FIZ Technik

Aus AkiWiki

Version vom 26. Mai 2021, 20:42 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Termine beim AKI

176 23.03.1988

Fachinformationszentrum Technik - FIZ Technik - Einführung in die Retrievalsprache DSO Dipl.-Ing. Dietmar Ehrmann

Fachhochschule für Bibliothekswesen, Stuttgart 14 tln.


218 05.04.1989

Die TITUS Datenbanken bei FIZ Technik Einführung in die Retrievalsprache DSO Dipl.-Ing. B. Getz Dipl.-Ing. D. Ehrmann

Fachhochschule für Bibliothekswesen, Stuttgart 12 tln.


... der führende deutsche Anbieter == technisch-wissenschaftlicher Wissensdatenbanken. Wir erschließen das Ingenieurwissen in unserer Datenbank „Technik und Management“ und ergänzen das Angebot mit Datenbanken weiterer Anbieter. Derzeit führen wir unser neues webbasiertes Suchsystem TecFinder ein und stellen gleichzeitig unsere Produktstrategie um. Wir sehen uns als Teil des öffentlichen Wissensmanagements und erreichen mit unseren Dienstleistungen alle Einrichtungen der Lehre und Forschung sowie die Entwicklungs- und Forschungsabteilungen der Großindustrie und führender mittelständischer Unternehmen. www.fiz-technik.de


... Produktionswege. Je nachdem aus welcher Quelle wir die auszuwertende Literatur beziehen, verlaufen die Produktionsschritte unterschiedlich. Eins haben jedoch alle Produktionswege gemeinsam: die strenge intellektuelle Selektion der Literaturhinweise, welche in unsere Datenbanken einfließen. Diese Selektion erfolgt durch unsere Wissensanalysten. Dabei handelt es sich um ausgewiesene Spezialisten, promovierte Ingenieure und Diplom-Ingenieure auf den Gebieten Maschinenbau, Nachrichtentechnik, Betriebswirtschaft, Werkstoffwissenschaften, Physik, organische Chemie, Elektrotechnik und Antriebstechnik. Die Wissensanalysten des FIZ Technik sichten die Quellen, welche wir auswerten. Im Falle einer Zeitschrift oder eines Konferenzberichtes selektieren sie Beiträge mit hohem Informationsgehalt und achten darauf, dass die Datenbank dabei inhaltlich vollständig und aktuell ist.

Die so selektierten Fachartikel werden an unsere etwa 300 externen hochspezialisierten Mitarbeiter weitergereicht. Sie fassen den Beitrag in einem Literaturnachweis zusammen, vergeben Schlagworte aus unserem Thesaurus Technik und Management und ordnen eine Klassifikation zu. Dadurch entsteht in unserer Datenbank ein Wissensnetz, welches das zielgenaue Auffinden des in den Literaturhinweisen hinterlegten Wissens erlaubt. Die Wissensanalysten wiederum unterziehen die so entstandenen Literaturhinweise einer abschließenden strengen Qualitätskontrolle, bevor die Datenbank fortgeschrieben wird und die neue Information zum Abruf bereitsteht.


FIZ Technik via Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/FIZ_Technik

FIZ Technik via Facebook

http://www.facebook.com/fiz.technik


FIZ Technik --> WTI

Die WTI-Frankfurt eG (www.wti-frankfurt.de) ist eine von den ehemaligen Mitarbeitern des insolventen FIZ Technik gegründete Genossenschaft. Zum 1. Januar 2011 wurde der Geschäftsbetrieb aufgenommen. Mit der Übernahme der Informationsservices des FIZ Technik gehört das WTI zu den führenden Anbietern von Fachinformationen in Deutschland.

Die Genossenschaft befasst sich mit den Themen Wissensbeschaffung, Wissenserschließung und Wissensvermittlung. Dazu bündelt das Unternehmen umfassendes, weltweites Ingenieurwissen in seinen Datenbanken, erschließt es mit semantischen Technologien und bereitet es für zielgenaues Auffinden in modernen Suchsystemen auf. Das WTI mit seinem Sitz in Frankfurt am Main und einer Außenstelle in Hannover beschäftigt insgesamt 28 feste Mitarbeiter, sowie rund 200 freie Mitarbeiter für die Auswertung der Fachliteratur. WTI steht für Wissenschaftlich Technische Information.

Meine Werkzeuge