JOBmooc

Aus AkiWiki

(Weitergeleitet von JobZ)
Wechseln zu: Navigation, Suche

.

Inhaltsverzeichnis

JOBmooc

Inhalt:

Es geht um aktuelle und individuelle Stellenangebote in allen Branchen. Ein wichtiger Aspekt ist die Vermittlung von know how für die effektive und kreative Recherche nach Stellen in Jobbörsen und im Deep web.

Das Modul #JOBmooc ist ein Teil im E-learning OpenSpace.

OpenSpace == ist ein individuelles und modulares E-learning.


Wichtig:

  • Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Zu Beginn kann kostenlos getestet werden.
  • Die Einteilung der Zeit ist frei.
  • Reale Einzel- und Seminartermine nach Absprache.


Gebühr:

Kostenlose Teilnahme in #JOBmooc und im E-learning OpenSpace mit einer TAO.card / karl.DZ.card (48,-- Euro / Jahr).

Menschen, die sich aktiv einbringen und auch für andere Tln-innen Stellen suchen, können in dieser Zeit kostenlos testen.


Anmeldung und Information:

Karl Dietz Mail karl.dz@gmail.com Mobil 0172 / 768 7976


Last but not least

Etliche Stellen aus dem visible web gehen auch via

https://groups.google.com/forum/#!topic/aki20,

https://twitter.com/search?f=tweets&q=%23jobmooc&src=typd,

  • via Facebook
  • und hier im AKI-wiki kostenlos in die digitale Welt.




BIBmooc

BIB E9 beim DLA in marbach - 08.07. BW

2406 via AKI-list=== https://groups.google.com/forum/#!forum/aki20


FAMI E8 beim IRB - 04.07. BW

FaMI FR Bibliothek Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau BerufsfeldBibliothekswesen OrtStuttgart (Deutschland) Gehaltbis 8 TVöD Beginn (Anmerkung)nächstmöglich DeadlineMittwoch, 4. Juli 2018 (KW 27) Befristete Anstellung2 Jahre Teilzeit50 Prozent

https://twitter.com/search?f=tweets&q=%23jobmooc&src=typd ... 130618


ISTE 2018 === The world's biggest edtech conference begins June 24 but if you can't get to Chicago, don't worry! We explain how to participate virtually ... for free!


diverses==


BIB in rottenburg BW

2206 via bw===


FAMI E6 in albstadt - 09.07 BW

..., unbefristet, 90 % Stadtbücherei Albstadt | Bewerbungsfrist: 09.07.2018 https://www.albstadt.de/Stellenangebote-Stadt/2/392

2106 via o.


FAMI E7 in tuebingen - 14.07. BW

Die Universitätsstadt Tübingen sucht für den Fachbereich Kunst und Kultur, Fachabteilung Stadtbücherei zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste (Vollzeit) (Entgeltgruppe 7 TVöD )

für das Team der Kinder- und Jugendbibliothek.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2019.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: .Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Leseförderprojekten, Führungen und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche .Ausleih- und Benutzungsdienst .Katalogisierungs- und Ordnungsarbeiten, vorwiegend im Kinder- und Jugendbereich

Ihr Profil: .eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Fachangstelle/n für Medien-und Informationsdienste oder Assistent/in an Bibliotheken

Wir erwarten: .Sicheres und freundliches Auftreten, ein hohes Servicebewusstsein und Konfliktfähigkeit .Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen, Familien und ehrenamtlich engagierten Lesepatinnen und Lesepaten .Sorgfältiges, selbstständiges und zügiges Arbeiten .Engagement, Organisationsgeschick und Teamgeist .Aufgeschlossenheit für neue Ideen und Entwicklungen .Bereitschaft zu regelmäßigen Abend- und Samstagsdiensten sowie gelegentliche Mithilfe bei Veranstaltungen am Abend oder am Wochenende

Wir bieten: .eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team .flexible Arbeitszeiten und Hilfestellung bei der Suche nach passenden Kinderbetreuungsangeboten

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Stadtverwaltung Tübingen will Menschen mit Zuwanderungsgeschichte stärker beteiligen und ist an entsprechenden Bewerbungen besonders interessiert.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Fachabteilung, Frau Martina Schuler, Tel.: 07071/204-1239 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 14.07.2018 hier online. https://www.mein-check-in.de/tuebingen/position-41738

Mit freundlichen Grüßen

Martina Schuler Leiterin der Fachabteilung Stadtbücherei

Universitätsstadt Tübingen Fachabteilung Stadtbücherei Nonnengasse 19 72072 Tübingen Telefon 07071 204-1239 Fax 07071 204-41666 www.tuebingen.de/stadtbuecherei


2306 via f.















Head of XING Jobs in M=== 250518 via fb


XING Jobbox === Ab sofort räumt Xing seinen 13 Millionen Mitgliedern einen Platz ein, um interessante Job-Offerten aus dem Xing-Stellenmarkt, von anderen Jobbörsen, Webseiten und Apps zentral an einem Ort zu bündeln. Dadurch entsteht eine Übersichtsliste, die Stellenanzeigen aus unterschiedlichen Quellen ...

271117 via google alerts


https://lists.iuk.hdm-stuttgart.de/wws/info/jobboerse







FAMI bei MPG in muenchen - BAY

FAMI bzw. Bibliotheksassistent/in, nach TVöD-Bund, Vollzeit, zunächst auf zwei Jahre befristet, Entfristung angestrebt Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik, München | Bewerbungsfrist: https://www.mpg.de/12023977/bibliotheksassistent-in

1906 via o.






diverses==








BIB-ev-Fortbildungskalender=== http://www.bib-info.de/aus-fortbildung/fortbildung/fortbildungskalender.html




Stellen via AKI-list === http://groups.google.com/group/aki20



BASE === Eine Vereinbarung zwischen EBSCO und der Universität Bielefeld erlaubt nun die Nutzung der BASE-Datenservices für den EBSCO Discovery Service (EDS). Damit haben mehrere hundert wissenschaftliche Bibliotheken weltweit die Möglichkeit, Metadaten der Repository- sowie der Open Access-Zeitschriften-Community in ihren EDS-Installationen sichtbar zu machen. https://goo.gl/wCJvQA

101215 via i.


Facebook group: Bibliotheken für Flüchtlinge === https://www.facebook.com/groups/475670622610198


OpenSpace


Coworking in Herrenberg===

Beim Coworking geht es um zwischenmenschlichen Austausch, um Gemeinschaften, die Werte und auch Güter teilen, um Offenheit, Kollaboration, Gründer- und Startup-Kultur. Coworking Spaces stehen für neue Modelle und Erwartungen geschäftlicher und gesellschaftlicher Gemeinschaft. Die Einflüsse reichen weit über die Grenzen des Coworking Space hinaus und erreichen Stadtteile, verschiedenste Gesellschaftsschichten und Zielgruppen. Weltweit betrachten öffentliche Institutionen als auch Unternehmen Coworking als Inspirationsquelle für neue Modelle von Arbeit und Kollaboration.

http://blog.coworking0711.de/2016/07/26/coworking-in-herrenberg-jetzt-seid-ihr-gefragt/

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfnw84ce67r4EBuxzc-cYDerI3fXXWZrOhedF1x0ri3cBC3QQ/viewform



Soft Skills mit eLearning verbessern === Die Bücherhallen haben ihr Angebot an Online-Kursen im Bereich 'Karriere, Kommunikation und Selbstmanagement' erweitert. Die Kurspakete 'Präsentieren', 'Kommunikation' und 'Konfliktkompetenz' können auch in kleinen Lerneinheiten von je 10-15 Minuten genutzt werden.




Die UB Stuttgart ist an dem Projekt RePlay-DH beteiligt=== In dem Projekt geht es um die Bereitstellung von Werkzeug für die Fachcommunity Digital Humanities. Bei der Handhabung von Forschungsdaten soll sowohl eine Nachnutzung der Daten als auch das Nachvollziehen von Änderungen (“Replay”), ohne erheblichen Mehraufwand möglich sein.



library-training.de=== http://www.library-training.de bibliothekarische Fortbildungen auf einen Blick







stellenbörse des rp BW=== https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/Service/Seiten/Stellenangebote.aspx





Medienrechercheur m:w in HH ===

news aktuell GmbH, 20148 Hamburg https://www.newsaktuell.de/karriere

2605 via site


jobs.zeit.de === http://jobs.zeit.de


Wissensraum, Labyrinth, symbolischer Ort=== Rezension der diss. von Anke Wittich. https://t.co/XiV3SdQ5Qa pic.twitter.com/6BhsvtUz2Y — Eva-ChristinaEdinger (@knowledgespaces) March 29, 2018 ... 3103 via n.




E10 bei Ev. Oberkirchenrat stuttgart - 15.07. BW

eine Verwaltungsmitarbeiterin / einen Verwaltungsmitarbeiter, entsprechend TVöD E10, Kennziffer 017458 Sachgebiet Zentrale Registratur und Dokumentenmanagement, Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart | Bewerbungsfrist: 15.07.2018 https://karriere.elk-wue.de/jobsuche/Verwaltungsmitarbeiterin-de-j124.html?sid=de287794979031711c7a0bae2d610c26

BIB E9 in ludwigsburg - 30.06. BW

Stellenausschreibung als Bibliothekarin/Bibliothekar der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg aufmerksam machen. https://www.hs-ludwigsburg.de/fileadmin/Seitendateien/einrichtungen/bibliothek/Stellenausschreibung_2018.pdf

Michael Söffge Bibliotheksleitung Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg

<http://www.hs-ludwigsburg.de/> https://www.facebook.com/HSBibLB

0406 via i.


Wiss.Koordinator m:w E13 bei DLA - 08.07. BW

Wissenschaftliche/r Koordinator/in, TV-L E 13, Vollzeit, befristet bis 28.02.2019, Kennziffer: 18-35 Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar | Bewerbungsfrist: 08.07.2018 http://www.dla-marbach.de/ueber-uns/stellenangebote/

2206 via o.




