Suchen UND Finden

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(one week on RDA ...)
(mit Karl Dietz)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 11 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
==[[Suchen _UND_ Finden]]==
==[[Suchen _UND_ Finden]]==
 +
==mit [[Karl Dietz]]==
-
=== als Vortrag===
 
-
ca. 90 min. incl. fragen und antworten ... analog zum vortrag [[Digitales Lesen]]
 
-
=== als Seminar ===
+
Niels Taubert:
-
*halbtags ... ca. 3 std.
+
Fremde Galaxien und abstrakte Welten – Open Access in Astronomie und Mathematik.  
-
*ganztags ... ca. 2x 3 std.
+
Soziologische Perspektiven. Bielefeld: Transcript 2019.  
 +
https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-4357-2/fremde-galaxien-und-abstrakte-welten/
 +
0705 via v.
-
=== als E-learning ===
+
 
-
ein modul in openspace ...
+
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
'''Der Referent''' ...
 +
 
 +
[[Karl Dietz]] ... recherchiert seit 1982 in [[Datenbanken]] ... ist seit 1986 engagiert beim [[AKI]] ... recherchiert seit 1999 in [[Google]] ... liest und editiert seit 2001 in der [[Wikipedia]] ... entwickelt seit 1999 E-Learning und Blended Learning zur [[Recherche]] und [[Recherche advanced]] ... ... s.a. [[AKI-Online-Seminare]]
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
== als Vortrag==
 +
 
 +
* ca. 90 min. incl. fragen und antworten
 +
* s.a. [[Digitales Lesen]], Googlen wie ein Profi, Web 2.0 und Social Media
 +
 
 +
 
 +
== Seminar ==
 +
 
 +
* halbtags - ca. 4 UE
 +
* ganztags - ca. 2x 4 UE
 +
 
 +
 
 +
== E-learning ==
 +
 
 +
* als modul in [[OpenSpace]]
 +
* als eigenes elearning
[[Kategorie:DZ]]
[[Kategorie:DZ]]
-
[[Kategorie:Wiki]]
 
-
=== KW37 / 2015===
+
==Grundlagen des Bestandsaufbaus elektronischer Ressourcen: ==
 +
eine Handreichung für Bibliotheken. ====
 +
Übers. von:
 +
Key Issues for e-Resource Collection Development:
 +
A Guide for Libraries
 +
www.ifla.org
 +
[[IFLA]]===
-
one week on [[RDA]] ...
 
-
<!--
+
 
 +
 
 +
... 2015===
Zeile 37: Zeile 70:
-
'''Der Referent''' ...
 
-
 
-
[[Karl Dietz]] ... recherchiert seit 1982 in [[Datenbanken]] ... ist seit 1986 engagiert beim [[AKI]] ... recherchiert seit 1999 in [[Google]] ... liest und editiert seit 2001 in der [[Wikipedia]] ... entwickelt seit 1999 E-Learning und Blended Learning zur [[Recherche]] und [[Recherche advanced]] - s.a. [[AKI-Online-Seminare]] ...
 
Zeile 64: Zeile 94:
'''Die Übungen'''
'''Die Übungen'''
-
Rechercheübungen erhöhen das eigene know how bei der Suche im Internet. Fragen aus der eigenen Arbeit sind jederzeit und gerne möglich.  
+
Rechercheübungen erhöhen das eigene know how bei der Suche im Internet.  
-
 
+
Fragen aus der eigenen Arbeit sind jederzeit und gerne möglich.  
-
s.a. [[RABE]]
+
Zeile 72: Zeile 101:
'''Die Zeit'''
'''Die Zeit'''
-
Zeitaufwand: ca. zwei Stunden pro Woche. Die Zeiteinteilung ist frei. Wichtig ist, dass alle Tln-innen sich Zeit nehmen, denn auch E-learning geht nicht einfach so nebenher.  
+
Zeitaufwand: ca. zwei Stunden pro Woche. Die Zeiteinteilung ist frei.  
 +
Wichtig ist, dass die Tln-innen sich Zeit nehmen, denn auch E-learning geht nicht einfach so nebenher.  
 +
 
Zeile 106: Zeile 137:
... nicht mehr ganz neu, aber sehr übersichtlich ...
... nicht mehr ganz neu, aber sehr übersichtlich ...
-
Mitarbeiter/in im Bereich Schulung von Informationskompetenz
 
-
OpenBiblioJobs - openbiblio.eu
 
-
Mitarbeiter/in im Bereich Schulung von Informationskompetenz (Bachelor/Master), befristet bis 31.07.2019, E9 TV-L – Vollzeit. Hochschule Worms ... 2308 via obj2 ...
 
