Leibniz-Gemeinschaft

Aus AkiWiki

Version vom 4. Juni 2020, 10:56 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Leibniz-Gemeinschaft

verbindet 89 selbständige Forschungseinrichtungen.

Deren Ausrichtung reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Raum- und Sozialwissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute bearbeiten gesellschaftlich, ökonomisch und ökologisch relevante Fragestellungen. Sie betreiben erkenntnis- und anwendungsorientierte Grundlagenforschung. Sie unterhalten wissenschaftliche Infrastrukturen und bieten forschungsbasierte Dienstleistungen an.

Die Leibniz-Gemeinschaft setzt Schwerpunkte im Wissenstransfer in Richtung Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Leibniz-Institute pflegen intensive Kooperationen mit den Hochschulen u.a. in Form der WissenschaftsCampi, mit der Industrie und anderen Partnern im In- und Ausland.

...

Die Leibniz-Institute beschäftigen rund 18.100 Personen, darunter 9.200 Wissenschaftler*. Der Gesamtetat der Institute liegt bei 1,64 Milliarden Euro.

www.leibniz-gemeinschaft.de



19. bis 20. März - Berlin - internationale Open Science Conference ==

Organisiert wird sie von der Leibniz Research Alliance Science 2.0 und dem Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW). Zum dritten Mal findet sie unter diesem Namen statt, zuvor gab es drei Ausgaben unter dem Namen Science 2.0 Conference.

http://blog.cibera.de

2802 via fb



Leibniz-Institut Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin

https://www.leibniz-gemeinschaft.de



Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

(www.igb-berlin.de) == ist mit etwa 340 Beschäftigten das größte deutsche Zentrum für ökosystemare Forschung an Binnengewässern. Es ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e.V. (FVB), der Träger von acht außeruniversitären naturwissen­schaftlichen Forschungsinstituten in Berlin ist. Die Institute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft und werden gemeinschaftlich von Bund und Ländern finanziert.

...

Die Bibliothek des IGB ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek und verfügt über etwa 30.000 Medieneinheiten sowie umfangreiche elektronische Zeitschriften- und Datenbanklizenzen. Mit unseren Informations- und Serviceangeboten unterstützen wir die Forschenden am IGB im Publikationsprozess, beraten bei der Veröffentlichung im Open Access und arbeiten eng an den Schnittstellen zum Forschungsdatenmanagement und dem Wissenstransfer.


...

Qualifikation und Voraussetzungen:

- Abgeschlossenes Studium mit Bachelor oder Diplom (FH) in den Fachrichtungen Bibliotheks- und Informationswissenschaften, Bibliotheksinformatik, Bibliotheksmanagement oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen

- Kompetenzen im Bereich des Daten- und Informationsmanagements, z. B. durch Erfahrungen in der Verwaltung digitaler Inhalte in Datenbanken und Repositorien

- Kenntnisse bibliothekarischer Workflows, Metadaten und Regelwerke sowie praktische Erfahrungen mit einem Bibliotheksystem (Alephino oder vergleichbar) oder die Bereitschaft sich einzuarbeiten

- IT- und Medienkompetenz sowie Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Entwicklungen im wissenschaftlichen Informationssektor

- Erfahrungen bzw. Engagement in den Bereichen Open Access, Open Science, Open Educational Resources, Open Data oder die Vertrautheit mit Open-Source-Software erwünscht

- Anwendungsbereite Englischkenntnisse

- Ausgeprägte Serviceorientiertheit und Offenheit gegenüber agiler Weiterentwicklung der Bibliothek des Instituts

- Interesse an ökologischer Forschung und naturwissenschaftlichen Forschungskulturen von Vorteil

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem international geprägten und dynamischen wissenschaftlichen Arbeitsumfeld. Wenn Sie Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzfreude mitbringen, selbstständig arbeiten und gerne kommunizieren, passen Sie gut zu uns.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Stelle kann ab frühestens 1.7.2020 besetzt werden und ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine dauerhafte Anstellung wird angestrebt. Eine Einarbeitungsphase im Rahmen des Wissenstransfers durch die bisherige Stelleninhaberin ist vorgesehen.

Wir fördern Ihre berufliche Entwicklung durch Qualifikations- und Weiterbildungsangebote und unterstützen aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Besonderes Augenmerk kommt dabei der Gleichstellung der Geschlechter zu. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Lydia Koglin telefonisch (030 641 81 655) oder per E-Mail (koglin@igb-berlin.de) zur Verfügung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 15. März 2020 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich über unser Bewerberportal (http://www.igb-berlin.de/stellenangebote).