2 Stellen an der PH Gmuend - BW=== 0606 via i. und via AKI-list



PR-Manager m:w bei RLS in bruessel - BE===

Rosa-Luxemburg-Stiftung, Brussels Office Rue Saint-Ghislain 62, 1000 Brussels web www.rosalux.eu <http://www.rosalux.eu/>

1206 via akg


Foto: Schönbuch bei Entringen bei #Herrenberg=== https://twitter.com/karldietz/status/914478856807026694


IFLA Green Library Award=== geht an die Stadtbibliothek Bad Oldesloe für das Projekt "Ernte deine Stadt" Die ILFA (Internationale Vereinigung bibliothekarischer Verbände und Einrichtungen) hat gemeinsam mit De Gruyter den mit 500 Euro dotierten "IFLA Green Library Award" vergeben. Unter den 35 Bewerbungen u.a. aus Indien, der Ukraine, Serbien, China, den USA und Kolumbien setzte sich die Stadtbibliothek aus Bad Oldesloe mit „Ernte deine Stadt“ durch. „Das Projekt überzeugte dadurch, dass es sowohl das Bekenntnis der Bibliothek zur umweltbewussten Nachhaltigkeit belegt als auch die Aufgabe der Bibliothek aufzeigt, soziale Verantwortung zu übernehmen, in dem die Bibliothek Umweltbewusstsein bei ihren Nutzern und Bürgern stärkt.“ (Zitat: ILFA Deutschland). Das auf drei Jahre angelegte Vorhaben verbindet "Urban Gardening" mit einem Makerspace-Angebot sowie Aktivitäten der Bürgerbeteiligung. (CS) http://www.bibliotheksportal.de ... 310717 via fb

Digitales Lernen

Vortrag zu Digitales Lernen am 23.07. in Oberstenfeld

Learning Lab‏ @learninglab

Zeitgemäße #digitaleBildung ist gleichzeitig Mitgestaltung der (digitalen) #Zukunft. Dazu müssen Schulen digitale Praxen für Arbeit und Unterricht ausprobieren und verinnerlichen. Geht am besten gemeinsam im #Schulnetzwerk, sagt @mkerres vor @ihk_karlsruhe https://learninglab.uni-due.de/neuigkeit/10687 ... 041217 via t.






Your support is our future

https://www.royalacademy.org.uk/friends-of-the-royal-academy via https://www.royalacademy.org.uk/article/may-morris-art-and-life-william-morris-gallery ... 210917


www.jobsgopublic.com=== https://www.jobsgopublic.com/job_types/libraries ... 22 doc-s am 150618



www.kimeta.de .. eine gute quelle für jobs


Sommernachtsfest in Schw. Hall - 25.08.2018

http://www.schwaebischhall.de/erlebnisstadt/feste/sommernachtsfest.html

Amazon hat eine Art Super-Gesichtserkennung entwickelt

und bietet sie aktiv der Polizei und anderen Stellen in den USA an. Das Rekognition genannte System ermöglicht eine umfassende, automatisierte Überwachung bislang ungekannten Ausmaßes.

230518 via fb


Information Consultant in CH=== https://apply.refline.ch/845721/6153/pub/1/index.html

Dr. Oliver Renn ETH Zürich Leiter Informationszentrum Chemie|Biologie|Pharmazie Leiter Wissenschaftskommunikation D-CHAB ... http://www.infozentrum.ethz.ch http://www.chab.ethz.ch

Follow us on https://twitter.com/icbpeth https://www.instagram.com/infozentrum https://www.facebook.com/infozentrum

1404 via i.

diverses

"If man fails to reconcile justice and freedom, then it fails to everything". --Albert Camus, Notebooks (1942-1951)




CoWorking0711

https://coworking0711.de

ab 23.01.2017 auch in herrenberg=== Pressemitteilung zur Eröffnung des Coworking Space am 23.01.2017 http://www.openpr.de/news/933643.html


It‘s not an office, it‘s a creative collective Emma von StuttgartDiary hat Coworking0711 besucht und sich mit Harald unterhalten. http://www.stuttgartdiary.de/coworking-in-stuttgart ... newsletter juni2016


s.a.


de.wikiversity.org=== ../wiki/Kurs: Gr%C3%BCndung_und_Leitung_eines_Kreativunternehmens https://de.wikiversity.org/wiki/Kurs:Gr%C3%BCndung_und_Leitung_eines_Kreativunternehmens



CV von Jack London=== Fabrikarbeiter als 13-Jähriger, Schiffseigner und Austernpirat mit 15. Danach: Mitarbeiter der Fischereipolizei, Robbenjäger, Obdachloser, Student der UC Berkeley, Goldsucher am Klondike, Skipper auf eigener Hochseeyacht, investigativer Journalist im Londoner Slum, Kriegsberichterstatter im Russisch-Japanischen Krieg, Augenzeuge des großen Erdbebens in San Francisco, Schweinezüchter.

Tod mit 40. Heute vor 100 Jahren starb Jack London. Seine Abenteuerromane zählen zu den Klassikern, die noch immer verlegt werden. 2211 via sbb via fb


"Der Kapitalist muss zuerst lernen, dass Sozialismus von der Ungleichheit der Menschen und nicht von deren Gleichheit ausgeht. Dann muss er begreifen, dass der Sozialismus von dem ausgeht, was existiert, und nicht von dem, was sein sollte. Die Grundlage des Sozialismus ist der Staub der alltäglichen Straße." ...schrieb Jack London 1905. Heute ist sein 100. Todestag ... 221116 via fb


Gemeinwohlatlas=== http://www.gemeinwohlatlas.de ... 281016 mu-a via mu-t


Kulturgutschutzgesetz – Handreichung für die Praxis=== https://www.kulturrat.de/wp-content/uploads/2017/04/kgsg-handreichung.pdf 392 Seiten


We have to look deeply to see how we grow our food, so we can eat in ways that preserve our collective well-being, minimize our suffering and the suffering of other species, and allow the earth to continue to be a source of life for all of us. -- Thich Nhat Hanh



Menschen zwischen den Planeten : Der Roman der Raumfahrt === Mit e. Vorw. u. nach einer Anregung von Wernher von Braun. Mit Ill. von Heinz Hähnel u. Georg Koschinski Verfasser: Neher, Franz Ludwig Ort/Jahr: Esslingen : Bechtle, 1953 Sprache/n: Deutsch Umfang: 586 S ; 8 Mehr zum Titel: http://www.gbv.de/dms/faz-rez/540417_FAZ_0037_BuZ5_0009.pdf

030218 via kibib ... lesenswerte rez.


Die Welt existiert, um ein Buch zu werden. == Stéphane Mallarmé


»Der Umgang mit Büchern führt zum Wahnsinn« == Erasmus von Rotterdam


Finding Your Feet | Film 2017 | moviepilot.de https://www.moviepilot.de/movies/finding-your-feet Nach der Trennung von ihrem Mann findet Imelda Staunton in Finding Your Feet nicht nur ihre Füße zum...


Stellenmarkt kulturbewahren.de Bibliothekar/in Landkreis Teltow-Fläming Berufsfeld Bibliothekswesen Ort Luckenwalde (Deutschland) Gehalt 9 b TVöD Beginn (Anmerkung) sofort Deadline Mittwoch, 18. April 2018 (KW 16)

diverses==



===BIB E9 in Reutlingen

https://stellen.reutlingen-university.de/jobposting/bd53297bad0eecb0c7c28ee6270203707faa6b16

Dr. Katharina Ebrecht Hochschule Reutlingen Leiterin der Hochschulbibliothek Alteburgstr. 150 72762 Reutlingen fon: +49-7121-271-1350 katharina.ebrecht@reutlingen-university.de<mailto:katharina.ebrecht@reutlingen-university.de> www.reutlingen-university.de/lernzentrum<http://www.reutlingen-university.de/lernzentrum>

1405 via i.



Digitale Annotationen in der geisteswissenschaftlichen Praxis

Harald Lordick et al. (2016) https://doi.org/10.1515/bfp-2016-0042 In: Bibliothek Forschung und Praxis



#JOBmooc via twitter

https://twitter.com/hashtag/jobmooc?f=tweets&vertical=default&src=hash



Success in three simple steps

1. If your CV looks promising, we’ll contact you for a short telephone call – that will give you a chance to learn more about who we are, and we’ll get an impression of your motivation

2. There will then be an in-person interview on site – where you’ll get to know the working atmosphere and Springer Nature’s projects

3. You will prepare a presentation with a topic that is job-related and present it in front of a small group of people on site

Want to learn more about who we are and how we do business? Then apply today! Excited by the prospect of joining us? We are looking forward to your online application! To find out more information about our organization please take a look at www.springer.com and springernature.com.






Mr. Gibson, warum gibt es noch Bücher?

"Weil alle Alternativen nicht befriedigend sind. Ein physisches Objekt, das 300 unterschiedliche Screenshots darstellt, aber keine Elektrizität benötigt und für die Ewigkeit ist, wenn Sie es einigermaßen warm und trocken halten, ist eine verblüffende, hochmoderne Technologie. Mit der ersten elektromagnetischen Pulswaffe, die über Ihrer Stadt ausgelöst wird, werden alle anderen Informationen zerstört sein. Aber Ihr Buch ist noch da."

William Gibson war in Berlin, und DIE ZEIT hat ein ... Interview mit ihm geführt. Eine Rezension seines jüngsten Romans "Peripherie" und ein Porträt der Frau, deren Kurzgeschichte "Das eingeschaltete Mädchen" den ersten Roman seiner "Neuromancer"-Trilogie inspirierte, finden Sie im aktuellen BÜCHERmagazin. (ed)

anno 2017 via fb



twoo at googlegroups com

http://groups.google.com/group/twoo




Studie zu Crowd Workern in D

Eine empirische Studie zum Arbeitsumfeld auf externen Crowdsourcing-Plattformen URL  : https://virtuelleallgemeinbibliothek.wordpress.com/2016/08/26/crowd-worker-in-deutschland-eine-empirische-studie-zum-arbeitsumfeld-auf-externen-crowdsourcing-plattformen/ Verfasst  : 26. August 2016 um 19:43

Crowd Worker in Deutschland. Eine empirische Studie zum Arbeitsumfeld auf externen Crowdsourcing-Plattformen ( http://www.boeckler.de/pdf/p_study_hbs_323.pdf ) Crowd Worker in Deutschland. Eine empirische Studie zum Arbeitsumfeld auf externen Crowdsourcing-Plattformen ( http://www.boeckler.de/pdf/p_study_hbs_323.pdf ) . Jan Marco Leimeister, David Durward, Shkodran Zogaj. Hans-Böckler-Stiftung. 79 S. Via: http://www.boeckler.de/48.htm?jahr=2016



literatur-recherchieren

http://karldietz.blogspot.ch/2013/05/literatur-recherchieren.html


irights-Leitfaden: Open up! Museum === https://irights.info/2016/08/16/leitfaden-impulse-fuer-museen-die-sich-wandeln-wollen/27781 ... via a.



