Blended Learning

Aus AkiWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Webinare & Coffee lectures :: Digitales Lernen: ===Dänemark: Das Dorf der Dementen === Die dänische Kleinstadt Svendborg wirbt bisher mit einer tollen Landschaft, den kleinen vorgelagerten Insel)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 386 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
-
.
 
-
 
[[Kategorie:DZ]]
[[Kategorie:DZ]]
-
[[Kategorie:VAB]]
+
[[Kategorie:MOOX]]
[[Kategorie:AKI 2.0]]
[[Kategorie:AKI 2.0]]
-
[[Kategorie:AKI2013]]
 
-
[[Kategorie:AKI2014]]
 
-
.
 
-
==Recherchetraining online==
+
== Blended learning & living mit [[Karl Dietz]]==
 +
 
 +
 
 +
== Webinare & Coffee lectures :: [[Digitales Lernen]] ==
 +
 
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
Heute ist der 20. Todestag von Astrid Lindgren. Egal ob Pippi Langstrumpf oder Ronja Räubertochter: Mit ihren Büchern hat sie Generationen verzaubert. ...
 +
«Die Brüder Löwenherz» als 6-teiliges Hörspiel läuft zurzeit montags um 14 Uhr auf SRF 1 oder ist online als Stream verfügbar auf srf.ch/sendungen/hoerspiel.
 +
 
 +
2801 via fb srf
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==Fokus Internet==
 +
 
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
“The more elaborate our means of communication, the less we communicate.”
 +
― J.B. Priestley
 +
 
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
FernUniversität in Hagen
 +
e-teaching.org
 +
EDU Research Lab des Forschungsschwerpunkts Digitalisierung, Diversität und Lebenslanges Lernen ...
 +
 
 +
0812 via alert
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
Xia Wang, Tom Gülenman, Niels Pinkwart, Claudia de Witt, Christina Gloerfeld, Silke Elisabeth
 +
Automatic Assessment of Student Homework and Personalized Recommendation
 +
In: IEEE International Conference on Advanced Learning Technologies. IEEE International Conference on Advanced Learning Technologies (ICALT-2020) 20th ICALT July 6-9 Tartu EU Estonia Proceedings of IEEE 20th International Conference on Advanced Learning Technologies ISBN 978-1-7281-6090-0 IEEE Computer Society and the IEEE Technical Committee on Learning Technology 7/2020.
 +
 
 +
https://www.fernuni-hagen.de/forschung/schwerpunkte/d2l2/projekte/ai-edu.shtml
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[OpenSpace]] mit [[Karl Dietz]]==
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Bibliotheksmitarbeiter aus dem Autismus-Spektrum ===
 +
Bedeutung für das Arbeitsumfeld und Entwicklung von
 +
allgemeinen Handlungsempfehlungen für Führungskräfte und Mitarbeiter
 +
http://edoc.sub.uni-hamburg.de/haw/volltexte/2015/2842
 +
 
 +
 
 +
 
 +
„Sie war
 +
nicht schön, aber sie hätte es vielleicht sein können, wenn ihr jemand
 +
immer
 +
wieder gesagt hätte, dass sie es sei.“
 +
 
 +
John Boynton
 +
Priestley
 +
 
 +
2608 via f.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
The World of J. B. Priestley - Seite 70
 +
https://books.google.de/books?id=ejQ_AAAAIAAJ
 +
John Boynton Priestley, ‎Donald Gunn MacRae - 1967 - ‎Snippet-Ansicht
 +
She was not pretty, but she might have been handsome if somebody had kept telling her she was pretty.
 +
 
 +
2708 via gbs
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Lernort Bibliothek ===
 +
“Kataloganreicherung” – Projektbericht online verfügbar===
 +
http://bit.ly/TweWGz
 +
 
 +
 
 +
===elearning-und-sinnlichkeit/===
 +
http://blog.diewebagentin.de/2014/10/elearning-und-sinnlichkeit/
 +
 
 +
 
 +
[[Blended Learning]]: ===
 +
Didaktische Grundlagen, methodische Gestaltung, exemplarische Umsetzung ====
 +
<http://www.fh-koeln.de/weiterbildung/blended-learning-didaktische-grundlagen-methodische-gestaltung-exemplarische-umsetzung_14262.php>
 +
In diesem Seminar werden E-Learning-Angebote unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet und praktisch erprobt.
 +
Weiterbildung 4.01 Blended Learning: Didaktische Grundlagen, methodische Gestaltung, exemplarische Umsetzung 
 +
Termin 28.01.2015 - 29.01.2015 
 +
Zielgruppe Beschäftigte in Wissenschaftlichen Bibliotheken, die im Bereich der Vermittlung von Informationskompetenz tätig sind 
 +
Ort Fachhochschule Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Claudiusstr. 1, Raum 252  Mehr 
 +
Teilnehmerzahl 12 
 +
DozentIn Dr. Markus Deimann
 +
FernUniversität Hagen, Bereich Digitale Bildung und Mediendidaktik 
 +
Kosten Gebühr für Nicht-Landesbedienstete NRW: 190,- € (inkl. Übernachtung und Mittagessen) 
 +
 
 +
Inhalt:
 +
Ungeachtet der rasanten Verbreitung von E-Learning-Angeboten ist persönliche Vermittlung von Inhalten sowie Betreuung und Evaluation immer noch eine zentrale Komponente der Erwachsenenbildung. Auf den richtigen Mix kommt es an. Wie lassen sich E-Learning- und Face-to-Face-Phasen sinnvoll miteinander verbinden? Worauf ist zu achten und welche Erfahrungen aus der Mediendidaktik gibt es? Im Seminar werden neben mediendidaktischen Grundlagen auch aktuelle Trends wie die Massive Open Online Courses ([[MOOC]]s) behandelt und praktisch erprobt.
 +
 
 +
Folgende Themen werden im Seminar behandelt:
 +
* didaktisch-methodische Aspekte des Blended Learning/Distance Learning
 +
* ausgewählte rechtliche Besonderheiten
 +
* abgestimmte Planung von Präsenz- und E-Learning-Phasen (u.a. sprachlich kommunikativer Aspekte, etwa Besonderheiten synchroner, asynchroner Kommunikation, Aspekte des sozialen Lernens im Distance-Learning)
 +
* exemplarische Umsetzung von E-Learning-Phasen oder E-Tutorials/-Kursen (Anwendung eines Programms, bspw. Moodle oder MOOCs, freie Autorentools wie EXELearning)
 +
 
