Facebook. Im Gegensatz zu den anderen Quellen stehen hier verlässliche Nutzerzahlen zu Facebook, WhatsApp und Instagram und es wird auch einen Einblick in andere Bereiche gegeben. ... 060218 via allfacebook
+
Offizielle Facebook Zahlen gibt es alle drei Monate im Börsenbericht von Facebook. Im Gegensatz zu den anderen Quellen stehen hier verlässliche Nutzerzahlen zu Facebook, WhatsApp und Instagram ... 060218 via allfacebook
-
Fotos via [[flickr]]
+
===allfacebook.de ... facebook-gruppen===
-
https://www.flickr.com/photos/karldietz
+
https://allfacebook.de/gastbeitrag/facebook-gruppen
Zeile 1.061: Zeile 1.421:
 +
https://t3n.me/newsletter
 +
040718 via fb
-
Vortrag: Tipps und Tricks für Smartphone/Tablet - 25.09.2018 ===
 
-
[[VHS]] Gäufelden ===
 
 +
-->
-
Drei Argumente, wieso du dich für unseren Newsletter anmelden solltest?
 
-
💥 Handverlesenen Newsletter vom Online-Chefredakteur – jeden Montag morgen!
+
<!--
-
💥 Exklusive Rabatte auf ausgewählte Produkte nur für Newsletter-Abonnenten
+
-
💥 Dank ausgewählter Artikel bist du immer auf dem neuesten Stand, was die Digitalbranche bewegt.
+
-
Du brauchst mehr Argumente? Dann checke jetzt https://t3n.me/newsletter
 
-
040718 via fb
 
-
 
-
 
-
-->
 
-
 
-
 
-
 
-
<!--
 
 +
===Tipps und Tricks für die [[Recherche]] ===
-
Tipps und Tricks für die [[Recherche]] ===
 
beim TAO.treff in Herrenberg===
beim TAO.treff in Herrenberg===
Wir alle geben jeden Tag mehr oder weniger sinnvolle Wörter für die Suche bei Google ein.  
Wir alle geben jeden Tag mehr oder weniger sinnvolle Wörter für die Suche bei Google ein.  
 +
Karl Dietz zeigt ... Operatoren und Rubriken für "effektives Googlen" und stellt dann weniger bekannte Ressourcen vor,  
Karl Dietz zeigt ... Operatoren und Rubriken für "effektives Googlen" und stellt dann weniger bekannte Ressourcen vor,  
z.B. die Suchmaschine [[BASE]] der Univ. Bielefeld oder die Metasuchmaschine startpage.com.
z.B. die Suchmaschine [[BASE]] der Univ. Bielefeld oder die Metasuchmaschine startpage.com.
   
   
-
Karl Dietz (58) ist Dipl.-Dokumentar (FH) und InfoTrainer seit 1988. Seit 2011 wohnt und arbeitet er in Herrenberg. Vorträge, Seminare und E-Learnings in Bibliotheken, VHS-en und Firmen zur "Effektiven und kreativen Recherche im Internet, Web 2.0 und Social Media sind seine Schwerpunktthemen. In der beruflichen Fort- und Weiterbildung beim Arbeitskreis für Information - AKI-Stuttgart - ist er seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert.
 
-
===Vortrag: Tipps und Tricks für die [[Recherche]] - 24.07. in Herrenberg===
+
===Vortrag: Tipps und Tricks für die [[Recherche]] - 24.07.2018 in Herrenberg===
-
 
+
-
Wir alle geben jeden Tag mehr oder weniger sinnvolle Wörter für die Suche bei Google ein.
+
-
 
+
-
Karl Dietz zeigt beim 16. Gründungsmeeting im Coworking Space am 24.07.2018  im einführenden Impulsreferat zu Beginn einige Operatoren und Rubriken für "effektives Googlen" und stellt dann weniger bekannte Ressourcen vor,
+
-
z.B. die Suchmaschine BASE der Univ. Bielefeld oder die Metasuchmaschine startpage.com.
+
-
+
-
Karl Dietz (58) ist Dipl.-Dokumentar (FH) und InfoTrainer seit 1988. Seit 2011 wohnt und arbeitet er in Herrenberg. Vorträge, Seminare und E-Learnings in Bibliotheken, VHS-en und Firmen zur "Effektiven und kreativen Recherche im Internet, Web 2.0 und Social Media sind seine Schwerpunktthemen. In der beruflichen Fort- und Weiterbildung beim Arbeitskreis für Information - AKI-Stuttgart - ist er seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert.
+
-
 
+
-
.
+
Hinweis im Newsletter der Wirtschaftsförderung Herrenberg ...  
Hinweis im Newsletter der Wirtschaftsförderung Herrenberg ...  
http://archive.newsletter2go.com/?n2g=phmi6bqf-8xqpau93-18f5 ... 220618
http://archive.newsletter2go.com/?n2g=phmi6bqf-8xqpau93-18f5 ... 220618
-
 
-
.
 
''Diskussion zu [[Deep Web]] und Hinweis auf [[Sci-hub]]''
''Diskussion zu [[Deep Web]] und Hinweis auf [[Sci-hub]]''
Zeile 1.120: Zeile 1.458:
Akademie der Deutschen Medien
Akademie der Deutschen Medien
-
Was macht erfolgreiche Posts für Facebook, Twitter, LinkedIn und Co. aus? Welche Themen und Texte kommen bei der Community an und werden geliked, geteilt und geklickt? In unserem Seminar „Texten für Social Media“ erfahren Sie, wie Inhalte in sozialen Medien funktionieren und wie Sie Content erstellen, der bei Ihrer Zielgruppe ankommt.  
+
Was macht erfolgreiche Posts für Facebook, Twitter, LinkedIn und Co. aus?  
-
Jetzt anmelden für den 16.10.2018 in München.
+
Welche Themen und Texte kommen bei der Community an und werden geliked, geteilt und geklickt?  
 +
In unserem Seminar „Texten für Social Media“ erfahren Sie, wie Inhalte in sozialen Medien funktionieren und wie Sie Content erstellen, der bei Ihrer Zielgruppe ankommt.  
 +
 
 +
16.10.2018 in München.
210718 via fb
210718 via fb
 +
Zeile 1.136: Zeile 1.478:
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Umgang_mit_bezahltem_Schreiben/Broschüre&oldid=128477601  
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Umgang_mit_bezahltem_Schreiben/Broschüre&oldid=128477601  
... 180318 via https://archivamt.hypotheses.org/6111
... 180318 via https://archivamt.hypotheses.org/6111
-
 
-
 
-
 
Zeile 1.170: Zeile 1.509:
-
[[VHS]]
+
==[[Adventskalender 2020]] ==
-
[[VHS Herrenberg]]
+
-
[[VHS]]
+
===[[SKDI]]/[[AKI]]/[[AKI 2.0]] - 12.[[2020]]===
-
[[VHS Jettingen]] ===
+
 +
-->
-
==[[Adventskalender 2019]] ==
 
-
 
+
<!--  
-
 
+
-
[[SKDI]]/[[AKI]]/[[AKI 2.0]] - 15.12.[[2018]]===
+
-
 
+
-
 
+
-
 
+
-
-->
+
Zeile 1.202: Zeile 1.533:
231212 via n.
231212 via n.
-
 
-
=== [[Facebook]] für Einsteiger ===
 
-
 
-
Im Seminar lernen Sie mit ihrem eigenen Zugang, welche Funktionen und Möglichkeiten Facebook bietet. Geübt wird zum Beispiel das Einstellen der Privatsphäre für den eigenen Account, das Suchen nach und die korrekte Kontaktaufnahme mit anderen Teilnehmern. Die Fragen der Teilnehmer sind ein wichtiges Element in diesem Seminar. Auch nach Seminarende können die Teilnehmer in einer speziellen Gruppe weiter in Kontakt bleiben.
 
-
 
-
 
-
 
-
<!--
 
-
 
-
 
-
Zielgruppe: ''' Menschen mit Internetzugang, die sich einen eigenen Facebookzugang einrichten möchten. Neulinge bei Facebook sind ebenfalls willkommen
 
-
 
-
 
-
 
-
Die „Fünf Tibeter“ sind in Tibet völlig unbekannt.
 
-
https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnf_Tibeter
 
Zeile 1.223: Zeile 1.538:
[[Suchen_UND_Finden]] ===
[[Suchen_UND_Finden]] ===
-
vortrag, seminar, elearning, ...
 
[[Twitter]] & Co.
[[Twitter]] & Co.
-
Twitter, Google+ u.a.
 
-
Jaron Lanier, 1960 in New York geboren, ist Computerwissenschaftler, Unternehmer und Musiker. Er hat den Begriff der »virtuellen Realität« erfunden, lehrt an der University of California in Berkeley und arbeitet für Microsoft. Die Encyclopaedia Britannica nennt ihn als einen der 300 wichtigsten Erfinder der Geschichte.Der Autor wurde mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2014 geehrt. Sein vielbeachtetes Buch Wem gehört die Zukunft? (Hoffmann und Campe, 2014) wurde ein Bestseller.
+
Jaron Lanier, 1960 in New York geboren, ist Computerwissenschaftler, Unternehmer und Musiker. Er hat den Begriff der »virtuellen Realität« erfunden, lehrt an der University of California in Berkeley und arbeitet für Microsoft.  
 +
Die Encyclopaedia Britannica nennt ihn als einen der 300 wichtigsten Erfinder der Geschichte.  
 +
Der Autor wurde mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2014 geehrt.  
 +
Sein vielbeachtetes Buch Wem gehört die Zukunft? (Hoffmann und Campe, 2014) wurde ein Bestseller.
http://www.jaronlanier.com/
http://www.jaronlanier.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Jaron_Lanier
http://de.wikipedia.org/wiki/Jaron_Lanier
-
 
-
 
-
 
-
„Die Malerei ist der Musik deswegen überlegen, weil sie nicht sterben muß, sobald sie ins Leben gerufen ist, wie das der Fall der unglücklichen Musik ist … Die Musik, die sich verflüchtigt, sobald sie entstanden ist, steht der Malerei nach, die mit dem Gebrauch des Firnis ewig geworden ist.“
 
-
– Leonardo da Vinci: Frammenti letterarii e filosofici
 
Zeile 1.252: Zeile 1.563:
[[RDA]] via gbv.de===
[[RDA]] via gbv.de===
http://www.gbv.de/bibliotheken/verbundbibliotheken/02Verbund/01Erschliessung/rda/informationen-zu-rda
http://www.gbv.de/bibliotheken/verbundbibliotheken/02Verbund/01Erschliessung/rda/informationen-zu-rda
-
 
Zeile 1.282: Zeile 1.592:
 +
impact-awards
 +
http://www.google.com/intl/de/giving/impact-awards.html
 +
cool20
 +
-->
-
'''Mit offenen Karten'''
 
-
behandelt anhand von grafisch aufbereiteten Landkarten meist einschlägige und aktuelle Themen, gelegentlich aber auch Zusammenhänge, die am Rande der öffentlichen Aufmerksamkeit liegen. Die Themenbandbreite reicht dabei von der Entstehung der Weltkarte über die Meeresverschmutzung bis zu historischen und brandaktuellen Themen. arte.tv
 
 +
<!--
-
impact-awards
+
google-posts-checklist==
-
http://www.google.com/intl/de/giving/impact-awards.html
+
https://www.searchenginejournal.com/google-posts-checklist/243995 ... 090418 via fb
-
cool20
+
-
“If you know how to make good use of the mud,
+
Global Vision Report
-
you can grow beautiful lotuses.
+
-
If you know how to make good use of suffering,
+
-
you can produce happiness.
+
-
We do need some suffering to make happiness possible.
+
-
And most of us have enough suffering inside and around us to be able to do that. We don’t have to create more.”
+
-
~ Thich Nhat Hanh, No Mud, No Lotus: The Art of Transforming Suffering
+
[[IFLA]].org gibt mit der Zusammenfassung zum "Global Vision Report"
 +
einen Einblick in die Ansichten zur Zukunft von [[Bibliotheken]]
 +
von über 31.000 Teilnehmern aus 190 UN-Mitgliedstaaten.
 +
180418 via kulturimweb.net kw16
-
-->
 
-
===ZEN===
+
history.google.com===
 +
https://history.google.com
-
Sit in the world, sit in the dark.
 
-
Sit in meditation, sit in light.
 
-
Choose your seat.
+
Archiv:
-
Let wisdom grow.
+
-
Buddha
 
 +
[[Google]]n wie die Profis ===
 +
14.02.2014 ... Stb Ostfildern
 +
[[Google]]n wie die Profis ===
 +
26.03.2014 ... Stb Reutlingen
-
<!--
+
[[Google]]n wie die Profis ===
 +
06.03.2018 ... VHS Nagold
 +
[[Google]]n wie die Profis ===
 +
20.11.2018 ... VHS Nagold
-
[[DIB]] - Deutsche Internetbibliothek macht zum Jahresende [[2013]] dicht:
+
[[Google]]n wie die Profis ===
-
http://log.netbib.de/archives/2013/08/12/angebotsende-zum-31-12-2013-internetbibliothek-macht-zu
+
21.05.2019 ... VHS Nagold
Zeile 1.337: Zeile 1.650:
-
20 Jahre Google  
+
Google-veraendert-Bilder-Suche 280618 via chip.de
-
... Google veröffentlicht historische Archivfotos
+
https://www.chip.de/news/Google-veraendert-Bilder-Suche-Seite-sieht-bald-anders-aus_143071520.html
-
https://www.googlewatchblog.de/2018/09/jahre-google-historische-fotos/
+
-
http://blog.digithek.ch/20-jahre-google-inc/
+
-
040918
 
 +
 +
What is it?
-
google-posts-checklist==
+
... a space for ... book+cd+stuff exchange  ... It is an open space for readers who would like to share and exchange their books and find out about new publications.
-
https://www.searchenginejournal.com/google-posts-checklist/243995 ... 090418 via fb
+
 +
What can you find in?
 +
The space and the books will be updated during the exchanges. There will be books related to contemporary art as collection catalogues or artist’s monographs and also specific publications about painting, sculpture, photography and performance among much other stuff
-
Global Vision Report
+
How does it work?
-
[[IFLA]].org gibt mit der Zusammenfassung zum "Global Vision Report"
+
The participants can leave their books and exchange them for other titles. The access is free and it is open ... be a meeting to inform about the new additions. If you have any request or you’d like to know if the book that you are looking for is available, you can send your query at 'karl with a k'
-
einen Einblick in die Ansichten zur Zukunft von [[Bibliotheken]]
+
-
von über 31.000 Teilnehmern aus 190 UN-Mitgliedstaaten.
+
-
180418 via kulturimweb.net kw16
+
If you like a book and you want to share it, or you’d like to find out about new publications, we invite you to participate in this activity!
 +
270718 ... model20 version 1.0 ... 030818 2.0 ... 150818 3.0
-
-->
+
.
-
===[[Google]]n wie ein Profi ===
+
Art books exchange at Es Baluard in Palma de Mallorce ===
 +
https://www.esbaluard.org/en/actividad/intercanvi-llibres-dart/
 +
260718
-
- Inside [[Google]] ===
 
-
[[Google]] ist die beste Suchmaschine im Internet.
 
-
Es wird gezeigt und geübt, wie bei Google die Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden können, zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren, Kontextverknüpfungen und den diversen Rubriken.
+
[[Recherche]] ===
 +
basic.advanced.extreme===
-
Ausser einer Suchmaschine bietet Google auch einfache Möglichkeiten für eigene Newsletter oder [[Blog]]s.
 
-
Die INHALTE zu "Googlen wie ein Profi" werden in Vorträgen, realen Seminaren oder E-learnings vermittelt. Auch Inhouse ist möglich.
 
-
s.a.
+
Ilkka Tuomi:
 +
Es geht nicht so sehr um das was erfunden wird:
 +
das Innovative ist eher die Art wie wir etwas nutzen.
 +
130319 via fb ... todo quelle suchen
-
Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt.
 
