Google

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(==Google-n wie ein Profi -- VHS-Vortrag von Karl Dietz -- 26.10.2022 == Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt. Das Wort "googeln" hat es sogar schon in den Duden geschafft)
(GoogleBooks: Google ist so mächtig, dass es andere Suchsysteme vor uns "verbergt". Die meisten von ihnen, von denen wir einfach nicht wissen, dass sie existieren. Mittlerweile gibt es immer noch)
 
Zeile 950: Zeile 950:
-
==GoogleBooks ==
+
GoogleBooks ==
ca. 25 Mio. Bücher im Volltext durchsuchen und lesen.
ca. 25 Mio. Bücher im Volltext durchsuchen und lesen.
Zeile 963: Zeile 963:
** Schiller ... https://www.google.de/search?hl=de&tbo=p&tbm=bks&q=schiller&tbs=,bkv:e&num=10 ... zb Wilhelm Tell
** Schiller ... https://www.google.de/search?hl=de&tbo=p&tbm=bks&q=schiller&tbs=,bkv:e&num=10 ... zb Wilhelm Tell
 +
 +
 +
...
 +
 +
 +
Google ist so mächtig, dass es andere Suchsysteme vor uns "verbergt". Die meisten von ihnen, von denen wir einfach nicht wissen, dass sie existieren.
 +
Mittlerweile gibt es immer noch eine Menge toller Suchmaschinen, die sich auf Bücher, Wissenschaft und andere intelligente Informationen spezialisiert haben.
 +
Fahre eine Liste von Websites auf, von denen du vielleicht noch nie gehört hast.
 +
www.refseek.com - eine Suchmaschine für akademische Ressourcen. Mehr als eine Milliarde Quellen: Enzyklopädien, Monographien, Magazine.
 +
www.worldcat.org - eine Suche nach den Inhalten von 20.000 Weltbibliotheken. Wo das nächste seltene Buch ist, das du brauchst, erfahrt ihr.
 +
https://link.springer.com - Zugang zu mehr als 10 Millionen wissenschaftlichen Dokumenten: Bücher, Artikel, Forschungsaufzeichnungen.
 +
www.bioline.org.br ist eine Bibliothek wissenschaftlicher Fachzeitschriften zur Biowissenschaft, die in Entwicklungsländern veröffentlicht wird.
 +
http://repec.org - Freiwillige aus 102 Ländern haben fast 4 Millionen Publikationen über Ökonomie und verwandte Wissenschaften gesammelt.
 +
www.science.gov ist eine US-amerikanische Suchmaschine für mehr als 2200 wissenschaftliche Websites. Mehr als 200 Millionen Artikel sind indexiert.
 +
www.pdfdrive.com ist die größte Seite zum kostenlosen Download von Büchern im PDF-Format. Mehr als 225 Millionen Namen werden angegeben.
 +
www.base-search.net ist eine der leistungsstarken Suchseiten für akademische Forschungstexte. Mehr als 100 Millionen wissenschaftliche Dokumente, davon 70 % kostenlos
 +
 +
NUTZT ES FÜR DEINE GESUNDHEIT UND GUTE!
 +
 +
040922 via fb

Aktuelle Version vom 4. September 2022, 21:30 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Google-n wie ein Profi -- VHS-Vortrag von Karl Dietz -- 26.10.2022

Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt. Das Wort "googeln" hat es sogar schon in den Duden geschafft.

Im Vortrag werden Tipps und Tricks gezeigt, mit denen bei Google die vielen Möglichkeiten effektiv und kreativ genutzt werden können; zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren (AND, OR, NOT) oder den diversen Rubriken.

Der Referent nutzt Google seit 09.1998. Damals war die Suchmaschine noch ein Geheimtipp. Für Fragen der Teilnehmer*innen ist ausreichend Zeit eingeplant.



Google-n wie ein Profi - 31.01.2022

Google ist die beste Suchmaschine im Internet. Das Wort "googeln" ist für viele Menschen ein Synonym für "Suchen im Web" und hat es sogar schon in den Duden geschafft. Es wird gezeigt, wie bei Google die Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden können: zum Beispiel mit logischen Operatoren oder einer speziellen Rubrik für die Recherche nach Büchern/E-Books.