Lesestoff an jedem Ort der Welt  
Lesestoff an jedem Ort der Welt  
Zeile 182: Zeile 210:
-
*Beginn: 11.05.2015 ... Ende: 26.06.2015
+
*Beginn: ... Ende: ...
-
*Pause an Pfingsten und in der Woche vom [[BIB]]-tag in N vom 23.05. bis 07.06.
+
*Pause an ...
-
*Realer termin incl. feedback: 29.06.2015, 10-16 Uhr, München
+
*Realer termin incl. feedback: ...
*Zeitaufwand: ca. 3 Stunden pro Woche. die zeit kann frei eingeteilt werden.
*Zeitaufwand: ca. 3 Stunden pro Woche. die zeit kann frei eingeteilt werden.
Zeile 190: Zeile 218:
Die Anmeldung'''
Die Anmeldung'''
 +
 +
[[Karl Dietz]] ...
 +
bietet die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
 +
in Bayern im Mai und Juni 2015 ein Blended Learning Seminar zum Thema Recherche.
Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
Landshuter Str. 22, 93047 Regensburg
Landshuter Str. 22, 93047 Regensburg
Internet: http://www.oebib.de
Internet: http://www.oebib.de
Facebook: http://www.facebook.com/LandesfachstelleBayern
Facebook: http://www.facebook.com/LandesfachstelleBayern
-
 
-
Zusammen mit dem Referenten [[Karl Dietz]] bietet die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
 
-
in Bayern im Mai und Juni 2015 ein Blended Learning Seminar zum Thema Recherche.
 
...
...
Zeile 215: Zeile 244:
[[Fit durch Fortbildung]]
[[Fit durch Fortbildung]]
-
[[LIBREAS]] #27: Methoden==
+
[[LIBREAS]] #27: Methoden
-
 
+
-
Early Modern Thought Online (EMTO), ===
 
-
Literaturdatenbank mit Links zu ca.
 
-
13 500 digitalen Quellentexten der Philosophie der frühen Neuzeit und
 
-
von verwandten Disziplinen wie der Wissenschafts- oder Kirchengeschichte.
 
Zeile 242: Zeile 266:
-
Der französische Bankier Albert Kahn schickte 1913/14 Fotografenteams um die ganze Welt, um fremde Kulturen mit dem neuesten farbfotografischen Verfahren zu dokumentieren. Die Ausstellung «Welt in Farbe» zeigt eine Auswahl aus dem einmaligen Fotoarchiv. 0706 via fb
+
Der französische Bankier Albert Kahn schickte 1913/14 Fotografenteams um die ganze Welt,  
 +
um fremde Kulturen mit dem neuesten farbfotografischen Verfahren zu dokumentieren.  
 +
Die Ausstellung «Welt in Farbe» zeigt eine Auswahl aus dem einmaligen Fotoarchiv.  
 +
 
 +
0706 via fb
Zeile 259: Zeile 287:
Ed. by Stark, Birgit / Dörr,  Dieter / Aufenanger, Stefan
Ed. by Stark, Birgit / Dörr,  Dieter / Aufenanger, Stefan
ISBN 978-3-11-033821-8
ISBN 978-3-11-033821-8
-
...
+
 
-
s.a.
+
 
Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ...
Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ...
http://www.ifp.uni-mainz.de/Bilder_allgemein/Suchmaschinen_Management_Summary.pdf
http://www.ifp.uni-mainz.de/Bilder_allgemein/Suchmaschinen_Management_Summary.pdf
-
[[IFLA]]===
 
-
 
-
 
-
===Grundlagen des Bestandsaufbaus elektronischer Ressourcen: ===
 
-
====eine Handreichung für Bibliotheken. ====
 
-
Übers. von: Key Issues for e-Resource Collection Development: A Guide for Libraries (IFLA)
 
-
www.ifla.org
 
-
 
-
tnx, i!
 
Zeile 307: Zeile 326:
"Utopisch, universal, unendlich" ====
"Utopisch, universal, unendlich" ====
über Bibliotheken in der Science Fiction ... https://www.bvoe.at/epaper/4_14/ ... monika b via fb 211214
über Bibliotheken in der Science Fiction ... https://www.bvoe.at/epaper/4_14/ ... monika b via fb 211214
-
 
-
...
 
Zeile 317: Zeile 334:
...
...
030215 via fb
030215 via fb
-
 
-
 
-
 
==Stellen==
==Stellen==
-
 
-
... vifa linguistik (29.07.)===
 
-
via i.
 
-
 
http://jobs.zeit.de
http://jobs.zeit.de
-
 
Zeile 336: Zeile 345:
==[[Abk]]==
==[[Abk]]==
-
aki ... arbeitskreis für information ... enjoy ...
+
AKI ... arbeitskreis für information ... enjoy ...
 +
 
Zeile 348: Zeile 358:
-
"One chord is fine. ==
 
-
Two chords are pushing it. ===
 
-
Three chords and you're into jazz." ===
 
-
[[Lou Reed]]===
 
-
 
-
 
-
 
-
"exBird" am 02.06. in h-berg bei h und k==
 
-
“Melancholy is nothing negative, it is a positive feeling. It has nothing to do with depressions, it’s a feeling for longing.” – Ville Valo
 