 +
Lernergebnisse:
 +
* Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,
 +
* Vor- und Nachteile unterschiedlicher Blended-Learning-Szenarien zu reflektieren,
 +
* zielgruppenspezifische Blended-Learning-Angebote zu erstellen,
 +
* Blended-Learning-Angebote didaktisch-methodisch zu gestalten,
 +
* einzelne BL-Elemente exemplarisch umzusetzen (Wiki, Foren, Abgabefunktionen etc.).
 +
 
 +
Methoden:
 +
Vortrag, Übung, Gruppenarbeit
 +
 
 +
 
 +
Provenienzerschließung ===
 +
http://www.fh-koeln.de/weiterbildung/provenienzerschliessung_14172.php
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[IFLA]]===
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==Blended Library - UB Tübingen  ==
 +
 
 +
Die UB Tübingen ist Praxispartner im
 +
Projekt "Blended Library"  ===
 +
des Bereichs Human-Computer Interaction und der
 +
Bibliothek der Universität Konstanz - gefördert vom Ministerium für
 +
Wissenschaft und Kunst. Weiterer Projektpartner ist das Institut für
 +
Wissensmedien, Tübingen.
 +
 
 +
Im Projekt soll in Tübingen ein "Living Lab" aufgebaut werden, in dem
 +
verschiedene Nutzungsszenarien von MS-Surface in Lern- und Lehrformen
 +
entwickelt und auf ihre Akzeptanz hin erprobt werden sollen.
 +
http://www.ub.uni-tuebingen.de
 +
 
 +
111011 via i.
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==RDA==
 +
 
 +
 
 +
===[[RDA]] - Spanish translation ===
 +
http://www.rdatoolkit.org/content/7764
 +
 
 +
 
 +
===[[RDA]] FAQ ===
 +
https://resourcedescriptionandaccess.blogspot.com/p/rda.html
 +
 
 +
 
 +
A Practical Guide to Using Creative Commons Licences ===
 +
von Till Kreutzer ===
 +
http://t.co/Cmc9Abefzu (Deutsche UNESCO-Kommission) ‪#‎OER‬ ... 2212 via fb
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
=== [[OpenSpace]] mit [[Karl Dietz]]===
 +
 
 +
 
 +
... modul zum Thema Recherche... Zielgruppe sind alle Interessierten ... ein digitales Skript zu Google und weiteren relevanten Quellen, Tipps und Tricks zur Wikipedia und wichtige und grundlegende Dinge für das E-learning.
 +
 
 +
Im Seminar werden diese beiden wichtigen und allseits bekannten Ressourcen vor allem als virtuelles Sprungbrett zu relevanten Quellen im visible resp. deep web genutzt. Die Rechercheübungen erhöhen das eigene know how bei der Suche im Internet.
 +
 
 +
*Vorkenntnisse: sicherer Umgang mit Internet und E-Mail sind von vorteil ... interesse reicht auch aus.
 +
*virtueller Beginn: wann sie wollen ...
 +
*virtuelles Ende: wann sie wollen ...
 +
*Zeitaufwand: wieviel sie wollen ...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
=== [[Logo mit L]] ===
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Patron ... ===
 +
 
 +
Ergänzen Sie ...====
 +
 
 +
a) e
 +
 
 +
b) us
 +
 
 +
c) driven acquisition
 +
 
 +
d) ...
 +
 
 +
smile.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
EO in halle===
 +
http://de.groups.yahoo.com/group/esperanto_anhalt/
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Smashwords ... Overdrive ===
 +
Das US-amerikanische Unternehmen Smashwords ist als erfolgreicher, digitaler Distributor für kleine, unabhängige Verlage und Autoren bekannt, die ihre Werke lieber als „Selfpublisher“ veröf-fentlichen. Smashword gab nun seine Partnerschaft mit Overdrive bekannt, dem Äquivalent zur Onleihe in den USA. Overdrive hat somit die Zeichen der Zeit erkannt und konsequent den Trend umgesetzt, denn bereits im Jahr 2020 sollen 50 Prozent aller Publikationen im Selbstverlag er-scheinen.
 +
http://www.publishersweekly.com/pw/by-topic/digital/retailing/article/62367-smashwords-overdrive-ink-global-e-book-distribution-deal.html
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===[[Carlo Joos]] ===
 +
 
 +
Wann gestorben ??====
 +
 
 +
a) b) c) d) e) f) g) h) i) j) ... 1960 .. 1969
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===[[Mathilde Esch]] ===
 +
Wann geboren ??====
 +
a) 1820 ... b) 1815
 +
NB. Die [[GND]] zeigt beide daten ...
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
Forum zur Genealogie des MedienDenkens==
 +
http://genealogy-of-media-thinking.net/?lang=de
 +
02.07.14, 19-21 Uhr
 +
...
 +
Geert Lovink Amsterdam
 +
Medientheoretiker und -aktivist
 +
institute of network cultures
 +
im Gespraech mit Siegfried Zielinski
 +
...
 +
Medienhaus / UdK Berlin
 +
Grunewaldstraße 2–5
 +
10823 Berlin-Schöneberg
 +
 
 +
 
 +
14.07.2014, 8.30h - LitFlow - Neue Medien, neue Literatur? ==
 +
Von Alexandra Müller
 +
Mittlerweile sind sie überall: E-Book-Reader, Smartphones und Tablets. Langsam läuft auch in Deutschland der Markt mit elektronischen Büchern an. Noch entsprechen die meisten dieser Bücher ihren gedruckten Pendants. Doch im Netz und um das Netz herum entstehen neue Projekte, die Möglichkeiten wie “social reading” oder “geotagging” von Buchinhalten nutzen und die Texte in Bewegung bringen. Mit der Literatur und den neuen Produktions- und Verbreitungswegen verändert sich auch die Literaturwissenschaft. Sie blickt nicht mehr nur in die Vergangenheit, sondern versucht auch die Zukunft vorherzusagen. Welche kreativen Möglichkeiten bieten die neuen Medien für Autoren, Leser und den Literaturbetrieb? (Produktion 2013)
 +
www.swr2.de
 +
 