Hilfreiche Tipps und Tricks bietet der kostenlose digitale Vortrag am 31.01.2022, 19 Uhr. Der Referent Karl Dietz nutzt Google seit mehr als 20 Jahren. Damals war die Suchmaschine noch ein Geheimtipp.

Informationen zum Vortragsthema und weitere Termine im aktuellen AKI-Programm sind online im AKI-wiki. Der Arbeitskreis für Information bietet seit 1964 Fortbildung und Vernetzung in real und digital mit den Schwerpunkten Archiv, Bibliothek, Dokumentation, Information und Kultur in der Region Stuttgart.

Kontakt und Anmeldung: Arbeitskreis für Information (AKI) Karl Dietz, Dipl.-Dokumentar (FH) Telefon mobil 0172 / 768 7976 E-Mail karl.dz@gmail.com Internet www.aki-stuttgart.de


Vortrag von Karl Dietz am 30.06.2021

Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt. Das Wort "googeln" hat es sogar schon in den Duden geschafft.

Im Vortrag werden Tipps und Tricks gezeigt, mit denen bei Google die vielen Möglichkeiten effektiv und kreativ genutzt werden können; zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren (AND, OR, NOT) oder den diversen Rubriken.

Der Referent nutzt Google seit 09.1998. Damals war die Suchmaschine noch ein Geheimtipp.

Für Fragen der Teilnehmer*innen ist ausreichend Zeit eingeplant.


30.06.2021, 16 Uhr, Stb Waldenbuch


Google-n wie ein Profi -- Ein modul im blended learning von Karl Dietz

Die Recherche im Internet findet meist bei Google statt. Das Wort "googeln" hat es sogar schon in den Duden geschafft.

Im Modul werden Tipps und Tricks gezeigt, mit denen bei Google die vielen Möglichkeiten effektiv und kreativ genutzt werden können; zum Beispiel mit der Erweiterten Suche (engl. advanced search), mit logischen Operatoren (AND, OR, NOT) oder den diversen Rubriken.

Der Referent nutzt Google seit 09.1998. Damals war die Suchmaschine noch ein Geheimtipp. Für Fragen der Teilnehmer*innen ist ausreichend Zeit eingeplant.


..

..

GoogleBooks ==

ca. 25 Mio. Bücher im Volltext durchsuchen und lesen.


...


Google ist so mächtig, dass es andere Suchsysteme vor uns "verbergt". Die meisten von ihnen, von denen wir einfach nicht wissen, dass sie existieren. Mittlerweile gibt es immer noch eine Menge toller Suchmaschinen, die sich auf Bücher, Wissenschaft und andere intelligente Informationen spezialisiert haben. Fahre eine Liste von Websites auf, von denen du vielleicht noch nie gehört hast. www.refseek.com - eine Suchmaschine für akademische Ressourcen. Mehr als eine Milliarde Quellen: Enzyklopädien, Monographien, Magazine. www.worldcat.org - eine Suche nach den Inhalten von 20.000 Weltbibliotheken. Wo das nächste seltene Buch ist, das du brauchst, erfahrt ihr. https://link.springer.com - Zugang zu mehr als 10 Millionen wissenschaftlichen Dokumenten: Bücher, Artikel, Forschungsaufzeichnungen. www.bioline.org.br ist eine Bibliothek wissenschaftlicher Fachzeitschriften zur Biowissenschaft, die in Entwicklungsländern veröffentlicht wird. http://repec.org - Freiwillige aus 102 Ländern haben fast 4 Millionen Publikationen über Ökonomie und verwandte Wissenschaften gesammelt. www.science.gov ist eine US-amerikanische Suchmaschine für mehr als 2200 wissenschaftliche Websites. Mehr als 200 Millionen Artikel sind indexiert. www.pdfdrive.com ist die größte Seite zum kostenlosen Download von Büchern im PDF-Format. Mehr als 225 Millionen Namen werden angegeben. www.base-search.net ist eine der leistungsstarken Suchseiten für akademische Forschungstexte. Mehr als 100 Millionen wissenschaftliche Dokumente, davon 70 % kostenlos

NUTZT ES FÜR DEINE GESUNDHEIT UND GUTE!

040922 via fb

Meine Werkzeuge