Living together

PRISM: A Racial Equity Learning Laboratory

The next session of Prism, Neighborhood Connections’ racial equity learning lab, begins in July. Prism is led by two of Cleveland’s most experienced and dynamic racial equity trainers: Erica Merritt and Adele DiMarco Kious. Prism participants explore the historic conflict that continues to shape the United States and determine the fate of all its people.

Racism is examined on four levels: internalized, interpersonal, institutional, and structural.

Tools to assess the state of one’s organization and community are introduced. Participants also have the opportunity to participate in caucus groups and bridge the chasm between community and institution throughout their Prism journey. Leaders leave the program with greater self awareness, an individualized plan for beginning to dismantle racism in their neighborhood or organization and greater capacity to do so. They also gain a group of fellow travelers to support them well beyond the structured program experience. Click here for more information.

030618 via shift network


VERMITTELNDE (W)ORTE. Bibliotheken und Demokratie

http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=46230 Verfasst : 22. Mai 2018 ...

Der internationale Bibliothekskongress „VERMITTELNDE (W)ORTE. Bibliotheken und Demokratie“ des Büchereiverbandes Österreichs (BVÖ) ging Donnerstagnachmittag im Congress Graz mit der Verleihung der diesjährigen Bibliothekspreise für die innovativsten Best-Practice-Beispiele zu Ende: Mit dem ersten Platz wurde das Projekt der Bibliothek Frastranz zum Thema Flucht und Migration ausgezeichnet. Bei zahlreichen Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen konnten sich die rund […]


Be aware! Empowerment in der transkulturellen Arbeit

Die letzten Monate haben bei vielen den Eindruck bestärkt, dass die Spaltung der Gesellschaft – v.a. auch mit Blick auf Fragen von Flucht, Migration und Inklusion – tiefer geworden ist.

Migrant_innen, Geflüchtete und ihre Unterstützer_innen geraten zunehmend unter Druck. Der ‚Willkommenskultur‘ stehen immer restriktivere Asylgesetze und eine (europaweite) Abschottungspolitik gegenüber. Ein erstarkender Rechtspopulismus macht mit platten Parolen und teilweise auch gewalttätig Stimmung gegen alles, was ihnen ‚anders‘ und ‚fremd‘ erscheint. Und er kann damit beachtliche Erfolge verbuchen. Eine im Alltag präsente Kritik, aktive Einbeziehung migrantischer Perspektiven sowie ein breites Empowerment zur Stärkung von Handlungsalternativen gegen diese Entwicklungen sind angesichts dieser Situation gefragt!

Mit dem bereits im Jahr 2016 gestarteten Projekt be aware! wollen wir einen Beitrag zu diesem Empowerment leisten. Zentrales Anliegen des Projektes ist es, Perspektiven von Migrant_innen und Geflüchteten, die in unserer Gesellschaft häufig unsichtbar sind, sichtbarer zu machen. Hierzu werden im Projekt auch Menschen mit Fluchterfahrung jeweils 8-wöchige Praktika im Bildungsteam des solar e.V. durchlaufen und an der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung der hier angebotenen Fortbildungsseminare für Multiplikator_innen beteiligt sein.

In den Seminaren wollen wir uns gemeinsam über diese aktuelle Situation und unsere Handlungsperspektiven austauschen. Wir wollen über den Tellerrand hinausschauen und die globalen Dimensionen und die geschichtlichen Hintergründe von Flucht und Migration ebenso beleuchten wie alte und neue Erscheinungsformen von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung erkennen und daran arbeiten sie zu überwinden. In den Seminaren wollen wir nicht nur für unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungshorizonte sensibilisieren, sondern auch danach fragen, wie solidarisches Handeln über Grenzen hinweg möglich sein kann.

Die Seminare richten sich an Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchterfahrung. Zur Einbeziehung von Geflüchteten arbeiten wir mit unserem Kooperationsprojekt ‚be visible‘ (von Trixiewiz e.V.) zusammen.


https://solarev.org/be-aware


030118 via site


Dossier Integration

Alle BuB-Berichte zum Thema aus den Jahren 2015-2017 auf 49 Seiten als PDF. http://b-u-b.de/wp-content/uploads/dossier-integration.pdf


bzw.


BuB – Forum Bibliothek und Information: Dossier Integration – Angebote für Flüchtlinge URL  : https://virtuelleallgemeinbibliothek.wordpress.com/2017/07/25/bub-forum-bibliothek-und-information-dossier-integration-angebote-fuer-fluechtlinge/ Verfasst  : 25. Juli 2017

BuB – Forum Bibliothek und Information: Dossier Integration ( http://b-u-b.de/wp-content/uploads/dossier-integration.pdf ) . 49 S.

"Bibliotheken leisten einen großen Beitrag zur Integration dieser Menschen [Menschen auf der Flucht nach Europa], durch Sprachkurse, die Bereitstellung von Medien in der jeweiligen Muttersprache und als Ort des Zusammenkommens". Das Dossier "fasst die Berichterstattung von BuB zum Thema Integration der Jahre 2015 bis 2017 zusammen".

Via: http://b-u-b.de/archiv/


Die "Flüchtlingskrise" in den Medien

Tagesaktueller Journalismus zwischen Meinung und Information URL  : https://virtuelleallgemeinbibliothek.wordpress.com/2017/07/25/die-flu%cc%88chtlingskrise-in-den-medien-tagesaktueller-journalismus-zwischen-meinung-und-information/ Verfasst  : 25. Juli 2017

Die "Flüchtlingskrise" in den Medien. Tagesaktueller Journalismus zwischen Meinung und Information. Eine Studie ( https://www.otto-brenner-stiftung.de/fileadmin/user_data/stiftung/Aktuelles/AH93/AH_93_Haller_Web.pdf ) . Michael Haller. Hrsg.: Otto Brenner Stiftung. 176 S.

Via: https://www.otto-brenner-stiftung.de/otto-brenner-stiftung/aktuelles/die-fluchtlingskrise-in-den-medien.html



VHS-initiative „gut ankommen – gut aufnehmen“

Dass Integration keine Einbahnstraße ist, gilt als Binsenweisheit. Allein, die Konsequenz aus dieser Binsenweisheit zieht unsere Gesellschaft noch viel zu selten: Nicht nur die Ankommenden müssen dazulernen, sondern auch wir, die Aufnehmenden. Integration ist eine zweiseitige Bildungsaufgabe.

Mit der Initiative „gut ankommen - gut aufnehmen" unterstützt der Verband die VHS-en bei der Wahrnehmung dieser doppelten Bildungsaufgabe.

www.vhs-bw.de/ankommenundaufnehmen

diverses

bibliotheca Germany, Hamburg - 30.06

Projektmitarbeiter/in für Medienkonvertierung in Bibliothek, 10 Euro/h bzw. 12 Euro/h bibliotheca Germany, Hamburg | Bewerbungsfrist: 30.06.2018 https://jobtensor.com/job/Projektmitarbeiter-in%20f%C3%BCr%20Medienkonvertierung%20in%20Bibliothek-i_id-AWNSeTlrCVsH1P3elb-D

2905 via o.


Realitaeten und Zustaende - Durchschnitt

Dirk von Gehlen leitet die Abteilung Social Media und Innovation der "Süddeutschen Zeitung" und beschäftigt sich mit der digitalen Transformation von Kultur und Gesellschaft. Im Dlf plädiert er für einen neuen Kunstbegriff, der sich vom "Original"-Gedanken emanzipiert und einen individualisierten Zugang zu Kunst ermöglicht. Dirk von Gehlen im Gespräch mit Barbara Schäfer

http://www.deutschlandfunk.de/realitaeten-und-zustaende-durchschnitt.1184.de.html ... 270218


The Guerilla Open Access Movement

Gardner, Gabriel The Guerilla Open Access Movement: What do we know?, 2016 . In: UCR Open Access Week: Open in Action , Riverside, CA, 2016/10/25. [Presentation] . Download (2614 Kb) Gabriel J. Gardner, senior assistant librarian for criminal justice, linguistics and Romance, German, and Russian Languages and Literatures at the California State University, Long Beach. Gardner will discuss the guerilla open access movement. Keywords: piracy, guerilla, open access, sci-hub, LibGen, library genesis, Aaron Swartz, Alexandra Elbakyan http://hdl.handle.net/10760/30147



Mehr als 1.000 Jobboersen in D

Die Jobbörsen-Landschaft in Deutschland === ist vielfältig und differenziert sich nach Gattungen (Generalisten, Spezialisten und Jobsuchmaschinen) als auch nach Zielgruppen der Kandidaten. Stand heute sind über 1.100 Jobbörsen in Deutschland aktiv, allerdings haben sich auch über 790 Jobbörsen in den letzten Jahren wieder vom Arbeitsmarkt verabschiedet. Allein in der Zielgruppe der Generalisten sind 138 Jobbörsen aktiv, diese haben monatlich über ca. 19 Millionen Stellenanzeigen veröffentlicht und erzielen zusammen eine monatliche Reichweite von ca. 30 Millionen Besuche.

http://bit.ly/2ts1EyJ



Internet-Institut für die vernetzte Gesellschaft, Berlin https://recruiting.fraunhofer.de



OCLC and the Wikimedia Foundation are working together

to make it easy for editors to link citations in Wikipedia to millions of library materials represented in WorldCat!

OCLC and Wikipedia Library link citations to millions of library materials, expanding access to quality sources OCLC and the Wikimedia Foundation’s Wikipedia Library are working together to make it easy for editors to link citations in Wikipedia to millions of library materials represented in WorldCat, the world's most comprehensive database of information about library collections.

OCLC.ORG




EnjoyWorkCamp in Stuttgart

kostenpflichtig (ab 50 Euro) 16.11.2018 (Fr) bis 17.11.2018 (Sa) in Stuttgart

Thema: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft: sinnvoll Wirtschaften, Transformation zur selbstgesteuerten Firma, humanistische Bildung, Führen, Arbeitsplatzgestaltung, Gesundheit, Nachhaltigkeit, innovative Produkte und Technologien, Kleinkunst uvm.

Webseite - Hashtag: #EWC18S - Twitter - Google+

110618 via https://www.barcamp-liste.de/stuttgart.html

we1


jobs.zeit.de === http://jobs.zeit.de


Stellen via CC42 - current content

http://de.groups.yahoo.com/group/cc42 ... #JOBmooc per mail


BIB in Neuss=== 040618 via jobisjob


Stellenangebote, -gesuche und -infos im AKI-wiki === http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/JOBmooc



Facebook - Beliebte Funktionen=== https://www.facebook.com/help/135884709888236/






Vorlesung zu systemisch-humanistischer Psychotherapie

https://lecture2go.uni-hamburg.de/veranstaltungen/-/v/10905



Lean Learning===

ff.

k.


