Brasilien-Bibliothek

Aus AkiWiki

Version vom 29. Juli 2018, 14:07 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brasilien-Bibliothek - 23.07.2010

Seit 1954 ist die Robert Bosch GmbH in Brasilien mit einer nationalen Fertigungsgesellschaft vertreten. Von Anfang an haben das Land und seine Menschen die Unternehmensführung beeindruckt, vor allem auch im Hinblick auf die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Möglichkeiten, die für Brasilien aufgrund seines natürlichen Reichtums gegeben sind. Der Wunsch entstand, mehr über die fünfhundertjährige Geschichte des Landes und über seine ethnischen, geographischen und naturkundlichen Eigenheiten zu erfahren, und so lag der Entschluss zum Aufbau einer Spezialbibliothek nahe; er wurde seit Ende der sechziger Jahre mit Hilfe eines bekannten Stuttgarter Antiquars in die Tat umgesetzt. Eine bedeutende Bereicherung für die Sammlung war 1974 der Erwerb des Brasilien betreffenden Nachlasses mit Briefen, Tagebüchern, Notizen und Aquarellen des deutschen Forschungsreisenden Prinz Maximilian zu Wied (1782 - 1867).

Auch wurde das Südamerika-Werk Alexander von Humboldts erworben. Als zeitlicher Rahmen wurden die vier Jahrhunderte von der Entdeckung bis zum Ende des Kaiserreiches und zur Konstituierung der Republik am Ende des 19. Jahrhunderts gewählt. Diese private Bibliothek besteht zur Zeit aus etwa 1000 Werken.

Die Führung in der Bosch Brasilienbibliothek übernimmt Frau Dr. Sabine Lutz, Leiterin des Bosch Corporate Citizenship. Diese Bosch Zentralabteilung steht für die Aktivitäten des gesellschaftlichen Engagements des Unternehmens.


Fabian-Handbuch: Brasilien-Bibliothek

Der Robert Bosch GmbH=== Unter den Atlanten ragen der Ptolemäus-Atlas von 1525 ... Beck, Hanno: Die Brasilien-Bibliothek der Robert Bosch GmbH ... http://www.vifabbi.de ... /fabian?Brasilien-Bibliothek


brazil bib

@misc{SWB-059263334, title = {Historia Geral Do Brazil : isto é do descobrimento, colonisação, legislação e desenvolvimento deste Estado ... muitos documentos autenticos ...}, series = {Brasilien-Bibliothek der Robert-Bosch-GmbH ; 124}, author = {Varnhagen, Francisco Adolfo / de}, address = {Rio de Janeiro}, publisher = {Laemmert}, year = {19XX}, note = {Beschrieben in: Brasilien-Bibliothek der Robert Bosch GmbH: Katalog: Bd. I/477}, bestand = {Württembergische Landesbibliothek <24>; Universitätsbibliothek Heidelberg <16>;

0806

@book{SWB-024690163, title = {Brasilien-Bibliothek der Robert-Bosch-GmbH}, volume = {Bd. 2. Nachlaß des Prinzen Maximilian zu Wied-Neuw ; Teil 2: Bd. 2. Nachlaß des Prinzen Maximilian zu Wied-Neuwied: Teil 2Briefwechsel und Zeichnungen zu den naturhistorischen Werken}, editor = {Kirschstein-Gamber, Birgit}, address = {Stuttgart}, publisher = {Deutsche Verlags-Anstalt}, year = {1991}, ISBN = {3-421-03005-7}, size = {366 S. : Ill.},

bestand = {Universitätsbibliothek Tübingen <21> [Signatur: 27 B 121-2,2]; Universitätsbibliothek Freiburg <25> [Signatur: TX 87/136-2,2]; Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek <291>; Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek <14>; Württembergische Landesbibliothek <24> [Signatur: 37a/512-2,2]; Universitätsbibliothek Heidelberg <16> [Signatur: 87 B 304 : 2:2 (2)]; Universität Heidelberg, Romanisches Seminar <16/143> [Signatur: Q 12.155-010]; Universitätsbibliothek Stuttgart <93> [Signatur: 3Aa 2942-2,2]; Badische Landesbibliothek <31>; Institut für Auslandsbeziehungen Stuttgart <212>; Linden-Museum Stuttgart <Stg 5> [Signatur: Gh 336]; Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart <Stg 265> [Signatur: Allg-M Brasilien-Bibliothek];

Meine Werkzeuge