Suchen UND Finden

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(===Lou Reed=== EMTO ...)
(mit Karl Dietz)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 31 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
-
== [[Suchen _UND_ Finden]]==
+
==[[Suchen _UND_ Finden]]==
 +
 
 +
==mit [[Karl Dietz]]==
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Niels Taubert:
 +
Fremde Galaxien und abstrakte Welten – Open Access in Astronomie und Mathematik.
 +
Soziologische Perspektiven. Bielefeld: Transcript 2019.
 +
https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-4357-2/fremde-galaxien-und-abstrakte-welten/
 +
 
 +
0705 via v.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
'''Der Referent''' ...
 +
 
 +
[[Karl Dietz]] ... recherchiert seit 1982 in [[Datenbanken]] ... ist seit 1986 engagiert beim [[AKI]] ... recherchiert seit 1999 in [[Google]] ... liest und editiert seit 2001 in der [[Wikipedia]] ... entwickelt seit 1999 E-Learning und Blended Learning zur [[Recherche]] und [[Recherche advanced]] ... ... s.a. [[AKI-Online-Seminare]]
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
== als Vortrag==
 +
 
 +
* ca. 90 min. incl. fragen und antworten
 +
* s.a. [[Digitales Lesen]], Googlen wie ein Profi, Web 2.0 und Social Media
 +
 
 +
 
 +
== Seminar ==
 +
 
 +
* halbtags - ca. 4 UE
 +
* ganztags - ca. 2x 4 UE
 +
 
 +
 
 +
== E-learning ==
 +
 
 +
* als modul in [[OpenSpace]]
 +
* als eigenes elearning
 +
 
 +
 
 +
[[Kategorie:DZ]]
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==Grundlagen des Bestandsaufbaus elektronischer Ressourcen: ==
 +
eine Handreichung für Bibliotheken. ====
 +
Übers. von:
 +
Key Issues for e-Resource Collection Development:
 +
A Guide for Libraries
 +
www.ifla.org
 +
[[IFLA]]===
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
... 2015===
 +
 
 +
 
 +
====[[Suchmaschinen]] verstehen ====
 +
März 2015====
 +
http://www.amazon.de/Suchmaschinen-verstehen-Xpert-press-Dirk-Lewandowski/dp/366244013X
 +
 
 +
optionale Übung ... Link zu [[Google]] Book Search (GBS) ... ergänzen. k. 0209
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
Zeile 6: Zeile 76:
Als Einführung in das Seminar gibt es ein digitales Skript zu Google und weiteren relevanten Quellen, Tipps und Tricks zur Wikipedia und wichtige und grundlegende Dinge für das E-learning.
Als Einführung in das Seminar gibt es ein digitales Skript zu Google und weiteren relevanten Quellen, Tipps und Tricks zur Wikipedia und wichtige und grundlegende Dinge für das E-learning.
-
Im Seminar werden diese beiden wichtigen und allseits bekannten Ressourcen vor allem als virtuelles Sprungbrett zu relevanten Quellen im visible resp. deep web genutzt. Die Hauptthemen je Woche sind auf dieser Seite hier gleich zu sehen.  
+
Im Seminar werden diese beiden wichtigen und allseits bekannten Ressourcen vor allem als virtuelles Sprungbrett zu relevanten Quellen im visible resp. deep web genutzt. Die Hauptthemen je Woche sind auf dieser Seite zu sehen ... s.a. [[Fotorecherche]] ... [[Literaturrecherche]] ...
Zeile 12: Zeile 82:
Das AKI-wiki ist ein Tool im E-learning, das offen im Web zu sehen ist. Im AKI-wiki sind etliche relevante Informationen im Umfeld zum Seminar zu lesen.  
Das AKI-wiki ist ein Tool im E-learning, das offen im Web zu sehen ist. Im AKI-wiki sind etliche relevante Informationen im Umfeld zum Seminar zu lesen.  
 +
Das Seminarblog und die -liste sind zwei interne Tools für die Tln-innen.
Das Seminarblog und die -liste sind zwei interne Tools für die Tln-innen.
-
Ein optionales Tool ist eine Facebook-gruppe ... optional, da niemand, der nicht bei facebook ist, wg. dem seminar dorthin gehen sollte. generell ist [[facebook]] eine gute quelle für viele dinge im [[web 2.0]] ...  
+
Ein optionales Tool ist eine Facebook-gruppe ... optional, da niemand, der nicht bei facebook ist, wg. dem seminar dorthin gehen muss. generell ist [[facebook]] eine gute quelle für viele dinge im [[web 2.0]] ...  
 +
[[Facebook]] group ===
 +
https://www.facebook.com/groups/545723098889805/ ... wer mag, kann aktuell testen. einfach so.
-
'''Die Übungen'''
 
-
Rechercheübungen erhöhen das eigene know how bei der Suche im Internet. Fragen aus der eigenen Arbeit sind jederzeit und gerne möglich.
 