Human beings will be happier

— not when they cure cancer or get to Mars or eliminate racial prejudice or flush Lake Erie — but when they find ways to inhabit primitive communities again. That’s my utopia. That's what I want for me." Kurt Vonnegut



www.publishingmarkt.de === http://publishingmarkt.de Job- und Projektbörse für den Publishing-Markt - redaktionell betreut von Leander Wattig




See What Happens

“We are constantly trying to hold it all together. If you really want to see why you do things, then don’t do them and see what happens.”

Michael A. Singer ... 090118 via swissmiss


Flashmob - here comes the sun=== https://www.youtube.com/watch?v=fHK2lxS5Ivw


Archivar m:w / Informationsspezialist m:w bei der Dt. Bundesbank in Ffm - 03.07

Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Zentralbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Wir suchen für das Historische Archiv des Zentralbereichs Ökonomische Bildung in unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine/einen

Archivar/-in bzw. Informationsspezialist/-in.

Ihre Aufgaben

Sie sichern, bewerten und erschließen konventionelle und elektronische Unterlagen der Gesamtbank (inkl. Retrodigitalisierung von Altunterlagen). Hierbei werden der kontinuierliche Datentransfer in das Historische Archiv und zum Bundesarchiv sowie die langfristige, standortunabhängige Nutzung von digitalen Unterlagen im Vordergrund stehen. Sie wirken an der Weiterentwicklung und laufenden Pflege der IT-Anwendungen des Historischen Archivs und an der organisatorischen Aktualisierung archivischer Arbeitsabläufe mit. Sie planen und entwickeln Verfahren für den Transfer von digitalen Unterlagen aus dem elektronischen BBk-Schriftgutverwaltungssystem FAVIS in das Bundesarchiv. Sie sind archivischer Ansprechpartner für die abgebenden Stellen der Gesamtbank sowie für das Bundesarchiv, beantworten interne und externe Anfragen, beraten Benutzer des Archivs und übernehmen Projektarbeiten und Sonderaufgaben.

Ihr Profil

Akkreditierter Bachelor-, Fachhochschul- oder gleichwertiger Studienabschluss als Archivar/-in oder im Bereich der Informationswissenschaften mit überdurchschnittlichem Ergebnis Gute Kenntnisse über die Anwendung elektronsicher Archivierungs- und Datenbanksysteme; möglichst Erfahrung über deren Weiterentwicklung sowie deren technische und administrative Implementierung Sehr gute Kenntnisse und möglichst praktische Erfahrung in archivischen und dokumentarischen Bewertungs-, Erschließungs- und Rechercheverfahren einschließlich der Sicherung, Übernahme, Bewertung sowie des Transfers von digitalen Unterlagen aus DMS-Systemen und elektronischen Datenbanken Kenntnisse der Aufgaben und Struktur der Bundesbank sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in zentralbankspezifische Aufgaben und Themen Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Eigenständigkeit und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Serviceorientierung gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine Anstellung im öffentlichen Dienst mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Ein bestehendes Beamtenverhältnis im gehobenen Dienst (A 12) kann fortgeführt werden. Ansonsten erhalten Sie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 11 zuzüglich einer Bankzulage. Für besonders leistungsstarke Beschäftigte besteht die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Jan Münnich, Telefon 069 9566-8220.

Nähere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.07.2018 unter Angabe der Kennziffer 2018_0411_02.

0806 via fb

diverses

stefan meretz: zwischen-selbstentfaltung-und-selbstverwertung

http://keimform.de/2018/zwischen-selbstentfaltung-und-selbstverwertung/


online-kommunikation in basel - 26.06. CH

https://www.woz.ch/jobs/festanstellung/verantwortliche-r-online-kommunikation-60


BIB in CH

Die Zentralbibliothek sucht eine Bibliothekarin/einen Bibliothekaren mit Social Media und E-Learning Erfahrung www.zb.uzh.ch

220618 via fb



Die Bibliothek der dritten Lebensphase – Bibliotheksangebote für Ältere=== mit Gudrun Kulzer ... www.ekz.de



Überfordert mit googlen

Posted: 25 Apr 2018

Die Aargauer Zeitung vom 24.4.2018 berichtet über fehlende digitale Kompetenzen von Jugendlichen und gibt einige Tipps: „Überfordert mit googeln? Mit diesen 5 Tipps machen Sie Ihre Kinder (und sich selbst) zu Internet-Profis ... digithek ch


"To acquire knowledge, one must study; but to acquire wisdom, one must observe." ~ Marilyn vos Savant


www.golem.de/specials/google=== http://www.golem.de/specials/google








Kinder- und Jugendbuchsammlung der UB Braunschweig

... über 20.000 Bände http://digisrv-1.biblio.etc.tu-bs.de:8080/docportal/content/main/kinderbuecher.xml



Thieme Verlag in Stuttgart === http://www.thieme.de


Landesarchiv BW === http://www.landesarchiv-bw.de


Lou Reed: Perfect day === https://vimeo.com/10018837





Zukunft von Bibliotheken

„Innovation hat immer etwas mit Veränderung zu tun“, sagt Rob Bruijnzeels vom Ministry of Imagination der Niederlande. Veränderung sei notwendig, komplex, manchmal auch chaotisch, aber nie beängstigend. Das Problem vieler Bibliotheken sei es, dass sie versuchen, das gleiche besser zu machen. „Wir modernisieren etwas, dass es nicht mehr gibt“, sagt Bruijnzeels.

via bib-info.de




BZ-fortbildung https://www.bz-niedersachsen.de


Global Social Media Manager m:w=== Alfred Ritter GmbH & Co. KG - Waldenbuch 061217


Stellen bei SRF.ch=== https://recruitingapp-1004.umantis.com/Jobs/1?lang=ger




ARD-ZDF-Onlinestudie 2016

Die ARD/ZDF-Onlinestudie ermittelt im Auftrag der ARD/ZDF-Medienkommission seit 1997 jährlich Daten zur Internetnutzung in Deutschland. Vom 21. März bis 8. Mai 2016 wurden 1.508 Personen ab 14 Jahren befragt.

Die Studie ist für die deutschsprachige Bevölkerung repräsentativ. 2016 wur-de sie zum ersten Mal als kombinierte CATI-Festnetz- und Mobilfunkstichprobe durchgeführt, das heißt 60 Prozent der Befragten hatten Festnetzanschluss und 40 Prozent Mobilfunk.

Die Zahl der Onlinenutzerinnen und –nutzer steigt im Jahr 2016 auf insgesamt 58 Millionen. Das entspricht einem Anteil von 83,8 Prozent an der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland.

Gegenüber 2015 ist das ein Zuwachs von fast 2 Millionen Menschen. Rund zwei Drittel nutzen 2016 das Internet täglich, das sind über 45 Millionen Personen in Deutschland.

Mit 2:08 Stunden Nutzungsdauer des Internets ist ein Zuwachs von 20 Minuten gegenüber 2015 zu verzeichnen. Je jünger die Befragungsteilnehmer der Onlinestudie, desto stärker steigt ihre Nutzungsdauer. Bei den 14- bis 29-Jährigen um eine gute halbe Stunde auf 4:05 Stunden pro Tag, beiden 30- bis 49-Jährigen um etwa 20 Minuten auf 2:28 Stunden, bei den 50-69-Jährigen um 10 Minuten auf 1:25 Stunden und bei den ab 70-Jährigen auf 0:28 Stunden, rund 8 Minuten mehr.

http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/fileadmin/Onlinestudie_2016/Kern-Ergebnisse_ARDZDF-Onlinestudie_2016.pdf

diverses

Readfy ... Flatrate-Anbieter, der sich auf das legale Streaming konzentriert hat, ... ... 400.000 registrierte Nutzer – das zumindest ist die Zahl, die im »buchreport.express« genannt worden ist. Von diesen Nutzern würden 60.000 Leute die App regelmäßig nutzen ... ... Firma Legimi nun Readfy kaufen möchte. Legimi ist eine polnische Firma, die auf dem deutschsprachigen E-Book-Markt durchstarten möchte ...

230318 via fb spez. enpunkt


"If you wish to find what you are looking for, remove that which hides your heart." ~ Kabir


Words are singularly the most powerful force === available to humanity. We can choose to use this force constructively with words of encouragement, or destructively using words of despair. Words have energy and power with the ability to help, to heal, to hinder, to hurt, to harm, to humiliate and to humble. " ~ Yehuda Berg


Liebesbriefarchiv in der UB Koblenz-Landau https://www.uni-koblenz-landau.de


Total digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien=== Deutscher Bibliotheksverband (dbv) http://www.bibliotheksverband.de



Ingenta Connect=== Ingenta is the largest supplier of technology and related services for the publishing industry. Working with eight of the ten largest publishers in the world, we help information providers meet their evolving and wide-ranging publishing needs. Visit the Ingenta website.


500plus stellen via kulturbewahren.de === http://www.kulturbewahren.de


ICOM-Deutschland=== Deutsches Nationalkomitee des Internationalen Museumsrates http://www.icom-deutschland.de


Deutscher Museumsbund === http://www.museumsbund.de/stellenangebote



IAML 2018 Leipzig === http://iaml2018.info




Württembergischer Kunstverein http://www.wkv-stuttgart.de



»Die Ermordung des Commendatore« , der neue große Roman von Haruki Murakami ... »Band 1: Eine Idee erscheint« wird ab dem 22. Januar erhältlich sein, wobei nur die erste Auflage mit einem Farbschnitt ausgestattet ist, der sich optisch dem nachtblauen Folienumschlag anpasst. ... bit.ly/DieErmordungdesCommendatore ... 090118 via fb


digital library news ... === http://goodereader.com/blog/category/digital-library-news


"People die all the time. Life is a lot more fragile than we think. So you should treat others in a way that leaves no regrets. Fairly, and if possible, sincerely. It’s too easy not to make the effort, then weep and wring your hands after the person dies." Haruki Murakami, Dance Dance Dance‪


Buchdrucker-zeitung am 03.01.1918 ... seite 3 ... farbige hilfsvölker. kaum zu glauben. http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=buz&datum=19180103&seite=3&zoom=33



karl.DZ via twitter === http://twitter.com/karldietz


Tag des offenen Denkmals - 09.09.2018 === http://www.tag-des-offenen-denkmals.de



CC42 - current content === http://de.groups.yahoo.com/group/cc42


Stellenangebote, -gesuche und -infos im AKI-wiki === http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/JobZ


SKDI/AKI/2.0

http://www.aki-stuttgart.de


... Novel ab Sept.2018 http://galerie-stihl-waiblingen.de


BIB-chef in genf 0806 via kbw



If you want to know God, enjoy the company of lovers. Rumi


Wegweiser Solidarische Oekonomie=== Anders Wirtschaften ist möglich! 2. akt. und erw. Aufl. 2015 205 Seiten, 10 € 978-3-940865-33-5 http://voss.solioeko.de


SUMA-EV === https://groups.google.com/forum/#!topic/aki20/RqebV214AtI


Write without pay until somebody offers pay; if nobody offers within three years, sawing wood is what you were intended for. Mark Twain



buecherei-praxishandbuch.de=== http://www.buecherei-praxishandbuch.de/index.php?id=48




joboter.de === http://www.joboter.de


Mária Košutová arbeitet am Goethe-Institut Bratislava

Sie erzählt, wie sich das Goethe-Institut verändert hat, seit man in der Bibliothek nicht nur Bücher und Filme, sondern auch Bohrmaschinen, Zelte und Kindertragetaschen ausleihen kann.