1003 via bak


  • j6 bib stelle ebd. via xing


Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie in Bremen

http://www.zmt-bremen.de


Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM) in Bremerhaven

Social Media- und Content Manager/in=== Deutsches Schifffahrtsmuseum/Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM) Berufsfeld Social Media / Online-Redaktion Ort Bremerhaven (Deutschland) Gehalt bis 11 TV-L Beginn (Anmerkung) nächstmöglich Deadline Sonntag, 10. Februar 2019 (KW 06) Befristete Anstellung 2 Jahre (zunächst)

1801 via kbw


Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung - Georg-Eckert-Institut - Braunschweig

http://www.gei.de


GEI-Digital: Die digitale Schulbuch-Bibliothek === Die Bibliothek des Georg-Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek mit einem Bestand von ca. 171.000 Schulbüchern aus 157 Ländern sowie 68.000 Bänden wissenschaftlicher Literatur. Sie ist die einzige Bibliothek weltweit, die sich das systematische Sammeln und Erschließen von geschichtlichen, geographischen und sozialkundlichen Unterrichtswerken zum Ziel gesetzt hat.


Unser #Jahresbericht 2018 ist online===

Wir freuen uns zeigen zu können, was im Jahr 2018 für das Institut besonders war: von der Grundsteinlegung für die neue Forschungsbibliothek über die Herausgabe des "Palgrave Handbook of Textbook Studies" oder der Beginn einer neuen Studie zu "Prävention von gewalttätigem Extremismus durch Bildung". Die Arbeit am GEI ist vielseitig und spannend. Macht Euch gerne selbst ein Bild: unter http://www.gei.de/publikationen/jahresbericht.html steht der Jahresbericht zum Download bereit.

190819 via fb


Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung in Dresden

https://www.leibniz-gemeinschaft.de



Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ), Großbeeren & Erfurt

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) strebt Exzellenz in der Gartenbauforschung und in verwandten Bereichen der Pflanzen- und Umweltwissenschaften an. Das IGZ ist ein Institut der Leibniz Gemeinschaft in Großbeeren bei Berlin. Das IGZ betreibt strategische Forschung für eine nachhaltige Produktion von Gemüse und Zierpflanzen und trägt damit zur Schonung der natürlichen Ressourcen bei. Unsere Arbeit ist interdisziplinär und international.


FIZ Karlsruhe

https://www.leibniz-gemeinschaft.de


Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Univ. Kiel

Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik - Olshausenstr. 62 - 24118 Kiel https://www.ipn.uni-kiel.de


Leibniz-Institut f. Europ. Geschichte -IEG- in Mainz

ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut (www.ieg-mainz.de) und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Es betreibt Forschungen zu den historischen Grundlagen Europas in der Neuzeit und unterhält ein internationales Stipendienprogramm. In der Publikationsstrategie des IEG ergänzen sich die renommierten Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte (VIEG) komplementär mit innovativen Open-Access-Publikationen wie Europäische Geschichte Online (EGO).




bx www.ieg-mainz.de: Kleine-Anleitung-zum-Buecherfinden=== http://www.ieg-mainz.de/media/public/PDF/Kleine-Anleitung-zum-Buecherfinden.pdf


Deutsches Museum in München

https://www.leibniz-gemeinschaft.de


Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID), Trier

j4 Developer for Ontology Engineering and Semantic Integration (m/f/d) (salary group up to TV-L E13, 50%, limited for 2 years)

Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID), Trier | Bewerbungsfrist: 26.04.2020

https://leibniz-psychology.jobbase.io/job/oqvatocc


1004 via o.


Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen

https://www.leibniz-gemeinschaft.de



Simon-Dubnow-Institut

Das Institut wird in Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen.

Und: nach der Berufung von Rafael Gross zum Deutschen Historischen Museum nach Berlin wird Yfaat Weiss, Professorin an der Universität Jerusalem, seine Nachfolgerin.

Infos zu den »Schriften des Simon-Dubnow-Instituts«: http://bit.ly/2pbGRzb http://www.v-r.de

280417 via fb


Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. ... Wir entwickeln und integrieren neue Technologien und Management­strategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als Rohstoff und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt.

http://listserv.zib.de/mailman/listinfo/bak_jobinfo

220318



s.a. Max Planck ... MPG

s.a. Fraunhofer ... IRB

Meine Werkzeuge