 +
'''Die Übungen'''
 +
 +
Rechercheübungen erhöhen das eigene know how bei der Suche im Internet.
 +
Fragen aus der eigenen Arbeit sind jederzeit und gerne möglich.
-
<!--
 
'''Die Zeit'''
'''Die Zeit'''
-
Zeitaufwand: ca. drei Stunden pro Woche. Die Zeiteinteilung ist frei. Wichtig ist, dass alle Tln-innen sich Zeit nehmen, denn auch E-learning geht nicht einfach so nebenher. Wer also keine Zeit hat, sollte _nicht_ am Seminar teilnehmen.
+
Zeitaufwand: ca. zwei Stunden pro Woche. Die Zeiteinteilung ist frei.  
 +
Wichtig ist, dass die Tln-innen sich Zeit nehmen, denn auch E-learning geht nicht einfach so nebenher.  
 +
 
'''Die Daten'''
'''Die Daten'''
-
*Vorkenntnisse: sicherer Umgang mit Internet und E-Mail
+
*Vorkenntnisse: sicherer Umgang mit Internet und E-Mail bzw die Absicht dies zu lernen.
-
*Zielgruppe: Mitarbeiter (m/w) in Bibliotheken  
+
*Zielgruppe: Mitarbeiter (m/w) in Bibliotheken. Alle Interessierte.
-
*Beginn: 11.05.2015 ... Ende: 26.06.2015
 
-
*Pause an Pfingsten und in der Woche vom [[BIB]]-tag in N vom 23.05. bis 07.06.
 
-
*Realer termin incl. feedback: 29.06.2015, 10-16 Uhr, München
 
-
*Zeitaufwand: ca. 3 Stunden pro Woche. die zeit kann frei eingeteilt werden.
 
-
 
-
 
-
'''Die Anmeldung'''
 
-
 
-
Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
 
-
Landshuter Str. 22, 93047 Regensburg
 
-
Internet: http://www.oebib.de
 
-
Facebook: http://www.facebook.com/LandesfachstelleBayern
 
-
 
-
Zusammen mit dem Referenten [[Karl Dietz]] bietet die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
 
-
in Bayern im Mai und Juni 2015 ein Blended Learning Seminar zum Thema Recherche.
 
-
 
-
...
 
pre-seminar-time ==
pre-seminar-time ==
Zeile 62: Zeile 121:
...
...
 +
week1 ==
-
-->
+
Welcome!===
 +
Bekannt werden mit den Tools im E-Learning: Seminarblog, Seminarliste und AKI-wiki.
-
'''Der Referent'''
+
Tipps & Tricks zur [[Recherche]] ...
-
[[Karl Dietz]] ... recherchiert seit 1982 in [[Datenbanken]] ... ist seit 1986 engagiert beim [[AKI]] ... recherchiert seit 1999 in [[Google]] ... liest und editiert seit 2001 in der [[Wikipedia]] ... entwickelt seit 1999 E-Learning und Blended Learning zur [[Recherche]] - s.a. [[AKI-Online-Seminare]] ...
+
[[WikiWiki]] ===
 +
[[ZUM]]-wiki ===
-
...
+
Linklexikon - Deutscher Bildungsserver ([[DBS]])===
 +
http://www.bildungsserver.de/pdf/DBS_Linklexikon_web.pdf‎
 +
... nicht mehr ganz neu, aber sehr übersichtlich ...
-
==week1 ==
+
Lesestoff an jedem Ort der Welt
 +
http://goo.gl/alerts/GT1V 
 +
#onleihe #ebooks #offenburg ... 260815
-
Welcome!===
 
-
 
-
Bekannt werden mit den Tools im E-Learning: Seminarblog, Seminarliste und AKI-wiki.
 
-
Wer mag, kann eine Vorstellungsmail ... senden - ist optional.
 
...
...
-
==week2 ==
+
 
 +
week2 ==
[[Google]] und [[Wikipedia]] ===
[[Google]] und [[Wikipedia]] ===
Zeile 94: Zeile 157:
http://books.google.de/  
http://books.google.de/  
bzw. per advanced search http://books.google.de/advanced_book_search  
bzw. per advanced search http://books.google.de/advanced_book_search  
 +
...
...
-
Tipps & Tricks zur [[Recherche]] ...
 
