Schauwerk Sindelfingen

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Das SCHAUWERK zeigt ab 13.06.2021 eine Einzelausstellung des britischen Bildhauers Antony Gormley ( *1950))
(LOVE STORIES im Schauwerk Sindelfingen - 06.09.2020)
 
Zeile 55: Zeile 55:
 +
===LOVE STORIES im [[Schauwerk Sindelfingen]] - 06.09.2020===
-
== Tom Sachs: TIMELINE ==
 
-
== 22.09.2019 - 26.04.2020 -- verlängert bis 02.08.2020==
+
Am 11. Juni 2010 eröffnete das SCHAUWERK zum ersten Mal seine Türen für Besucherinnen und Besucher. Die bis dahin weitgehend unbekannte Sammlung zeitgenössischer Kunst von Peter Schaufler und Christiane Schaufler-Münch wurde seither in über 20 Ausstellungen gezeigt.
 +
 
 +
 
 +
==...==
 +
==...==
 +
 
 +
 
 +
==Ein Kunstdepot für das SCHAUWERK ab 2022==
 +
 
 +
Neben dem Museum entsteht bis voraussichtlich Ende 2021 ein Depot für den umfangreichen Kunstbestand der stetig wachsenden Sammlung Schaufler.
 +
 
 +
Der Neubau ist funktional, mit der neuesten Technik ausgestattet und zugleich modern. Auf zwei Ebenen werden klimatisierte und gesicherte Lagerflächen für den Kunstbestand geschaffen. Zusätzlich entstehen ein Café, eine Restaurierungswerkstatt, Workshopräume für die Kunstvermittlung sowie Büroräume für die Museums- und Haustechniker.
 +
 
 +
Mit der Planung und Ausführung ist das Architekturbüro BFK Architekten aus Stuttgart beauftragt. BFK war bereits für den Bau des SCHAUWERK verantwortlich. Der Neubau des Kunstdepots orientiert sich gestalterisch am Museum und nimmt dessen klare Formen auf.
 +
 
 +
0104 via fb schauwerk
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==...==
 +
==...==
 +
 
 +
 
 +
 
 +
== TOM SACHS: TIMELINE ==
 +
 
 +
== 22.09.2019 - 02.08.2020==
Zeile 120: Zeile 146:
==Fotografie aus der Sammlung Schaufler==
==Fotografie aus der Sammlung Schaufler==
-
 
-
 
-
==...==
 
-
==...==
 
-
 

Aktuelle Version vom 27. Juli 2020, 15:16 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Schauwerk Sindelfingen

Internet & Social Media

Web und Facebook==

http://www.schauwerk-sindelfingen.de

https://www.facebook.com/Schauwerk

instagram ...


..

..

ANTONY GORMLEY

Vernissage am 13.06.2021

Das SCHAUWERK zeigt ab 13.06.2021 eine Einzelausstellung des britischen Bildhauers Antony Gormley ( *1950), dessen Werk ein wichtiger Schwerpunkt der Sammlung Schaufler sind. Zentrales Thema seines Schaffens ist der menschliche Körper und dessen Beziehung zum Raum. Der Künstler arbeitet vorzugsweise mit den Materialien Terrakotta, Blei, Eisen und Stahl. Ergänzt wird die Schau durch Leihgaben aus dem Besitz des Künstlers sowie aus anderen Privatsammlungen.




...

...

LOVE STORIES im Schauwerk Sindelfingen - 06.09.2020

Am 11. Juni 2010 eröffnete das SCHAUWERK zum ersten Mal seine Türen für Besucherinnen und Besucher. Die bis dahin weitgehend unbekannte Sammlung zeitgenössischer Kunst von Peter Schaufler und Christiane Schaufler-Münch wurde seither in über 20 Ausstellungen gezeigt.


...

...

Ein Kunstdepot für das SCHAUWERK ab 2022

Neben dem Museum entsteht bis voraussichtlich Ende 2021 ein Depot für den umfangreichen Kunstbestand der stetig wachsenden Sammlung Schaufler.

Der Neubau ist funktional, mit der neuesten Technik ausgestattet und zugleich modern. Auf zwei Ebenen werden klimatisierte und gesicherte Lagerflächen für den Kunstbestand geschaffen. Zusätzlich entstehen ein Café, eine Restaurierungswerkstatt, Workshopräume für die Kunstvermittlung sowie Büroräume für die Museums- und Haustechniker.

Mit der Planung und Ausführung ist das Architekturbüro BFK Architekten aus Stuttgart beauftragt. BFK war bereits für den Bau des SCHAUWERK verantwortlich. Der Neubau des Kunstdepots orientiert sich gestalterisch am Museum und nimmt dessen klare Formen auf.

0104 via fb schauwerk


...

...

TOM SACHS: TIMELINE

22.09.2019 - 02.08.2020

Der amerikanische Bildhauer Tom Sachs (*1966) bespielt als erster Künstler das nahezu komplette SCHAUWERK in einer Einzelausstellung. Als Highlights erwarten den Besucher neben Tea Ceremony– ein an der japanischen Kultur orientierter Kosmos – frühe und jüngst entstandene Werke aus der Sammlung Schaufler sowie eigens für die Ausstellung neu angefertigte, großformatige Skulpturen. Tom Sachs lädt den Besucher ein, an seinen fiktiven Missionen teilzunehmen und sein Universum zu entdecken.

In einer ehemaligen Maschinenfabrik im New Yorker Stadtteil Manhattan befindet sich das Studio Allied Cultural Prosthetics, wo Tom Sachs zusammen mit seinem Team Bricolage-Werke anfertigt.

