Murray Bookchin

Aus AkiWiki

Version vom 8. Mai 2019, 13:16 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Murray Bookchin

14.01.1921 - 30.07.2006

Die nächste Revolution

Murray Bookchin Die nächste Revolution Libertärer Kommunalismus und die Zukunft der Linken

Herausgegeben von Debbie Bookchin und Blair Taylor, aus dem amerik. Englisch übersetzt von Sven Wunderlich, Vorwort von Ursula K. Le Guin

ISBN 978-3-89771-594-3 Erscheinungsdatum: September 2015 Seiten: 224 Ausstattung: softcover Preis: € 16,00

http://www.unrast-verlag.de/neuerscheinungen/die-naechste-revolution-detail


»Über die Jahre hat Murray Bookchin seine eindrucksvollen Fähigkeiten und sein Engagement in vielen Bereichen unter Beweis gestellt: sei es Geschichte, Technologie, gesellscha ftliche Organisation, die Suche nach Freiheit und Gerechtigkeit und vieles andere mehr. Immer hat er Einsichten, Erkenntnisse, originelle und provokante Thesen sowie anregende Visionen beigetragen. Diese neue Textsammlung über radikale Demokratie ist Zeugnis seiner Lebensleistung.« /Noam Chomsky/

.

aus dem vorwort

Eine kapitalistische Ökonomie lebt per se von ihrem Wachstum; so bemerkt Bookchin: »Würde der Kapitalismus von seiner gedankenlosen Expansion ablassen, beginge er sozialen Selbstmord.« Im Grunde haben wir als Leitbild für unser Gesellschaftssystems ein Krebsgeschwür gewählt.

https://www.unrast-verlag.de/images/stories/virtuemart/product/594_bookchin_naechste-revolution_vorwort.pdf

Die Neugestaltung der Gesellschaft

d: 1992 ISBN: 3-922209-35-1

Murray Bookchin <http://coforum.de/index.php?2959>.

Was die Menschen zu »Fremden« der Natur gegenüber gemacht hat, sind soziale Veränd--erungen, die viele Menschen zu Fremden in ihrer eigenen sozialen Umgebung werden ließen: die Herrschaft des Alters über die Jugend, der Männer über die Frauen sowie der Männer untereinander.

Heute wie vor Jahrhunderten gibt es Menschen -- Unterdrücker -- die buchstäblich die Gesellschaft besitzen, und andere, von denen Besitz genommen wird.

Solange die Gesellschaft nicht von einer vereinten Mensch--heit zurück--erobert wird, die ihre gesamte kollektive Weisheit, ihre kulturelle Errungen--schaften, technologische Innovationen, wissen--schaftliche Erkenntnisse und angeborene Kreativität zu ihrem eigenen Besten und zum Nutzen der natürlichen Welt einsetzt, erwachsen alle ökologischen Probleme aus sozialen Problemen.

.

"Kommunikation ist das Wesen der Freiheit."

Murray Bookchin (19xx-2006)

s.a. Yona Friedman


Wikipedia

- http://de.wikipedia.org/wiki/Murray_Bookchin

.


The Murray Bookchin Reader

Englisch, PDF, 258 Seiten https://libcom.org/files/Murray_Bookchin_Reader_-_Ebook.pdf bzw. https://libcom.org/search/node/Murray%20Bookchin%20pdf

about libcom.org

The site contains news and analysis of workers' struggles, discussions and a constantly growing archive of over 20,000 articles contributed by our 10,000+ users ranging from history and biographies to theoretical texts, complete books and pamphlets. We have incorporated several other online archives over the years, and in addition have hundreds of exclusive texts written or scanned by or for us. We are completely independent of all trade unions and political parties; the site is funded entirely by subs from our volunteer administrators and donations from users.


0805 via mail. tnx!