-
[[WikiWiki]] ===
+
week3 ==
-
 
+
-
Linklexikon - Deutscher Bildungsserver ([[DBS]])===
+
-
http://www.bildungsserver.de/pdf/DBS_Linklexikon_web.pdf‎
+
-
... nicht mehr ganz neu, aber sehr übersichtlich ...
+
-
 
+
-
 
+
-
==week3 ==
+
[[Literaturrecherche]] ===
[[Literaturrecherche]] ===
[[Bibliotheken]] ===
[[Bibliotheken]] ===
-
incl. reale bibs- zb [[BSB]] ... digitale bib-s zB [[DDB]] oder [[Europeana]].eu
+
incl. digitale BIB-s zB [[DDB]] oder [[Europeana]].eu
-
... vifa-s zB [[B2I]] ... virtuelle [[OPL]]-s zB [[VAB]] ... ===
+
... vifa-s ... virtuelle [[OPL]]-s zB [[VAB]] ... ===
 +
 
 +
[[RABE]] ... human based BIB search engine ...
[[KVK]] - meta-suchmaschine für bücher ===
[[KVK]] - meta-suchmaschine für bücher ===
Zeile 118: Zeile 176:
[[LibraryThing]] ===
[[LibraryThing]] ===
 +
[[E-LIS]]  ====  [[LIS]] wie library and information science. ein schönes wort. k.
 +
 +
[[Projekt Gutenberg]] ... s.a. [[Michael S. Hart]] ====
 +
 +
...
-
==week4 ==
+
week4 ==
Suchmaschinen und Datenbanken===
Suchmaschinen und Datenbanken===
Zeile 131: Zeile 194:
Metasuchmaschinen ixquick.com, etools.ch, metager.de, info.com ...
Metasuchmaschinen ixquick.com, etools.ch, metager.de, info.com ...
 +
JOB-suchmaschinen, JOB-metasuchmaschinen, JOB-spider, PSA, ...
-
==week5 ==
 
...
...
-
ab week5 ist ein openspace ===
 
-
... dazu mehr so nach und nach ... vor allem nach seminarbeginn ...
 
-
...
+
end of seminar ...
-
===[[ZUM]]-wiki ===
 
-
[[RABE]] ... human based BIB search engine ... very fine
+
-->
-
2.000 Onleihen ... s.a. [[Digitales Lesen]] ==== s.a. Bibliothek der Zukunft - http://goo.gl/alerts/LOLg  - via suedwestpresse ... https://twitter.com/karldietz/status/498905796483112961
 
-
[[E-LIS]]  ====  [[LIS]] wie library and information science. ein schönes wort. k.
+
<!--
-
[[Projekt Gutenberg]] ... s.a. [[Michael S. Hart]] ====
 
-
[[Fotorecherche]] ===
+
Wer mag, kann eine Vorstellungsmail ... senden - ist optional.
-
Bibliothekarische Fortbildung in Bayern ... www.bib-fib.de ... s.a. [[Fit durch Fortbildung]]
 
-
CFP [[LIBREAS]] #27: Methoden==
+
*Beginn: ... Ende: ...
 +
*Pause an ...
 +
*Realer termin incl. feedback: ...
 +
*Zeitaufwand: ca. 3 Stunden pro Woche. die zeit kann frei eingeteilt werden.
-
===Early Modern Thought Online (EMTO), ===
+
Die Anmeldung'''
-
Literaturdatenbank mit Links zu ca.
+
-
13 500 digitalen Quellentexten der Philosophie der frühen Neuzeit und
+
-
von verwandten Disziplinen wie der Wissenschafts- oder
+
-
Kirchengeschichte.
+
 +
 +
[[Karl Dietz]] ...
 +
bietet die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
 +
in Bayern im Mai und Juni 2015 ein Blended Learning Seminar zum Thema Recherche.
 +
Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
 +
Landshuter Str. 22, 93047 Regensburg
 +
Internet: http://www.oebib.de
 +
Facebook: http://www.facebook.com/LandesfachstelleBayern
 +
 +
...
 +
 +
 +
week5 ==
 +
...
 +
ab week5 ist ein openspace ===
 +
... dazu mehr so nach und nach ... vor allem nach seminarbeginn ...
 +
 +
...
 +
 +
2.500 Onleihen ... s.a. [[Digitales Lesen]] ==== s.a. Bibliothek der Zukunft - http://goo.gl/alerts/LOLg  - via suedwestpresse ... https://twitter.com/karldietz/status/498905796483112961
 +
 +
 +
Bibliothekarische Fortbildung in Bayern ... www.bib-fib.de
 +
 +
[[Fit durch Fortbildung]]
 +
 +
[[LIBREAS]] #27: Methoden
Zeile 176: Zeile 259:
-
== BIB20 ... online seit 08/2014 ==
+
-->
-
===The most spectacular libraries in the world ===
+
 