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
Am Ende stelle ich nur drei Forderungen: ===
 +
Gedichte zu lesen,
 +
Gedichte auswendig zu lernen und
 +
Gedichte mit sich zu führen.
 +
Robert Gernhardt
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Open Minds to Open Action===
 +
OKFestival in Berlin .
 +
15.-17.07.2014
 +
...
 +
...
 +
Keynote Speaker:
 +
- Neelie Kroes (EU-Komissarin fuer die Digitale Agenda)
 +
- Patrick Alley (Gruender von Global Witness, Mitglied der WEF Global Agenda Council for Conflict prevention)
 +
- Eric Hysen (Head of Politics & Elections bei Google Inc.)
 +
- Beatriz Busaniche (Gruenderin von Wikimedia Argentinien)
 +
...
 +
Website, Programm und Presseinformationen des OKFestival 2014:
 +
http://2014.okfestival.org/press/ ,
 +
http://okfestival2014.sched.org/ ,
 +
http://2014.okfestival.org/press/
 +
 
 +
 
 +
re:publica 2014: Wer archiviert das Internet?===
 +
http://re-publica.de/session/wer-archiviert-internet
 +
mit Elisabeth Niggemann (Deutsche Nationalbibliothek [[DNB]]) und Alexis Rossi ([[Internet Archive]])
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
12. Juli 2014, 8.30 Uhr ==
 +
SWR2 Wissen: Radio Akademie
 +
Was weiß der Staat von uns?
 +
Reihe: “Der vermessene Mensch” (11/12)
 +
Von Simone Hamm und Gábor Paál
 +
 
 +
In Estland gibt es einen elektronischen Personalausweis. Er ist die Karte für alles: Man kann damit wählen, Rezepte aus der Apotheke holen, Bankgeschäfte erledigen. Den Ausweis mitsamt der Verschlüsselungstechnik stellt der Staat zur Verfügung. Die Esten haben damit keine Probleme: Sie vertrauen ihrem Staat, dass er trotz der Daten, die er über seine Bürger hat, ihre Privatsphäre achtet. Auch in den USA sammelt der Staat jede Menge Informationen über seine Bürger – doch anders als in Estland steckt dahinter ein großes Misstrauen und Sicherheitsbedürfnis. Woher kommen diese Unterschiede? Und welche grundsätzlichen Unterschiede gibt es noch zwischen der staatlichen Überwachung in Demokratien und Diktaturen?
 +
 
 +
 
 +
 
 +
»Wir nennen es Wirklichkeit« - Denkanstöße zur Netzkultur===
 +
Hrsg.: Peter Kemper, Alf Mentzer, Julika Tillmanns
 +
EPUB (mit unsichtbarem Wasserzeichen geschützt).
 +
Für PC/Mac/E-Reader/Tablet.
 +
Best.-Nr. 960549
 +
EUR (D) 11,99
 +
Journalisten, Soziologen und Medienwissenschaftler diskutieren zentrale Fragen rund um das WWW: von Social Media bis zum Urheberrecht, vom Leseverhalten im digitalen Zeitalter bis zur Persönlichkeitsbildung, vom Ende der Privatheit bis zur politischen Willensbildung im Netz.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
Martin Brandenburg: Das Herz ===
 +
 
 +
Die beiden Lübecker Museen Behnhaus Drägerhaus und Buddenbrookhaus präsentieren ab Herbst 2014 eine große Ausstellung zum Thema: "Thomas Mann und die bildende Kunst", die erstmals die Berührungspunkte Manns mit Malerei, grafischen Künsten, Skulptur und Photographie sowohl aus literaturwissenschaftlicher als auch aus kunsthistorischer Sicht darlegt.
 +
 
 +
In diesem Zusammenhang suchen die Kuratoren Dr. Alexander Bastek und Dr. Anna Pfäfflin ein Gemälde des Berliner Malers Martin Brandenburg (Posen 1870 - Stuttgart 1919), welches den Schriftsteller Thomas Mann besonders beeindruckte. Unter dem Titel "Das Herz" wurde es 1900 auf der Secessionsausstellung in München ausgestellt, wo es auch Thomas Mann zu Gesicht bekam. Nach dem Ausstellungsbesuch schrieb er in einem Brief vom 29. Juni 1900 an seinen Freund, den Kunsthistoriker Paul Ehrenberg:
 +
 
 +
"Das liebste Bild in der ganzen Ausstellung ist mir ,Das Herz' von Martin Brandenburg, einem Berliner. Das muß ich ungefähr beschreiben. Also in einem merkwürdig stimmungsvoll gemalten Walde steht eine junge Mädchengestalt an einen Stamm gelehnt und hält ein Herz in der Hand, mit dem sie auf freche und graziöse Art kokettiert; und vor ihr am Boden kniet ein junger Mensch, in der Hand ein Messer, in der Brust eine große Schnittwunde, den Blick fanatisch verzückt und leidend aufwärts gerichtet. Das Bild hat großen Eindruck auf mich gemacht, woraus wohl ohne Weiteres folgt, daß es malerisch nicht fünf Pfennige werth ist. Aber es kann nicht so ganz schlecht sein. Ich hätte gern Dein frühreifes Fachurtheil darüber gehört."
 +
 
 +
In der Zeitschrift "Die weite Welt" (Ausgabe 21. Jg., Nr. 14 vom 29.11.1901) wurde das Gemälde damals abgebildet. Aber wo befindet sich heute das Original?
 +
Für Hinweise, die zur Auffindung dieses Gemäldes führen, werden als Belohnung ein Katalog der Thomas-Mann-Ausstellung und Freitickets ausgelobt.
 +
Kontakt: Museum Behnhaus Drägerhaus, Königstraße 9-11, 23552 Lübeck
 +
Tel.: ++49 451 122 4264 ... eMail: behnhaus@luebeck.de
 +
 
 +
Weitere Presseinformationen sowie Bildmaterial erhalten Sie bei Abruf des folgenden Links:
 +
http://www.artefakt-berlin.de/aktuelle-projekte/thomas-mann-und-die-bildende-kunst.html
 +
 
 +
SONDERAUSSTELLUNG
 +
Augen auf! Thomas Mann und die bildende Kunst
 +
13.9.2014 - 6.1.2015
 +
Museum Behnhaus Drägerhaus, Königstraße 9-11, 23552 Lübeck
 +
Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, 23552 Lübeck
 +
 