Lit

   * (1962). Our Synthetic Environment. New York: Knopf (published under the pseudonymn 'Lewis Herber).
   * (1964). "Ecology and Revolutionary Thought". New Directions in Libertarian Thought. September.
   * (1965). "Toward a Liberatory Technology." Comment.
   * (1970). Ecology and revolutionary thought, with the ecology action east manifesto and Toward and ecological solution. New York: Times Change Press.
   * (1965). Crisis in Our Cities. Englewood Cliffs,NJ: Prentice Hall.
   * (1969). "Listen, Marxist!" Anarchos brochure.
   * (1970). Ecology and Revolutionary Thought, with the Ecology Action East Manifesto and Toward an Ecological Solution. New York: Times Change Press.
   * (1971). Post-Scarcity Anarchism. Berkeley: Ramparts Press.
   * (1972). "On Spontaneity and Organization." Anarchos.
   * (1974). "Toward an Ecological Society." Roots.
   * (1974). "Reflections on Spanish Anarchism. Our Generation.
   * (1974). The limits of the city. New York: Harper & Row.
   * (1975). "Energy, Ecotechnology, and Ecology." Liberation.
   * (1977). The Spanish Anarchists. New York: Harper and Row.
   * (1978). "Beyond Neo-Marxism". Telos. no. 36, pp. 5-28.
   * (1979). "Marxism as Bourgeois Sociology." Comment.
   * (1979). "Self-Magement and the New Technology." Telos.
   * (1980, 1985). "Murray Bookchin reads Time". Public Access TV: Paper Tiger Television. (1 videocassette)
   * (1980). "An Open Letter to the Ecology Movement." Comment.
   * (1980). Toward an Ecological Society. Montreal: Black Rose Books.
   * (1982). Ecology of Freedom: The Emergence and Dissolution of Hierarchy. Palo Alto, CA: Cheshire Books.
   * (1983). "Sociobiology or Social Ecology." Harbinger.
   * (1983). "The Last Chance: An Appeal for Social and Ecological Sanity." Comment.
   * (1984) Re-Enchanting Humanity: A Defense of the Human Spirit against Antihumanism, Mysticism and Primitivism. New York: Black Rose Books,
   * (1984). "Theses on Libertarian Municipalism." Our Generation.
   * (1984). "What Is Radical Social Ecology?" Harbinger.
   * (1985). "Radicalizing democracy: a timely interview with Murray Bookchin conducted by the editors of Kick It Over Magazine." Toronto, Ont.: Northern Lights Press.
   * (1986). Modern Crisis. Philadelphia: New Society.
   * (1986). "Radicalizing democracy: a timely interview with Murray Bookchin conducted by the editors of Kick It Over Magazine". Toronto, Ontario: Northern Lights Press.
   * (1987). Philosophy of Social Ecology. New York: Black Rose Books.
   * (1987). The Rise of Urbanization and the Decline of Citizenship. San Francisco: Sierra Club.
   * (1987). "Social Ecology versus 'Deep Ecology'". Green Perspectives. 4-5.
   * (1987). "Thinking Ecologically: a Dialectical Approach", Our Generation. 18, 2.
   * (1989). "New social movements: the anarchic dimension".in For Anarchism: History, Theory, and Practice. Goodway, D., ed. London: and New York: Routledge. pp. 259-274.
   * (1990). Remaking Society. Montreal: Black Rose Books.
   * (1990). The Philosophy of Social Ecology: Essays on Dialectical Naturalism. Montreal: Black Rose Books.
   * (1992). Urbanization without Cities: The Rise and Decline of Citizenship. Montreal: Black Rose Press.
   * (1993). "What is Social Ecology?", Environmental Philosophy: From Animal Rights to Radical Ecology, Zimmerman, M.E. (ed.). Englewood Cliffs, NJ: Prentice Hall.
   * (1993). "The Ghost of Anarcho-syndicalism". Anarchist Studies.Vol. 1, Number 1.
   * (1993). "Visions of a new society, an interview with Murray Bookchin".St. Albans, Vt.: Turning the Tide. (2 videocassettes).
   * (1993). Deep Ecology & Anarchism: A Polemic. London: FreedomPress.
   * (1993). Which Way for the Ecology Movement? Edinburgh and San Francisco: A.K. Press.
   * (1994). To Remember Spain: The Anarchist and Syndicalist Revolution of 1936. Edinburgh and San Francisco: A.K. Press.
   * (1994). "The sixties myths, realities, lessons". Wilton, NH: Turning the Tide. (2 videocassettes)
   * (1995). From Urbanization to Cities : Toward a New Politics of Citizenship. London; New York: Cassell.
   * (1995). Re-enchanting humanity: a defense of the human spirit against antihumanism, misanthropy, mysticism, and primitivism. London; New York: Cassell.
   * (1995). Social Anarchism or Lifestyle Anarchism: Unbridgeable Chasm. Edinburgh and San Francisco: A.K. Press.
   * (1996). The Third Revolution, vol. 1. London: Cassell.
   * (1998). The Third Revolution, vol. 2. London: Cassell.
   * (1999). Anarchism, Marxism, and the Future of the Left: Interviews and Essays, 1993-1998. Edinburgh and San Francisco: A.K. Press.
   * (2002). "The Communalist Project." Harbinger; Communalism.
   * (2004). The Third Revolution, vol. 3. London: Continuum.
   * (2005). The Third Revolution, vol. 4. London: Continuum. Bookchin, M. and Foreman, D. (1991). Defending the Earth: A Dialog Between Murray Bookchin and Dave Foreman.