-
Der Tübinger Singer/Songwriter ExBird, lässt sich in dieser Melancholie fallen und kreiert mit ihr ein außergewöhnliches musikalisches Kunstwerk – mit Ecken, scharfen Kanten und viel Mut zur Ehrlichkeit, vor allem zu sich selbst. (Kupferblau das Campusmagazin)
 
-
http://www.kupferblau.de/tag/exbird/
 
-
www.facebook.com/exbirdmusic
 
-
http://www.soundcloud.com/exbird
 
Zeile 370: Zeile 367:
-
-->
 
 +
Kleider machen BibliothekarInnen==
 +
Marcella Haab-Grothof (2017)
 +
http://www.htwchur.ch/digital-science/forschung-und-dienstleistung/churer-schriften.html
 +
 +
Ausgehend von einer amerikanischen Studie geht es in der vorliegenden Arbeit um die Frage, welchen Einfluss die Kleidung von Bibliothekspersonal auf die Kontaktaufnahme von Benutzenden hat. Es konnte gezeigt werden, dass die Kleiderfarbe, der Kleidungsstil sowie ein Namensschild einen Einfluss auf die Entscheidung haben, an welche/n Bibliothekar/in sich Kunden wenden, wobei formale, blaue Kleidung mit Namenschild der Favorit war. In erster Linie sind den Kunden der Kleidungsstil und das Namensschild wichtig. Die Kleiderfarbe, das Alter sowie das Geschlecht des Personals sind hingegen unwichtig. Dies wurde mit einer Online-Umfrage unter 1444 Bibliotheksnutzern und Nichtnutzern untersucht. Zusätzlich wurden sieben Personen in leitender Funktion aus ausgewählten Deutschschweizer Bibliotheken zu Kleidungsvorschriften in Bibliotheken interviewt. In der Deutschschweiz gibt es einige Bibliotheken, die ihren Mitarbeitenden Vorgaben für Kleidung und Erscheinungsbild machen. Die Erkenntnisse aus den Untersuchungen geben Hinweise, wie die Zugänglichkeit von Bibliothekspersonal verbessert werden kann.
-
==Hinweis:==
 
-
===Vortrag/Lesung: Vom Adressbüro bis Google. Eine Kulturgeschichte der Informationsbeschaffung===
 
-
=== Dienstag, 8. September 2015, 18:30===
 
-
=== Museum für Kommunikation Berlin, Leipziger Straße 16, 10117 Berlin-Mitte===
 
-
 
-
Anton Tantner:
 
-
Die ersten [[Suchmaschinen]]. Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs. Berlin: Wagenbach, 2015.
 
-
 
-
Kurzbeschreibung:
 
-
Was heute Suchmaschinen samt Dating-Apps, Tauschbörsen, Finanzmakler, Jobcenter und Auktionsplattformen übernehmen,
 
-
versprach in der Frühen Neuzeit eine Institution zu leisten: das Adressbüro. Wer etwas kaufen oder verkaufen wollte, Arbeit,
 
-
Wohnung, eine Dienstbotin oder einen Arzt suchte oder zu vermitteln hatte, konnte dort sein Anliegen gegen Gebühr in ein
 
-
Register eintragen lassen oder Auszüge aus diesem Register erhalten. Solche Adressbüros gab es in vielen europäischen
 
-
Städten, etwa in Paris das Bureau d'adresse, in London die registry oder intelligence offices, in der Habsburgermonarchie
 
-
die Frag- und Kundschaftsämter und in anderen deutschsprachigen Städten Adresscomptoirs und Berichthäuser. Das Buch –
 
-
eine überarbeitete und gekürzte Fassung von Anton Tantners Habilitationsschrift – liefert eine Geschichte des Suchen und
 
-
Findens von Information aus der Perspektive einer Gegenwart, in der wir ohne Google kaum mehr leben zu können glauben
 
-
und zugleich Privacy und Datenschutz zentrale Anliegen sind.
 
-
Inhaltsverzeichnis und Rezensionen: http://tantner.net/publikationen/DieErstenSuchmaschinen_toc.html
+
Ruth Süess:
 +
Evaluation von Web Monitoring Tools zur softwaregestützten Informationsbeschaffung am Beispiel ausgewählter Open Source Web Monitoring Tools
 +
Churer Schriften zur Informationswissenschaft - Schrift 54
 +
Chur, Juli 2012
 +
http://www.htwchur.ch/digital-science/forschung-und-dienstleistung/churer-schriften.html
 +
 
 +
 
 +
 
 +
-->

Aktuelle Version vom 7. Mai 2019, 18:38 Uhr

Suchen _UND_ Finden

mit Karl Dietz

Niels Taubert: Fremde Galaxien und abstrakte Welten – Open Access in Astronomie und Mathematik. Soziologische Perspektiven. Bielefeld: Transcript 2019. https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-4357-2/fremde-galaxien-und-abstrakte-welten/

0705 via v.





Meine Werkzeuge