Ekz

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Acht (!) Stellen bei der ekz-Gruppe)
(BIB-stelle bei divibib in RT)
 
Zeile 341: Zeile 341:
-->
-->
 +
 +
 +
==Willkommen in den Medienwelten==
 +
Entdecken Sie, wie einfach Bibliotheken heute einkaufen – denn der neue Medienshop der ekz führt Sie bei Ihrer Suche ganz intuitiv vom Erlebnis zum Ergebnis. https://medienwelten.ekz.de/
 +
 +
160120 via fb ekz ... 4.5 mio doc-s im shop
Zeile 352: Zeile 358:
===Einfach erklärt - Onleihe für Senioren - 15.11.2018 ===
===Einfach erklärt - Onleihe für Senioren - 15.11.2018 ===
-
 
ekz in Zusammenarbeit mit Gudrun Kulzer und Eckhard Kummrow  
ekz in Zusammenarbeit mit Gudrun Kulzer und Eckhard Kummrow  
-
 
-
Eine besondere Herausforderung stellen digitale Medien für ältere Menschen dar und viele Bibliotheken möchten gerade auch dieser Zielgruppe die Ausleihe von E-Medien näherbringen. Hilfestellungen dazu bietet unser Seminar.
 
Zeile 361: Zeile 364:
===Was bitte ist ein Makerspace? Auf dem Weg zu praktikablen Konzepten für Bibliotheken - Oktober 2017===
===Was bitte ist ein Makerspace? Auf dem Weg zu praktikablen Konzepten für Bibliotheken - Oktober 2017===
-
 
-
 
-
 
-
Werkzeuge zur statistischen Auswertung bei der Ausleihe von E-Medien===
 
-
Praxisseminar am 20. September 2017 mit Eckhard Kummrow
 
Zeile 384: Zeile 382:
-
Stellen bei der ekz-Gruppe==
+
 
 +
==Stellen bei der ekz-Gruppe==
http://www.ekz.de/unternehmen/workekz/stellenangebote/
http://www.ekz.de/unternehmen/workekz/stellenangebote/
Zeile 391: Zeile 390:
Azubi-stellen ab Sept. 2020===
Azubi-stellen ab Sept. 2020===
http://www.ekz.de/unternehmen/workekz/stellenangebote/
http://www.ekz.de/unternehmen/workekz/stellenangebote/
 +
 +
 +
j1
Zeile 676: Zeile 678:
WEB Entwickler (m/w/d)
WEB Entwickler (m/w/d)
divibib GmbH
divibib GmbH
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
== die ekz und ihre Töchter von A-Z==
== die ekz und ihre Töchter von A-Z==

Aktuelle Version vom 16. Januar 2020, 13:00 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Johannes Neuer: Bibl. Direktor

Von New York nach Reutlingen: Johannes Neuer wird Bibliothekarischer Direktor der ekz.

Erfahrung im internationalen Bibliothekswesen gepaart mit Fachwissen zur Kundenorientierung – das hat der Neue im Gepäck: Johannes Neuer kommt als Bibliothekarischer Direktor zur ekz.bibliotheksservice GmbH nach Reutlingen. Er wird Nachfolger von Andreas Mittrowann, der sich ab Januar 2019 als Strategieberater für Bibliotheken selbstständig macht.

https://bit.ly/2JAORkQ

110618 via fb


Buch und Bibliothek 02-03 / 2019 1h updated at 19:46 by HoHi via zkbw Translate article https://b-u-b.de/wp-content/uploads/2019-02-inhalt.pdf

SCHWERPUNKT: Bibliothekskongress Leipzig 2019 u.a. Bibliothekswesen der Niederlande


AUSLAND Natürlich digital! Digitalisierung in baltischen Bibliotheken: Eindrücke von einer Pressereise durch Lettland und Litauen (Marlene Hofmann)

Die neuseeländische Bibliothekswelt: Ein Erfahrungsbericht aus den Waimakariri Libraries (Corinna Schnepf)

WISSENSCHAFTLICHE BIBLIOTHEK Library goes international: Beobachtungen an der Universitätsbibliothek der Bauhaus- Universität Weimar (Katrin Richter, Stefanie Röhl)

100 Jahre ZBW: Entwicklungsetappen einer Wissenschaftlichen Bibliothek (Doreen Siegfried)

MEDIEN Orte des Wissens und hilfsbereite Nebenfiguren: Das Bild der Bibliotheken, Bibliothekarinnen und Bibliothekare im deutschen Fernsehen (Ute Engelkenmeier)

INTERVIEW "Es geht darum, die Bibliothek als demokratischen Ort zu leben". Der neue Bibliothekarische Direktor der ekz, Johannes Neuer, im BuB-Interview über die entscheidenden Unterschiede zwischen deutschen und US-amerikanischen Bibliotheken (Bernd Schleh)

110319 via zkbw

AKI-termine zur ekz

.

209 16.02.1989=== Lektorats- und Katalogisierungsdienste ==== Albrecht Fischer Bernhard Hütter Einkaufszentrale für Öffentliche Bibliotheken ekz Reutlingen

.