Mária, Ihr habt in eurer Bibliothek eine Tauschbörse eingerichtet und ihr den schönen Namen „AjnFach“ gegeben. Man kann bei Euch 50 nützliche Dinge ausleihen, die brauchbar sind und die man nicht kaufen muss. Wie kommt die Idee bei den Besuchern an?

Ajnfach gehört mittlerweile unzertrennlich zu uns. Mit diesem Projekt haben wir eine ganz neue Art von Bibliothek erschaffen. Bei uns kann man jetzt auch Gegenstände ausleihen, die man im Leben nicht unbedingt besitzen muss, aber die man ab und zu eben doch dringend benötigt. Wir haben unseren Fühler ausgestreckt und die Gegenstände besorgt, an denen es das größte Interesse gibt. Dinge, die man mit anderen - mit einem Schuss von gegenseitigem Vertrauen - tauschen und teilen kann.

Mária zeigt ein paar Gegenstände aus dem "Ajnfach", die sich die Besucher der Bibliothek ausleihen können. Das Interesse und die Begeisterung der Menschen an diesem Projekt ist riesig. Die meisten Leute sind sehr erstaunt, dass man für das Ausleihen nichts zahlen muss - abgesehen von den 5 bzw. 8 Euro Jahresgebühr für den Bibliotheksausweis. Man muss auch keine Kaution hinterlegen. Wir vertrauen unseren Besuchern und sie haben uns noch nie enttäuscht.

Im Gegenteil, einmal habe ich eine Bohrmaschine ausgeliehen und der Nutzer sagte, es wäre praktischer, wenn man noch weitere Aufsätze für den Bohrer hätte. Beim Zurückbringen hat er uns dann ein Päckchen Bohraufsätze geschenkt. Die Menschen finden die Idee toll, und es sind ziemlich viele Besucher nur wegen Ajnfach ins Goethe-Institut gekommen.

So etwas gibt es in der Slowakei sonst nicht. Aber ich muss auch dazu sagen, dass viele bei dieser Gelegenheit auch den Rest unserer Bibliothek entdeckt haben und dann Bücher, Zeitschriften und Filme ausgeliehen haben. Darüber habe ich mich natürlich besonders gefreut.

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

Ich bin die Empfangsdame an der Rezeption des Goethe-Instituts in Bratislava. Alle die kommen, kommen zuerst bei mir vorbei, ebenso landet jeder Anrufer zuerst bei mir. Im Unterschied zu anderen Goethe-Instituten bin ich aber auch für die Ausleihe unserer Bibliothek zuständig.

Was magst du am liebsten an deiner Arbeit?

Die Vielfalt. Ich informiere über unsere Sprachkursangebote, ich telefoniere mit allen möglichen Menschen, ich höre wie den Menschen ein Buch, ein Spiel oder ein anderer geliehener Gegenstand gefallen hat, ich zeige ihnen den Weg durch das Haus – je nachdem, ob sie in unser Kaffeehaus wollen oder einen Klassenraum suchen, zu einer Veranstaltung kommen oder das Yoga-Studio suchen. Die positiven Rückmeldungen der Kunden macht die Freude an dieser Arbeit aus. Der Dialog mit den Menschen die uns besuchen und mit unserem Team. Ich mag es, wenn was los ist. Zwar sitze ich jeden Tag am gleichen Platz, aber jeden Tag muss eine neue Situation gelöst werden.

...

https://www.facebook.com/notes/goethe-institut/eine-bibliothek-der-dinge-sowas-gibt-es-nur-in-der-slowakei/10153398379614058/ ... 270118 via googlen nach maria s

diverses

Stellen beim BR in Muenchen - BAY=== https://jobs.br.de



Was da ist, wenn wir auf die Welt kommen,

Was da ist, wenn wir auf die Welt kommen, nehmen wir als völlig normal hin.

Was entsteht, bis wir etwa 30 Jahre alt werden, sehen wir als Chance

und alles, was nach unserem 30. Lebensjahr entsteht, ist ein Niedergang der Kultur.

Douglas Adams


ABD-stelle beim RBB in Potsdam - BRA===

1406 via medoc


ABD-stelle beim ZDF in Berlin - 03.07. BER=== https://stellenausschreibungen.zdf.de

Archivar/in / Dokumentar/in, Teilzeit (30 Std./Woche) befristet bis 31.07.2020, Kennnummer 5092 ZDF, Geschäftsbereich Archiv-Bibliothek-Dokumentation (ABD) , 10117 Berlin | Bewerbungsfrist: 03.07.2018 https://stellenausschreibungen.zdf.de/karriere/online-bewerbung/online-bewerbung-detail.html?tx_onlinebewerbung_pi2%5Bjob%5D=392&tx_onlinebewerbung_pi2%5Baction%5D=show&tx_onlinebewerbung_pi2%5Bcontroller%5

1206 via o.



Bibliotheks- und Archivinformatik === im Studiengang Information Science an der HTW Chur. Das Skript ist online verfügbar: https://www.gitbook.com/read/book/felixlohmeier/kurs-bibliotheks-und-archivinformatik

...

Beste Grüße, Felix Lohmeier

2009 via i.


Judith Bisseger & Barbara Wittwer: Metadatenmanagement. Die ETH-Bibliothek beschreitet neue Wege. Präsentation auf dem BIS-Kongress 2016 in Luzern https://www.slideshare.net/ETH-Bibliothek/metadatenmanagement-die-ethbibliothek-beschreitet-neue-wege

1610 via site. kap.2.6.



Stelle an der Univ. Tübingen via AKI-list

1406 via krikowi



Mein Zuhause, dein Zuhause

Junge Menschen erzählen. Mit einem Vorwort von Klaus Kordon

Zuhause, das sagt sich im Alltag ganz selbstverständlich. Aber Zuhause kann vieles bedeuten. Ist es ein Ort, ein Gefühl, sind es andere Menschen oder kulturelle Werte? In diesem E-Book berichten Kinder und Jugendliche auf ganz verschiedene Weise über das, was Zuhause für sie heißt.

Wo wir herkommen hat einen großen Einfluss auf unsere Vorstellungen und Ziele im Leben. Deswegen bat das Auswärtige Amt Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren, ihre Gedanken, Gedichte und Geschichten zum Thema „Mein Zuhause, dein Zuhause“ aufzuschreiben. Versammelt in diesem E-Book geben diese Texte Antworten auf Fragen wie: Was macht ein gutes Zuhause aus? Kann man an mehreren Orten zuhause sein? Haben alle Menschen ein Zuhause?

Sie können das E-Book auch ohne E-Reader und zusätzliche Software direkt im Browser lesen, mehr dazu finden Sie unter http://www.epubread.com/de/ http://www.beltz.de/kinder_jugendbuch/produkte/produkt_produktdetails/30777-mein_zuhause_dein_zuhause.html


The Climate Change Risk Assessment Report

represents the most in depth study to date of the historic sites in the care of HES. The results of this initial risk assessment will provide the strategic basis for existing maintenance work programmes, as well as the allocation of funds for future works.

Date Published: 12 January 2018 Publication Types: Research and Study Report Author(s): Historic Environment Scotland Format(s): Download PDF Climate Change Risk Assessment(2.53 MB) Language: English Subjects: Scotland https://www.historicenvironment.scot/archives-and-research/publications/publication/?publicationId=55d8dde6-3b68-444e-b6f2-a866011d129a

200118 via bbc via fb


dbv-Handreichung zur DGSVO

Von: Talke, Armin Gesendet: Montag, 9. April 2018 07:37 An: 'inetbib@inetbib.de' Betreff: Handreichung zur Datenschutz-Grundverordnung für Bibliotheken

Liebe Liste, hier finden Sie einen Überblick zum (neuen) Datenschutzrecht, das am 25. Mai In Kraft treten wird (auf dem Repos der Leibniz Universität Hannover): https://doi.org/10.15488/3069

Wir (Elke Brehm (TIB), Karin Knaf (BSB) und ich) konnten nicht allzu tief in Details einsteigen. Hoffentlich ist die Handreichung trotzdem hilfreich für Sie. Wegen der Umsetzung in Ihren Einrichtungen müsste sich ihr*e zuständige Datenschutzbeauftragte*r schon bei Ihnen gemeldet haben. Die Datenschutzbeauftragten sind dazu verpflichtet, Sie zu unterstützen. Er/ sie kann und sollte von Ihnen Informationen zu allen datenschutzrelevanten Verfahren (d.h. mit personenbezogenen Daten) einfordern.

s.a.

dbv-Rechtskommission ... Handreichung ... https://www.repo.uni-hannover.de/handle/123456789/3099 ... 1004 via fb


Gunter Dueck

http://www.arbeiten4punkt0.org


Gunter Dueck war Mathematikprofessor und bis 2011 Cheftechnologe bei IBM, genannt „Wild Duck“, Querdenker. Seitdem hat es ihn wegen Erreichens der 60-Jahre-Marke in den Unruhestand gezogen. Er ist freischaffend als Autor, Netzaktivist, Business Angel und Speaker tätig und widmet sich weiterhin unverdrossen der Weltverbesserung.