-
Das Wort "googeln" ist ein Synonym für "Suchen im Web"
+
„Die Malerei ist der Musik deswegen überlegen, weil sie nicht sterben muß, sobald sie ins Leben gerufen ist, wie das der Fall der unglücklichen Musik ist …
-
und hat es sogar schon in den Duden geschafft.
+
Die Musik, die sich verflüchtigt, sobald sie entstanden ist, steht der Malerei nach, die mit dem Gebrauch des Firnis ewig geworden ist.
 +
– Leonardo da Vinci: Frammenti letterarii e filosofici
-
Wir tun es täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen.
 
-
Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.
 
 +
Die „Fünf Tibeter“ sind in Tibet völlig unbekannt.
 +
https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnf_Tibeter
-
* siehe auch: [[Google]]n wie ein Profi - [[VHS]] Nagold im Mai 2019====
 
 +
The Rongorongo of Easter Island===
 +
http://kohaumotu.org/rongorongo_org/index.html
 +
gute site mit vielen infos incl. sebastian englert ... 100319
-
<!--
 
-
.
 
-
Zitat zu Google aus 2001 ====
+
[[DIB]] - Deutsche Internetbibliothek macht zum Jahresende [[2013]] dicht:
 +
http://log.netbib.de/archives/2013/08/12/angebotsende-zum-31-12-2013-internetbibliothek-macht-zu
-
"Der Anwender sieht sich einer Eingabemaske gegenüber, die ihm
 
-
ungewohnt wenig kognitiven Aufwand abverlangt und gleichzeitig
 
-
wird er durch Ergebnislisten mit ungewohnt hoher Relevanz
 
-
belohnt. Somit nähert sich Google dem internen
 
-
Suchmaschinenmodell nicht-professioneller Nutzer an:
 
-
'Die Maschine findet irgendwie das Richtige,
 
-
wenn ich die Wörter eingebe, die mir gerade in den Kopf kommen'".
 
-
...
 
-
Leider ist googlen heute nicht mehr ganz soo einfach wie damals. k.
+
===Kataloge und Portale ===
 +
in Deutschland und weltweit
 +
Karlsruher Virtueller Katalog ([[KVK]])
 +
Katalog der [[DNB]]
 +
Zeitschriftendatenbank ([[ZDB]])
 +
Worldcat by [[OCLC]]
 +
[[Europeana]]
 +
WordWideScience
 +
[[BASE]]
 +
DOAJ
 +
HathiTrust
 +
[[Google]] Scholar
 +
Springerlink
 +
ScienceDirect
 +
JSTOR
-
history.google.com===
+
https://www.tib.eu/de/recherchieren-entdecken/weitere-kataloge-und-portale/
-
https://history.google.com/ ... wow
+
 +
Vom 16.-18. März 2020 findet in Göttingen die Tagung “Digital History: Konzepte, Methoden und Kritiken digitaler Geschichtswissenschaften” statt. Sie wird von der AG Digitale Geschichtswissenschaft veranstaltet und thematisiert Veränderungen in der Art und Weise, wie die Geschichtsforschung durchgeführt und kommuniziert wird.
 +
140319 via fb
-
Archiv:
 
 +
"Mehr Information macht uns nicht automatisch mündiger.
 +
Mehr Information erhöht auch die Chancen systematischer Desinformation",
 +
Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen, Univ. Tübingen
-
[[Google]]n wie die Profis ===
+
150319 via fb wdr5
-
14.02.2014 ... Stb Ostfildern
+
-
[[Google]]n wie die Profis ===
 
-
26.03.2014 ... Stb Reutlingen
 
-
[[Google]]n wie die Profis ===
 
-
06.03.2018 ... VHS Nagold
 
-
[[Google]]n wie die Profis ===
+
Fotos via [[flickr]]  
-
20.11.2018 ... VHS Nagold
+
https://www.flickr.com/photos/karldietz
 +
Barcamp in BB
 +
www.barcamp-boeblingen.de
-
Google-veraendert-Bilder-Suche 280618 via chip.de
 
-
https://www.chip.de/news/Google-veraendert-Bilder-Suche-Seite-sieht-bald-anders-aus_143071520.html
 
 +
*Ein-blick ins Internet === s.a. [[Virtuelle Welt]]
 +
*Siehe auch: [[Forum Mitte]] in Waiblingen
 +
*Termine in Volkshochschulen und Bibliotheken.
-
 
-
What is it?
+
Internet für ...
 +
www.kommmit.info
 +
0705 via renate g.
-
... a space for ... book+cd+stuff exchange  ... It is an open space for readers who would like to share and exchange their books and find out about new publications.
+
www.foerderdatenbank.de
 +
http://www.foerderdatenbank.de
-
What can you find in?
+
200519 via site
-
The space and the books will be updated during the exchanges. There will be books related to contemporary art as collection catalogues or artist’s monographs and also specific publications about painting, sculpture, photography and performance among much other stuff
+
...
-
How does it work?
 
-
The participants can leave their books and exchange them for other titles. The access is free and it is open ... be a meeting to inform about the new additions. If you have any request or you’d like to know if the book that you are looking for is available, you can send your query at 'karl with a k'
+
Living Library - Lebendige Bibliothek===
-
If you like a book and you want to share it, or you’d like to find out about new publications, we invite you to participate in this activity!
+
Als „lebende Bücher“ schaffen sie die Möglichkeit zur Begegnung und
 +
stehen eine Stunde lang im Dialog zum Austausch bereit.
-
270718 ... model20 version 1.0 ... 030818 2.0 ... 150818 3.0
+
Mit der Aktion „Lebendige Bücherei“ soll ein Ort für Begegnungen mit
 +
Menschen angeboten werden, die sonst im Alltag nicht ins Gespräch
 +
kommen würden.  
 +
https://www.facebook.com/Gedankenwerkev ... in 2017 in essen
-
.
 
 +
s.a.
-
[[Edward Burne-Jones]]
 
-
www.hatjecantz.de/edward-burne-jones-2418-0.html
 
-
Edward Burne-Jones | Das Irdische Paradies | 978-3-7757-2516
 
 +
Die Kulturstiftung des Bundes startet im Mai eine ... Workshop-Reihe zur neuen Rolle von Bibliotheken als „Dritte Orte“ der Stadtgesellschaft.
 +
1. Termin am 22. Mai in Erfurt zum Thema "Raum ver­än­dern, Raum ent­wi­ckeln - Stra­te­gi­en für den Drit­ten Ort"
 +
Weitere Infos zum Programm #hochdrei - Stadtbibliotheken verändern unter:
 +
https://www.kulturstiftung-des-bundes.de/hochdrei
-
see also
+
160419 via fb
-
Art books exchange at Es Baluard===
 
-
www.esbaluard.org/en/actividad/intercanvi-llibres-dart/
 
-
in ascii:
+
===[[TAO]]x ~ ===
-
Art books exchange at Es Baluard===
+
TAO.base
-
...  
+
TAO.library incl. book+cd exchange et al.
-
What is it? Es Baluard Museu d’Art Modern i Contemporani de Palma opens a new space for contemporary art books exchange in the café of the museum. It is an open space for readers who would like to share and exchange their books and find out about new publications.
+
TAO.treff in herrenberg ... andere orte auf nachfrage
-
What can you find in? The space and the books will be updated during the exchanges. There will be books related to contemporary art as collection catalogues or artist’s monographs and also specific publications about painting, sculpture, photography and performance among others.
 
-
How does it work? The participants can leave their books and exchange them for other titles. The access is free and it is open during the museum’s opening hours. Every first Tuesday of the month there will be a meeting to inform about the new additions. If you have any request or you’d like to know if the book that you are looking for is available, you can send your query at mediacio@esbaluard.org.
 
-
If you like a book and you want to share it, or you’d like to find out about new publications, we invite you to participate in this activity!
 
-
https://www.esbaluard.org/en/actividad/intercanvi-llibres-dart/
+
[[Facebook]] für Einsteiger ===
-
260718
+
Im Seminar lernen Sie mit ihrem eigenen Zugang, welche Funktionen und Möglichkeiten Facebook bietet. Geübt wird zum Beispiel das Einstellen der Privatsphäre für den eigenen Account, das Suchen nach und die korrekte Kontaktaufnahme mit anderen Teilnehmern. Die Fragen der Teilnehmer sind ein wichtiges Element in diesem Seminar. Auch nach Seminarende können die Teilnehmer in einer speziellen Gruppe weiter in Kontakt bleiben.
 +
Zielgruppe: Menschen mit Internetzugang, die sich einen eigenen Facebookzugang einrichten möchten. Menschen mit eigenem account bei Facebook sind ebenfalls willkommen.
 +
 +
 +
 +
eBuch Jahrestagung 2019
 +
Die Genossen schmieden Pläne
 +
Die Mitglieder verzichten auf ihre Dividende, reinvestieren das Geld ... in den Verbund,
 +
um die Plattform genialokal und das Kundenmagazin "schönerlesen" weiter zu entwickeln.
 +
 +
1705 via boersenblatt.net
 +
 +
 +
 +
 +
“Please do not build a stupa for me. Please do not put my ashes in a vase, lock me inside, and limit who I am. I know this will be difficult for some of you. If you must build a stupa though, please make sure that you put a sign on it that says, ‘I am not in here.’ In addition, you can also put another sign that says, ‘I am not out there either,’ and a third sign that says, ‘If I am anywhere, it is in your mindful breathing and in your peaceful steps.”
 +
 +
[[Thich Nhat Hanh]]
 +
 +
 +
 +
 +
 +
Petra Hauke (Hrsg.)
 +
Praxishandbuch Ausstellungen in Bibliotheken
 +
https://edoc.hu-berlin.de/handle/18452/19523
 +
Die Veröffentlichung ist das Ergebnis einer Lehrveranstaltung des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin ...
 +
 +
 +
 +
 +
FELDENKRAIS IM ALLTAG
 +
 +
Im Auftrag der Internationalen Feldenkrais Föderation (IFF)
 +
entstand dieser Beitrag über Feldenkrais im Alltag -
 +
minimale Anstrengung und maximale Effizienz
 +
https://youtu.be/U0sp_m5X4yc
 +
 +
020619 via fb zist
-
-->
 
Zeile 1.516: Zeile 1.876:
*12 Fun.  
*12 Fun.  
-
Read the full Do Lectures
+
Read the full Do Lectures ... via swissmiss
-
swissmiss
 
-
.
 
-
Barcamp am 26.-28.10.2018 in Böblingen
 
-
www.barcamp-boeblingen.de #hhz_bb #bcbb18
 
 +
Das Digital_Learning:Meetup in Stuttgart ... am 13.6.2019 bei APCOA PARKING am Flughafen statt. Beginn ist 16.00 Uhr.
 +
Organisiert wird das Event von Ulrich Schmid (mmb Institut), Jochen Robes (Weiterbildungsblog) und Volker Zimmermann (NEOCOSMO) - alles langjährige Experten im Bereich digitales Lernen.
 +
Weitere Informationen und Eindrücke: www.dlmeetups.de
 +
050619 via fb ... ca. 50 euronen
-
.
 
 +
...
-
[D]ie freie bewußte Tätigkeit ist der Gattungscharakter des Menschen.[] Der Mensch macht seine Lebenstätigkeit selbst zum Gegenstand sei-nes Wollens und seines Bewußtseins. Er hat bewußte Lebenstätigkeit. Esist nicht eine Bestimmtheit, mit der er unmittelbar zusammenfließt. Diebewußte Lebenstätigkeit unterscheidet den Menschen unmittelbar von dertierischen Lebenstätigkeit. Eben nur dadurch ist er ein Gattungswe-sen“ ([[Karl Marx]] 1968: 516)
+
[[TAO]]-treff
-
.
+
...
-
=== [[Digitales Lesen]] ===
+
Angelika Schoder:
-
[[E-Books]], E-Reader und Co. ===
+
Brauchen Museen eine neue Social-Media-Strategie?
 +
In: Mus.er.me.ku, 19.03.2019;
 +
https://musermeku.org/social-media-strategie
 +
170519 via schmitt.art, kulturbetrieb, nr.1/2019, seite 51
-
=== [[Trau schau wem]] ===
+
Auf der ... #GNDCon 2018 in Frankfurt gestaltete unser Metadatenspezialist Alexander Haffner eine Session zum Thema "GND für Verlage - Synergien und Herausforderungen".
-
extrem wichtige sache
+
 +
Darin wurden die notwendigen Prozesse für die Kooperation von Verlagen und der GND-Community diskutiert und der Ist- und Soll-Stand festgehalten: Wie kann ein Verlag GND-Einträge erzeugen oder anpassen? Was darf ein Verlag? Welche Aktionen dürfen nur von einem Bibliothekar ausgeführt werden? Welche Instrumente können die Zusammenarbeit unterstützen? ... https://www.dnb.de/gnd ... 051218 via fb vlb
-
Täuschend, ähnlich :
+
Normdaten als zukünftig fester Bestandteil der archivischen Erschließung
-
Fälschung und Plagiat als Figuren des Wissens in Literatur und Wissenschaften ;
+
– Bericht von der #GNDCon 2018 in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt/Main
-
eine philologisch-kulturwissenschaftliche Studie /  
+
https://archivamt.hypotheses.org/10335
-
Anne-Kathrin Reulecke. - Paderborn : Fink, 2016. -
+
-
469, [12] S. : Ill. ; 24 cm. - (Trajekte). -
+
-
ISBN 978-3-7705-5426-3 : EUR 49.90 [#4865]
+
-
270818 via [[IFB]]
+
150219 - lesenswerter bericht von stefan schröder
 +
Ferriter, Meghan. Integrating Wikidata at the Library of Congress.
 +
The Signal. 22. Mai.
 +
//blogs.loc.gov/thesignal/2019/05/integrating-wikidata-at-the-library-of-congress/
 +
090619 via jf
-
=== Internet für Senioren ===
 
-
Es werden Internetangebote für Senioren vorgestellt und wichtige Dinge im Umgang mit dem Internet, incl. Wikipedia und Google, vermittelt.
 
-
Termine im [[Forum Mitte]] in Waiblingen, Volkshochschulen und Bibliotheken.
 
-
Eine Liste mit Links zu Angeboten, die speziell für Senior/innen hilfreich und von Interesse sind,
 
-
wird in schriftlicher Form verteilt und ist im AKI-wiki online einzusehen und auszudrucken.
 