Bricolage bezeichnet eine Basteltechnik– dem Modellbau ähnlich –, bei der Sachs Klebestellen, Schrauben und Schweißnähte sichtbar lässt und somit auch die Machart und Funktion. Dabei verwendet er grundsätzlich vorgefundene Gegenstände oder Materialien, die im Baumarkt erhältlich sind.

Seine Motive und Vorlagen entnimmt er der Alltagskultur, der Konsumwelt oder Ikonen der Kunst: von Hello Kitty-Figuren über McDonald’s-Filialen bis zum Space Shuttle. Sachs fügt seinen Werken eine kritische Ebene hinzu und hinterfragt dabei ironisch die Gesellschaft, deren Lebensweise und Errungenschaften.

1903 via site


...


Das SCHAUWERK Sindelfingen zeigt ab dem 22. September 2019 eine Retrospektive des amerikanischen Künstlers Tom Sachs (*1966). Es ist die erste große Einzelausstellung des Künstlers in Deutschland seit über 15 Jahren.

Neben Werken aus der Sammlung Schaufler sowie internationalen Leihgaben ist ein Bereich der mehrteiligen Rauminstallation Tea Ceremony gewidmet, die nach den USA und Japan erstmals in Deutschland ausgestellt wird. Als Highlight entwirft Sachs eigens für das Museum eine großformatige Skulptur. Sie zeigt die Zwillingstürme des World Trade Centers vor dem 11. September 2001.

Tom Sachs ist bekannt für seine Bricolage-Objekte aus vorgefundenen Materialien und Gegenständen, bei denen die Arbeitsspuren deutlich sichtbar bleiben. Seine Motive entlehnt der Künstler der Alltagskultur, der Konsumwelt oder der Geschichte: Hello Kitty-Figuren, das Corporate Design von McDonald’s, das Space Shuttle oder auch Chanel-Handtaschen werden angeeignet, verfremdet und neugestaltet.

Tom Sachs baut zu den unterschiedlichsten Themenfeldern Alternativwelten, die seinen Spielregeln folgen. Mit Erfindergeist und Ironie hinterfragt der Künstler kritisch den Wert von Produkten und den Sinn von bestehenden Ritualen und Lebensformen.

1207 via site

.


.


Hier findet ihr mehr zur Ausstellung: https://bit.ly/2FuoFtX. #tomsachs #tomsachsstudio #newyork ...

...


Eine Chanel-Guillotine als Kampfansage an die fremdgesteuerte Modewelt. Aus Fundsachen, die ihm das Schicksal vor die Füße wirft, bastelt der US-Künstler Tom Sachs Lebens-Collagen. Die Ausstellung „Timeline“ in Sindelfingen gibt Einblicke in sein Werk.

Beitragslänge:2 min Datum:25.09.2019 Video verfügbar bis 25.09.2020 https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/tom-sachs-lebensbastelei-100.html


...

...

JASON MARTIN :: Werke 1997-2017

05.03.2017 - 28.01.2018

karldietz ‏@karldietz Fine video with artist jason martin ... http://fb.me/7vGHRY80U ... 291116

Das SCHAUWERK Sindelfingen zeigt eine Einzelpräsentation des britischen Künstlers Jason Martin (geb. 1970). Seine Arbeiten nehmen seit den 1990er-Jahren eine wichtige Position in der Sammlung Schaufler ein.


...

...

Sonderführung durchs Museum

Ob als Ausflugshighlight, Geburtstagsgeschenk oder als anregende Auszeit: In exklusivem Rahmen führen wir Sie zu Ihrem Wunschtermin durch die aktuellen Ausstellungen. Entdecken Sie das Museum und die Sammlung Schaufler auf Ihre eigene Art! Wir beraten Sie gerne zu Terminen und freuen uns auf Ihre Gruppe mit bis zu 20 Personen.

Information und Buchung: +49 (0) 7031 932 4907 oder fuehrungen@schauwerk-sindelfingen.de

Gruppenführungen Dauer: 60 Min. / Preis: 70 € (inkl. Eintritt) Dauer: 90 Min. / Preis: 90 € (inkl. Eintritt)


...==


Kunstvermittlung für alle

Das Angebot im SCHAUWERK Sindelfingen macht Kunst erlebbar, unabhängig von Alter und körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung.

Angeboten werden sowohl Führungen für ältere und demenziell veränderte Besucher, als auch sonderpädagogische Führungen, welche Lernschwierigkeiten und Behinderungen berücksichtigen.

Seit November 2015 kooperiert das SCHAUWERK mit dem Pflegeheim Burghalde in Sindelfingen, um den Bewohnern das Angebot zugänglich zu machen.

Die unterschiedlichen Ausgangsbedingungen der Besucher werden während des Besuchs zusammengeführt, um im Gespräch und der Betrachtung von Kunst gemeinsam eine wertvolle Zeit zu erleben.


Eine Führung im Rahmen dieses Programms dauert zwischen 60 und 90 Minuten und ist für jede Gruppe (max. 12 Personen) individuell gestaltbar.

Die Inhalte werden in einfacher Sprache vermittelt. Das SCHAUWERK ist barrierefrei zugänglich. Pflegende Angehörige sind herzlich willkommen.


...==


Shopper und Etui im Shop== Shopper-Tasche 20,- € == Etui 7,- €==

Die Taschen wurden aus einem Großflächen-Banner der Ausstellung LADIES FIRST gefertigt. Sie entstanden in der Lederschmiede-Werkstatt des Caritasverband Stuttgart e.V. Die Einnahmen gehen dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e. V. zu, der unter anderem das Elternhaus, Personal in der Kinderklinik, die psychosoziale Betreuung der Familien und die Forschung in Tübingen unterstützt.

Meine Werkzeuge