Zuerst erschienen in „MERTON – Onlinemagazin des Stifterverbandes“ https://merton-magazin.de/pokèmon-know-oder-culture-technologies-made-germany

In: dpr #1/2016, S. 42-43

diverses

Referent Informations- und Wiss.management m:w bei ZEW - BW

https://www.zew.de/de/karriere/stellenangebote/referentin-informations-und-wissensmanagement/


https://twitter.com/zew


Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW), L7,1 68161 Mannheim Sitz der Gesellschaft: Mannheim - Amtsgericht Mannheim HRB 6554 Aufsichtsratsvorsitzende: Ministerin Theresia Bauer MdL - Geschaeftsfuehrer: Prof. Achim Wambach, PhD, Thomas Kohl Centre for European Economic Research L7,1 68161 Mannheim Germany Seat of the Company: Mannheim - Local Court Mannheim HRB 6554 Chairwoman of the Supervisory Board: Minister Theresia Bauer MdL - Executive Directors: Prof. Achim Wambach, PhD, Thomas Kohl


1506 via i.



BIB mit arabisch-Kenntnissen bei dibib===

Diplom-BibliothekarIn in Teilzeit, befr., eigene Gehaltsvorstellungen DiBib, Bibliothekarische Dienstleistungen | Bewerbungsfrist: http://www.bibliothekare.de/cms/front_content.php?idcat=217

3005 via o. noch online am 1706


Making Twitter Work === A Guide for the Uninitiated, the Skeptical, and the Pragmatic http://is.gd/p7BsLk





http://www.museumsbund.de/stellenangebote



"On parle de la douleur de vivre. Mais ce n'est pas vrai, c'est la douleur de ne pas vivre qu'il faut dire". Albert Camus à René Char, lettre du 26 octobre 1951


Bewerbungsgespräch ===

"Ihre Stärken?" "Ich bin sehr hartnäckig."

"Wir melden uns." "Ich warte hier!"

150415 via t.



Stadtbibliothek Hückeswagen stellt auf ehrenamtliche Helfer um === Die Stadtbibliothek Hückeswagen wird ab Sommer 2017 nicht mehr hauptamtlich geleitet, da die Diplom-Bibliothekarin Beate Breitenbach in Rente geht. Anschließend baut die Stadt auf die beiden verbliebenen Mitarbeiterinnen und ehrenamtliche Helfer. http://www.rp-online.de/nrw/staedte/hueckeswagen/stadtbibliothek-braucht-spaetestens-ab-september-ehrenamtliche-helfer-aid-1.6751194 https://oebib.wordpress.com/2017/04/17/stadtbibliothek-hueckeswagen-stellt-auf-ehrenamtliche-helfer-um/


diverses ==


http://www.kulturpersonal.de/stellenboerse/ ... 2912 via o.



GO FAIR-Büro der ZBW

das den Weg für die European Open Science Cloud und einem Internet of fair Data and Services eben soll.

Die ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (www.zbw.eu) ist eine forschungsbasierte Informationsinfrastruktur für Wirtschaftswissenschaften und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die Einrichtung ist eine der weltweit größten ihrer Art und beherbergt mehr als 4 Millionen Medieneinheiten. Zudem ermöglicht sie den Zugang zu ca. 2,3 Millionen digitalen Volltexten. Die ZBW ist wissenschaftlich an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel angegliedert. https://www.zbw.eu




Stellen in berlin via o.=== https://jobs.openbiblio.eu/?s=berlin


Stellen in HH via openbibliojobs

https://jobs.openbiblio.eu/?s=hamburg



plan3t.info

http://plan3t.info




Swiss Library Service Platform=== Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus der ganzen Schweiz arbeiten seither in unterschiedlicher Form an diesem Projekt mit. Die Projektpartner teilen die gemeinsame Vision einer nationalen Plattform, die auf Basis einer zeitgemässen IT-Lösung zu definierende Services für Partner zentral zur Verfügung stellt. http://www.slsp.ch


Leseförderung als Kernaufgabe === der Öffentlichen Bibliotheken Leseförderung mit Frederick: 20 Jahre Frederick Tag Deutscher Lesepreis 2017 für das Lesenetzwerk der Stadt-bibliothek Biberach/Riß IGLU-Studie Bibliotheksversorgung in Baden-Württemberg Bw DataBib: Langzeitarchivierung in den Wissenschaftlichen Bibliotheken neu aufgelegtes Förderprogramm für Stadtbibliotheken Einblicke: wie arbeitet es sich in einer Stadtbücherei? Fachkräftemangel auch in Bibliotheken Alphabetisierung und Grundbildung Wahl des dbv-Vorstands, http://www.bibliotheksverband.de/landesverbaende/baden-wuerttemberg/publikationen.html ... 220118



Bookwire Predictive Pricing

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse hat Bookwire eine weitreichende technische Neuerung im Bereich von „Big Data“ in der Buchbranche angekündigt: „Bookwire Predictive Pricing“ http://bit.ly/Bookwire_Predictive_Pricing

Basierend auf der Auswertung von Verlagsdaten wurde ein selbstlernender Empfehlungsmechanismus entwickelt, der Verlagen bei den Themen Pricing und Marketing automatisiert Handlungsempfehlungen gibt. Bereits im Sommer wird das Tool in der Software Bookwire MACS integriert sein.

150318 via fb


150 aktuelle BIB-stellen

  1. bibliojobs ... BIB-ev-members-only ... ca. 100 stellen
  2. openbibliojobs ... jobs.openbiblio.eu ... ca. 100 stellen
  3. inetbib + forumoeb + hdm-jobbörse ... ca. 100 stellen
  4. kulturbewahren ... 500plus stellen ... ca. 100 bib-stellen

.

  1. BSB-jobbörse ... 10-20 BIB-stellen nicht nur in bayern
    1. https://www.bsb-muenchen.de/kompetenzzentren-und-landesweite-dienste/ausbildung-fortbildung-jobs/jobboerse
  2. FAMI-portal ... ca. 10-20 FAMI-stellen
  3. AKI-list + BAK_jobinfo + ...


Die quellen oben bieten zusammen ca. 150 aktuelle BIB-stellen pro monat.




OpenSpace === ... individuelles und interaktives online training ... incl. #JOBmooc ... effektive Recherche in jobbörsen karldietz‏ @karldietz E-Learning ... openspace http://ift.tt/2qW9OzJ



Auskunftsdienst digital === – darf’s ein bisschen mehr sein? ===

Tanja Erdmenger, Münchner Stadtbibliothek

Auf dem deutschen Bibliothekartag im Juni 2017 haben rund 20 BibliothekarInnen aus ÖBs und WBs des gesamten deutschsprachigen Raumes in einem Workshop Ideen und Herausforderungen ausgetauscht, die sich aktuell und im Hinblick auf digitale Services im Auskunftsdienst stellen.

Neben der Vorstellung der hier gewonnenen Erkenntnisse kann über die Weiterentwicklung der bei der Münchner Stadtbibliothek vor über 10 Jahren eingeführten Auskunftsstandards unter Einbezug digitaler Dienstleistungen berichtet werden und welche Angebote zur digitalen Medienbildung intern und extern derzeit entwickelt werden.

https://www.inetbib.de/inetbib18/

s.a. RABE




A library is not a luxury=== but one of the necessities of life. J.R.R.Tolkien



Die Macht der Informationsintermediäre === Erscheinungsformen, Strukturen und Regulierungsoptionen. Wolfgang Schulz und Kevin Dankert. Hrsg.: Friedrich-Ebert-Stiftung, 96 S. http://library.fes.de/pdf-files/akademie/12408.pdf



Eric S. in der FAZ === https://www.fernuni-hagen.de/imperia/md/content/presse/pressespiegel/2016/2016-04-13-faz-copyright_zombies.pdf


Life/Work Planning === ist ein Verfahren zur Berufsplanung. Das Besondere an diesem Verfahren ist, dass die suchende Person in den Mittelpunkt gestellt wird und nicht der Arbeitgeber oder der Arbeitsmarkt oder die Beschäftigungsprognosen. L/WP wurde von dem Arbeitswissenschaftler Richard N. Bolles entwickelt und wird seit über dreißig Jahren erfolgreich zur Berufs- und Lebensplanung sowie zur Stellensuche eingesetzt. Bis heute ist Bolles´ Buch “What Color Is Your Parachute?” (deutscher Titel: Durchstarten zum Traumjob) das meistgekaufte Buch zum Thema Berufsplanung und Stellensuche weltweit. http://www.life-work-planning.de


My point is not === that everything is bad, === but that everything is danger­ous, which is not exactly the same as bad. If everything is dangerous, then we always have something to do. So my position leads not to apa­thy but to a hyper- and pessimistic activism. I think that the ethico-political choice we have to make every day is to determine which is the main danger." -- from “On the Genealogy of Ethics: An Overview of Work in Progress" by Michel Foucault




DFG-projekt GND4C === DFG-Projekt "GND für Kulturdaten (GND4C) https://www.digicult-verbund.de/files/stellen/Stellenausschreibung_GND4C_SHLB_dC_2018_02-01.pdf 280218 via i.


Mit ... Open-Access ... verändert sich auch die Rolle der Bibliothek, die das Wissen zugänglich macht. Die Stabi fördert seit Jahren die freie Verfügbarkeit in vielfältiger Weise (Open Access Policy) und unterstützt Open-Access-Modelle auch finanziell. Wichtige Forschungsergebnisse sind zunehmend auch online kostenfrei für Leserinnen und Leser zugänglich. Für deren Veröffentlichung stellen u. a. die Bibliotheken die nötige Infrastruktur zur Verfügung. [ 600 more words ] https://blog.sub.uni-hamburg.de/?p=24403

200318 via fb



https://lists.iuk.hdm-stuttgart.de/wws/info/jobboerse



Kulturmanagement Network zum Leitfaden Volontariat des DMB https://bit.ly/2qDsseA 1704 via fb



BIB E9 in mosbach - 29.06. BW

Bibliothekar/in, E 9, Teilzeit 50 %, befristet bis 2022 DHBW Mosbach | Bewerbungsfrist: 29.06.2018 http://www.mosbach.dhbw.de/unsere-hochschule/stellenangebote.html

0806 via o.

diverses

Ausstellung "Beruflicher Erfolg ist kein Zufall: Das Pinguin-Prinzip und andere Konzepte"=== ... bis Ende Februar ausgesuchte Medien, Internetseiten und lizensierte Profiquellen. http://www.stadtbibliothek-reutlingen.de ... 030118 via fb




Beauty is no quality in things themselves: === It exists merely in the mind which contemplates them; and each mind perceives a different beauty.” David Hume, a Scottish philosopher, historian, economist, and essayist, was born ‪#‎OnThisDay‬ in 1711 ... 0705 via fb




google ... gbs === https://support.google.com/websearch/answer/136861


how-google-book-search-got-lost=== https://backchannel.com/how-google-book-search-got-lost-c2d2cf77121d ... 180417 via a bzw heise auf https://www.perlentaucher.de/9punkt/2017-04-13.html


Media.UP der Univ. Potsdam

Media.UP funktioniert ähnlich wie die bekannte Videoplattform Youtube. Sie können audio- und videobasierten Inhalte, wie Vorlesungen, Podcasts, Vorträge, Präsentationen, Lehrfilme, Animationen, Dokumentationen etc. hochladen und öffentlich oder uniintern zugänglich machen. Zusätzlich ist es möglich, weitere Dokumente - beispielsweise Skripte passend zu einer Vorlesungsaufzeichnung - an das Video anzuhängen, die dann auf der Seite des Videos ebenfalls zugänglich sind.

http://www.uni-potsdam.de/mediaup/uebersicht.html

061217 ... sieht gut aus




E5-E15 via openbibliojobs

E5=== https://jobs.openbiblio.eu/?s=%22e+5%22

E6=== https://jobs.openbiblio.eu/?s=%22e+6%22

E7===

E8===

E9=== https://jobs.openbiblio.eu/?s=%22e+9%22

E10=== https://jobs.openbiblio.eu/?s=%22e+10%22

E11=== https://jobs.openbiblio.eu/?s=%22e+11%22

E12===

E13 === https://jobs.openbiblio.eu/?s=%22e+13%22

E14 === https://jobs.openbiblio.eu/?s=%22e+14%22

E15 === https://jobs.openbiblio.eu/?s=%22e+15%22


s.a.