-
Für Fragen der Teilnehmer/innen ist ausreichend Zeit eingeplant.
+
HeidICON : die Heidelberger Bilddatenbank ===
 +
https://heidicon.ub.uni-heidelberg.de
 +
Das „neue“ heidICON stellt eine wesentliche Verbesserung der Infrastruktur dar. Durch ein komplexes Datenmodell, welches den Anforderungen unterschiedlicher Forschungsdisziplinen gerecht wird, sowie das Mapping der Erschließungsdaten auf das XML-Schema LIDO ermöglicht heidlCON nun eine noch bessere nationale und internationale Vernetzung und Sichtbarkeit. Die Einbindung von kontrolliertem Vokabular und in Kürze auch die Möglichkeit der Vergabe von DOIs (Digital Object Identifier) fördert die Referenzierbarkeit und die Bereitstellung der Inhalte als Linked Data im Semantic Web.
-
*Infos zu früheren Terminen zB auf der Seite [[Forum Mitte]] und auf [[VHS Jettingen]] im AKI-wiki.
+
Die Tiefenerschließung, Archivierung und Verwendung heidICONs als nachhaltiger Speicherort, Forschungsinfrastruktur und Präsentationsplattform ist nicht nur für universitäre Einrichtungen und Projekte der Universität Heidelberg relevant: Sie ist auch für die Fachcommunity der Heidelberger Fachinformationsdienste (FID) arthistoricum.net (Kunstgeschichte), Propylaeum (Altertumswissenschaften) und CrossAsia (Asienwissenschaften) ein wichtiges Repositorium.  
 +
http://ub.blog.uni-heidelberg.de/2019/01/21/heidicon-reloaded/
-
*Ein-blick ins Internet - 06.11. in Sifi===
+
040219 via zkbw
-
s.a. [[Virtuelle Welt]] or [[Forum Mitte]] ...
+
-
=== [[Digitales Lernen]] ===
 
-
[[Digitales Lernen]] am 04.02.[[2019]] ====
+
Wikimedia:Woche 29/2019 mit einem Stellenangebot von
-
Das digitale Skript im AKI-wiki wird laufend aktualisiert:
+
Wikimedia Deutschland,
-
http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Digitales_Lernen
+
einem TrainingsKit für Wikipedia-Einführungskurse und einer neuen Entwicklung bei der Klage gegen die Blockade am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen die Sperrung von Wikipedia in der Türkei.
 +
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/2019-07-25
 +
2507 via mail
-
[[Recherche]] ===
 
-
basic.advanced.extreme===
 
-
“A community practicing understanding and loving kindness
+
Das Herz von Google ist die Datenbank mit Informationen über Milliarden Webseiten, die durchsucht werden, sobald eine Anfrage in der Suchmaschine gestellt wird. Genau mit dieser Datenbank hat es seit April Probleme gegeben. Gleichzeitig geriet Google News immer wieder ins Stocken, aktuelle Nachrichten liefen nicht ein. Zudem gab es anscheinend Probleme mit der öffentlichen Kommunikation. Nun erklärt das Unternehmen die Probleme und die weitere Vorgehensweise.  
-
may be the most important thing we can do for the survival of the Earth.
+
-
[[Thich Nhat Hanh]]
+
-
===[[TAO]] ~ ===
+
Google hat kurzzeitig einen Teil seiner Daten "verloren". Und wenn das Herz schon Aussetzer hat, schmerzt auch noch der Kopf – ein von der Datenbank unabhängiger Bug sorgte nahezu gleichzeitig für weitere Ausfälle. Die News wurden nicht aktualisiert, wie der "Search Engine Roundtable" erst vergangene Woche wieder berichtete. Bereits im April waren derartige Probleme aufgetaucht. Beim Rendern haben manche URLs den Googlebot auf andere Seiten geleitet. Dieses Problem war laut Google völlig unabhängig von der Datenbank. ... [mehr] https://heise.de/-4495409
-
TAO.library incl. book+cd exchange et al.
+
1808 via zkbw
-
TAO.treff in herrenberg ... andere orte auf nachfrage
 
-
==karl.DIETZ==
 
 +
Anke Gröner:
 +
Recherche für ihre kunsthist. Diss.
 +
https://ankegroener.de/blog/?p=32552
-
===karl.DIETZ.blog===
+
1708 via a.
-
http://karldietz.blogspot.de
 
-
https://www.google.de/search?q=site:karldietz.blogspot.de + ihr suchwort
 
 +
s.a.
-
===karl.DIETZ.instagram ===
+
[[Anton Tantner]]
-
https://www.instagram.com/karl.dz/
+
Suchen und finden vor [[Google]] === Eine Skizze.
 +
In: Mitt. d. Vereinig. österreich. Bibl. & Bibl. 64.2011/1, S. 42–69.
 +
http://phaidra.univie.ac.at/o:103096
-
=== karl.DIETZ.kalender===
+
Bernhard Eversberg:
 +
[[Google]] und die Zukunft der bibliothekarischen Erschließung
 +
Präsentation zum Vortrag "Zur Zukunft der Katalogisierung"
 +
http://www.allegro-c.de/formate/zk.htm
-
Aktuelle termine, geburtstage, todestage, ...
 
-
https://calendar.google.com/calendar/embed?src=4q23fhsrdsi5s09cc0n2qf7m20%40group.calendar.google.com&ctz=Europe%2FBerlin
 
 +
Die Kunstdenkmäler der Stadt Schwäbisch Gmünd ... Seite 45===
 +
https://books.google.de/books?id=MhjqAAAAMAAJ
 +
Richard Strobel - 2003 - ‎Snippet-Ansicht
 +
1992 wurde im Rahmen der Ausstellungskonzeption »Platzverführung« des Vereins Kultur-Region Stuttgart eine Großplastik (»Galgen«) von [[Jannis Kounellis]] vor dem Heiligkreuzmünster aufgestellt, die heftige Diskussionen auslöste.
-
=== karl.DIETZ.katalog===
+
planet-wissen.de/gesellschaft/tod_und_trauer/bestattungskultur ... s.a. memento mori
 +
https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/tod_und_trauer/bestattungskultur/index.html ... 2108 via fb zist
-
zB mit werken von [[Josef Ueberall]] ff. k.
 
-
 
 +
... #vhscloud Schulungen für Admins im ... Webinar-Format ...  vom 23.-26.09. ... Termine für Nov. folgen!
 +
https://vhs.cloud/wws/9.php#/wws/admin-schulung.php ... 0409 via t.
-
===karl.DIETZ.list ===
 
-
http://groups.google.com/group/dz-list
 
-
eintragen per mail mailto:dz-list+subscribe@googlegroups.com ... dann die mail von google kommentarlos retournieren.
 
-
1doc für moshe via DZ-list https://groups.google.com/forum/#!searchin/dz-list/moshe%7Csort:date
+
Das Youtube-Video
 +
„How Google Search Works
 +
(in 5 minutes)“
 +
erklärt die Ranking-Faktoren bei der Google-Suche (via SearchReSearch).
 +
via https://blog.digithek.ch/wie-die-google-suche-funktioniert-in-fuenf-minuten/
 +
271019 via zkbw
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
 +
===Fake News :: [[Trau schau wem]]! ===
 +
 +
 +
 +
=== [[Zero Waste]] :: Upcycling :: [[Repair cafe]]s===
 +
Ein neues modul ab herbst 2019 ... 250919 k.dz.
 +
 +
 +
Siehe auch #gutBetucht ab 02.2020 
 +
auf [[Alamannenmuseum Ellwangen]]
 +
als SUB-modul zu zero waste spez. kleidung
 +
bzw. SUB-modul zu working with WIKI
 +
 +
...
 +
 +
 +
Mit der kostenlosen App sofort einsatzbereit: Fake News im Escape Room auf die Spur kommen
 +
 +
„Marker“ ausdrucken und im Raum verteilen, kostenlose App installieren und schon geht es los: Eine etwas andere Art von Escape Room kann mit der App „Escape Fake“ gespielt werden. Hier befinden sich die Spieler teilweise in einer virtuellen Umgebung (Augmented Reality) und müssen Hinweisen nachgehen und Informationen sammeln.
 +
Es können zwei Räume mit verschiedenen Geschichten gespielt werden. In beiden Geschichten werden Informationen zu Falschmeldungen und Manipulationen im Internet vermittelt. Halten die Spieler das Tablet über die Marker, erscheinen Gegenstände, die untersucht und kombiniert werden können. Diverse Aufgaben und Quizfragen vertiefen das Wissen. Alle Materialien sowie eine Anleitung können kostenlos auf der Internetseite https://escapefake.org/ heruntergeladen werden. Die App ist sowohl für Jugendliche, als auch für Erwachsene interessant.
 +
https://escapefake.org/
 +
 +
200220 via fb bz nds
 +
 +
 +
<!--
 +
 +
 +
Sonne, Mond und Sterne===
 +
 +
Seht ihr den Mond dort stehen?
 +
Er ist nur halb zu sehen
 +
und ist doch rund und schön!
 +
So sind wohl manche Sachen,
 +
die wir getrost belachen,
 +
weil unsre Augen sie nicht sehn.
 +
 +
Matthias Claudius (1740 - 1815)
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
Die *schmale Mondsichel* zeigt sich heute hübsch in der Abenddämmerung.
 +
 +
301019 via heute am himmel ... #bestOF ... #myTOP10 ...
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
===The Art of Community ===
 +
 +
Hallo leute, wir haben wohl alle unseres lieblinge
 +
bei den blogs,
 +
bei den timelines,
 +
bei den listen, ...
 +
 +
bei den blogs lese ich sehr gerne swissmiss
 +
 +
Swissmiss is a design blog and studio run by Tina Roth Eisenberg, a 'swiss designer gone NYC'.
 +
Contact me if you have a design project, a link suggestion or just want to say hello.
 +
 +
Heute kam u.a. diese info incl. link zu einem 45-min-video
 +
 +
 +
The Art of Community by Charles Vogl
 +
is the first book to distill principles from 3,000 years of spiritual traditions for leaders to create belonging in any organization, field or movement. It is written to support mission driven leadership.
 +
https://www.swiss-miss.com/2018/07/seven-principles-for-belonging.html
 +
 +
 +
wow
 +
 +
260718
 +
 +
 +
His book, The Art of Community: 7 Principles for Belonging, won the Nautilus Silver Award for Business and Leadership. Drawing on both 3,000 years of history and his own personal experience, the book lays out seven time-tested principles for growing enduring, effective, and connected communities. It provides hands-on tools for creatively adapting these principles to any group—formal or informal, mission driven or social, physical or virtual. The book is a guide for leaders seeking to build a vibrant, living culture that will enrich lives.
 +
 +
https://www.linkedin.com/in/charlesvogl
 +
 +
310718
 +
 +
 +
 +
[[Sandra Ingerman]]===
 +
https://programs.newdimensions.org/products/the-high-road-to-love-and-light-with-sandra-ingerman/
 +
 +
 +
 +
 +
Early Modern Thought Online (EMTO), ===
 +
Literaturdatenbank mit Links zu ca.
 +
13.500 digitalen Quellentexten der Philosophie der frühen Neuzeit und
 +
von verwandten Disziplinen wie der Wissenschafts- oder Kirchengeschichte.
 +
 +
 +
 +
 +
The purpose of computing is insight --- not numbers!
 +
Richard Hamming, 1962
 +
220120 via listig
 +
 +
 +
https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/digitaler-nachlass-erbrecht-erben-facebook-whatsapp-email-testament-daten-interview/
 +
 +
280120 via a.
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
===[[Memento mori]] :: Carpe diem===
 +
 +
Ein neues modul ab Sommer 2019 ... Digitaler nachlass ... Tod+Sterben via fss.org ... usw usf ...
 +
 +
 +
 +
=== Stellensuche :: [[JOBmooc]]===
 +
 +
 +
j2 j3 FAMI E6 in triptis
 +
 +
Stadtbibliothek
 +
Ort Triptis (Deutschland)
 +
Gehalt 6 TVöD
 +
Beginn Dienstag, 1. September 2020 (KW 36)
 +
Deadline Sonntag, 31. Mai 2020 (KW 22)
 +
https://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/stellenausschreibung_5.pdf
 +
 +
1202 via kbw
 +
 +
 +
j2 E11 in stuttgart
 +
 +
1302 via o.
 +
 +
 +
"(…) Das zweite Element, welches das studium aus dem Gleichgewicht bringt, möchte ich daher punctum nennen; den punctum, das meint auch: Stich, kleines Loch, kleiner Fleck, kleiner Schnitt – und Wurf der Würfel. Das punctum einer Photographie, das ist jenes Zufällige an ihr, das mich besticht (mich aber auch verwundet, trifft)."
 +
https://lustauflesen.de/die-helle-kammer ... #againwhatlearned ... 190220 via fb wg foto von m.monroe
 +
 +
j2 FAMI in lüneburg
 +
 +
eine unbefristete FaMI-Stelle in Vollzeit im Bereich Medienbearbeitung und eine unbefristete bibliothekarische Stelle in Teilzeit für die Programmarbeit. Nutzen Sie das Wochenende gleich zum Schreiben Ihrer Bewerbung. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage! (MSch)
 +
 +
200220 via fb bz
 +
 +
 +
==reale Termine==
 +
 +
 +
Tipps fürs Internet - [[VHS]] Gäufelden ===
 +
 +
02.2020
 +
 +
 +
===Walk & talk - Herrenberg===
 +
 +
02.2020 ... details auf der main page
 +
 +
 +
 +
===Google advanced - Aalen ===
 +
 +
03.2020
 +
 +
 +
 +
===Trau schau wem -- [[VHS]] Schw. Gmünd===
 +
 +
23.03.2020
 +
 +
 +
 +
===Trau schau wem -- Stadtbücherei Esslingen===
 +
 +
29.04.2020
 +
 +
 +
 +
===[[Digitales Lernen]] -- [[VHS]] Herrenberg===
 +
 +
10.07.2020
 +
 +
 +
 +
===[[Recherche advanced]] -- Mediathek Güglingen===
 +
 +
10.2020
 +
 +
 +
...
 +
 +
 +
[[Extreme searching]] -- [[VHS]] Nagold===
 +
 +
herbst/winter ... in der planung
 +
 +
 +
 +
[[Memento mori]] -- [[VHS]] Nagold===
 +
 +
herbst/winter ... in der planung
 +
 +
==karl.DIETZ.digital==
 +
 +
 +
===karl.DIETZ.blog===
 +
https://karldietz.blogspot.com
 +
 +
 +
===karl.DIETZ.instagram ===
 +
https://www.instagram.com/karl.dz
 +
 +
 +
=== karl.DIETZ.[[kalender]]===
 +
 +
Aktuelle termine, geburtstage, todestage, ...
 +
 +
https://calendar.google.com/calendar/embed?src=4q23fhsrdsi5s09cc0n2qf7m20%40group.calendar.google.com&ctz=Europe%2FBerlin
 +
 +
 +
===karl.DIETZ.list ===
 +
http://groups.google.com/group/dz-list
 +
eintragen per mail mailto:dz-list+subscribe@googlegroups.com ... dann die mail von google kommentarlos retournieren.
Zeile 1.641: Zeile 2.241:
 +
===karl.DIETZ.tumblr ===
 +
 +
http://karldietz.tumblr.com
 +
 +
https://www.tumblr.com/blog/karldietz
 +
 +
s.a.
 +
 +
Tumblr is so easy to use that it’s hard to explain.
 +
We made it really, really simple for people to make a blog and put whatever they want on it. Stories, photos, GIFs, TV shows, links, quips, dumb jokes, smart jokes, Spotify tracks, mp3s, videos, fashion, art, deep stuff. Tumblr is 332 million different blogs, filled with literally whatever.
 +
 +
 +
''Tumblr ist aus meiner Sicht das web-gemäßeste Blogsystem,
 +
weil es ähnlich wie Facebook die Sharing-/Embedding-Funktion auch für Text hat. '' Leander Wattig
 +
 +
 +
Birgit Fingerle (ZBW) in 2015 zu [[Tumblr]] und [[Bibliotheken]]:
 +
http://www.zbw-mediatalk.eu/2015/04/bloggen-auf-tumblr-fuer-bibliotheken
<!--
<!--
 +
 +
 +
https://www.google.de/search?q=site:karldietz.blogspot.de + ihr suchwort
 +
 +
 +
1doc für moshe via DZ-list https://groups.google.com/forum/#!searchin/dz-list/moshe%7Csort:date
 +
 +
 +
 +
=== karl.DIETZ.katalog===
 +
zB mit werken von [[Josef Ueberall]] ff. k.
karl.DIETZ via [[google]]+ ===
karl.DIETZ via [[google]]+ ===
-
https://plus.google.com/u/0/+KarlDietz/posts
+
plus.google.com/u/0/+KarlDietz/posts
Zeile 1.655: Zeile 2.284:
karl.DZ via [[facebook]] ===
karl.DZ via [[facebook]] ===
http://facebook.com/karldietz40
http://facebook.com/karldietz40
-
 
Zeile 1.661: Zeile 2.289:
===karl.DZ via site ===
===karl.DZ via site ===
http://www.karldietz.de  === site=seite
http://www.karldietz.de  === site=seite
-
 
-
 
.database==
.database==
 +
Zeile 1.683: Zeile 2.310:
"They say that we all lose 21 grams at the exact moment of death, the weight of the human soul." http://vimeo.com/25413547 ... 0707 ... und 2x 21 = smile k.
"They say that we all lose 21 grams at the exact moment of death, the weight of the human soul." http://vimeo.com/25413547 ... 0707 ... und 2x 21 = smile k.
-
 
Zeile 1.724: Zeile 2.350:
Im AKI-wiki entstand von 15.12.2005 bis 15.12.2010  
Im AKI-wiki entstand von 15.12.2005 bis 15.12.2010  
die Dokumentation: 20 Jahre AKI . [[1986]]-[[2006]]
die Dokumentation: 20 Jahre AKI . [[1986]]-[[2006]]
-
Bearbeiter: Karl Dietz
+
Bearb. Karl Dietz
[[Clara E. Müller]] ===
[[Clara E. Müller]] ===
Zeile 1.737: Zeile 2.363:
[[Pablo Picasso]] ...
[[Pablo Picasso]] ...
-
"Passeig de Colom" (1917) im Museu Picasso Barcelona ...
 