267 19.06.1990 === Datenbank der ekz==== Albrecht Fischer ekz

.

561 18.06.1996=== Formalerschließung von computerlesbaren Materialien - RAK-NBM in der Anwendung==== Dipl.-Bibl. Petra Friedmann, ekz

.

656 21.07.1998=== Die ekz - Service für Bibliotheken====

Wer ist die ekz? Wieso befindet sie sich in Reutlingen? Wer hat sie gegründet, und wie ist sie gegliedert? Diese und andere Fragen sollen im Rahmen des ca. 1 1/2 stündigen Besuchsprogrammes beantwortet werden. Zu sehen gibt es die ekz- Buchbinderei mit vielen eigens für die ekz gebauten Spezialmaschinen, das Bücherlager, den Buchsaal und die Möbel- / Materialausstellung mit den neuesten Regalsystemen und Präsentationsmöbeln. Ein Blick hinter die Kulissen der EDV kann auf Wunsch organisiert werden. Das von der ekz vertriebene Internet-Terminal und die ekz-Online-Dienste sind life zu besichtigen.

Veranstaltungsart: Einführungsvortrag, geführter Rundgang, DV-Demonstration Referenten: Klaus D. Amhoff (Datenverarbeitung), Dipl.-Bibl. Gabriele Harms, Dipl.-Bibl. Angelika Holderried

.

670 26.01.1999 === Von der ekz-CD-ROM zur Datenbank online ==== - neue Angebote und Dienstleistungen der ekz===

.

763 25.01.2001=== bibweb.de - das modulare Internettraining für Bibliotheken ==== Referent: Dipl.-Bibl. Frank Seeger, ekz





Willkommen in den Medienwelten

Entdecken Sie, wie einfach Bibliotheken heute einkaufen – denn der neue Medienshop der ekz führt Sie bei Ihrer Suche ganz intuitiv vom Erlebnis zum Ergebnis. https://medienwelten.ekz.de/

160120 via fb ekz ... 4.5 mio doc-s im shop


Seminare

http://www.ekz.de/de/seminare-veranstaltungen/seminare-beratung/in-der-ekz/



Stellen bei der ekz-Gruppe

http://www.ekz.de/unternehmen/workekz/stellenangebote/

incl.

Azubi-stellen ab Sept. 2020=== http://www.ekz.de/unternehmen/workekz/stellenangebote/


j1





Mediengestalter E-Commerce und UX in TZ (m/w/d) Kommunikation und Marketing ab sofort

Sachbearbeiter Vertrieb Medien TZ (m/w/d) Vertrieb Medien ab sofort

Sachbearbeiter Vertrieb Medien VZ (m/w/d) Vertrieb Medien ab sofort

Sachbearbeiter Vertrieb Ausstattung (m/w/d) Vertrieb Ausstattung ab sofort

Kundenbetreuer Lernräume, Schule und Bibliothek (m/w/d) Vertrieb Ausstattung ab sofort

Lektor VZ (m/w/d) Bibliothekarische Dienste ab sofort


Fachinformatiker (m/w/d) im Innen- und Außendienst EasyCheck GmbH & Co. KG sofort


WEB Entwickler (m/w/d) divibib GmbH

die ekz und ihre Töchter von A-Z

Niederlassungen in Österreich und Frankreich sowie eine Beteiligung an der sbd.bibliotheksservice ag in der Schweiz stehen für das Engagement in Europa.

Durch die Zusammenarbeit mit internationalen, renommierten Partnerfirmen können die bestmöglichen Ergebnisse für Bibliotheken erreicht werden.

Ein Ziel der ekz ist es, Innovationen in der Bibliotheksbranche voranzutreiben. Aus diesem Grund gehören die EasyCheck GmbH & Co. KG als RFID-Spezialist und die NORIS-Transportverpackung GmbH in Nürnberg inzwischen zur ekz.

Das Thema "Digitale Bibliotheken" wird durch das Tochterunternehmen divibib GmbH in Wiesbaden gezielt entwickelt und bearbeitet.



Zu den rund 250 ekz-Beschäftigten zählen Fachleute verschiedener Branchen: Architekten, Bibliothekare, Buchbinder, Buchhändler, Designer, EDV-Spezialisten, Kaufleute, Organisationsexperten ...

Das breit gefächerte Angebot der ekz erspart Bibliotheken die Suche und Koordination einer Vielzahl von Lieferanten. Die ekz selbst hat über 7.000 Lieferanten – in vielen Staaten.

