Paul Otlet

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(ein genie der branche)
(* 23.08.1868 - 1944)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 18 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
-
.
+
==Paul Otlet ==
-
[[Paul Otlet]]:
+
== * 23.08.1868 - 1944 ==
-
Traité de documentation. Le livre sur le livre. Théorie et pratique. 1934
+
-
https://archive.ugent.be/handle/1854/5612
+
-
2409
 
-
.
+
== Wikipedia==
 +
https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Otlet
-
[[Kategorie:Clara]]
+
Paul Otlet (* 23. August 1868 in Brüssel; † 10. Dezember 1944 ebenda) war ein belgischer Pionier des Informationsmanagements und Begründer der modernen Dokumentationswissenschaft.
-
.
+
 
 +
==[[Paul Otlet]]: Traité de documentation. Le livre sur le livre. Théorie et pratique. 1934==
 +
http://books.google.de/books/about/Trait%C3%A9_de_documentation.html?id=HbwYAAAAMAAJ&redir_esc=y
 +
 
 +
 
 +
==Universalism as Utopia. A Historical Study of the Schemes and Schemas of Paul Otlet ==
 +
https://biblio.ugent.be/publication/1942681
 +
 
 +
 
 +
==Die Wurzeln des Social Web bei Paul Otlet: ==
 +
Der Niederländer Charles van den Heuvel beschreibt die Wurzeln ... http://bit.ly/cez7r9
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==Paul Otlet, Henri La Fontaine und das Office International de Bibliographie ==
 +
http://tinyurl.com/3x2gyaa
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==Die zwei Pioniere des Buchs der Bücher==
 +
 
 +
Wikipedia hat den Traum eines universellen Archivs wahr werden lassen – Der digitale Turm von Babel hatte mit Paul Otlet und Henri La Fontaine zwei Vordenker, die bereits in den 30er-Jahren das Internet imaginierten –
 +
 
 +
Von Gerfried Stocker
 +
 
 +
http://derstandard.at/1280984196209/Kommentar-der-anderen-Die-zwei-Pioniere-des-Buchs-der-Buecher
 +
 
 +
 
 +
==Paul Otlets Hypermedium. Dokumentation als Gegenidee zur Bibliothek==
 +
 
 +
Frank Hartmann
 +
 
 +
Schon zur Wende ins 20. Jahrhundert zweifelte der belgische
 +
Privatgelehrte Paul Otlet an der Zukunft des Buches und der
 +
Bibliothek. Statt dessen begann er damit, eine Dokumentation und
 +
Neuorganisation des Weltwissens anzulegen, und mittels eines
 +
Karteikartensystems (Répertoire Bibliographique Universel) zu
 +
vernetzen. Dieses Projekt eines flexiblen, abfrageorientierten
 +
Wissensbestandes in einem 'Hypermedium' (Otlet) besetzte jene
 +
technologische Leerstelle, die inzwischen eine die bibliothekarische
 +
Epoche aufsprengende neue Wissenskultur der digitalen Medialität
 +
produziert hat.
 +
 
 +
Frank Hartmann,
 +
"Paul Otlets Hypermedium. Dokumentation als Gegenidee zur Bibliothek".
 +
[[LIBREAS]]. Library Ideas, 28 (2015).
 +
http://libreas.github.io/ausgabe28/04hartmann/
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==retrosuburbia-the-downshifters-guide-to-a-resilient-future==
 +
https://www.milkwood.net/2018/02/27/retrosuburbia-the-downshifters-guide-to-a-resilient-future ... 270218 via fb p2p
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[Kategorie:Clara]]
 +
[[Kategorie:DZ]]
 +
[[Kategorie:Mensch]]

Aktuelle Version vom 19. August 2020, 20:58 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Paul Otlet

* 23.08.1868 - 1944

Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Otlet

Paul Otlet (* 23. August 1868 in Brüssel; † 10. Dezember 1944 ebenda) war ein belgischer Pionier des Informationsmanagements und Begründer der modernen Dokumentationswissenschaft.


Paul Otlet: Traité de documentation. Le livre sur le livre. Théorie et pratique. 1934

http://books.google.de/books/about/Trait%C3%A9_de_documentation.html?id=HbwYAAAAMAAJ&redir_esc=y


Universalism as Utopia. A Historical Study of the Schemes and Schemas of Paul Otlet

https://biblio.ugent.be/publication/1942681


Die Wurzeln des Social Web bei Paul Otlet:

Der Niederländer Charles van den Heuvel beschreibt die Wurzeln ... http://bit.ly/cez7r9


Paul Otlet, Henri La Fontaine und das Office International de Bibliographie

http://tinyurl.com/3x2gyaa


Die zwei Pioniere des Buchs der Bücher

Wikipedia hat den Traum eines universellen Archivs wahr werden lassen – Der digitale Turm von Babel hatte mit Paul Otlet und Henri La Fontaine zwei Vordenker, die bereits in den 30er-Jahren das Internet imaginierten –

Von Gerfried Stocker

http://derstandard.at/1280984196209/Kommentar-der-anderen-Die-zwei-Pioniere-des-Buchs-der-Buecher


Paul Otlets Hypermedium. Dokumentation als Gegenidee zur Bibliothek

Frank Hartmann

Schon zur Wende ins 20. Jahrhundert zweifelte der belgische Privatgelehrte Paul Otlet an der Zukunft des Buches und der Bibliothek. Statt dessen begann er damit, eine Dokumentation und Neuorganisation des Weltwissens anzulegen, und mittels eines Karteikartensystems (Répertoire Bibliographique Universel) zu vernetzen. Dieses Projekt eines flexiblen, abfrageorientierten Wissensbestandes in einem 'Hypermedium' (Otlet) besetzte jene technologische Leerstelle, die inzwischen eine die bibliothekarische Epoche aufsprengende neue Wissenskultur der digitalen Medialität produziert hat.

Frank Hartmann, "Paul Otlets Hypermedium. Dokumentation als Gegenidee zur Bibliothek". LIBREAS. Library Ideas, 28 (2015). http://libreas.github.io/ausgabe28/04hartmann/



retrosuburbia-the-downshifters-guide-to-a-resilient-future

https://www.milkwood.net/2018/02/27/retrosuburbia-the-downshifters-guide-to-a-resilient-future ... 270218 via fb p2p

Meine Werkzeuge