301109


Soziale Netzwerke: Die wichtigsten Regeln für XING, Facebook & Co

PDF 88,9 KB http://is.gd/94pBQ


Facebook verboten: Die Social Media Strategie bei Continental

www.cio.de Facebook und Twitter sind bei Continental verboten. Dafür führt CIO Ralf Brunken jetzt eine interne Social-Media-Plattform für 80.000 Mitarbeiter ein. Eine aktuelle KPMG-Studie bestätigt ihn in diesem Projekt.

.

Sonntag, 07.12.2014, 14.05 Uhr: Feature am Sonntag ==

”Wir sind wie Götter und wir können genauso gut werden” ===

Die Hippies und der Cyberspace Von Martina Groß

Auf dem Cover der ersten Ausgabe des “Whole Earth Catalogs” prangte ein Foto der Erde, aufgenommen aus dem All. Wir sitzen alle in einem Boot, war die Botschaft.

Im Katalog fanden sich Anleitungen zum Bau geodätischer Kuppeln und elektronischer Rechenmaschinen neben Literatur von Buckminster Fuller bis Gregory Bateson. Apple-Gründer Steve Jobs verglich die Rolle des Katalogs mit Google, bevor es Google gab. Für Zehntausende von Aussteigern, die Ende der 60er-Jahre in den USA aufs Land zogen und Kommunen gründeten, war der Katalog wie eine Bibel. Und die Verkündigung lautete: Zur Veränderung von Mensch und Gesellschaft bedarf es keiner politischen Aktionen, sondern neuer Technologien. Manche haben diesen Glauben bis heute nicht verloren …

www.swr2.de/feature

.


OPEN ACCESS, OPEN DATA, OPEN SCIENCE

Von der Bewegung zum Geschäftsmodell?== 28./29. 4. 2016 Johannes Kepler Universität (JKU) LINZ


"Offenheits–Initiativen sind in aller Munde. Anfangs ignoriert oder als utopisch belächelt, fördern und fordern nun Forschungsfonds 'offene' Projekte. Verlagskonzerne kaufen viele auf oder gründen eigene. Zugleich verstärken sich in den Medien Berichte über die Schattenseiten 'offener' Projekte, vor allem über 'räuberische' ('predatory') Open–Access–Journale bzw. –Verlage, die gegen AutorInnengebühr alles veröffentlichen – selbst computer–generierte Nonsense–Texte."


Mit Ulrich Herb, Terje Tüür-Fröhlich, Herbert Hrachovec, Andrea Ghoneim u.v.a.

http://www.kulturinstitut.jku.at/symposion2016.html

140416 via i.



"Buckminster Fuller == explained to me once that because our world is constructed from geometric relations like the Golden Ratio or the Fibonacci Series, by thinking about geometry all the time, you could organize and harmonize your life with the structure of the world." – Einar Thorsteinn


Murray Bookchin im Alter von 85 gestorben

Murray Bookchin, visionärer sozialer Theoretiker und Aktivist starb am frühen Morgen des 30. Juli in seinem Haus in Burlington, Vermont.

Während einer fruchtbaren Periode des Schreibens, Lehrens und des politischen Aktivismus, die mehr als ein halbes Jahrhundert währte, formte Bookchin eine neue antiautoritäre Weltanschauung, die ihre Wurzeln in dialektischer Philosophie, Ökologie und libertäreren Ideen hatte, die Sozialökologie. Während der 50er und 60er Jahre schuf er das Vermächtnis einer utopischen sozialen und kritischen Philosophie, forderte dabei den Primat des Marxismus der Linken heraus und verband zeitgenössische Ökologie und urbane Krisen mit Kritik am Kapitalismus und sozialen Hierarchien im Generellen. In den 60ern war er Pionier eines neuen politischen und philosophischen Trend der Synthese, die danach strebte politische Macht durch direkte Basisdemokratie gegen die wachsende Zentralisierung und Machtausbau der Staaten.

http://portland.indymedia.org/en/2006/08/343837.shtml


www.flow-magazin.de handlettering

http://www.flow-magazin.de/article/handlettering ... 180618 via jf


Data Scientist == – „The sexiest job of the 21st century“? Unser Kollege Peter Lipp von AZ Direct verrät im Blogartikel, was sein Berufsfeld besonders macht und durch welche Eigenschaften sich gute Data Scientists auszeichnen.

251118 via fb


Nachruf in contraste-264== 120119 via bbp-forum

Meine Werkzeuge