Zeile 1.744: Zeile 2.369:
der aus technischen Gründen jedem Newsletter automatisch beigefügt werden muß,  
der aus technischen Gründen jedem Newsletter automatisch beigefügt werden muß,  
der ohne Anhang versandt wird. Er hat keine inhaltliche Bedeutung.
der ohne Anhang versandt wird. Er hat keine inhaltliche Bedeutung.
-
 
-
 
-
 
-
[[Kloster Anhausen]] ===
 
-
incl. Anhauser Linde ===
 
Zeile 1.767: Zeile 2.387:
-
CFO asks CEO ===
+
CFO asks CEO:
"What happens if we invest in developing our people & then they leave us?"  
"What happens if we invest in developing our people & then they leave us?"  
-
CEO: 'What happens if we don't, and they stay?"   
+
CEO answers CFO:  
-
 
+
"What happens if we don't, and they stay?"   
-
 
+
-
 
+
-
"Better to keep your mouth shut and appear stupid
+
-
than to open it and remove all doubt."
+
-
-- Mark Twain
+
-
 
+
-
 
+
-
"Write without pay until somebody offers pay;
+
-
if nobody offers within three years,
+
-
sawing wood is what you were intended for.”
+
-
-- Mark Twain
+
-
 
+
-
 
+
-
"The secret of good science is simple:
+
-
"No politics, no committees, no reports, no referees, no interviews -
+
-
just gifted, highly motivated people picked by a few men of good judgement".
+
-
Max Perutz
+
-
 
+
-
 
+
-
 
+
-
Why are we surprised
+
-
when we do nothing
+
-
and nothing changes?   
+
-
 
+
-
 
+
-
 
+
-
"The role of a creative leader is not to have all the ideas;
+
-
it’s to create a culture where everyone can have ideas."
+
-
http://j.mp/oynq7i
+
-
 
+
-
 
+
-
"... let’s start stretching the boundaries
+
-
so we’re not doing the same thing over and over again,"
+
-
Mr. Obama http://go.nasa.gov/rgJpDP
+
-
 
+
-
 
+
-
"The real leader has no need to lead;
+
-
he is content to point the way."
+
-
-- Henry Miller
+
-
 
+
-
 
+
-
 
+
-
Chronik der ARD
+
-
http://web.ard.de/ard-chronik/index/312?year=1996
+
-
Mit zahlreichen Programm- und Multimedia-Aktivitäten präsentiert sich die ARD auf der CeBIT Home in Hannover ... anno olim in 1996. wir alle waren noch jünger. smile. memo60
+
Zeile 1.828: Zeile 2.403:
Ein Gespräch mit dem Neurophysiologen und Leibniz-Preisträger Michael Brecht
Ein Gespräch mit dem Neurophysiologen und Leibniz-Preisträger Michael Brecht
23.02.2012 - 19:30 Uhr Deutschlandradio Kultur
23.02.2012 - 19:30 Uhr Deutschlandradio Kultur
-
 
-
 
-
 
-
2015 ... die Website wird 25 Jahre ===
 
-
Die 1. Webseite „info.cern.ch“ wurde am 13.11.1990 veröffentlicht, http://bit.ly/d8VzyS ... [[CERN]]
 
-
 
-
2010 ... die Website wird 20 Jahre alt!
 
-
Die 1. Webseite „info.cern.ch“ wurde am 13.11.1990 veröffentlicht, http://bit.ly/d8VzyS
 
Zeile 1.914: Zeile 2.481:
-
===karl.DZ via tumblr ===
 
-
http://karldietz.tumblr.com
 
-
 
-
 
-
Tumblr is so easy to use that it’s hard to explain.
 
-
We made it really, really simple for people to make a blog and put whatever they want on it. Stories, photos, GIFs, TV shows, links, quips, dumb jokes, smart jokes, Spotify tracks, mp3s, videos, fashion, art, deep stuff. Tumblr is 332 million different blogs, filled with literally whatever.
 
-
 
-
 
-
''Tumblr ist aus meiner Sicht das web-gemäßeste Blogsystem,
 
-
weil es ähnlich wie Facebook die Sharing-/Embedding-Funktion auch für Text hat. '' Leander Wattig
 
-
 
-
 
-
Birgit Fingerle (ZBW) in 2015 zu [[Tumblr]] und [[Bibliotheken]]:
 
-
http://www.zbw-mediatalk.eu/2015/04/bloggen-auf-tumblr-fuer-bibliotheken
 
Zeile 1.942: Zeile 2.495:
-
...
 
-
...
 
TAO48  
TAO48  
...
...
Zeile 1.953: Zeile 2.504:
...
...
[[AKI 2.0]] #AKI20   
[[AKI 2.0]] #AKI20   
-
...
 
-
[[AKI]] [[2016]] ...
 
-
...
 
-
[[AKI]] [[2017]] ...
 
...
...
[[AKI]] [[2018]] ...
[[AKI]] [[2018]] ...
Zeile 1.965: Zeile 2.512:
-
[[Leander Wattig]] in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse: http://virenschleuderpreis.de ==> orbanism-preis.
+
[[Leander Wattig]]  
 +
 
[[UB Hohenheim]]===
[[UB Hohenheim]]===
https://kim.uni-hohenheim.de
https://kim.uni-hohenheim.de
-
 
Zeile 1.980: Zeile 2.527:
-
"Do not wait for the Last Judgment. It takes place every day." -- The Fall (1956)
+
"Do not wait for the Last Judgment.  
 +
It takes place every day."  
 +
-- The Fall (1956)
With the insights of science and spirituality, ===
With the insights of science and spirituality, ===
-
we have an opportunity in the twenty-first century to conquer the root causes of suffering in human beings. If the twentieth century was characterized by individualism and consumption, the twenty-first century can be characterized by the insight of interconnectedness, and by efforts to explore new forms of solidarity and togetherness.
+
we have an opportunity in the twenty-first century to conquer the root causes of suffering in human beings.  
 +
If the twentieth century was characterized by individualism and consumption, the twenty-first century can be characterized by the insight of interconnectedness, and by efforts to explore new forms of solidarity and togetherness.
- Thich Nhat Hanh, in "The Art of Living”.
- Thich Nhat Hanh, in "The Art of Living”.
-
-->
+
https://www.wissenschaftsjahr.de/2019/neues-aus-der-wissenschaft/das-sagt-die-wissenschaft/kuenstliche-intelligenz-schafft-digitale-kunst-die-vom-kulturellen-erbe-inspiriert-ist
 +
3004 mit einem kunstwerk das an mondrian erinnert
-
<!--
 
-
==Web for kids ==
+
[[Extreme searching]]
 +
... ein modul in openspace
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Web for kids ==
Für Kinder ist das Internet eines von vielen Medien, das sie nutzen. In diesem Vortrag / Seminar werden Tipps und Tricks für einen spielerischen und effektiven Umgang mit dem Internet vermittelt und Adressen vorgestellt, die eine hohe Qualität mit Spass und Freude verbinden. ... Wer schon spicken mag? ... AKI-wiki wiki.aki-stuttgart.de
Für Kinder ist das Internet eines von vielen Medien, das sie nutzen. In diesem Vortrag / Seminar werden Tipps und Tricks für einen spielerischen und effektiven Umgang mit dem Internet vermittelt und Adressen vorgestellt, die eine hohe Qualität mit Spass und Freude verbinden. ... Wer schon spicken mag? ... AKI-wiki wiki.aki-stuttgart.de
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
 +
 +
<!--
 +
Zeile 2.098: Zeile 2.663:
310117 via ekz
310117 via ekz
 +
 +
Zeile 2.110: Zeile 2.677:
-->
-->
-
 
Zeile 2.122: Zeile 2.688:
-
http://listen.hbz-nrw.de/pipermail/forumoeb/2014-April/012801.html ... infos zu dz. fein. k.
+
listen.hbz-nrw.de/pipermail/forumoeb/2014-April/012801.html ... infos zu dz. fein. k.
Zeile 2.138: Zeile 2.704:
per [[Google]] ... ===
per [[Google]] ... ===
Infos auf [[Recherche]]
Infos auf [[Recherche]]
-
Beispiele für deep web
 
-
* http://www.fortbildung-bw.de
 
-
* http://www.meine-vhs.de
 
 +
http://www.fortbildung-bw.de
-
"Kids who see C:\> on a screen today are going to automatically turn their heads sideways to figure out what emoticon it's supposed to be." -- Meunderwears
+
 
 +
"Kids who see C:\>  
 +
on a screen today  
 +
are going to automatically turn their heads sideways to figure out what emoticon it's supposed to be."  
 +
-- Meunderwears
RT @rShowerThoughts ... 290815 peter glaser via fb
RT @rShowerThoughts ... 290815 peter glaser via fb
Zeile 2.161: Zeile 2.729:
5 E-Reading-Trends für 2018 via lesen.net ===
5 E-Reading-Trends für 2018 via lesen.net ===
... 130118 via ovh
... 130118 via ovh
-
 
-
 
-
Five laws by [[SR Ranganathan]] ===
 
-
http://catalog.hathitrust.org/Record/001661182
 
-
 
-
 
-
 
-
My love shall in my verse ever live young. #sonnett19
 
-
 
-
My love shall in my mail ever live young. #sonnett19 plus model20
 
-
 
-
 
-
 
-
Extreme searching===
 
-
... ein modul in openspace. kostenlose tln. mit einer karl.DZ.card (48 euronen). k.dz
 
-
 
Zeile 2.183: Zeile 2.735:
karl.DZ via t3n===
karl.DZ via t3n===
https://t3n.de/pioneers/profile/karl-dietz
https://t3n.de/pioneers/profile/karl-dietz
 +
Zeile 2.191: Zeile 2.744:
Bildband Homeoffice: 120 kreative Lösungen für das Arbeiten zu Hause
Bildband Homeoffice: 120 kreative Lösungen für das Arbeiten zu Hause
-
Gewinnspiel Der Bildband „Homeoffice“ von Anna Yudina zeigt, wie kreativ Architekten und Designer mit dem Thema der Heimarbeit umgehen. Wir verlosen drei Exemplare!
+
Gewinnspiel Der Bildband „Homeoffice“ von Anna Yudina zeigt,  
 +
wie kreativ Architekten und Designer mit dem Thema der Heimarbeit umgehen.
150618 via t3n
150618 via t3n
Zeile 2.198: Zeile 2.752:
-->
-->
-
 
Zeile 2.208: Zeile 2.761:
Vortrag von Karl Dietz
Vortrag von Karl Dietz
-
 
-
 
Links und Infos ===
Links und Infos ===
 +
Zeile 2.233: Zeile 2.785:
SeniorenNet Stuttgart ===  
SeniorenNet Stuttgart ===  
-
http://www.seniorennet-stuttgart.de ... http://www.seniorennet.de/
+
http://www.seniorennet-stuttgart.de ... http://www.seniorennet.de  
-
Interessengemeinschaft, die das Ziel hat, Seniorinnen und Senioren den Einstieg in die Welt der neuen Medien zu erleichtern.
+
-
=== BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen ===  
+
BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen ===  
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO e.V.) tritt als Interessenvertretung der älteren Generationen in Deutschland vor allem dafür ein, dass jedem Menschen ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich ist und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden.  
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO e.V.) tritt als Interessenvertretung der älteren Generationen in Deutschland vor allem dafür ein, dass jedem Menschen ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich ist und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden.  
-
 
http://www.bagso.de
http://www.bagso.de
Zeile 2.249: Zeile 2.799:
Der „Wegweiser durch die digitale Welt – für ältere Bürgerinnen und Bürger“  
Der „Wegweiser durch die digitale Welt – für ältere Bürgerinnen und Bürger“  
richtet sich sowohl an Menschen, die ins Internet einsteigen möchten, als auch an diejenigen, die dort bereits unterwegs sind und nun tiefer in die digitale Welt eintauchen wollen. In der Broschüre finden Sie Antworten zu Fragen wie: Wie kann ich buchen, bestellen, einkaufen …? ... http://www.bagso.de
richtet sich sowohl an Menschen, die ins Internet einsteigen möchten, als auch an diejenigen, die dort bereits unterwegs sind und nun tiefer in die digitale Welt eintauchen wollen. In der Broschüre finden Sie Antworten zu Fragen wie: Wie kann ich buchen, bestellen, einkaufen …? ... http://www.bagso.de
-
 
http://www.bagso.de/fileadmin/Aktuell/Publikationen/2014/Wegweiser_durch_die_digitale_Welt_2013_7_Auflage.pdf ... 96 Seiten per PDF
http://www.bagso.de/fileadmin/Aktuell/Publikationen/2014/Wegweiser_durch_die_digitale_Welt_2013_7_Auflage.pdf ... 96 Seiten per PDF
Zeile 2.309: Zeile 2.858:
-
-->
 
 +
BZ Niedersachsen Linkliste zum Thema inklusive/barrierefreie Bibliothek
 +
http://www.bz-niedersachsen.de/menschen-mit-behinderung.html
-
==[[W2]]==
+
210319 via f.
 +
Five laws by [[SR Ranganathan]] ===
 +
http://catalog.hathitrust.org/Record/001661182
-
[[Wikipedia]] ab 2001 ===
 
 +
http://premium.zeit.de/hilfe
-
digitale-transformation - bedeutung===
+
 
-
http://t3n.de/news/digitale-transformation-bedeutung-839438/
+
 
 +
bibfit - Kurse für Vorschulkinder===
 +
www.stadtbuecherei-nuertingen.de
 +
www.facebook.de/nuertingen.de
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
My love shall in my verse ever live young. #sonnett19
 +
 
 +
My love shall in my mail ever live young. #sonnett19 von william plus model20 von k.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Gute Seite der UB DO zu [[E-Books]]
 +
http://www.ub.uni-dortmund.de/literatursuche/ebooks
 +
 
 +
 
 +
 
 +
SRF zu Books vs. [[E-Books]]====
 +
Beitrag    : SRF: Gedruckte Bücher drängen E-Books zurück
 +
URL        : http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=41007
 +
Verfasst  : August 3, 2016 ...
 +
 
 +
Vor nicht ganz zehn Jahren löste Amazon mit dem ersten Lesegerät Kindle einen wahren E-Book-Boom aus. Nun folgt die Ernüchterung, in den USA nimmt der Umsatz mit E-Books wieder ab. Warum bei Büchern die Digitalisierung anders verläuft als bei Film und Musik. ... Siehe dazu http://www.srf.ch/news/wirtschaft/gedruckte-buecher-draengen-e-books-zurueck
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Das
 +
vfm Seminar
 +
«Science-Fiction war gestern
 +
- Technologien, die den Beruf verändern», das vom 15. – 17. Oktober 2019 im Haus der Geschichte in Bonn stattfindet, verknüpft zwei Themen: Den Einsatz von neue Technologien in den Mediendokumentation und die daraus resultierenden Konsequenzen für unsere tägliche Arbeit.
 +
 
 +
Mining-Technologien in den Bereichen Text, Audio, Bild und Video verändern die Aufgaben der Dokumentation grundlegend. Künstliche Intelligenz ist nicht mehr Science-Fiction.
 +
 
 +
Herkömmliche Rollen und Arbeitsabläufe in Mediendokumentationen werden in Frage gestellt, neue Aufgabenfelder tun sich auf. Können diese von Dokumentationen übernommen werden? Dokumentationen sind solchen Veränderungen nicht einfach ausgeliefert, sie können und müssen diese beruflichen Herausforderungen aktiv angehen. Das Seminar gibt dazu Anstösse und zeigt an Beispielen, wie solche Veränderungen erfolgreich umgesetzt werden.
 +
 