-
http://fb.me/2Ph3DVbH7 ... 2508
+
<!--
 +
 
 +
 
 +
Der französische Bankier Albert Kahn schickte 1913/14 Fotografenteams um die ganze Welt,
 +
um fremde Kulturen mit dem neuesten farbfotografischen Verfahren zu dokumentieren.
 +
Die Ausstellung «Welt in Farbe» zeigt eine Auswahl aus dem einmaligen Fotoarchiv.
 +
 
 +
0706 via fb
 +
 
 +
 
 +
==...==
 +
 
 +
 
 +
[[BIB]]20 ... ==
 +
online seit 08/2014 ==
 +
 
 +
 
 +
The most spectacular libraries in the world ===
 +
http://fb.me/2Ph3DVbH7 ... 250814
Zeile 186: Zeile 287:
Ed. by Stark, Birgit / Dörr,  Dieter / Aufenanger, Stefan
Ed. by Stark, Birgit / Dörr,  Dieter / Aufenanger, Stefan
ISBN 978-3-11-033821-8
ISBN 978-3-11-033821-8
-
...
+
 
-
s.a.
+
 
Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ...
Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ...
http://www.ifp.uni-mainz.de/Bilder_allgemein/Suchmaschinen_Management_Summary.pdf
http://www.ifp.uni-mainz.de/Bilder_allgemein/Suchmaschinen_Management_Summary.pdf
-
===[[IFLA]]===
 
-
 
-
 
-
===Grundlagen des Bestandsaufbaus elektronischer Ressourcen: ===
 
-
eine Handreichung für Bibliotheken.
 
-
Übers. von: Key Issues for e-Resource Collection Development: A Guide for Libraries (IFLA)
 
-
www.ifla.org
 
-
 
-
tnx, i!
 
===Vergessen Sie alles, was Sie über [[E-Books]] wissen===
===Vergessen Sie alles, was Sie über [[E-Books]] wissen===
-
Die Teilnehmenden begreifen die unterschiedlichsten Ausprägungen. Sie können die Rolle der Lese-geräte (E-Reader, Tablets, Smartphones) und der E-Book-Formate beschreiben. Sie verstehen die Nutzung von E-Books als Prozess, der durch zahlreiche Systemfunktionen unterstützt wird. Im Kurs werden die Produktion und die (Selbst-)Publikation erläutert.  
+
Die Teilnehmenden begreifen die unterschiedlichsten Ausprägungen. Sie können die Rolle der Lesegeräte (E-Reader, Tablets, Smartphones) und der E-Book-Formate beschreiben. Sie verstehen die Nutzung von E-Books als Prozess, der durch zahlreiche Systemfunktionen unterstützt wird. Im Kurs werden die Produktion und die (Selbst-)Publikation erläutert.  
Die Teilnehmenden produzieren selber ein E-Book und verfolgen die Selbstpublikation eines E-Books mit. Die Konsequenzen für die Bibliotheken werden diskutiert.
Die Teilnehmenden produzieren selber ein E-Book und verfolgen die Selbstpublikation eines E-Books mit. Die Konsequenzen für die Bibliotheken werden diskutiert.
-
 
-
Inhalt:
 
Unter einem E-Book versteht man heute häufig noch ein Buch, das sich bereits in Printform im Handel befindet und jetzt neu auch in einem digitalen Format für die Nutzung auf einem Lesegerät vorliegt. Für solche E-Books scheitert der Versuch, im Zusammenhang mit Büchern bewährte (und beliebte) Konzepte auf die E-Books zu übertragen (z.B. das Konzept des Buchumschlags, der Seiten oder das Konzept der Ausleihe und Rückgabe).
Unter einem E-Book versteht man heute häufig noch ein Buch, das sich bereits in Printform im Handel befindet und jetzt neu auch in einem digitalen Format für die Nutzung auf einem Lesegerät vorliegt. Für solche E-Books scheitert der Versuch, im Zusammenhang mit Büchern bewährte (und beliebte) Konzepte auf die E-Books zu übertragen (z.B. das Konzept des Buchumschlags, der Seiten oder das Konzept der Ausleihe und Rückgabe).
Zeile 232: Zeile 322:
-
=== Büchereiperspektiven ===
+
Büchereiperspektiven ===
-
==== "imaginierte Bibliothek" ====
+
"imaginierte Bibliothek" ====
-
==== "Utopisch, universal, unendlich" ====
+
"Utopisch, universal, unendlich" ====
über Bibliotheken in der Science Fiction ... https://www.bvoe.at/epaper/4_14/ ... monika b via fb 211214
über Bibliotheken in der Science Fiction ... https://www.bvoe.at/epaper/4_14/ ... monika b via fb 211214
-
...
 
