DVD

Aus AkiWiki

Version vom 6. Januar 2017, 14:17 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

654

In Zusammenarbeit mit der Mediothek

DVD - ein Format mit Zukunft

.

1. Einführung: DVD - Das System

  • Basistechnologie
  • Anwendungsgebiete mit Schwerpunkt DVD Video (DVD als Technologieplattform

DVD ist die Abk. für Digital Versatile Disc

2. Kundennutzen:

  • Home Entertainment (Heimkino)
  • Hervorragende Bild und Tonqualität
  • Bedienungskomfort
  • zukunftssichere Perspektiven mit DVD

3. Markt & Sony:

  • Markttrends Vergleich USA - Deutschland
  • Verbrauchertrends in Deutschland

4. Produktdemonstration

  • Sony's Produkthighlights

5. Diskussion

.

Veranstaltungsart: Vortrag, Demonstration, Diskussion

Referenten: Stefan Schicke, Produktmanager Home Video, Sony Deutschland GmbH, Köln

Termin: Donnerstag, 16. Juli 1998, 16.00 Uhr

Ort: Mediothek im TREFFPUNKT Rotebühlplatz Rotebühlplatz 28 70173 Stuttgart

.

s.a. CD-ROM

.


Zum 80. Geburtstag von Philip Glass am 31.1. gibt es im Januar FOUR AMERICAN COMPOSERS 4 Musikerporträts von Peter Greenaway zum Sonderpreis von € 9,90 Philip Glass wurde mit seinem Filmsoundtrack zu KOYAANISQATSI zum populärsten zeitgenössischen Minimalmusiker. John Cage zählt neben Schönberg sicher zu den einflussreichsten Künstlern der Kompositionslehre des 20. Jahrhunderts. Meredith Monk hat mit ihrer eigenen Stimme bislang namenlose Stimmtechniken verwoben. Robert Ashley konzentriert sich in seinem Werk auf neue Formen von Oper und multidisziplinäre Projekte. »Ein Bibelwerk der Musik-Avantgarde der Früh-80er. Essenzielle Kost der Kopfmusik! «(Skug) »Experimentell, bildlich, formbetont, aber immer im Dienst der Musik.« ( Zitty) 2 DVD, Farbe, 240 Min., € 9,90 060117 via mail

Meine Werkzeuge