 +
Werden Sie aktiv – melden Sie sich gleich für dieses Seminar an!
 +
 
 +
 +
 
 +
http://www.vfm-online.de/seminare/2019/technologien_konzept.shtml
 +
 
 +
 +
 
 +
Dienstag, 15.10.2019
 +
 
 +
13.00 - 13.45
 +
 
 +
Einführung und Vorstellungsrunde
 +
 
 +
13.45 - 14.00
 +
 
 +
Pause
 +
 
 +
14.00 - 15.30
 +
 
 +
Die Zukunft gestalten
 +
 
 +
Gabriele Wenger-Glemser, Bayerischer Rundfunk
 +
 
 +
15.30 - 16.00
 +
 
 +
Pause
 +
 
 +
16.00 - 17.30
 +
 
 +
Road to Automation
 +
 
 +
Alexander Siebert, retresco (angefragt)
 +
 
 +
Offenes Abendprogramm:
 +
 
 +
 +
 
 +
19.00
 +
 
 +
Gemütliches Beisammensein im
 +
Brauhaus Bönnsch, Sterntorbrücke 4, 53111 Bonn
 +
 
 +
Mittwoch, 16.10.2019
 +
 
 +
 +
 
 +
09.15 - 10.45
 +
 
 +
Workflowveränderungen im Zuge der PAN-weiten Automatisierung (Arbeitstitel)
 +
 
 +
Ute Mader, WDR
 +
 
 +
10.45 - 11.15
 +
 
 +
Pause
 +
 
 +
11.15 - 12.45
 +
 
 +
Qualitätssicherung in der Video-Digitalisierung
 +
 
 +
Ralf Murk, WDR
 +
 
 +
12.45 - 13.45
 +
 
 +
Mittagspause
 +
 
 +
13.45 - 15.15
 +
 
 +
Die Dokumentation im Newsroom
 +
 
 +
Vanessa Freudrich, SRF
 +
 
 +
15.15 - 15.45
 +
 
 +
Pause
 +
 
 +
15.45 – 17.00
 +
 
 +
Echtes Video-Mining für echte Medienprobleme
 +
Christian Hirth, Deep VA/Chainless
 +
 
 +
17.00 – 17.15
 +
 
 +
Kleiner Arbeitsauftrag für den nächsten Tag
 +
 
 +
Offenes Abendprogramm:
 +
 
 +
 +
 
 +
17.30 – 19.00
 +
 
 +
Geführter Rundgang durch die Dauerausstellung im
 +
Haus der Geschichte
 +
 
 +
 +
 
 +
Donnerstag, 17.10.2019
 +
 
 +
 +
 
 +
09.15 - 10.45
 +
 
 +
Von der Mitarbeit zum Change Management oder
 +
die Kunst der kontinuierlichen Selbsterneuerung
 +
 
 +
Gabriele Maier, Die Heldenwerkstatt
 +
 
 +
10.45 - 11.15
 +
 
 +
Pause
 +
 
 +
11.15 - 12.00
 +
 
 +
Ein Experiment (Workshop)
 +
 
 +
Gabriele Maier, Die Heldenwerkstatt
 +
 
 +
12.00 – 12.45
 +
 
 +
Offenes Forum «Veränderungen im Berufsbild»
 +
 
 +
Herbert Staub, vfm
 +
 
 +
 +
 
 +
12.45 - 13.30
 +
 
 +
Mittagspause
 +
 
 +
13.30 - 14.00
 +
 
 +
Abschlussdiskussion und Seminarbewertung
 +
 
 +
 +
 
 +
 +
Organisatorisches
 +
 +
 
 +
Seminarleitung
 +
 
 +
Herbert Staub, vfm (herbert.staub@vfm-online.de)
 +
 
 +
Termin
 +
 
 +
15. – 17.10.2019
 +
 
 +
Ort
 +
 
 +
Haus der Geschichte der
 +
Bundesrepublik Deutschland
 +
Museumsmeile
 +
Willy-Brandt-Allee 14
 +
53113 Bonn
 +
 
 +
Gebühr
 +
 
 +
650 €
 +
 
 +
Seminar-Anmeldung
 +
 
 +
Arbeitsgemeinschaft Journalistische
 +
 
 +
Berufsbildung von VSZV und DJV
 +
 
 +
in Baden-Württemberg
 +
 
 +
Königstr.26
 +
 
 +
70173 Stuttgart
 +
 
 +
Ansprechpartnerin
 +
 
 +
Heidrun Altenburger
 +
 
 +
E-Mail: vszv@vszv.de
 +
 
 +
Telefon 0711 / 185 67 182
 +
 
 +
 
 +
1207 via medoc
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
Chronik der [[ARD]]
 +
http://web.ard.de/ard-chronik/index/312?year=1996
 +
Mit zahlreichen Programm- und Multimedia-Aktivitäten präsentiert sich die ARD auf der CeBIT Home in Hannover
 +
... anno olim in 1996. wir alle waren noch jünger. smile. memo60
 +
 
 +
 
 +
Why are we surprised
 +
when we do nothing
 +
and nothing changes?
 +
 
 +
==WISSEN2 - [[W2]]==
Zeile 2.332: Zeile 3.119:
Ein wichtiger Begriff bei Isaacs ist der CONTAINER, gewissermaßen der Behälter, der Ort bzw. die Atmosphäre für einen Dialog. Dieses Umfeld ist sehr wichtig. Oft werden Workshops abseits des Arbeitsumfeldes gemacht, um Ruhe zu haben und ein anderes Miteinander zu ermöglichen. Somit ist es wahrscheinlich auch sinnvoll, das Wiki als einen "container for dialogue", als einen "Ort des Dialogs" zu verstehen.
Ein wichtiger Begriff bei Isaacs ist der CONTAINER, gewissermaßen der Behälter, der Ort bzw. die Atmosphäre für einen Dialog. Dieses Umfeld ist sehr wichtig. Oft werden Workshops abseits des Arbeitsumfeldes gemacht, um Ruhe zu haben und ein anderes Miteinander zu ermöglichen. Somit ist es wahrscheinlich auch sinnvoll, das Wiki als einen "container for dialogue", als einen "Ort des Dialogs" zu verstehen.
-
Ein hilfreiches Modell ist das der Rollen in einem Dialog. Ein Dialog ist etwas ganzheitliches, das eine Balance braucht zwischen verschiedenen Arten der Bewegung:
+
Ein hilfreiches Modell ist das der Rollen in einem Dialog.  
 +
Ein Dialog ist etwas ganzheitliches, das eine Balance braucht zwischen verschiedenen Arten der Bewegung:
* MOVE - jemand, der einen Gedanken vorbringt und vorantreibt,  
* MOVE - jemand, der einen Gedanken vorbringt und vorantreibt,  
Zeile 2.341: Zeile 3.129:
http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?DialogueBook  
http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?DialogueBook  
-
...
 
-
260119 ... plus
+
ff.
-
* SILENCE - leute die nie was sagen
 
 +
* SILENCE - leute die nie was sagen====
 +
260119
-
===Suchmaschine: ZACK ===
+
* ALIA LOCII - leute die woanders aktiv sind====
-
Posted: 04 May 2016
+
200519
-
Zack ist eine Suchmaschine für Bibliotheksdatenbanken, die über das Z39.50 Protokoll ansprechbar sind. Das Ergebnis sind strukturierte Daten (MAB2, MARC), die in das eigene Bibliothekssystem übernommen werden können. Bei der verteilten Suche wird gleichzeitig in mehreren Datenbanken gesucht. Dubletten werden als solche erkannt. Dies im Unterschied zum Karlsruher Virtueller Katalog ([[KVK]]), bei dem keine Dublettenkontrolle gemacht wird. 050516 via digithek.ch
+
 
 +
* MIT-MACHER - leute die aktiv mitmachen====
 +
 
 +
030819
 +
 
 +
 
 +
* EX-MIT-MACHER - leute die mal aktiv mitmachten====
 +
 
 +
230819
 +
 
 +
 
 +
 
 +
* TOTE
 +
 
 +
151119
 +
 
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
 
 +
mementoMori & carpeDiem
 +
 
 +
Mein digitaler Nachlass und wie weiter nach dem Tod ... incl. das Leben vor dem Tod sinnvoll im Internet & real verbringen
 +
 
 +
Vortrag + optional digital
 +
 
 +
 
 +
mehr im AKI-wiki ...
 +
so nach und nach ...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[Wikipedia]] ab 2001 ===
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Suchmaschinen update ===
 +
In: c't 6/2019 ===
 +
S. 58--75 ... 140319 ... tnx, jf!
 +
 
 +
 
 +
 
 +
digitale-transformation - bedeutung===
 +
http://t3n.de/news/digitale-transformation-bedeutung-839438/
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===[[ZEN]] Master Yunmen - His Life and Essential Sayings===
 +
 
 +
Translated by Urs App
 +
 
 +
Yunmen Wenyan (c. 864–949) was a master of the Chinese Zen (Chan) tradition and one of the most influential teachers in its history, showing up in many famous koans—in one of which he’s credited with the famous line,
 +
 
 +
“Every day is a good day.” ====
 +
 
 +
His teachings are said to permeate heaven and earth, to address immediately and totally the state and conditions of his audience, and to cut off even the slightest trace of duality. In this classic study of Master Yunmen, historian and Buddhist scholar Urs App clearly elucidates the encompassing and penetrating nature of Yunmen’s teachings, provides pioneering translations of his numerous talks and dialogues, and includes a brief history of Chinese Zen, a biography of the master, and a wealth of resource materials.
 +
 
 +
040818
-
<!--
 
Zeile 2.365: Zeile 3.210:
 +
<!--
-
Heilpflanzen-Suchmaschine===
 
-
http://www.heilpflanzen-suchmaschine.de
 
 +
 +
 +
Heilpflanzen-Suchmaschine===
 +
www.heilpflanzen-suchmaschine.de ...
 +
da kommt nun werbung. such is life. 230819
Zeile 2.386: Zeile 3.235:
http://roar.eprints.org - directory of repositories
http://roar.eprints.org - directory of repositories
-
 
Zeile 2.402: Zeile 3.250:
-
[[Sprachen lernen]] ===
+
 
 +
===[[Sprachen lernen]] ===
 +
 
Zeile 2.459: Zeile 3.309:
Suchmaschinen ins Jenseits ===
Suchmaschinen ins Jenseits ===
-
Vortrag an der WWU Münster über "Magie im Internet"
+
Vortrag an der WWU Münster
 +
 
Ein ungewöhnliches Thema beschäftigte am 18.01.2007 das Seminar für Volkskunde / Europäische Ethnologie der
Ein ungewöhnliches Thema beschäftigte am 18.01.2007 das Seminar für Volkskunde / Europäische Ethnologie der
WWU Münster und die Volkskundliche Kommission für Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe:
WWU Münster und die Volkskundliche Kommission für Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe:
-
Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel aus Augsburg sprach ... über das Thema
+
 
-
"Suchmaschinen ins Jenseits - Magie im Internet".
+
Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel aus Augsburg:
 +
"Suchmaschinen ins Jenseits - Magie im Internet"
 +
 
Seminar für Volkskunde / Europäische Ethnologie
Seminar für Volkskunde / Europäische Ethnologie
-
Scharnhorststr. 100
+
Scharnhorststr. 100, 48151 Münster
-
48151 Münster
+
http://www.uni-muenster.de/Volkskunde
http://www.uni-muenster.de/Volkskunde
-
...
+
 
via hex
via hex
Zeile 2.514: Zeile 3.366:
ob man jemand war oder niemand."  
ob man jemand war oder niemand."  
Diderot
Diderot
 +
Zeile 2.548: Zeile 3.401:
-
-->
+
[[Beyond Google]] ===
-
 
+
-
 
+
[[BASE]] [[DBIS]] [[DMOZ]] [[Metager]] ff.  
-
===[[Beyond Google]] ===
+
-
[[BASE]] [[DBIS]] [[DMOZ]] [[Metager2]] ff.  
+
Deep Web - Recherche in den Tiefen des Internet ==
Deep Web - Recherche in den Tiefen des Internet ==
[[BIB]] [[BASE]], [[DBIS]], [[RABE]], ...
[[BIB]] [[BASE]], [[DBIS]], [[RABE]], ...
3x bei [[BIB]]-bayern. www.bib-info.de
3x bei [[BIB]]-bayern. www.bib-info.de
http://www.ub.uni-bielefeld.de/biblio/search/help/  
http://www.ub.uni-bielefeld.de/biblio/search/help/  
 +
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
 +
<!--
 +
 +
 +
Am 14. Februar 2020 wird die offen und gratis zugängliche Datenbank „Sesam2005“ auf dem Literaturverwaltungsportal ZOTERO unter ... https://www.zotero.org/groups/2397002 freigeschaltet. Sie enthält bisher 7.000 ausgewählte Datensätze zur Fachliteratur der Kinder- und Jugendliteratur mit deutschsprachigen Metadaten der Erscheinungsjahre ab 2005. Weitere Informationen ... https://birgitdankert.de/Datenbank-Sesam-2005
 +
 +
1402 via zkbw
 +
 +
1302 via i.
Zeile 2.564: Zeile 3.429:
Emancipate yourself from mental slavery,
Emancipate yourself from mental slavery,
none but ourselves can free our mind.
none but ourselves can free our mind.
-
https://plus.google.com/u/0/s/bob%20marley%20redemption
 
-
agenda 10.03.11 bfs ===
+
 
 +
20 Spargelstangen schälen, in 2 cm Stücke schneiden, scharf anbraten in Olivenöl, Salz, Pfeffer und 2 EL Ahornsirup dazu, dann 4 Aprikosen, 2 Rispentomaten und glatte Petersilie. Und eine Hand voll Cashew-u Paranüsse vorher zerstampft! : hinzu! Ca 10 Minuten bei mittlerer Hitze und unter Abdeckung fürs Nachgaren. Reicht für 3 Personen als Beilage zu Fleisch, anderem Gemüse, Couscous etc. Ich hab’s allein gegessen.
 +
 +
090619 via fb nora g + model20
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
A. Risten===
 +
 
 +
[[GND]] 00
 +
 
 +
[[Google]] 00
 +
 
 +
[[Wikipedia]] 00
 +
 
 +
[[DMOZ]] 00
 +
 
 +
bildindex.de 00
 +
 
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
agenda ===
 +
10.03.11  
 +
bfs ===
 +
 
google ====  
google ====  
-
1. "" 2. - 3. gbs 4. coop cse 5. roles ... [[Trau schau wem]]
+
1. "" 2. - 3. gbs 4. coop cse 5. roles ...
 +
 
wikipedia ====
wikipedia ====
-
1. kats 2. ports 3. links 4. dnb-link 5. langs ... [[Mathilde Esch]] ... [[Andre Gorz]]
+
1. kats 2. ports 3. links 4. dnb-link 5. langs
 +
 
deep web ====
deep web ====
-
[[DBIS]] [[BASE]] [[VAB]] ... prince of wales cetacea
+
1. [[DBIS]] 2. [[BASE]] ... prince of wales cetacea
-
...
+
[[ZVAB]] via ILAB-Metasuche http://bit.ly/gEmKlc ...
[[ZVAB]] via ILAB-Metasuche http://bit.ly/gEmKlc ...
-
extreme searching ====
 
-
[[Carlo Joos]] ... [[Caroline Jagemann]]
 
-
twitter ====
 
-
1. DZ 2. buecherfrauen 3. osiander ... [[Twitter]]
 
-
eure fragen, eure themen ... ====
 
-
danach im locanda #1. feine sache. tnx. k.
 