 +
...
 +
 
 +
http://www.artefakt-berlin.de/fileadmin/files/Projekte/Luebeck_Mann/Bilder_Neu/Martin_Brandenburg_Das_Herz.jpg
 +
 
 +
...
 +
 
 +
s.a. Ida Herz
 +
 
 +
...
 +
 
 +
 
 +
Portraits===
 +
http://www.klittich-pfankuch.de/inter%2020.htm
 +
 
 +
 
 +
 
 +
=== [[Walter Benjamin]] - Gesamtausgabe als Ebook ===
 +
http://de.m.wikisource.org/wiki/Walter_Benjamin
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Open Education Database ===
 +
hat praktische Networking-Tipps für Bibliothekskonferenzen zusammengestellt: http://bit.ly/1rXADfE
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===The 'Google For Online Courses' ===
 +
Exists ===
 +
And It's Called SlideRule goo.gl/Muj6UW ...
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Google-Alternativen! ===
 +
MT @sheilayoshikawa Anything but Google: Top [searching] Tips by Karen Blakeman http://t.co/1CmLuEcitW ‪#‎infolit‬
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Ceci n’est pas un livre - das ‪#‎ebook‬ ===
 +
http://ow.ly/zTdXQ "Vermutlich hätten es E-Books im deutschsprachigen Kulturraum von Anfang an leichter gehabt, wenn sie nicht wegen ihrer irreführenden Bezeichnung und diversen Gestaltungselementen – die Reader-Schutzhülle im Buchcoverdesign, die beim „Umblättern“ raschelnden Seiten und Eselsohrmarkierungen mancher Leseapps – mit der klassischen Buchkultur so eng in Verbindung gebracht worden wären."
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Cycling for libraries ===
 +
http://cyclingforlibraries.org/
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<a href="http://www.ferienleseclub.de" target="_blank">www.ferienleseclub.de</a> 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===Die [[Facebook]]-Story===
 +
Mark Zuckerberg: Das wahre Gesicht hinter Facebook
 +
Film von Lauren Klein
 +
Acht Jahre nachdem Mark Zuckerberg Facebook in einem Studentenwohnheim in Harvard startete, wird das Soziale Netzwerk von Millionen Menschen weltweit genutzt. Doch während nahezu jeder Facebook kennt, wissen nur wenige etwas über Mark Zuckerberg selbst.
 +
http://www.phoenix.de/content/518974
 +
 
 +
 
 +
 
 +
===18. + 19.03.2013: Goportis Konferenz ===
 +
„Non-Textual Information – Strategy and Innovation Beyond Text“ in Hannover ====
 +
http://www.nontextualinformation2013.de/
 +
 
 +
"Exzellente Forschung braucht exzellente Forschungsunterstuetzung. Dazu
 +
setzen die drei großen Spezialbibliotheken in Deutschland bei der
 +
Entwicklung ihrer Dienstleistungen konsequent auf anwendungsorientierte
 +
Forschung sowie international renommierte Kooperationspartner. Dieser Weg
 +
staerkt nicht nur die Leibniz-Gemeinschaft, sondern den gesamten
 +
Wissenschaftsstandort Deutschland", so das Statement von Prof. Dr. Karl
 +
Ulrich Mayer, Praesident der Leibniz-Gemeinschaft zu Goportis.
 +
 
 +
Goportis, der Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation bestehend aus
 +
TIB, ZB MED und ZBW, nimmt in seiner Konferenz 2013 das Thema "Non-Textual
 +
Information - Strategy and Innovation Beyond Text" in den Fokus. Die
 +
international besetzte Veranstaltung befasst sich mit der Frage, wie das
 +
Internet bestehende Forschungs- und Publikationsprozesse veraendert und wie
 +
insbesondere nicht-textuelle Informationen wie 3D-Modelle, audiovisuelle
 +
Objekte und Forschungsdaten in wissenschaftliche Arbeitsprozesse integriert
 +
werden koennen. Angesichts ihrer Zunahme und Bedeutung in Forschung und
 +
Lehre gilt es, die Bedingungen für den Zugang zu diesen Informationsarten
 +
grundlegend zu verbessern und neue Formen der Nutzung vorhandener Bestaende
 +
zu ermoeglichen - denn derzeit ist nur ein verschwindend geringer Teil des
 +
Materials recherchier- und nutzbar.
 +
 
 +
Unter Federfuehrung der TIB, die zurzeit ein Kompetenzzentrum für
 +
nicht-textuelle Materialien aufbaut, findet die internationale,
 +
englischsprachige Veranstaltung am 18. und 19. Maerz in Hannover statt.
 +
Referenten aus den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden
 +
sowie Deutschland praesentieren ihre Loesungsansaetze in den Bereichen
 +
"Strategy and Policies", "Best Practices", "Innovation and Research" und
 +
"Digital Preservation". Die Eroeffnungskeynote spricht Salvatore Mele vom
 +
[[CERN]].
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
===Dänemark: Das Dorf der Dementen ===
 +
 
 +
Die dänische Kleinstadt Svendborg wirbt bisher mit einer tollen Landschaft, den kleinen vorgelagerten Inseln, dem maritimen Flair. Doch in Zukunft könnte es eine ganz neue Klientel anziehen: Pflegefachleute, Gesundheitspolitiker, Ärzte. Denn das 27.000-Einwohner-Städtchen hat heute mitten im Ort ein Dorf eröffnet, das speziell auf die Bedürfnisse von Demenzkranken zugeschnitten ist ... 130117 via fb
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Eine Demenz verändert das gesamte Leben. Menschen mit Demenz und ihre Familien benötigen deshalb in vielen Lebensbereichen Unterstützung. Dafür ist ein gesellschaftliches Verständnis für Menschen mit Demenz notwendig. Pflegende Angehörige benötigen ... Beratungs- und Entlastungsangebote, insbesondere Betreuungsgruppen sowie ehrenamtliche Helferkreise. Eine bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf, aber auch eine demenzsensible medizinische und pflegerische Versorgung sind wichtige Eckpfeiler, die ein gutes Leben mit der Diagnose Demenz ermöglichen.
 +
 