Mit ihren Produkten und ihrem Service in einer einmaligen Konstellation fördert die ekz den Erfolg von Bibliotheken jeder Sparte und Größe – innovativ, zuverlässig, partnerschaftlich.

http://www.ekz.de


Autocheck Systems B.V.

ekz-Tochterunternehmen Autocheck Systems B.V. übernimmt Bibliotheksdienstleister HSBIB. Durch die Übernahme entsteht ein einzigartiger Komplettanbieter für Selbstverbuchung und Automatisierung in Bibliotheken. http://bit.ly/autocheck-hsbib #RFID #Automatisierung #Bibliothek

030120 via fb ekz


divibib - s.a. Digitales Lesen

EasyCheck

http://www.easycheck.org


LMSCloud

Neue Tochterfirma der ekz liefert gehostete Bibliotheksmanagement-Lösung

LMSCloud GmbH betreibt neues Bibliotheksmanagement-System auf Open-Source-Basis

Mit einer einzigartig umfassenden Lösung für das Bibliotheksmanagement startet die frisch gegründete LMSCloud GmbH. Das neue Tochterunternehmen der ekz.bibliotheksservice GmbH hat ihren Sitz in München. Die Basis des Lösungsangebotes bildet dabei die Open-Source-Bibliothekssoftware „Koha“ in Verbindung mit einem auf öffentliche Bibliotheken zugeschnittenen Datenpool.

Der Service unterstützt nicht nur die Arbeitsabläufe aller Geschäftsprozesse öffentlicher Bibliotheken – ergänzt wird er durch einen neuartigen E-Katalog, der digitale und physische Medien in einem Discovery- System vereint. Dazu passend bietet das Unternehmen umfassenden Service und Support wie Daten- Migrationen, Schulungen sowie Software-Anpassungen. Dieser Service wird von der LMSCloud GmbH gehostet und ist mit der Daten- und Serviceplattform der ekz vernetzt.

„Wir bieten Bibliotheken keine Software, sondern einen Service an“, unterstreicht Norbert Weinberger, einer der beiden Geschäftsführer der LMSCloud GmbH. „Die Grundlage für LMSCloud ist die weltweit erfolgreiche, webbasierte Open-Source-Software ,Koha‘. Diese deckt den Bedarf öffentlicher Bibliotheken sehr gut ab und wird durch uns mit einem Datenpool aus bibliografischen Daten, die wir mit Internetquellen ergänzen, bereitgestellt. Daneben haben wir die Lösung für einen vernetzten Einsatz mit den Leistungen der ekz-Gruppe optimiert.“

Koha ist weltweit bei mehr als 3.000 Bibliotheken im Einsatz; es gibt circa 50 Anbieter für den Support und eine internationale Community mit rund 90 aktiven Entwicklern. So entstehen immer wieder neue Erweiterungen und Anpassungen, zu denen nun auch die LMSCloud ihren Beitrag leisten wird.

Die offene Architektur von Koha macht es dabei leicht, weitere Dienste und Lösungen von Drittanbietern einzubeziehen. Bereitstellung, Betrieb und Weiterentwicklung des Service übernimmt die LMSCloud GmbH im sogenannten „Software as a Service“-Modell, kurz „SaaS“: Bibliotheken nutzen das System dabei komplett aus dem Netz. „Wir betreiben den Dienst in einem deutschen Rechenzentrum. Dieses Modell bietet für unsere Kunden Sicherheit, optimalen Datenschutz und eine hohe Verfügbarkeit“, so Weinberger.

„Wir freuen uns, den Anspruch der ekz-Gruppe als Komplettanbieter für Bibliotheken auf den Bereich der Software ausdehnen zu können. LMSCloud ist eine Lösung, die unseren Kunden neben einer modernen Nutzerumgebung auch zahlreiche Einsparpotenziale bei der Medien- und Datenlogistik eröffnet“, erläutert Dr. Jörg Meyer, Geschäftsführer der ekz-Gruppe.

Das Kürzel LMS im Firmennamen steht für Library Management Service. Sitz der LMSCloud GmbH ist München, Geschäftsführer sind Norbert Weinberger und Roger Großmann. Weitere Infos unter www.lmscloud.de

Ihre Ansprechpartner

Norbert Weinberger Geschäftsführer LMSCloud GmbH Telefon 089 207042-621 norbert.weinberger@lmscloud.de

Dr. Jörg Meyer Geschäftsführer ekz.bibliotheksservice GmbH Telefon 07121 144-100 Joerg.Meyer@ekz.de




NORIS

biblioquest - die Azubi-firma der ekz===


Team Stonepark ab 2019

ekz.bibliotheksservice gründet neues Tochterunternehmen. Team Stonepark verwandelt öffentliche Räume mit Credo: „Ein Kontakt. Ein Zeitplan. Ein Budget.“ Joint Venture mit Stonepark B.V. aus den Niederlanden. Infos: http://bit.ly/teamstonepark-news #teamstonepark #Bibliotheken

220919 via fb ekz


ekz im Web 2.0

Facebook === https://www.facebook.com/ekz.bibliotheksservice. Seit 31. August 2010

Flickr === http://www.flickr.com/photos/ekzbibliotheksservice

Twitter === https://twitter.com/ekz_gmbh

YouTube === http://www.youtube.com/user/ekzLibraryServices

XING === https://www.xing.com/companies/ekz.bibliotheksservicegmbh



Meine Werkzeuge