 +
[[extreme searching]] ====
 +
[[Carlo Joos]] ...
 +
[[Caroline Jagemann]]
 +
twitter ====
 +
1. karl 2. bf 3. ...
 +
[[Twitter]]
 +
eure fragen, eure themen ... ====
 +
danach im locanda #1. feine sache. k.
-
 
-
Cafe in Perth, Scotland===
 
-
http://checkin-giraffe.uk/south-street-cafe
 
Zeile 2.605: Zeile 3.496:
 +
Tipp ... beim alten PC in die Windows-Suchleiste cmd ein.
 +
Wenn sich das schwarze Eingabefenster öffnet, tippst du ipconfig (enter).
 +
Notiere dir die IP 4-Adresse (192.xxx.xxx.xxx).
 +
Jetzt am neuen PC Rechtsklick auf Dieser Computer, dann Netzlaufwerk verbinden auswählen.
 +
Jetzt tippst du mit \\ die IP ein, dann noch ein \ und dann c$ bzw. d$ (also \\192.xxx.xxx.xxx\c$)
 +
Dann meldest du dich mit deinem Benutzernamen und dem Kennwort auf dem alten Rechner an.
 +
Jetzt kannst du wild rumkopieren :-)
-
Nothing can survive without food
+
160319 via fb
 +
 
 +
 
 +
 
 +
quellen-fuer-stellen-im-kulturbereich
 +
https://www.kulturbewahren.de/services/weiterbildung/weiterbildung/news/quellen-fuer-stellen-im-kulturbereich
 +
 
 +
100419
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Nothing can survive without food===
Nothing can survive without food.  
Nothing can survive without food.  
Everything we consume acts either to heal us or to poison us.  
Everything we consume acts either to heal us or to poison us.  
 +
We tend to think of nourishment only as what we take in through our mouths,  
We tend to think of nourishment only as what we take in through our mouths,  
but what we consume with our eyes, our ears, our noses, our tongues, and our bodies is also food.  
but what we consume with our eyes, our ears, our noses, our tongues, and our bodies is also food.  
 +
The conversations going on around us, and those we participate in, are also food.  
The conversations going on around us, and those we participate in, are also food.  
Are we consuming and creating the kind of food that is healthy for us and helps us grow?  
Are we consuming and creating the kind of food that is healthy for us and helps us grow?  
When we say something that nourishes us and uplifts the people around us,  
When we say something that nourishes us and uplifts the people around us,  
we are feeding love and compassion.  
we are feeding love and compassion.  
 +
When we speak and act in a way that causes tension and anger,  
When we speak and act in a way that causes tension and anger,  
we are nourishing violence and suffering.
we are nourishing violence and suffering.
Zeile 2.624: Zeile 3.537:
-
<!--
 
-
[[SWR]]2 Wissen===
+
===[[SWR]]2 Wissen===
Sonntag, 1. August 2010 , 8.30 Uhr
Sonntag, 1. August 2010 , 8.30 Uhr
Aula: Unübersichtliches Netzwerk
Aula: Unübersichtliches Netzwerk
Zeile 2.639: Zeile 3.551:
SWR2 Wissen
SWR2 Wissen
http://www.swr2.de/wissen  
http://www.swr2.de/wissen  
-
 
-
[[Zitate]]===
+
-->
 +
===[[Zitate]]===
 +
 +
 +
 +
<!--
Zeile 2.664: Zeile 3.580:
und zeichnet sich durch eine extrem langanhaltende Blütezeit aus.  
und zeichnet sich durch eine extrem langanhaltende Blütezeit aus.  
Die roten Blütenblätter ...  
Die roten Blütenblätter ...  
-
via dutchgardens.nl via google alerts ... 110514
+
 
 +
dutchgardens.nl via google alerts ... 110514
Zeile 2.688: Zeile 3.605:
“First of all,  
“First of all,  
love is a joint experience between two persons —  
love is a joint experience between two persons —  
-
but the fact that it is a joint experience does not mean that it is a similar experience to the two people involved."
+
but the fact that it is a joint experience does not mean  
 +
that it is a similar experience to the two people involved."
Carson MccCullers
Carson MccCullers
Zeile 2.754: Zeile 3.672:
[[Staatsgalerie Stuttgart]] ===
[[Staatsgalerie Stuttgart]] ===
-
Direktorin Christiane Lange übe eine "Schreckensherrschaft" aus, heißt es in der Belegschaft,  
+
Direktorin Christiane Lange  
 +
übe eine "Schreckensherrschaft" aus, heißt es in der Belegschaft,  
die sich einer Flut von Abmahnungen gegenübersieht."
die sich einer Flut von Abmahnungen gegenübersieht."
http://www.kontextwochenzeitung.de/kultur/307/sitzen-verboten-4195.html
http://www.kontextwochenzeitung.de/kultur/307/sitzen-verboten-4195.html
 +
via
via
-
museums-themen mailing list
+
mu-t
190217
190217
Zeile 2.779: Zeile 3.699:
-
=== WISSEN2 in 2003===
+
 
 +
 
 +
===WISSEN2 ===
Mon Jun 2 17:15:11 CEST 2003
Mon Jun 2 17:15:11 CEST 2003
Zeile 2.830: Zeile 3.752:
-
===Recherche 2.0 ===
+
Recherche 2.0 ===
Finden und Weiterverarbeiten in Studium und Beruf  
Finden und Weiterverarbeiten in Studium und Beruf  
Müller, Ragnar;  
Müller, Ragnar;  
Zeile 2.836: Zeile 3.758:
Rapp, Christian.  
Rapp, Christian.  
– Wiesbaden: Springer, 2013, VII, 140 S.
– Wiesbaden: Springer, 2013, VII, 140 S.
-
 
-
Das Buch bietet sowohl eine grundlegende Einführung in die freie Recherche als auch in die Techniken des Dokumentierens und Erschließens.
 
-
Unter
 
http://www.springer.com/springer+vs/soziologie/book/978-3-658-02249-5  
http://www.springer.com/springer+vs/soziologie/book/978-3-658-02249-5  
-
finden Sie Probetexte.
+
 
-
In Uninetzen mit entsprechenden Lizenzen könnte es zugänglich sein, wie z.B. an der Universität Tübingen.
+
=
-
Wer keinen Zugriff hat, findet beim Selbstlernangebot “Professioneelle Internetrecherche und Wissensmanagement an Hochschulen” ... www.recherchieren-im-internet.eu ... quasi die Blaupause für das Buch. ... gibt es noch via archive.org ... JAN17 k.
+
 
 +
Selbstlernangebot “Professioneelle Internetrecherche und Wissensmanagement an Hochschulen” ... www.recherchieren-im-internet.eu ... die Blaupause für das Buch. ... via archive.org ... JAN17 k.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===K10plus===
 +
 
 +
http://swbtools.bsz-bw.de/cgi-bin/k10plushelp.pl?cmd=kat  ... p=präsenz K10 = SWB + GVB seit 2019
 +
 
 +
 
 +
Hallo zusammen,
 +
seit dem 25.3.2019 betreiben BSZ (SWB) und VZG (GBV) eine gemeinsame Verbunddatenbank unter dem Namen K10plus.
 +
Dies hat sich auch auf die Schnittstellen ausgewirkt.
 +
Die neue Schnittstellendokumentation für Z39.50 liegt hier: 
 +
https://wiki.k10plus.de/pages/viewpage.action?pageId=131891207
 +
 
 +
 
 +
020519 via koha-l
 +
 
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
Blogbeitrag von Mirko Tietgen:
 +
http://abunchofthings.net/blog/freie-metadaten-von-der-dnb-per-sru/
 +
 
 +
ebd.
Zeile 2.850: Zeile 3.794:
-
===[[Zitate]]===
+
[[Zitate]]==
 +
 
 +
 
 +
 
 +
The Only Way To Life Your Life===
 +
 
 +
“The only way to live your life is not to give a damn what anybody thinks.
 +
Decide what your values are, and then operate according to them.
 +
When you do that, it makes life so much easier.”
 +
 
 +
– Cindy Gallop ... 230818 via swissmiss
 +
 
Zeile 2.877: Zeile 3.832:
"Keines unserer wesentlichen Probleme  
"Keines unserer wesentlichen Probleme  
-
hat etwas mit Mangel an Information zu tun." Neil Postman
+
hat etwas mit Mangel an Information zu tun."  
 +
Neil Postman
"Phantasie ist wichtiger als Wissen,  
"Phantasie ist wichtiger als Wissen,  
-
denn Wissen ist begrenzt." Albert Einstein
+
denn Wissen ist begrenzt."  
 +
Albert Einstein
-
Willst du erkennen, lerne zu handeln.
+
Willst du erkennen,  
 +
lerne zu handeln.
[[Heinz von Foerster]] ( -2002)
[[Heinz von Foerster]] ( -2002)
-
"Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit,
+
...
-
den wir geordnet haben."
+
-
Ambrose Bierce
+
 +
Optimierte E-Paper-Recherche===
 +
Für die Recherche in fast allen regionalen Tageszeitungen bieten wir ab sofort eine neue mobile und barrierefreie E-Paper-Suche an. Neben einer titelübergreifenden Suche nach bestimmten Zeiträumen können alle Recherchen zusätzlich nach Titel, Verlag, Ort und Datum gefiltert oder einzelne Titel anhand einer alphabetische Gesamtübersicht ausgewählt werden.
 +
Lesen Sie in unseren Lesesälen in insgesamt über zwei Millionen E-Paper-Ausgaben schon ab acht Tagen nach Erscheinungsdatum.
-
===O' GREAT SPIRIT===
+
301019 via fb dnb
 +
 
 +
...
 +
 
 +
O' GREAT SPIRIT===
O' GREAT SPIRIT===
O' GREAT SPIRIT===
Zeile 2.907: Zeile 3.870:
-
If we extend unlimited tolerance even to those who are intolerant, if we are not prepared to defend a tolerant society against the onslaught of the intolerant, then the tolerant will be destroyed, and tolerance with them. — Karl Popper
+
If we extend unlimited tolerance even to those who are intolerant,  
 +
if we are not prepared to defend a tolerant society against the onslaught of the intolerant,  
 +
then the tolerant will be destroyed, and tolerance with them.  
 +
 
 +
— Karl Popper
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Understanding is like water flowing in a stream.
 +
Wisdom and knowledge are solid and can block our understanding.
 +
 
 +
Thich Nhat Hanh
 +
 
 +
 
 +
 
 +
A good traveler ===
 +
has no fixed plans
 +
and is not intent
 +
on arriving.
 +
— Lao Tzu
Zeile 2.914: Zeile 3.896:
-
E-Learning-Strategie der UDE===
+
 
 +
Univ. Duisburg-Essen: E-Learning-Strategie
https://www.uni-due.de/e-learning/strategie
https://www.uni-due.de/e-learning/strategie
-
Universität Duisburg-Essen
 
-
www.uni-due.de/ub
 
Zeile 2.925: Zeile 3.906:
-
https://plus.google.com/u/0/114488527975850312675/posts/j5ke22XWGod - lutz ackermann kreisel via stz
+
lutz ackermann kreisel via stz
Zeile 2.948: Zeile 3.929:
-
Lt. der vom ND erwähnten Untersuchung wird der Rückgang der Zahl junger NutzerInnen durch einen Zuwachs bei Älteren mehr als kompensiert, denn insges. ist ein Zuwachs um 22,6% zu verzeichnen (US only). http://istrategylabs.com/2014/01/3-million-teens-leave-facebook-in-3-years-the-2014-facebook-demographic-report/
+
Lt. der vom ND erwähnten Untersuchung wird der Rückgang der Zahl junger NutzerInnen durch einen Zuwachs bei Älteren mehr als kompensiert, denn insges. ist ein Zuwachs um 22,6% zu verzeichnen (US only).  
 +
http://istrategylabs.com/2014/01/3-million-teens-leave-facebook-in-3-years-the-2014-facebook-demographic-report/
Suchen UND Finden==
Suchen UND Finden==
-
 
Zeile 3.034: Zeile 4.015:
-
karstens ‏@karstens
 
-
2.000 Einträge in ... http://Schulbibliotheksliteratur.info
 
-
Immer noch private Arbeitsdaten,
 
-
aber falls es jemand braucht ... bitte.
 
-
...
 
-
190615
 
-
 
-
 
-
===Offenes Experimentieren als Lernform ===
 
-
 
-
Peter Reinhold. Univ. Kiel ...
 
-
 
-
Die Lernform "Experiment" im naturwissenschaftlichen Unterricht soll motivieren, theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten vermitteln, Einblick in naturwissenschaftliche Arbeitsformen geben, darüber hinaus selbst als Erkenntnismethode thematisiert werden.
 
-
 
-
These: Offenes Experimentieren ist eine Lehr-Lernform, die in dem Spannungsfeld Experimentieren als Lernform/Lernmethode, als Lehrmethode/Unterrichtsform und Erkenntnismethode vermittelt.
 
-
 
-
"Offen" heißt nicht "planlos";
 
-
Fallstudien verdeutlichen, wie sich selbständige Aktivitäten der Lernenden und Anleitung durch den Lehrer sinnvoll verbinden lassen. Offenes Experimentieren läuft in einer Struktur ab, die o. g. Erwartungen an das Experimentieren erfüllt und die Vermittlung in o. g. Spannungsfeld leistet.
 
-
 
-
...
 
-
 
-
Reinhold, Peter: Offenes Experimentieren als Lernform.
 
-
In: Zur Didaktik der Physik und Chemie, Tagung 1996 (1997), S. 41-55
 
-
 
-
-- IST 20150816
 
Zeile 3.066: Zeile 4.022:
„Vordenker für Zukunftsthemen“
„Vordenker für Zukunftsthemen“
www.uni-stuttgart.de/tag
www.uni-stuttgart.de/tag
-
 
-
 
Zeile 3.126: Zeile 4.080:
190718 via mail
190718 via mail
-
 
-
-->
 
Zeile 3.144: Zeile 4.096:
https://www.sueddeutsche.de/digital/habeck-twitter-facebook-1.4278309
https://www.sueddeutsche.de/digital/habeck-twitter-facebook-1.4278309
-
 
https://www.piratenpartei.de/2019/01/07/habeck-geht-soziale-medien-bleiben/
https://www.piratenpartei.de/2019/01/07/habeck-geht-soziale-medien-bleiben/
-
0901 via a.
+
090119 via a.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Das Bloggen gleicht inzwischen dem Schreiben auf einer alten Triumph Adler. Hemmungslose Lektorats- und Redaktionsfreiheit. Deadlinefreiheit. Leserfreiheit. Kein anderes Medium derart in der Lage, das Durcheinander, die Skizze, die Beobachtung und den Gedanken, die haltlose Assoziation und den hinfälligen Zusammenhang in ähnlicher Diskretion, ähnlicher Verantwortungslosigkeit, ähnlicher Willkür aneinanderzureihen. Das Fotografieren, genauso Augenblicksprotokoll wie Projektionsfläche für alles mögliche, das Notat, je kürzer desto interpretierbarer, der Name Goncourt, irgendwann im Fluge aufgeschnappt, dann mit Wörtern, Gesten, Blicken gefüllt, dann wieder entleert.
 +
 
 +
Goncourt’s Blog,
 +
On blogging,
 +
20. März 2019
 +
 
 +
010419 via jf
 +
 
 +
 
 +
 
===ZACK-suchmaschine===
===ZACK-suchmaschine===
https://z3950.de/zack/
https://z3950.de/zack/
 +
Suchmaschine: ZACK ===
 +
Zack ist eine Suchmaschine für Bibliotheksdatenbanken, die über das Z39.50 Protokoll ansprechbar sind. Das Ergebnis sind strukturierte Daten (MAB2, MARC), die in das eigene Bibliothekssystem übernommen werden können. Bei der verteilten Suche wird gleichzeitig in mehreren Datenbanken gesucht. Dubletten werden als solche erkannt. Dies im Unterschied zum Karlsruher Virtueller Katalog ([[KVK]]), bei dem keine Dublettenkontrolle gemacht wird. 050516 via digithek.ch
-
===Ein Wolfsrudel===
+
 