 +
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet der Workshop ... online über die Plattform Zoom statt. ...  seniorenamt@stadt.bayreuth.de ... Tel. 0921 251604 ...  Seniorenbeauftragte Brigitte Nürnberger
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
[[Trau schau wem]]===
 +
 
 +
 
 +
[[Suchen _UND_ Finden]]==
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
==Recherche online==
Zusammen mit ... [[Karl Dietz]] bietet die Fachstelle Stuttgart ein Online-Seminar zum Thema Recherchekompetenz. Zielgruppe sind Mitarbeiter/-innen, die in der Bibliothek in den Bereichen Auskunft und Schulung tätig sind. Als Einführung ins Seminar gibt es ein digitales Skript zu Google und weiteren relevanten Quellen, Tipps und Tricks zur Wikipedia und wichtige und grundlegende Dinge für das E-learning.
Zusammen mit ... [[Karl Dietz]] bietet die Fachstelle Stuttgart ein Online-Seminar zum Thema Recherchekompetenz. Zielgruppe sind Mitarbeiter/-innen, die in der Bibliothek in den Bereichen Auskunft und Schulung tätig sind. Als Einführung ins Seminar gibt es ein digitales Skript zu Google und weiteren relevanten Quellen, Tipps und Tricks zur Wikipedia und wichtige und grundlegende Dinge für das E-learning.
-
Im Haupteil des Seminars werden diese beiden wichtigen und allseits bekannten Ressourcen vor allem als virtuelles Sprungbrett zu relevanten Quellen im visible resp. deep web genutzt. Die Rechercheübungen erhöhen das eigene now how bei der Suche im Internet.
+
Im Haupteil des Seminars werden diese beiden wichtigen und allseits bekannten Ressourcen vor allem als virtuelles Sprungbrett zu relevanten Quellen im visible resp. deep web genutzt. Die Rechercheübungen erhöhen das eigene know how bei der Suche im Internet.
Im zweiten Teil des Seminars geht es darum, diese Kenntnisse effektiv zu vermitteln.
Im zweiten Teil des Seminars geht es darum, diese Kenntnisse effektiv zu vermitteln.
-
Vorkenntnisse: sicherer Umgang mit Internet und E-Mail
+
*Vorkenntnisse: sicherer Umgang mit Internet und E-Mail
-
Zielgruppe: Mitarbeiter (m/w) in Auskunft und Schulung
+
*Zielgruppe: Mitarbeiter (m/w) in Auskunft und Schulung
-
virtueller Beginn: 01.04.2014
+
*virtueller Beginn: 01.04.2014
-
reales Ende: 28.05.2014, 10-13h
+
*virtuelles Ende: 23.05.2014
-
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden pro Woche
+
*reales Ende: xx.xx.2014
-
(incl. Pause in den Osterferien)
+
*Zeitaufwand: ca. 2 Stunden pro Woche - (incl. Pause in den Osterferien)
Anbieter:
Anbieter:
Zeile 29: Zeile 518:
http://www.s.fachstelle.bib-bw.de
http://www.s.fachstelle.bib-bw.de
-
...
 
-
== April 2014 ==
+
 
 +
Über diese virtuelle Bibliothek habt ihr Zugriff auf eine Vielzahl an digitalisierten Texten, aber auch Ton und Video. Dort findet ihr neben weltberühmten Einträgen (zB Zeichnungen von Leonardo da Vinci) auch verborgenere Schätze wie historische Bilder aus euren Orten ... http://www.europeana.eu
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
== week1 - 01.04. ==
== week1 - 01.04. ==
-
WELCOME!
 
-
Bekannt werden mit den beiden main tools seminarliste und dem AKI-wiki. s.a. [[WikiWiki]].  
+
===Welcome!===
 +
 
 +
Bekannt werden mit den beiden main tools seminarliste und dem AKI-wiki. === s.a. [[WikiWiki]].  
Wer mag, kann eine Vorstellungsmail incl. der eignen Wünschen an das E-learning an die fach20 senden.
Wer mag, kann eine Vorstellungsmail incl. der eignen Wünschen an das E-learning an die fach20 senden.
-
*Am Ende von week1:
+
 
-
*Alle Tln. haben mind. einmal im AKI-wiki editiert. Anmeldung mit dem user=bib ... Mögliche Seiten zum editieren: Wikipedia, OPAC, Spielwiese, Hilfe-seite (s. links in der Navigation), ...
+
-->
-
*Alle Tln. haben mind. einmal an die Seminarliste gemailt. In der Mail ist mit drin: Link auf die Homepage der eigenen Bibliothek, Link auf den [[OPAC]] der eigenen Bibliothek, Link auf eine eigene Lieblingsseite ...
+
 