Datenschutzerklärung

Datenverarbeitung

Unsere Website kann ohne die Eingabe und/oder Angabe personenbezogener Daten genutzt werden.

Bei Aufruf unserer Website werden einige Informationen übertragen, wie z.B. IP-Adresse, Typ und Version des verwendeten Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, die Webseite von der Sie gekommen sind, die Uhrzeit der Abfrage. Diese Daten werden nicht protokolliert. Die Erzeugung der Webserver-Logfiles beim unserem Hosting-Dienstleister Domainfactory ist deaktiviert. Der Serverstandort ist Köln.

Cookies

Wir setzen keine Cookies auf unserer Website ein. Diese und weitere Datenschutz relevante Einstellungen unserer Website können Sie über den Dienst webbkoll überprüfen: https://webbkoll.dataskydd.net/en/results?url=http%3A%2F%2Fjobs.openbiblio.eu%2F

Google Maps

Bitte beachten Sie, dass wir auf der Seite Karte die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden haben. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verantwortlicher

...

https://jobs.openbiblio.eu/impressum


180618 via g alerts



„Es klingt vielleicht arrogant, === aber ich halte das digitalisierte Leben nicht für einen Teil des wirklichen Lebens. Das Internet, die sozialen Netzwerke, die Chats sind ein Surrogat, ein friedlicher Ersatz, auf den sich die Menschen geeinigt haben. Das wirkliche Leben ist geheimnisvoller und poetischer. Es zu finden ist uns aufgegeben, man kann es nicht in einem Kaufhaus erstehen.“ Wilhelm Genazino


Emmanuel TODD: La crétinisation des mieux éduqués est extraordinaire

La kretenigo de la plej bone edukitaj estas eksterordinara Emmanuel TODD, franca historiisto, antropologo, demografo kaj eseisto (“Libération“, 16-09-2017) http://www.liberation.fr/debats/2017/09/06/emmanuel-todd-la-cretinisation-des-mieux-eduques-est-extraordinaire_1594601

270218 via eo-liste

diverses

wiss.Mitarb. E-learning in freiburg - 03.07. BW

An der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist ab 01. August 2018 in der Abteilung E-Learning im Rechenzentrum eine Stelle als akademische/r Mitarbeiter/in für E-Learning-Produktion und Qualitätssicherung zu besetzen. Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2020 befristeteTeilzeitstelle (50%). Bewerbungen können noch bis zum 03. Juli 2018 eingereicht werden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13. http://bit.ly/2thkDwq

180618 via fb


Projekt === "Gasthörerschaft als Weiterbildung an der HTWK" ... todo


Kommunikations- und Informationszentrum (kiz), Ulm=== https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz


Flow ===

Freiheit: Wie wir uns von Zwängen befreien und öfter tun, was uns wirklich wichtig ist. Außerdem haben wir Judith Holofernes zum großen Interview getroffen, schreiben über die Macht der Gedanken und wie wir weniger grübeln, über das Leben in Island und darüber, weshalb Chaos uns manchmal gut tut. www.flow-magazin.de/heftbestellen

050318 via https://www.facebook.com/coffee-tales-113138892050653/


Fachstelle in freiburg http://www.fr.fachstelle.bib-bw.de/


OpenSpace in Herrenberg=== details auf Digitales Lesen === Weitere Termine im karl.DZ.kalender ... #DZ20 #karlDZ



Facebook-Insights-Tool

https://de-de.facebook.com/iq/tools-resources/audience-insights Erfahre mit dem Audience Insights Tool mehr über deine Facebook-Zielgruppe. Mit Zielgruppen-Insights erhältst du Einblicke in das Verbraucherverhalten in bestimmten Bereichen.

Facebook Audience Insights: Zielgruppenanalyse und -definition im ... https://allfacebook.de › Highlights 10.10.2017 - Seit Mai 2014 sind die Facebook Audience Insights verfügbar und viele unterschätzen das Potential des nützlichen Tools oder kennen es erst gar nicht. Dabei ist es eines der ersten Anlaufstellen, um zum einen mehr über die eigene Zielgruppe zu erfahren und zum anderen Zielgruppen für Facebook ...

Facebook Audience Insights: Wie du mit diesem Tool die perfekte ... https://www.adsventure.de/facebook-audience-insights/ 22.07.2016 - Die Facebook Audience Insights sind ein mächtiges Tool um die eigenen Kunden besser zu verstehen und neue Zielgruppen zu identifizieren.



EuroTransportMedia Verlags- und Veranstaltungs-GmbH

Vaihingen (Stuttgart)

Der ETM Verlag ist das Gemeinschaftsunternehmen der Motor Presse Stuttgart, einem derführenden Special-Interest-Publisher im internationalen Mediengeschäft, der Mainzer VF Verlagsgesellschaft und DEKRA, einer der weltweit führenden Expertenorganisationen. Im Zentrum unserer Arbeit steht das gewerblich genutzte Fahrzeug. Themenschwerpunkte sind dabei das internationale Transportwesen, die Nutzfahrzeugbranche und das professionelle Fuhrparkmanagement im Lkw- und Pkw-Bereich. Renommierte Printmedien, innovative Onlineangebote, erfolgreiche Kundenmedien und Eventkonzepte bieten unseren Kunden einen hohen Nutzwert bei ihren beruflichen Aufgabenstellungen.

030118 via indeed



Museum 4.0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft

– ist ein gemeinsames Forschungsprojekt der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und ihrer Staatlichen Museen zu Berlin in Kooperation mit der Gründungsintendanz des Humboldt Forums, des Deutschen Auswandererhauses Bremerhaven, des Deutschen Museums München, der Fastnachtsmuseen Langenstein und Bad Dürrheim mit weiteren Museen der schwäbisch-alemannischen Fastnacht und des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz.

Das Teilprojekt „xD – xplore“ zielt auf die Konzeption und Umsetzung einer digital erfahrbaren Visitor Journey durch das Universalmuseum Staatliche Museen zu Berlin mit seinen verschiedenen Standorten.

Ein Schwerpunkt liegt auf den Sammlungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst, die in Zukunft im Humboldt-Forum zu sehen sein werden. Diese beiden Sammlungen werden bereits ab 2017 in bestimmten Intervallen auf der Museumsinsel präsentiert.

... digital erfahrbaren Visitor Journey: Auswahl der Objekte, Erschließung der relevanten Objektinformationen im digitalen Museumsdokumentationssystem (MDS) MuseumPlus und MuseumPlus RiA der Staatlichen Museen zu Berlin.

2401 via http://bak-information.de bzw. bund.de, 24.01.2018



www.european-art.net Haagen, Franciscus, 1665-1734 ... 111116 ... rabe


Usability-Labor am Department Information der HAW Hamburg === http://www.haw-hamburg.de/dmi-i.html http://www.intransformation.hamburg http://www.netzdurchblick.de


Hinter dem Vorhang=== Verhüllung und Enthüllung seit der Renaissance. Von Tizian bis Christo" (1.10.2016-22.1.2017) Vortrag in englischer Sprache Christo: „Verhüllen, um zu enthüllen“ www.smkp.de/vorhang

Behind the Curtain=== Concealment and Revelation since the Renaissance. From Titian to Christo" (1.10.2016-22.1.2017) Lecture in English Christo: “Revelation through Concealment” http://www.smkp.de/en/exhibitions/current/behind-the-curtain/


Stuttgart http://www.stuttgart.de



Die stille Evolution der Jobbörsen

Klammheimlich vollzieht sich eine stille Evolution der Jobbörsen - und inmitten der hektischen Medienlandschaft lassen sich diese Entwicklungen nicht immer richtig einordnen. Die erste Generation der Jobportale fokussierte sich auf die digitale Publikation von Stellenanzeigen. Der Bewerber sucht - nach mehr oder weniger sinnvollen Begriffen und entscheidet anhand der angezeigten Jobangebote, ob diese eigentlich zu ihm passen oder nicht.

Mit einer Evolution hin zu einem Matching-Ansatz vollzieht sich die Weiterentwicklung. Nun werden Algorithmen, clever Bots aus der Welt der Künstlichen Intelligenz eingesetzt, um die vormals mentalen Matchingprozesse zu automatisieren.


Das Karriereportal Stepstone hat sich schon früh auf diese neue Matching-Strategie eingestellt, wie Dr. Dettmers im Interview (Sind semantische Suche und Matching der Königsweg im digitalen Recruiting?) erläutert.

Das Kölner Start-up Karriereportal TalentsConnect hat die schwierigen Gründungsjahre gut gemeistert und bietet mit einem großen Kandidatenpool eine integrierte Matching-Lösungen an.

Der Cultural Fit Evaluator konzentriert sich auf die Social Skills und ermittelt, wie gut die Passung der Softskills eines Bewerbers mit der Unternehmenskultur ist.

Nach einer dreijährigen Entwicklungs- und Testphase bringt Joachim Diercks (Cyquest) eine weitere Matching-Engine auf den Markt, der Kulturmatcher verspricht ein wissenschaftliche fundiertes Produkt.

...