 +
Ein Wolfsrudel===
“The first 3 are the old or sick, they give the pace to the entire pack. If it was the other way round, they would be left behind, losing contact with the pack. In case of an ambush they would be sacrificed. Then come 5 strong ones, the front line. In the center are the rest of the pack members, then the 5 strongest following. Last is alone, the alpha. He controls everything from the rear. In that position he can see everything, decide the direction. He sees all of the pack. The pack moves according to the elders pace and help each other, watch each other.”
“The first 3 are the old or sick, they give the pace to the entire pack. If it was the other way round, they would be left behind, losing contact with the pack. In case of an ambush they would be sacrificed. Then come 5 strong ones, the front line. In the center are the rest of the pack members, then the 5 strongest following. Last is alone, the alpha. He controls everything from the rear. In that position he can see everything, decide the direction. He sees all of the pack. The pack moves according to the elders pace and help each other, watch each other.”
-
fine foto in der dz digital foto collection
+
fine foto in der karl.DZ.digital.foto.collection
Zeile 3.167: Zeile 4.134:
I want to see the city,  
I want to see the city,  
take new photographs,  
take new photographs,  
-
meet people and wander alone.”
+
meet people and  
 +
wander alone.”
RIP Marc Riboud
RIP Marc Riboud
Zeile 3.173: Zeile 4.141:
-
===The Situationist Times===
+
The Situationist Times===
, 4-5 (1963-64)===
, 4-5 (1963-64)===
http://monoskop.org/log/?p=16164
http://monoskop.org/log/?p=16164
Zeile 3.198: Zeile 4.166:
6. Risikobereitschaft und Erwerb neuer institutioneller Fähigkeiten
6. Risikobereitschaft und Erwerb neuer institutioneller Fähigkeiten
7. Umwandlung institutioneller Kompetenzen in neue Unternehmen"
7. Umwandlung institutioneller Kompetenzen in neue Unternehmen"
 +
 +
 +
.
 +
 +
 +
EU-Urheberrechtsreform: ===
 +
 +
8 negative Folgen, mit denen Autoren jetzt rechnen müssen
 +
 +
Autorinnen und Autoren erhalten weniger Geld von der VG Wort
 +
 +
Autorinnen und Autoren ohne VG-Wort-Vertrag sind geschwächt
 +
 +
Gut verdienende Autoren verdienen vielleicht noch mehr, unbekannte Autoren eher weniger
 +
 +
Zahlungen von YouTube, Facebook & Co. an Buchautoren völlig unklar
 +
 +
Eigene Texte und Leseproben zu teilen wird erschwert
 +
 +
Dominanz von Facebook, YouTube & Co. wird wachsen
 +
 +
Weniger Aufmerksamkeit durch die Abschaltung von Google News
 +
 +
Mehr Probleme beim Hinweis auf Buchbesprechungen
 +
 +
https://www.literaturcafe.de/eu-urheberrechtsreform-8-negative-folgen-mit-denen-autoren-jetzt-rechnen-muessen/
 +
 +
020419 via dmmb
 +
 +
 +
 +
Buch „Die Schweiz 2030“===
 +
 +
https://www.bundespublikationen.admin.ch/cshop_mimes_bbl/48/48DF3714B1101EE998A16462C8F5F5DE.pdf
 +
Zu den Umständen dieser Publikation ist in der Zwischenzeit eine Interpellation an den Bundesrat gerichtet worden:
 +
https://www.parlament.ch/de/ratsbetrieb/suche-curia-vista/geschaeft?AffairId=20193232
 +
 +
180419 via swiss-lib
 +
 +
 +
 +
 +
HSFK-eLearning mit 15 Lerneinheiten===
 +
 +
Im Rahmen ihrer Aktivitäten im EU Non-Proliferation and Disarmament Consortium koordiniert die HSFK ein europaweites eLearning-Programm mit dem Ziel, Kompetenz in den Feldern Rüstungskontrolle, Nichtverbreitung und Abrüstung aufzubauen.
 +
 +
Das eLearning Angebot umfasst 15 Lerneinheiten und vermittelt allen Interessierten Grundkenntnisse zur Problematik von Bio-, Chemie- und Nuklearwaffen, der Kontrolle von Klein- und Leichtwaffen, der Ächtung von Antipersonenminen und Streu­munition, Fragen der Exportkontrolle und des Terrorismus und der neuen technologischen Entwicklungen auf dem Rüstungssektor. Die Lern­­einheiten erklären insbesondere die Rolle der EU in den einzelnen Feldern.
 +
 +
24 Expertinnen und Experten aus 12 verschiedenen europäischen Think Tanks aus 10 verschiedenen europäischen Ländern haben zum EU Non-Proliferation and Disarmament eLearning Kurs beigetragen.
 +
 +
Das eLearning-Angebot steht kostenfrei und ohne Anmeldung zur Verfügung. Es umfasst auch einen Prüfungsbereich, in dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer registrieren und selbstständig ein Zertifikat erwerben können.
 +
 +
Zielgruppe sind sowohl interessierte Studierende als auch Diplomaten und Journalisten weltweit.
 +
 +
https://www.hsfk.de
 +
 +
200918
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
===Roh.Stoff.Papier===
 +
 +
Das Hauptstaatsarchiv Stuttgart zeigt ... in Zusammenarbeit mit dem Museum Humpis-Quartier eine Ausstellung zur Papierherstellung im Südwesten.
 +
 +
Die Schau gibt nicht nur spannende Einblicke in ein altes Handwerk, sondern auch in die Kulturgeschichte dieses Beschreibstoffes. Und sie erklärt, was es mit den Wasserzeichen im Papier auf sich hat und warum diese frühen Markenzeichen für Forscher so hilfreich sind. Das Hauptstaatsarchiv besitzt dazu einen einschlägigen Bestand: die Wasserzeichensammlung Piccard, benannt nach Gerhard Piccard (https://bit.ly/31VKKrR), die weltweite größte und bedeutendste Sammlung ihrer Art.
 +
 +
Mehr Infos zur Ausstellung
 +
➡️ https://bit.ly/2WlJP2X
 +
 +
Einen ausführlichen Artikel über Wasserzeichen als Archivalienelement finden Sie ... in unserer Südwestdeutschen Archivalienkunde in LEO-BW
 +
➡️ https://bit.ly/36dWd9D
 +
 +
301019 via fb leo
 +
 +
 +
===Tagung „Bildung, Schule und Digitalisierung“===
 +
, die vom 02.-03. Oktober 2020 stattfindet, bittet die Universität zu Köln mit einem Call for Papers um Abstracts zu verschiedenen Themenschwerpunkten rund um Digitalisierung in der Lehrendenbildung. Einreichungen sind bis zum 15.10.2019 möglich:
 +
 +
2708 via fb
 +
 +
 +
 +
karstens ‏@karstens
 +
2.000 Einträge ... http://Schulbibliotheksliteratur.info
 +
... private Arbeitsdaten, aber falls es jemand braucht ... bitte
 +
 +
190615
 +
 +
 +
 +
==Machen [[E-Books]] dumm? ==
 +
 +
McCormack, Nancy: Machen uns [[E-Books]] dumm? : ==
 +
Warum elektronische Bestände Bibliotheken und ihren Kunden Probleme bereiten können- Teil 1. –
 +
 +
Übersetzerin: Cramer, Ortrun. – In: B.I.T. online, 16 (2013) 5, S. 265 – 278.
 +
 +
McCormack, Nancy: Are Ebooks makting us stupid? –
 +
In: International Journal of Digital Library Systems, 3 (2012) 2, pp. 27-47. – DOI: 10.4018/jdls.2012040104
 +
 +
In 2008, Nicholas Carr published a provocative article titled “Is Google making us stupid?” in which he ponders the effect of the internet and electronic sources generally on the brain. This paper discusses one source specifically, e-books, and explores whether libraries are acting wisely by moving from print to electronic book collections. The topic is considered from the vantage point of the library and from that of the patron. Specifically, the prospect of an all or largely all e-book future is considered and whether that future means an end to traditional library collections and services. The potential problems for “deep reading” are also considered, and, specifically, whether e-books can serve as an adequate substitute for patrons who will no longer be able to use electronic collections in the way they once used print. In short, this paper explores whether e-books are making us—librarians and patrons—stupid.
 +
 +
Introduction
 +
 +
In 2008, Nicholas Carr published a provocative article entitled “Is Google making us stupid?” in which he ponders the effect of the internet on the brain. “As the media theorist Marshall McLuhan pointed out in the 1960s,” Carr writes, “media are not just passive channels of information. They supply the stuff of thought, but they also shape the process of thought” (Carr, 2008). Specifically, Carr wondered if his own extensive use of the Internet had been chipping away at his ability to contemplate and concentrate; he also wondered whether or not he was alone in this. Indeed, in his casual discussions with friends and acquaintances, he noted a similar phenomenon—they confessed to an inability to “stay focused on long pieces of writing.”
 +
 +
A recent study by scholars at University College London, apparently supported his informal observations. Computer logs which kept track of what a number of researchers were doing when consulting online journal articles, e-books, and other electronic sources of written information revealed that the researchers in question were exhibiting “’a form of skimming activity,’ hopping from one source to another and rarely returning to any source they’d already visited. [The subjects] typically read no more than one or two pages of an article or book before they would ‘bounce’ out to another site” (Carr, 2008). Since concentration and focus have traditionally been regarded as traits necessary for intellectual and scholarly activity, Carr wonders whether electronic media might somehow be antithetical to such essential activities.
 +
 +
Studies such as that emanating from University College, in addition to a widespread nagging sense that users are no longer reading in the way that they once did, recently prompted Eric Schmidt, the 54-year-old chief executive and chairman of Google to express his concern that young people growing up in the mobile and instant information age might indeed experience problems with “deep reading.” “’As the world looks to these instantaneous devices... you spend less time reading all forms of literature, books, magazines and so forth,’ he told the World Economic Forum in Davos. ‘That probably has an effect on cognition, probably has an effect on reading’” (Google, 2010).
 +
 +
Schmidt’s intuition about the effect on reading is supported by a number of studies which indicate that we read online in a way which is different from the way we read print. According to Maryanne Wolf, at Tufts University (and quoted by Carr), “We are not only what we read. We are how we read.” Reading online materials, she explains, results in a reading style which privileges “efficiency” and “immediacy” over deep reading and makes us “‘mere decoders of information.’ Our ability to interpret text, to make the rich mental connections that form when we read deeply and without distraction, remains largely disengaged” (Carr, 2008). Wolf analyses the situation further: “Because we literally and physiologically can read in multiple ways, how we read—and what we absorb from our reading—will be influenced by both the content of our reading and the medium we use” (Wolf, 2010).
 +
 +
Clearly, this unease on the part of some scholars has implications for libraries. The move towards the digitization of journals has been underway for decades, and the next wave—e-books—is here. Yet, as we discard print and head toward an electronic collection of monographs, there is almost a profound silence from information professionals on whether what we are doing is ultimately good for patrons, particularly those who are thereby forced to use e-materials for research and study. There is also remarkably little discussion on whether it is good for libraries.
 +
 +
Eric Hellman, former director of [[OCLC]] (Online Computer Library Center) New Jersey, is one of the few voices in the wilderness on this matter. “It's frustrating to a number of us in the library business that libraries are mostly sitting on the sidelines while technology is tipping towards e-books,” he writes (Hellman, 2010a). Hellman believes that libraries may not even be able to lend books in the future, particularly given the roadblocks thrown up by publishers in this new regime. Indeed, some publishers are now refusing to supply any of the e-books they produce to libraries.

Aktuelle Version vom 21. Februar 2020, 15:33 Uhr

Inhaltsverzeichnis

karl.DIETZ

...

...


  • Engagiert in der beruflichen Fort- und Weiterbildung beim


  • Einige Stationen auf dem Weg ...
  • Informationszentrum RAUM und BAU (IRB) der Fraunhofer-Gesellschaft (1985-1987)
  • Aufbau und WebRedaktion der Internetangebote von SDR und ARD (1996-1998)
  • Recherche und formale Erfassung im Fernseh-Archiv des SDR (1994-1998)
  • Fachbereichsleiter EDV und berufliche Bildung bei der VHS Unteres Remstal (2006-2008)
  • Mitarbeiter im Team Medienerschließung und -angebote bei der ekz-Tochterfirma divibib (2012-2017)
  • Mitarbeiter beim Gäubote in Herrenberg - www.gaeubote.de (2019-)





Blended learning :: Personal training

aktuelle Module in 03.2020

im Blended learning :: Personal training===


Das Blended learning / Personal training OpenSpace (E-learning + reale Termine) dauert so lange wie du dabei sein möchtest.


DIE THEMEN = module können individuell gewählt werden.


DIE INHALTE werden auch in realen Vorträgen oder Seminaren vermittelt :: auch Inhouse.


VIELE INFOS sind im AKI-wiki http://wiki.aki-stuttgart.de


VORTEILE von E-learning mit Karl Dietz

  • - räumliche Unabhängigkeit
  • - zeitliche Unabhängigkeit
  • - dialog- und fragenorientiert
  • - eigene Themen sind möglich
  • - ...


ANMELDUNG und INFORMATION

  • Karl Dietz
  • Dipl.-Dokumentar (FH)
  • Mail karl.dz@gmail.com
  • Mobil 0172 / 768 7976


Karl Dietz ist Dipl.-Dokumentar (FH) seit 1985 und Trainer für Internet und co. seit 1988. Er wohnt und arbeitet seit 2011 in Herrenberg. Seit 1988 hält er Vorträge und Seminare in Bibliotheken, VHS-en und Firmen. Seit 1999 entwickelt er ein individuelles E-Learning bzw. Blended Learning. Seit Herbst 2019 bietet er ein spezielles und interaktives "Personal training". Ab 2020 werden neue reale Formate in das Blended learning / Personal training eingebunden. In der beruflichen Fort- und Weiterbildung beim Arbeitskreis für Information - AKI-Stuttgart - ist er seit den 1980er Jahren engagiert. Ein wichtiges Thema ist: "Effektive und kreative Recherche im Internet, Web 2.0 und Social Media".









Google advanced :: Inside Google

Google-n wie ein Profi===


Google ist die beste Suchmaschine im Internet.


Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt. Wir tun es täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen. Das Wort "googlen" ist für viele Menschen ein Synonym für "Suchen im Web" und hat es sogar schon in den Duden geschafft.

Es wird gezeigt und geübt, wie bei Google die Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden können, zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren, Kontextverknüpfungen und den diversen Rubriken. Ausser einer Suchmaschine bietet Google auch einfache Möglichkeiten für eigene Newsletter oder Blogs.

Die Inhalte werden in Vorträgen, realen Seminaren oder E-learnings vermittelt. Gerne auch Inhouse.




Recherche advanced :: Beyond Google

Wir googlen täglich und finden meist die Dinge, die wir suchen. Damit finden wir ca. 20 Prozent aller Informationen im Internet.

Und dann? ... Dieses "dann" ist das Thema in Beyond Google.

Effektive Recherche in kostenlosen Ressourcen und Datenbanken zB Internet Archive.


...


Extreme searching - Inside & Beyond Google

in Internet / Web 2.0 / Social Media ===

Es geht um dinge, die so gut wie gar nicht zu finden sind. Das ist sehr effektiv um recherche zu üben ...

zB Stellensuche via JOBmooc

zB Recherche Vorname von A. Risten ... seit März 2019 wird das A. von A. Risten gesucht ...


Digitales Lernen . Digitales Lesen

Social Media :: Facebook und co.

Effektive und kreative Recherche & eigenes Tun in Internet, Web 2.0 & Social Media ===

...

Die beiden Social Networks Facebook und Twitter sind leider nur zum Teil im Index von Google.

Facebook ist das Social Network #1 mit mehr als 2 Mrd. Nutzern weltweit und trotz aller Skandale aktuell nicht wegzudenken im modernen Internet.

Twitter bietet die Möglichkeit in kurzer Form aktuelle Nachrichten zu verfolgen, die später häufig in tagesschau.de oder heute.de verbreitet werden.


WikiWiki :: Wikipedia und co.

Effektive und kreative Recherche & eigenes Tun in Internet, Web 2.0 & Social Media === - Wikipedia, Facebook, Twitter & Co. ===








Fake News :: Trau schau wem!

Zero Waste :: Upcycling :: Repair cafes

Ein neues modul ab herbst 2019 ... 250919 k.dz.


Siehe auch #gutBetucht ab 02.2020 auf Alamannenmuseum Ellwangen als SUB-modul zu zero waste spez. kleidung bzw. SUB-modul zu working with WIKI

...