 +
 
<!--
<!--
 +
 +
8 vorstellungen am 01.04.
8 vorstellungen am 01.04.
-
-->
+
 
Frecher Kommentar:
Frecher Kommentar:
Zeile 55: Zeile 555:
Immerhin erledige ich diese "Hausaufgabe" vollständig - mindestens einmal im Wiki was schreiben - wenn ich schon die Links in der Vorstellmail weggelassen hab...wer lesen kann, ist klar im Vorteil... Karin Lanziner
Immerhin erledige ich diese "Hausaufgabe" vollständig - mindestens einmal im Wiki was schreiben - wenn ich schon die Links in der Vorstellmail weggelassen hab...wer lesen kann, ist klar im Vorteil... Karin Lanziner
 +
 +
 +
Meiner Meinung nach, haben Sie Ihre Hausaufgabe trotzdem korrekt erledigt, da in Ihrer Signatur der Link zu Ihrer Homepage angegeben ist :-)! Julia Dolze
 +
 +
 +
Ich habe in meiner Vorstellungsmail vergessen, eine Lieblingsseite anzugeben. Das mache ich hiermit und habe dabei gleichzeitig meine Hausaufgaben erledigt. Elke Göbel ...
 +
http://www.jugendbuch-couch.de/ ===
 +
 +
 +
Oh, Lieblingsseite... welche hättet Ihr denn gerne? Was Belesenes
 +
http://www.onlinebibliothek-lb.de ===
 +
oder was Nahrhaftes
 +
http://www.chefkoch.de/rezepte/ ===
 +
... ich habe zu viele Lieblingsseiten!
 +
Und hier noch ein kleines Löffelchen Mitgefühl: [http://www.papiton.de/Bilder/Detail/uli-stein-gute-besserung.jpg]
 +
Hm.... auch recht nützlich (und entsprechend oft gebraucht)für viele gesellschaftlich-politisch-relevanten (Oberstufen-)Themen
 +
http://www.bpb.de/ ===
 +
- und man kann praktisch alles downloaden!(yvw)
 +
 +
 +
http://www.smilies.4-user.de/include/Lesen/smilie_les_049.gif ===
 +
 +
 +
Apropos Lieblingsseite - wie wär's mal mit zeitgenössischer Kunst?
 +
http://www.kunstverein-eislingen.de/ ===
 +
frs
 +
 +
 +
Die von mir am häufigsten genutzte Seite ist neben Google,
 +
http://www.wetter.de/ ===
 +
:o)  - Evelin Braun
 +
 +
 +
-> Ich benutzte gerade öfter mal
 +
http://www.klicksafe.de/ ===
 +
 +
 +
Hier noch die Schulhomepage, auf der die Bibliothek mit drauf ist
 +
http://www.ellentalgymnasien.de/index.php?option=com_content&view=article&id=133&Itemid=93 ===
 +
Astrid Vetter aus Bietigheim
 +
 +
 +
Schade! Ich hab eine 'Diskussion' angefangen, hat aber keine bemerkt. Nicht, dass mir die Diskussion wichtig wäre, aber wenn ich mich so tapfer auf fremdes Gebiet wage, ist es doch frustrierend, wenns keiner merkt ... Mona Jeuk
 +
PS: Ich meine nicht meine 'freche Bemerkung'. Gibt hier einen extra Reiter 'Diskussion', und nachdem ich meine Bemerkung reingearbeitet hab, kamen mir Zweifel, ob ich die nicht eher unter Diskussion hätte machen sollen. Da gibt es doch sicher Regeln im Umgang mit so nem Wiki? Hallo Herr Dietz, das ist eine Frage an den Kursleiter.
 +
 +
* liebe frau jeuk, wie schon ge-mailt: sie agierten völlig regel-konform. tnx. k.
 +
 +
 +
Ich nutze privat fast ausschließlich die
 +
Suchmaschine ixquick ===
 +
- Grund: Datenschutz finde ich sehr wichtig. Deshalb freut es mich, dass H. Dietz ixquick in einer seiner ersten Mails in den FAQs empfohlen hat. Inge Hertlein
 +
 +
 +
Für E-learning nutze ich privat gerne
 +
[[YouTube]]===
 +
. Dort finden sich Tutorials und Anleitungen von Recherchetipps über Merklieder zu binomischen Formeln, Softwareprogrammen, Strickkurse, Kochschulen und Sprachkurse. Felicitas Lieb
 +
 +
 +
Ja!
 +
Youtube ist klasse! ===
 +
Nicht nur für Musikvideos, wie das viele vielleicht denken. Ich suche mir gerne Nähanleitungen in Youtube... Manuela Kenngott
 +
 +
 +
* s.a. [[YouTube]] hier im AKI-wiki. ===
 +
k. 0704
 +
 +
 +
Danke Frau Dolze ;-)
 +
Trotzdem hier noch der Link zu unserem Web-OPAC
 +
http://goeppingen-opac.customer.findus-internet-opac.de/cgi-bin/findus-ohne-cookies.pl?customer=goeppingen ===
 +
und zu meiner Lieblingsseite
 +
http://www.stol.it ===
 +
(damit ich immer auf dem Laufendem bin was sich in der Heimat so tut). Ein schönes Wochenende :-) Karin Lanziner
 +
 +
 +
Passend zum Thema Fortbildung möchte ich auf den Weblog von Ilona Munique und Jürgen Plieninger hinweisen
 +
http://bibfobi.wordpress.com/ ===
 +
. Dort gibt es in regelmäßigen Abständen interessante Beiträge zum "Lernen, Selbstlernen, eLearning, Fortbildung, Weiterbildung … in Bibliotheken und darüber hinaus". Frank Nachtwey
 +
 +
 +
Ich habe zwei Suchmaschinen bei meinen Favoriten abgespeichert, und ich weiss gar nicht mehr, woher ich diese Tipps habe:
 +
https://startpage.com ===
 +
und
 +
https://duckduckgo.com/ ===
 +
. Ursula Lauer
 +
 +
 +
Dann möchte ich auch noch meine Lieblingssuchmaschine eintragen:
 +
http://www.ecosia.org  ===
 +
Mit einer Lieblingsseite kann ich leider nicht dienen - lese die STZ und den Spiegel digital - aber nicht online. Am häufigsten bin ich eigentlich hier:
 +
http://www.vvs.de/ ===
 +
Und dort dann bei den aktuellen Störungen :-) Allerdings per App auf dem Smartphone. Beate Meinck
 +
 +
 +
Hier kann man wirklich verzweifeln, Versuch 4, etwas einzutragen: Vielen Dank für den Tipp
 +
bpb.de. ===
 +
Ergänzend dazu, etwas hipper und mehr auf die Deutsche Zeitgeschichte zugeschnitten
 +
http://www.zeitklicks.de ===
 +
. Gefördert von
 +
http://www.ein-netz-fuer-kinder.de  ===
 +
Claudia Scheerer
 +
 +
* woran lag es? gerne per mail. dz 1004
 +
 +
 +
Kann leider auch nicht mit einer Lieblingsseite dienen, will hier aber etwas reinschreiben und schauen , ob das auch klappt . Carola Bregler
 +
 +
* klappte gut! danke! k.
 +
 +
 +
===*Am Ende von week1:===
 +
 +
* (fast) Alle Tln. haben mind. einmal im AKI-wiki editiert. Anmeldung mit dem user=bib ... Mögliche Seiten zum editieren: Wikipedia, [[OPAC]], [[Spielwiese]], Hilfe-seite (s. links in der Navigation), ...
 +
* (fast) Alle Tln. haben mind. einmal an die Seminarliste gemailt. In der Mail ist mit drin: Link auf die Homepage der eigenen Bibliothek, Link auf den [[OPAC]] der eigenen Bibliothek, Link auf eine eigene Lieblingsseite ...
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
===Max Herre: Blick nach vorn ===
 +
https://www.youtube.com/watch?v=J4uL0SHgZ-0
 +
 +
 +
<!--
 +
== week2 - 07.04. ==
== week2 - 07.04. ==
-
[[Google]] und [[Wikipedia]]  
+
===[[Google]] und [[Wikipedia]] ===
... bieten mehr als die meisten nutzen.  
... bieten mehr als die meisten nutzen.  
zb die advanced search oder die rubriken. zb die kategorien und die portale.  
zb die advanced search oder die rubriken. zb die kategorien und die portale.  
 +
Infos bei Google - http://www.google.de/help bzw. https://www.google.de/advanced_search
-
*Am Ende von week2:
 
-
*Alle Tln. haben im AKI-wiki auf der Seite Wikipedia eine Kategorie oder ein Portal rein-editiert. Anmeldung mit dem user=bib ...
 