-
[[Kategorie:DZ]]
 
-
[[Kategorie:Wiki]]
 
 +
===Neuer Rekord bei den ‪#‎MetaGer‬-Klickzahlen: ===
 +
gestern haben wir die 80.000 Klicks pro Tag zum ersten Mal signifikant überschritten.
 +
D.h. wir haben in einem Jahr um ca. 50% zugelegt ... http://metager.de/beta
...
...
 +
030215 via fb
 +
 +
 +
 +
==Stellen==
 +
 +
http://jobs.zeit.de
 +
==[[Abk]]==
==[[Abk]]==
-
aki ... arbeitskreis für information ... enjoy ...
+
AKI ... arbeitskreis für information ... enjoy ...
 +
 
Zeile 254: Zeile 353:
adaptive ... mehr per suche nach dem wort in der aki-wiki-suchzeile
adaptive ... mehr per suche nach dem wort in der aki-wiki-suchzeile
-
deep web ... kommt nicht via suchmaschinen ... das bib-tor zum deep web ist [[DBIS]]
+
deep web ... kommt nicht via suchmaschinen ... das BIB-tor zum deep web ist [[DBIS]]
visible web ... kommt via suchmaschinen ... zb google ...
visible web ... kommt via suchmaschinen ... zb google ...
-
=="One chord is fine. ==
+
 
-
===Two chords are pushing it. ===
+
 
-
===Three chords and you're into jazz." ===
+
 
-
===[[Lou Reed]]===
+
Heidrun Wiesenmueller ([[HdM]]) ...  
 +
[[RDA]] passe in die Lebenswelt junger Menschen und werde von Anfängern ohne weiteres akzeptiert.
 +
...
 +
300515 via lfs via fb
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Kleider machen BibliothekarInnen==
 +
Marcella Haab-Grothof (2017)
 +
http://www.htwchur.ch/digital-science/forschung-und-dienstleistung/churer-schriften.html
 +
 
 +
Ausgehend von einer amerikanischen Studie geht es in der vorliegenden Arbeit um die Frage, welchen Einfluss die Kleidung von Bibliothekspersonal auf die Kontaktaufnahme von Benutzenden hat. Es konnte gezeigt werden, dass die Kleiderfarbe, der Kleidungsstil sowie ein Namensschild einen Einfluss auf die Entscheidung haben, an welche/n Bibliothekar/in sich Kunden wenden, wobei formale, blaue Kleidung mit Namenschild der Favorit war. In erster Linie sind den Kunden der Kleidungsstil und das Namensschild wichtig. Die Kleiderfarbe, das Alter sowie das Geschlecht des Personals sind hingegen unwichtig. Dies wurde mit einer Online-Umfrage unter 1444 Bibliotheksnutzern und Nichtnutzern untersucht. Zusätzlich wurden sieben Personen in leitender Funktion aus ausgewählten Deutschschweizer Bibliotheken zu Kleidungsvorschriften in Bibliotheken interviewt. In der Deutschschweiz gibt es einige Bibliotheken, die ihren Mitarbeitenden Vorgaben für Kleidung und Erscheinungsbild machen. Die Erkenntnisse aus den Untersuchungen geben Hinweise, wie die Zugänglichkeit von Bibliothekspersonal verbessert werden kann.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Ruth Süess:
 +
Evaluation von Web Monitoring Tools zur softwaregestützten Informationsbeschaffung am Beispiel ausgewählter Open Source Web Monitoring Tools
 +
Churer Schriften zur Informationswissenschaft - Schrift 54
 +
Chur, Juli 2012
 +
http://www.htwchur.ch/digital-science/forschung-und-dienstleistung/churer-schriften.html
 +
 
 +
 
 +
 
 +
-->

Aktuelle Version vom 7. Mai 2019, 18:38 Uhr

Suchen _UND_ Finden

mit Karl Dietz

Niels Taubert: Fremde Galaxien und abstrakte Welten – Open Access in Astronomie und Mathematik. Soziologische Perspektiven. Bielefeld: Transcript 2019. https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-4357-2/fremde-galaxien-und-abstrakte-welten/

0705 via v.





Meine Werkzeuge