Mit der kostenlosen App sofort einsatzbereit: Fake News im Escape Room auf die Spur kommen

„Marker“ ausdrucken und im Raum verteilen, kostenlose App installieren und schon geht es los: Eine etwas andere Art von Escape Room kann mit der App „Escape Fake“ gespielt werden. Hier befinden sich die Spieler teilweise in einer virtuellen Umgebung (Augmented Reality) und müssen Hinweisen nachgehen und Informationen sammeln. Es können zwei Räume mit verschiedenen Geschichten gespielt werden. In beiden Geschichten werden Informationen zu Falschmeldungen und Manipulationen im Internet vermittelt. Halten die Spieler das Tablet über die Marker, erscheinen Gegenstände, die untersucht und kombiniert werden können. Diverse Aufgaben und Quizfragen vertiefen das Wissen. Alle Materialien sowie eine Anleitung können kostenlos auf der Internetseite https://escapefake.org/ heruntergeladen werden. Die App ist sowohl für Jugendliche, als auch für Erwachsene interessant. https://escapefake.org/

200220 via fb bz nds



Memento mori :: Carpe diem

Ein neues modul ab Sommer 2019 ... Digitaler nachlass ... Tod+Sterben via fss.org ... usw usf ...


Stellensuche :: JOBmooc

j2 j3 FAMI E6 in triptis

Stadtbibliothek Ort Triptis (Deutschland) Gehalt 6 TVöD Beginn Dienstag, 1. September 2020 (KW 36) Deadline Sonntag, 31. Mai 2020 (KW 22) https://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/stellenausschreibung_5.pdf

1202 via kbw


j2 E11 in stuttgart

1302 via o.


"(…) Das zweite Element, welches das studium aus dem Gleichgewicht bringt, möchte ich daher punctum nennen; den punctum, das meint auch: Stich, kleines Loch, kleiner Fleck, kleiner Schnitt – und Wurf der Würfel. Das punctum einer Photographie, das ist jenes Zufällige an ihr, das mich besticht (mich aber auch verwundet, trifft)." https://lustauflesen.de/die-helle-kammer ... #againwhatlearned ... 190220 via fb wg foto von m.monroe

j2 FAMI in lüneburg

eine unbefristete FaMI-Stelle in Vollzeit im Bereich Medienbearbeitung und eine unbefristete bibliothekarische Stelle in Teilzeit für die Programmarbeit. Nutzen Sie das Wochenende gleich zum Schreiben Ihrer Bewerbung. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage! (MSch)

200220 via fb bz


reale Termine

Tipps fürs Internet - VHS Gäufelden ===

02.2020


Walk & talk - Herrenberg

02.2020 ... details auf der main page


Google advanced - Aalen

03.2020


Trau schau wem -- VHS Schw. Gmünd

23.03.2020


Trau schau wem -- Stadtbücherei Esslingen

29.04.2020


Digitales Lernen -- VHS Herrenberg

10.07.2020


Recherche advanced -- Mediathek Güglingen

10.2020


...


Extreme searching -- VHS Nagold===

herbst/winter ... in der planung


Memento mori -- VHS Nagold===

herbst/winter ... in der planung

karl.DIETZ.digital

karl.DIETZ.blog

https://karldietz.blogspot.com


karl.DIETZ.instagram

https://www.instagram.com/karl.dz


karl.DIETZ.kalender

Aktuelle termine, geburtstage, todestage, ...

https://calendar.google.com/calendar/embed?src=4q23fhsrdsi5s09cc0n2qf7m20%40group.calendar.google.com&ctz=Europe%2FBerlin


karl.DIETZ.list

http://groups.google.com/group/dz-list eintragen per mail mailto:dz-list+subscribe@googlegroups.com ... dann die mail von google kommentarlos retournieren.


karl.DIETZ.twitter

http://twitter.com/karldietz


karl.DIETZ.tumblr

http://karldietz.tumblr.com

https://www.tumblr.com/blog/karldietz

s.a.

Tumblr is so easy to use that it’s hard to explain. We made it really, really simple for people to make a blog and put whatever they want on it. Stories, photos, GIFs, TV shows, links, quips, dumb jokes, smart jokes, Spotify tracks, mp3s, videos, fashion, art, deep stuff. Tumblr is 332 million different blogs, filled with literally whatever.


Tumblr ist aus meiner Sicht das web-gemäßeste Blogsystem, weil es ähnlich wie Facebook die Sharing-/Embedding-Funktion auch für Text hat. Leander Wattig


Birgit Fingerle (ZBW) in 2015 zu Tumblr und Bibliotheken: http://www.zbw-mediatalk.eu/2015/04/bloggen-auf-tumblr-fuer-bibliotheken








Chronik der ARD http://web.ard.de/ard-chronik/index/312?year=1996 Mit zahlreichen Programm- und Multimedia-Aktivitäten präsentiert sich die ARD auf der CeBIT Home in Hannover ... anno olim in 1996. wir alle waren noch jünger. smile. memo60


Why are we surprised
when we do nothing 
and nothing changes?

WISSEN2 - W2

Dialogue - and the Art of Thinking Together

William Isaacs untersucht und fördert in vielen Projekten die Fähigkeit zum Dialog. Dabei untersucht er die Probleme beim Dialog und Voraussetzungen, damit Dialog gelingt. In seiner Denkweise bezieht er sich auf Christopher Alexander und versucht eine ähnliche Denkweise, auch mit dem Bezug auf "Lebendigkeit", "Ganzheitlichkeit" und der Suche nach "Patterns des Dialogs".

Ein wichtiger Begriff bei Isaacs ist der CONTAINER, gewissermaßen der Behälter, der Ort bzw. die Atmosphäre für einen Dialog. Dieses Umfeld ist sehr wichtig. Oft werden Workshops abseits des Arbeitsumfeldes gemacht, um Ruhe zu haben und ein anderes Miteinander zu ermöglichen. Somit ist es wahrscheinlich auch sinnvoll, das Wiki als einen "container for dialogue", als einen "Ort des Dialogs" zu verstehen.

Ein hilfreiches Modell ist das der Rollen in einem Dialog. Ein Dialog ist etwas ganzheitliches, das eine Balance braucht zwischen verschiedenen Arten der Bewegung:

  • MOVE - jemand, der einen Gedanken vorbringt und vorantreibt,
  • OPPOSE - die Gegenposition mit Einwänden
  • FOLLOW - Leute, die jeweilige Positionen unterstützen,
  • STANDBY - die neutralen Beobachter, die bereit sind, bei Bedarf in den Dialog einzutreten, die Balance zu halten, mit zu entscheiden.

http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?DialogueBook


ff.


  • SILENCE - leute die nie was sagen====

260119


  • ALIA LOCII - leute die woanders aktiv sind====

200519


  • MIT-MACHER - leute die aktiv mitmachen====

030819


  • EX-MIT-MACHER - leute die mal aktiv mitmachten====

230819


  • TOTE

151119


s.a.


mementoMori & carpeDiem

Mein digitaler Nachlass und wie weiter nach dem Tod ... incl. das Leben vor dem Tod sinnvoll im Internet & real verbringen

Vortrag + optional digital


mehr im AKI-wiki ... so nach und nach ...



Wikipedia ab 2001 ===


Suchmaschinen update === In: c't 6/2019 === S. 58--75 ... 140319 ... tnx, jf!


digitale-transformation - bedeutung=== http://t3n.de/news/digitale-transformation-bedeutung-839438/


ZEN Master Yunmen - His Life and Essential Sayings

Translated by Urs App

Yunmen Wenyan (c. 864–949) was a master of the Chinese Zen (Chan) tradition and one of the most influential teachers in its history, showing up in many famous koans—in one of which he’s credited with the famous line,

“Every day is a good day.” ====

His teachings are said to permeate heaven and earth, to address immediately and totally the state and conditions of his audience, and to cut off even the slightest trace of duality. In this classic study of Master Yunmen, historian and Buddhist scholar Urs App clearly elucidates the encompassing and penetrating nature of Yunmen’s teachings, provides pioneering translations of his numerous talks and dialogues, and includes a brief history of Chinese Zen, a biography of the master, and a wealth of resource materials.

040818



Suchmaschinen im Web 2.0 === ... Twitter ... Fokus Internet ...




Zitate

Zitate==


The Only Way To Life Your Life===

“The only way to live your life is not to give a damn what anybody thinks. Decide what your values are, and then operate according to them. When you do that, it makes life so much easier.”

– Cindy Gallop ... 230818 via swissmiss



"Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit, den wir geordnet haben." Ambrose Bierce


"Knowledge is of two kinds: We know a subject ourselves or we know where we can find information upon it." Samuel Johnson (1709-1784)


"Knowing is not understanding. There is a great difference between knowing and understanding: you can know a lot about something and not really understand it." Charles F. Kettering


"Ich weiß, daß ich nichts weiß." Sokrates.


"Keines unserer wesentlichen Probleme hat etwas mit Mangel an Information zu tun." Neil Postman


"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Albert Einstein


Willst du erkennen, lerne zu handeln. Heinz von Foerster ( -2002)


...

Optimierte E-Paper-Recherche===

Für die Recherche in fast allen regionalen Tageszeitungen bieten wir ab sofort eine neue mobile und barrierefreie E-Paper-Suche an. Neben einer titelübergreifenden Suche nach bestimmten Zeiträumen können alle Recherchen zusätzlich nach Titel, Verlag, Ort und Datum gefiltert oder einzelne Titel anhand einer alphabetische Gesamtübersicht ausgewählt werden. Lesen Sie in unseren Lesesälen in insgesamt über zwei Millionen E-Paper-Ausgaben schon ab acht Tagen nach Erscheinungsdatum.

301019 via fb dnb

...

O' GREAT SPIRIT===

O' GREAT SPIRIT=== help me always to speak the truth quietly, to listen with an open mind, and to remember the peace that may be found in silence.

~Cherokee Prayer


If we extend unlimited tolerance even to those who are intolerant, if we are not prepared to defend a tolerant society against the onslaught of the intolerant, then the tolerant will be destroyed, and tolerance with them.

— Karl Popper


Understanding is like water flowing in a stream. Wisdom and knowledge are solid and can block our understanding.

Thich Nhat Hanh


A good traveler === has no fixed plans and is not intent on arriving. — Lao Tzu



Roh.Stoff.Papier

Das Hauptstaatsarchiv Stuttgart zeigt ... in Zusammenarbeit mit dem Museum Humpis-Quartier eine Ausstellung zur Papierherstellung im Südwesten.

Die Schau gibt nicht nur spannende Einblicke in ein altes Handwerk, sondern auch in die Kulturgeschichte dieses Beschreibstoffes. Und sie erklärt, was es mit den Wasserzeichen im Papier auf sich hat und warum diese frühen Markenzeichen für Forscher so hilfreich sind. Das Hauptstaatsarchiv besitzt dazu einen einschlägigen Bestand: die Wasserzeichensammlung Piccard, benannt nach Gerhard Piccard (https://bit.ly/31VKKrR), die weltweite größte und bedeutendste Sammlung ihrer Art.

Mehr Infos zur Ausstellung ➡️ https://bit.ly/2WlJP2X

Einen ausführlichen Artikel über Wasserzeichen als Archivalienelement finden Sie ... in unserer Südwestdeutschen Archivalienkunde in LEO-BW ➡️ https://bit.ly/36dWd9D

301019 via fb leo


Tagung „Bildung, Schule und Digitalisierung“

, die vom 02.-03. Oktober 2020 stattfindet, bittet die Universität zu Köln mit einem Call for Papers um Abstracts zu verschiedenen Themenschwerpunkten rund um Digitalisierung in der Lehrendenbildung. Einreichungen sind bis zum 15.10.2019 möglich:

2708 via fb


karstens ‏@karstens 2.000 Einträge ... http://Schulbibliotheksliteratur.info ... private Arbeitsdaten, aber falls es jemand braucht ... bitte

190615


Machen E-Books dumm?

McCormack, Nancy: Machen uns E-Books dumm? : == Warum elektronische Bestände Bibliotheken und ihren Kunden Probleme bereiten können- Teil 1. –

Übersetzerin: Cramer, Ortrun. – In: B.I.T. online, 16 (2013) 5, S. 265 – 278.

McCormack, Nancy: Are Ebooks makting us stupid? – In: International Journal of Digital Library Systems, 3 (2012) 2, pp. 27-47. – DOI: 10.4018/jdls.2012040104

In 2008, Nicholas Carr published a provocative article titled “Is Google making us stupid?” in which he ponders the effect of the internet and electronic sources generally on the brain. This paper discusses one source specifically, e-books, and explores whether libraries are acting wisely by moving from print to electronic book collections. The topic is considered from the vantage point of the library and from that of the patron. Specifically, the prospect of an all or largely all e-book future is considered and whether that future means an end to traditional library collections and services. The potential problems for “deep reading” are also considered, and, specifically, whether e-books can serve as an adequate substitute for patrons who will no longer be able to use electronic collections in the way they once used print. In short, this paper explores whether e-books are making us—librarians and patrons—stupid.

Introduction

In 2008, Nicholas Carr published a provocative article entitled “Is Google making us stupid?” in which he ponders the effect of the internet on the brain. “As the media theorist Marshall McLuhan pointed out in the 1960s,” Carr writes, “media are not just passive channels of information. They supply the stuff of thought, but they also shape the process of thought” (Carr, 2008). Specifically, Carr wondered if his own extensive use of the Internet had been chipping away at his ability to contemplate and concentrate; he also wondered whether or not he was alone in this. Indeed, in his casual discussions with friends and acquaintances, he noted a similar phenomenon—they confessed to an inability to “stay focused on long pieces of writing.”

A recent study by scholars at University College London, apparently supported his informal observations. Computer logs which kept track of what a number of researchers were doing when consulting online journal articles, e-books, and other electronic sources of written information revealed that the researchers in question were exhibiting “’a form of skimming activity,’ hopping from one source to another and rarely returning to any source they’d already visited. [The subjects] typically read no more than one or two pages of an article or book before they would ‘bounce’ out to another site” (Carr, 2008). Since concentration and focus have traditionally been regarded as traits necessary for intellectual and scholarly activity, Carr wonders whether electronic media might somehow be antithetical to such essential activities.

Studies such as that emanating from University College, in addition to a widespread nagging sense that users are no longer reading in the way that they once did, recently prompted Eric Schmidt, the 54-year-old chief executive and chairman of Google to express his concern that young people growing up in the mobile and instant information age might indeed experience problems with “deep reading.” “’As the world looks to these instantaneous devices... you spend less time reading all forms of literature, books, magazines and so forth,’ he told the World Economic Forum in Davos. ‘That probably has an effect on cognition, probably has an effect on reading’” (Google, 2010).

Schmidt’s intuition about the effect on reading is supported by a number of studies which indicate that we read online in a way which is different from the way we read print. According to Maryanne Wolf, at Tufts University (and quoted by Carr), “We are not only what we read. We are how we read.” Reading online materials, she explains, results in a reading style which privileges “efficiency” and “immediacy” over deep reading and makes us “‘mere decoders of information.’ Our ability to interpret text, to make the rich mental connections that form when we read deeply and without distraction, remains largely disengaged” (Carr, 2008). Wolf analyses the situation further: “Because we literally and physiologically can read in multiple ways, how we read—and what we absorb from our reading—will be influenced by both the content of our reading and the medium we use” (Wolf, 2010).

Clearly, this unease on the part of some scholars has implications for libraries. The move towards the digitization of journals has been underway for decades, and the next wave—e-books—is here. Yet, as we discard print and head toward an electronic collection of monographs, there is almost a profound silence from information professionals on whether what we are doing is ultimately good for patrons, particularly those who are thereby forced to use e-materials for research and study. There is also remarkably little discussion on whether it is good for libraries.

Eric Hellman, former director of OCLC (Online Computer Library Center) New Jersey, is one of the few voices in the wilderness on this matter. “It's frustrating to a number of us in the library business that libraries are mostly sitting on the sidelines while technology is tipping towards e-books,” he writes (Hellman, 2010a). Hellman believes that libraries may not even be able to lend books in the future, particularly given the roadblocks thrown up by publishers in this new regime. Indeed, some publishers are now refusing to supply any of the e-books they produce to libraries.

Meine Werkzeuge