-
*Alle Tln. haben bei Google die diversen Boole'schen Operatoren ausprobiert. Vor allem den NOT-operator, denn der bringt sehr viel für die Google-recherche.
 
-
*Alle Tln. haben ein Skript zu Google erhalten.
 
-
*Übung. Gesucht sind Tutorials zur Recherche ... zb bei der UB Heidelberg ... [[LOTSE]] ...  
+
[[Google]] Books Search (GBS)  ===
 +
- 15 Mio. Bücher im Volltext suchen ===
 +
http://books.google.de/
 +
bzw. per advanced search http://books.google.de/advanced_book_search
-
Boole’sche operatoren bei Google ===
+
===*Am Ende von week2:===
 +
*Alle Tln. haben im AKI-wiki auf der Seite Wikipedia eine Kategorie oder ein Portal oder eine VIFA rein-editiert. Anmeldung mit dem user=bib ...
 +
*Alle Tln. haben bei Google die diversen Boole'schen Operatoren ausprobiert. Vor allem den NOT-operator, denn der bringt sehr viel für die Google-recherche. alle tln. kennen den kontextoperator "wort1 wort2". alle tln. haben die advanced-search und den site-operator mind. einmal genutzt.
 +
*Alle Tln. haben ein Skript zu Google erhalten. Ging am Montag bei allen in die inbox. k. 0704
-
Logisches AND … (Schnittmenge)
 
-
Wörter nebeneinander schreiben … wort1 wort2 wort3 ...
 
-
Logisches NOT … (Differenzmenge)
+
-->
-
Wörter mit einem Bindestrich versehen: wort1 -wort2 -wort3
+
-
Logisches OR … (Vereinigungsmenge)
 
-
Wörter so eingeben (wort1 OR wort2 OR wort3)
 
-
Infos bei Google - http://www.google.de/help bzw.
+
<!--
-
https://www.google.de/advanced_search
+
-
In: Skript zu Google.
 
== week3 - 14.04. ==
== week3 - 14.04. ==
-
Online-kataloge: [[OPAC]]-s ... SWB vom [[BSZ]] ... [[KVK]]
 
-
[[Google]] Books Search (GBS)  - 15 Mio. Bücher im Volltext suchen ===
+
===Ihre [[OPAC]]-===
-
http://books.google.de/
+
Dort ist die liste ihrer OPAC-s
-
bzw. per advanced search http://books.google.de/advanced_book_search
+
-
In: Skript zu Google.
 
-
Karfreitag am 18.04.
+
===SWB vom [[BSZ]]  ===
 +
s.a. [[ZKBW]] und [[ZKBW-Dialog]] ===
 +
- ein super Newsletter von Horst Hilger
 +
 +
 +
===[[KVK]]  ===
 +
Mail am 14.04. incl weiterer Suchmaschinen
 +
 +
 +
===[[LibraryThing]] ===
 +
 +
...
 +
 +
 +
'''Karfreitag am 18.04.'''
 +
 +
...
 +
 +
===*Am Ende von week3:===
 +
* (fast) Alle Tln. haben im AKI-wiki auf der Seite [[DBIS]] eine relevante ressource oder eine VIFA rein-editiert.
 +
* (fast) Alle Tln. haben im [[KVK]] die suche auf digitale medien eingeschränkt
 +
* (fast) Alle Tln. haben ihren eigenen OPAC auf der seite [[OPAC]] eingetragen.
 +
** ... optional: einen such-tipp reineditieren.
 +
** ...bzw. falls vorhanden gerne einen link auf handout-s für recherche-angebote der eigenen bibliothek.
 +
* ausstieg von sg ...
 +
 +
 +
http://i1.weltbild.de/asset/vgw/froehliche-ostern-072997724.jpg
 +
 +
* danke, dz!
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
<!--
== week4 - 21.04. ==
== week4 - 21.04. ==
-
Ostermontag am 21.04.
+
Ostermontag am 21.04.===
-
Die Woche nach Ostern ist frei für alle, die frei haben mögen. smile.
+
Die Woche nach Ostern ist frei ===
 +
für alle, die frei haben mögen. smile.
-
Am 26.04.2014 ist der 150. Geburtstag von [[Bona Peiser]], der 1. hauptberuflichen Bibliothekarin in D. Wer mag kann virtuell mitfeiern.
+
Am 26.04.2014 ist der 150. Geburtstag von [[Bona Peiser]], ===
 +
der 1. hauptberuflichen Bibliothekarin in D.  
 +
Wer mag kann virtuell mitfeiern. und zb glückwünsche auf die bona-seite im aki-wiki editieren.
-
Virtuelle Bibliotheken: [[DIB]] (bis 31.12.2013) ... [[VAB]] (seit 22.08.1999) ... ca. 50 VIFA-s zu allen Themen ... Linksammlung [[FABIO]] von Horst Hilger ...
 
