HAP Grieshaber

Aus AkiWiki

Version vom 6. Januar 2020, 13:08 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche



Inhaltsverzeichnis

HAP Grieshaber

* 15. Februar 1909 in Rot an der Rot

+ 12. Mai 1981 in Eningen unter Achalm

HAP = Helmut Andreas Paul


"Tut alles aus Freude und aus Liebe, und original. Was ihr nicht lieben könnt, was euch nicht in der Freude erhält und worin ihr auch nur den geringsten Zwang seht, laßt es!"


..

HAP Grieshaber - Wurzeln ist auch Wanderschaft

Nürtingen. Die Fritz-und-Hildegard-Ruoff-Stiftung lädt am Donnerstag, 9. Januar, um 18 Uhr im Rahmen der aktuellen Ausstellung „HAP Grieshaber - Wurzeln ist auch Wanderschaft“ zu einer Führung mit der Kunsthistorikerin Barbara Honecker ein.


Traditionell gilt die letzte Sonderausstellung im Jahresprogramm der Ruoff-Stiftung in Nürtingen einem renommierten Künstler der klassischen Moderne mit einem thematisch spezifischen Blick auf die künstlerische Arbeit Fritz Ruoffs. In diesem Jahr ist die Ausstellung HAP Grieshaber gewidmet - im Dialog mit Ruoff-Arbeiten der späten 1940er- und frühen 1950er-Jahre aus dem Kernbestand der Stiftung.

Helmut Andreas Paul Grieshaber (1909-1981), bekannt als HAP Grieshaber, zählt zu den prägenden Persönlichkeiten der deutschen Kunst nach 1945. Mit ihm verbindet sich nicht nur eine Neubestimmung der Figuration wie auch das Entgrenzen der Bildfindung in den öffentlichen Raum. Trotz seiner internationalen Auftritte blieb HAP Grieshaber der Reutlinger Alb treu.

Die Sonderausstellung ist noch bis 19. Januar zu sehen, jeweils donnerstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr in der Fritz-und-Hildegard-Ruoff-Stiftung, Schellingstraße 12, in Nürtingen. Der Eintritt ist frei. pm

0601 via alert


HAP Grieshaber und Sieger Koeder in Ellwangen ab 11. Mai 2019

Sonderführung Dr. Manfred Saller: 29.5. 17 Uhr und 12.6. 17 Uhr===

Atelier Rudolf Kurz Spitalhof 1 73479 Ellwangen Telefon 0 79 61 / 56 06 56 Internet http://www.rudolf-kurz.eu E-Mail-Adresse rk@rudolf-kurz.de

https://www.wochenpost.info/veranstaltungen/veranstaltungen/index.php?region=11&day=11&month=5&year=2019


HAP Grieshaber im Sieger Koeder Museum in Ellwangen ab 11. Mai 2019

Schwäbische Post 7. Mai HAP Grieshaber im Sieger-Köder-Museum (link: http://dlvr.it/R4FGq0) dlvr.it/R4FGq0



HAP Grieshaber in Stuttgart - 13.06.-25.10.2019

Ungesehenes aus den Beziehungen des HAP Grieshaber

Der Politische Grieshaber

13. Juni – 25. Oktober 2019


Vernissage: 13. Juni 2019, 18:00 Uhr

Foyer Willi-Bleicher-Haus (Gewerkschaftshaus Stuttgart)

Bernhard Löffler, DGB: Begrüßung

Markus Köck, Kurator: Einführung in die Ausstellung

Prof. Dr. Kurt Femppel/Catharina Geiselhart: Buchvorstellung



HAP Grieshaber war in vielfältiger Weise ein politischer Mensch und hatte zahlreiche Beziehungen zu Gewerkschaften, Naturfreunden, Friedensbewegung und Antifaschismus.

Dies zu beleuchten ist Thema der Ausstellung mit dem künstlerischen Werk von Grieshaber und dem Begleitprogramm. Die Ausstellung findet statt aus Anlass des 110. Geburtstags von HAP Grieshaber und des 51. Jahrestags der Verleihung des Kulturpreises des Deutschen Gewerkschaftsbundes an den Künstler. Außerdem begeht der DGB seinen 70. Jahrestag seiner Gründung..

Ausgestellt werden 60 meist großformatige politische Holzschnitte HAP Grieshabers aus privatem Besitz. Viele der Werke wurden selten gezeigt, wie z. B. der siebenteilige Prometheus-Zyklus. Sie stellen die Verbindung von Kunst und Arbeitswelt sowie politischem Wirken dar

– oft aufmunternd, grafisch-ästhetisch beeindruckend, lyrisch und immer dem Menschen zugewandt.

Gezeigt werden aus dem Nachlass auch private Dokumente aus dem Leben von HAP Grieshaber, Auszeichnungen, Urkunden und persönliche Ausweise.

Neben der Begegnung mit Organisationen wollen wir einzelne, besondere persönliche Beziehungen und Bezüge im Begleitprogramm aufzeigen.

Die „Beziehungs-Abende“ finden als Veranstaltungsreihe im Salon des Willi-Bleicher-Haus in Stuttgart statt. Übertitel dieser Abende ist: „Mein Grieshaber“, bei denen erzählt wird, wie Begegnungen mit HAP Grieshaber stattgefunden haben. Die Protagonisten bringen Original-Drucke mit, die im Salon gezeigt werden.


...

Bernhard Löffler Regionsgeschäftsführer DGB-Bezirk Baden-Württemberg Region Nordwürttemberg Willi-Bleicher-Straße 20 70174 Stuttgart Tel.: 0711 2028-235



HAP-Grieshaber-Rundweg in Eningen

Der Eninger Grieshaber-Rundweg ist um zwei spektakuläre Werke gewachsen Reutlinger General-Anzeiger

150419 via alerts


HAP Grieshaber: Poesia typographica

Poesia typographica == wurde von hap grieshaber im jahre 1957 == in einigen exemplaren für seine freunde gedruckt. die druckstöcke dieser ersten ausgabe wurden für die jetzige wieder verwendet. das nachwort schrieb kurt martin, ca 16 Blätter mit 9 Original- Holzschnitten (typographische Entwürfe), 8 einfarbig gedruckte Seiten und 2 Texten auf Cellophan, englisch broschiert mit Schutzumschlag und transparentem Cellophan


Erzählstube mit Kurt Femppel

Kurt Femppel ist Verwalter des Grieshabernachlasses, Mitglied im Vorstand der Grieshaber-Stiftung, im Freundeskreis HAP Grieshaber und Herausgeber von Büchern über den Künstler von der Achalm.

Helmut Andreas Paul Grieshaber, Holzschneider, der verliebt war in die Alb und zeitlebens ausdrucksstarke und engagierte Holzdrucke fertigte, wäre im Februar 110 Jahre alt. Ein Künstler mit Courage und Herz, stets bereit sich als Mensch berühren zu lassen, Position zu beziehen und sich zu artikulieren. Zur Textildruckerei Pausa in Mössingen hatte er eine lange Arbeitsbeziehung und fertigte Entwürfe für ausgewählte und expressive Stoffe.


Impressum www.hap-grieshaber.de Prof Dr.Kurt Femppel *Mundelsheimer Str. 5/2 * 71634 Ludwigsburg. Fon +49 7141 220033 ... kurt(at)femppel.de

Meine Werkzeuge