Gerhard Kenk Crosswater Job Guide

090317 via mail



Social Media Manager - RT plus umgebung=== http://www.stellenanzeigen.de/stellenangebote/reutlingen/onlinemarketing


Kultur - 71083 plus

https://www.stellenanzeigen.de/suche/?plz=O-DE-855&t=presse


KISSLING Personalberatung === ist ein etabliertes und erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen und seit 25 Jahren im Rahmen der Personalgewinnung erfolgreich am Markt vertreten. Zu unseren Kunden zählen vorwiegend namhafte mittelständische Unternehmen im süddeutschen Raum. http://www.stellenanzeigen.de/stellenangebote/reutlingen/onlinemarketing ... 041117



Transformation von Bibliotheken in Norwegen

Digitalisierung, gesellschaftliche Veränderungen ... Rolle der Bibliothek als Ort ...

"…to promote the spread of information, education and other cultural activities through active dissemination and by making books and other media available for the free use of all the inhabitants of Norway. Public libraries are to be an independent meeting place and arena for public discussions and debates ...

https://iflalbes.wordpress.com/2017/08/08/transforming-norwegian-public-libraries/amp



Stellen bei news aktuell in HH === https://www.newsaktuell.de/karriere



www.prinzip-kostenlos.de

http://www.prinzip-kostenlos.de/glossar


Der Club der Buchstabenmoerder

Dieser Roman ueber eine Geheimgesellschaft im Moskau der zwanziger Jahre, die alle Buecher vernichten will, bietet eine gute Gelegenheit, einen herausragenden Vertreter der russischen literarischen Moderne kennenzulernen, verspricht Felix Philipp Ingold in der NZZ. Sigismund Krzyzanowskis essayistische Novelle vereint laut Ingold zeitkritische, romantische, wissenschaftliche, utopische und antiutopische sowie spielerische Momente in eigenwilliger Zusammenstellung. In der SZ war Tim Neshitov von der Lektuere ziemlich geplaettet, auf jeden Fall aber beeindruckt von dem radikalen Sprachexperiment des Autors. Ganz grosses Lob an die Uebersetzerin Dorothea Trottenberg fuer ihre elegante Uebertragung ins Deutsche. In der Literaturkritik hofft Joerg Auberg, dass der Verlag dem franzoesischen Beispiel folgt und weitere Buecher des Autors veroeffentlicht.

Lesen Sie hier mehr: https://www.perlentaucher.de/buch/sigismund-krzy-anowski/der-club-der-buchstabenmoerder.html Bestellen: http://www.buecher.de/isbn.asp?wea=1100485&isbn=9783038200192



Wolfgang Tischer und Urs Mannhart

Wolfgang Tischer, lit.cafe=== Was war Ihre beste/Ihre ungewöhnlichste Lesung?

Urs Mannhart: Das war vor Jahren in einer kleinen Buchhandlung in Rom; eine vollkommen ungeplante, unangekündigte Lesung. Eine Frau, die ich tags zuvor kennen gelernt hatte, hat übersetzt, zwei zufällig in der Buchhandlung sich aufhaltende Leute hörten zu, danach gab es Spaghetti, Rotwein und endlose Gespräche, von denen ich fast nichts verstand. Grossartig.

120617 via fb


Industry 4.0 knows no borders === bit.ly/Bosch_5G 290917 via fb



Handreichung: === Neue rechtliche Rahmenbedingungen für Digitalisierungsprojekte von Gedächtnisinstitutionen==== 4., gänzlich neu bearbeitete Auflage (PDF) DOI: 10.12752/2.0.002.3 ... Servicestelle Digitalisierung des Landes Berlin (digiS) herausgegeben, Verfasser sind Paul Klimpel, Fabian Rack und John Hendrik Weitzmann. Die Servicestelle Digitalisierung ist eine vom Berliner Senat geförderte Einrichtung am Zuse-Institut, um Archive, Museen, Bibliotheken und Gedenkstätten bei Digitalisierungsprojekten zu unterstützen.


jobs-im-suedwesten - BW=== https://jobs-im-suedwesten.de

diverses

E11 bei Stuttgart - BW

0506 via mail aus s-dorf ... JOBmooc


Hersteller m:w bei Klett-Cotta - BW

https://www.klett-cotta.de/media/35/SE_DL_Allg_Klett-Cotta_Verlag_Stellenanzeige_Elternzeitvertretung_20180611.pdf

1106 via fb


Vol. bei carlsen in HH

https://carlsen.softgarden.io/job/2135255?utm_source=Facebook&utm_medium=Ad&utm_campaign=Volo+Data+Analyst&l=de

1206 via fb



BIB bei DiBib - Bibliothekarische Dienstleistungen === Gurjanov - Köneke - Malek GbR

mai18 via o.




Jobbörse der BSB === https://www.bsb-muenchen.de



Jobs For Future - 2019 in Mannheim

"Jobs For Future" - die Messe für Arbeit, Aus- und Weiterbildung in Mannheim http://www.jobsforfuture-mannheim.de

Das Regionalbüro für berufliche Fortbildung in BW und die Netzwerke Mannheim und Heidelberg sind wieder Kooperationspartner bei der Jobs for Future 2018 in Mannheim.




Lesen und Lernen 3.0

mit der Bibliothek Medienbildung in der Schule verankern ====

– unter dieser Überschrift trafen sich am 22. April 2015 im Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt namhafte Forscher, Pädagogen und Praktiker, um über die neue Rolle von Schulbibliotheken bei der Vermittlung von Medienbildung zu diskutieren.

Grundlage des Symposiums waren die digitale Agenda der Bundesregierung und der Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2012 zur "Medienbildung in der Schule".

Beide fordern, Medienbildung als Lernbereich in der schulischen Bildung nachhaltig zu verankern. Neben Lesen, Schreiben und Rechnen soll auch Medienkompetenz als vierte Kulturtechnik in den Schulen vermittelt werden.

Die gut ausgestattete multimediale Schulbibliothek als Lernzentrum, Medieninsel, Lernlandschaft oder wie immer man sie heute benennen mag, ist ein idealer Ort für die angestrebte Medienbildung, das jedenfalls glauben die Teilnehmer des Expertenhearings. Ralph Deifel, Vorstandsmitglied des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv), hob die Bedeutung, die den Schulbibliotheken aus Sicht des Verbands zukommt, hervor und kündigte verstärktes Engagement des dbv für Schulbibliotheken an.

Die Vorsitzende der Kommission Bibliothek und Schule des dbv, Birgit Lücke, betonte, dass die Schulbibliothek unersetzlich sei: Nur durch sie könne man jedes Kind und jeden Jugendlichen erreichen.

"Lesen und Lernen 3.0" unter diesem Titel steht auch die "Frankfurter Erklärung" des dbv, die anlässlich der Expertenrunde veröffentlicht wurde und die drei Grundsätze für die künftige Schulbibliotheksarbeit formuliert.

Die "Frankfurter Erklärung" steht hier zum Download für Sie bereit.

Ein Interview mit Birgit Lücke, der Vorsitzenden der dbv-Kommission Bibliothek und Schule, über die Inhalte der Frankfurter Erklärung und erste Ergebnisse des Symposiums, finden Sie hier: http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html

Ihre Ansprechpartnerin: Angelika Holderried Telefon 07121 144-105 Angelika.Holderried(at)ekz.de

http://www.ekz.de /unternehmen/aktuelles/news/news-artikel/lesen-und-lernen-30-frankfurter-erklaerung-des-dbv-zu-Schulbibliotheken



ILIAS-Konferenz=== www.ilias-conference.org







Am 26.09.2016 === schrieb Maximilian Lowisch === die msg59044 in inetbib.de ... lowisch inetbib 2016 ...

OpenBiblioJobs== https://jobs.openbiblio.eu


BIB E9 in frankfurt - 01.07. HES

Bibliothekar/in oder Dokumentar/in,TV-H E 9, Teilzeit 50%, befristet Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt am Main | Bewerbungsfrist: 01.07.2018 https://www.hsfk.de/karriere/freie-stellen/

1306 via o.


s.a.


Beitrag  : Friedensgutachten 2015. Stellungnahme der Hrsg. URL  : https://virtuelleallgemeinbibliothek.wordpress.com/2015/06/29/friedensgutachten-2015-stellungnahme-der-hrsg/ Verfasst  : 29. Juni 2015 um 19:17 Verfasser  : virtuelleallgemeinbibliothek Schlagwörter: Frieden Kategorien  : Aktuell in den Medien: Dokumente

Friedensgutachten 2015 ( http://www.hsfk.de/fileadmin/downloads/FGA_2015_Stellungnahme.pdf ) . Im Auftr. der fünf deutschen Friedensforschungsinstitute hrsg. von Janet Kursawe. Institut für Entwicklung und Frieden ... Stellungnahme der Herausgeber und Herausgeberinnen: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen. 29 S.

Via: http://www.hsfk.de/Newsdetail.25.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1432&tx_ttnews%5BbackPid%5D=8&cHash=70daa705bc oder: http://www.friedensgutachten.de/index.php/id-2015-296.html





https://www.interamt.de



BIB UB augsburg - 15.06=== ... zum nächst möglichen Termin eine zunächst bis zum 30.04.2019 befristete Stelle im Umfang von 80 % für einen/eine Bibliothekar/in (Diplom, Bachelor) zu besetzen. Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juni 2018. https://www.uni-augsburg.de/aktuell/stellen/ub_diplombibliothekarln_tb_sowi-TZ.html

3005 via i.


Berufe im RDA Anhang I==




Digital Curation Centre (DCC), University of Edinburgh | Bewerbungsfrist: 15.01.2018 http://www.jobs.ac.uk/job/BGL935/research-data-specialist ... 2012 via o.



Learning Content Curator===

University of Leeds - Faculty of Medicine & Health - NIHR CRNCC - NIHR CRN CC Leeds Office Location: Leeds Salary: £26,495 to £31,604 p.a, Grade 6 Hours: Full Time Contract Type: Fixed-Term/Contract Placed on: 22nd December 2017 Closes: 18th January 2018

...

...

Further Information

The University of Leeds is committed to providing equal opportunities for all and offers a range of family friendly policies. The University is a charter member of Athena SWAN and holds the Bronze award. We will be happy to consider job share applications and are committed to flexible working for all our employees.

Location: University of Leeds Role - Working off campus Working Time: 35 hours per week Contract Type: Fixed Term (until 31 March 2020 due to external funding)

http://www.jobs.ac.uk ... 0101 via site



Social Media Seminar mit Felix Beilharz im März 2018=== An zwei intensiven Tagen lernst du alles, was du über den erfolgreichen Start ins Social Media Marketing wissen musst. https://www.social-media-seminar.de

Meine Werkzeuge