 +
-->
 +
 +
 +
<!--
==week5 - 28.04. ==
==week5 - 28.04. ==
 +
Schwenk zur vermittlung ===
 +
... incl. be-wertung der vermittlung von recherche know how made by dz im april. smile. k.
 +
 +
...
 +
 +
===Virtuelle [[Bibliotheken]]: ===
 +
 +
[[DIB]] (bis 31.12.2013) ... [[DIB]]20 ab 05.05.2014====
 +
... backup der links beim [[BSZ]]
 +
 +
 +
===[[VAB]] (seit 22.08.1999) ... ===
 +
 +
 +
* ihre kommentare zur VAB? gerne ab hier:
 +
 +
**tolle Sammlung, habe viele interessante Dinge gefunden, ====
 +
aber ob die derzeitige optische Form z. B. für Schüler geeignet ist? Suchtipps an exponierter Stelle wären hilfreich. (AV) Hatte doch Anlaufschwierigkeiten damit. Ging das anderen auch so?
 +
 +
**Die VAB ist tasächlich eine tolle Sammlung von Links, ====
 +
aber wie jede andere Linkliste ist die Auswahl am Interesse der Sammlerin ausgerichtet. Super, um darin zu stöbern und sich Links für eine eigene Link-Liste zu 'klauen'. Bin durchaus auf interessante Seiten gestoßen und gleich als Lesezeichen angelegt.
 +
Könnte mir durchaus vorstellen, eine Linkliste für Schulbibliotheken (für Berufliche Schulen + Oberstufe) hier im AKI-Wiki aufzubauen, wenn noch weitere KollegInnen mitmachen würden. 05.05.2014 EB
 +
 +
 +
* super idee! ein wiki eignet sich dafür sehr gut ... auch gut sind die tools, die es mit dem namen Social Bookmarks gibt. zb [[Del.icio.us]] oder edutags bei [[DBS]] k.
 +
 +
* nachdem wir einen kurzen Mailaustausch zu dem Thema hatten, habe ich die provisorische Seite [[IB-Schulen]] angelegt. Löschen kann sie wohl nur Karl, falls die Seite doch nicht benötigt werden wird. Umbenennen kann sie jeder. 08.05.2014 ISt
 +
 +
 +
50 VIFA-s zu allen Themen ====
 +
zB [[B2I]] zu BIB-stuff ... s.a. Wikipedia und DBIS ... bzw. [[Bibliotheken]]
 +
 +
 +
Linksammlung [[FABIO]] ====
 +
von Horst Hilger ...
 +
 +
 +
===Digitale [[Bibliotheken]]: ===
 +
 +
[[DDB]] ... ====
 +
 +
[[Europeana]] ... ====
 +
 +
1.800 Onleihen ... ====
 +
 +
[[Projekt Gutenberg]] ... ====
 +
 +
[[E-LIS]]  ====  [[LIS]] wie library and information science. ein schönes wort. k.
 +
 +
 +
===bibnetz.de - das [[BIB]]-[[Rechercheportal]] ===
 +
[[Rechercheportal]] via bibnetz.de ===
 +
 +
Stadtbuecherei Fellbach====
 +
Bibnetz Fellbach+Waiblingen=====
 +
http://www.bibnetz.de ... /servlet/Top/searchadvanced;jsessionid=BBE75DF3ADBC654A56227C970B0DB3B8
 +
 +
* danke! k.
 +
 +
 +
===wiss. Suchmaschine [[BASE]] ===
 +
 +
 +
===[[DBIS]] - das [[BIB]]-tor zum deep web===
 +
* incl. übung in week3
 +
 +
 +
===[[Literaturrecherche]] ===
 +
* dort ist aktuell das hand out ... und wird am real date dann ge hand outet. k. 2105 ... hmmmm 2405
 +
 +
 +
[[Zuffenhausen]] ===
 +
ist ein "skript" zu einem vortrags-termin von mir in anno olim
 +
 +
 +
=== Link-slg - [[IB-Schulen]]===
 +
* diese seite kam neu hinzu im e-learning. k. 1705
 +
* wobei ich die abk. IB nicht gut finde. k. 0805
 +
* mal sehen, wie sich das entwickelt ... k. 2305
 +
 +
 +
=== * Am ende von week5 ===
 +
 +
* alle tln. kennen die für sie relevanten virtuellen und digitalen bibliotheken und vermitteln sie an ihre leserschaft
 +
* (fast) alle tln. haben sich gedanken gemacht über die link-slg IB-schulen. 2305
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
<!--
-
== Mai 2014 ==
 
==week6 - 05.05. ==
==week6 - 05.05. ==
 +
 +
===[[Recherche]] ===
 +
 +
 +
===*Rechercheübung: [[Logo mit L]] ===
 +
*optional in week2 und week3 und week4 und
 +
**pflicht in week5 und week6 ====
 +
***Gesucht ist das L im "[[Logo mit L]]"====
 +
**** ich denke, wir werden keine lösung finden. auch ok. k. 1105
 +
**** eine idee: liebherr. 14.05. beim vhs-wissenstreff ... nix gefunden. k. 1805
 +
**** eine idee von ingrid: loewe ... glaub ich nicht. k. 2305
 +
***** in openspace wird ab juni ein neuer anlauf gemacht. wer mag, kann mit dabei sein ... k. 0406
 +
 +
 +
===*Rechercheübung: [[Sylvia Ashton-Warner]] ===
 +
**DVD gefunden via amazon! gratulation!! ====
 +
 +
 +
===*Rechercheübung: Unbekannte [[Abk]]ürzungen ===
 +
**bitte zuerst via suchfeld im aki-wiki suchen. falls nicht im AKI-wiki aufzulösen, dann auf die seite Abk. oder hier eintragen. k. 0505
 +
 +
zB
 +
 +
*[[MOOC]]
 +
** http://en.wikipedia.org/wiki/Massive_open_online_course = online-Kurs mit beliebiger Teilnehmerzahl (yvw)
 +
 +
*GFS (gibt mehrere richtige Lösungen!) (yvw)
 +
** tnx!
 +
 +
 +
===*[[Recherche]]übung zur jobsuche ===
 +
 +
**[[Fit durch Fortbildung]] ====
 +
 +
**[[JobZ]] ====
 +
 +
*** googlen nach: <berufsname> <ort zb stuttgart, nürtingen, ludwigsburg, ...> <2014> ... und dann kommen die ganzen jobbörsen ...
 +
*** es geht nicht mit kleinen orten. dann einfach den grossen ort in der nähe nehmen ... dz
 +
 +
 +
===*[[Recherche]]übung: Demenz ===
 +
 +
Die Fachstelle in S ====
 +
bietet aktuell eine Lit.liste zum Thema Demenz.
 +
 +
Lesungen zum Thema ====
 +
http://listen.hbz-nrw.de/pipermail/forumoeb/2014-May/012898.html
 +
 +
Demenz-box via [[ekz]].de ab mai2014
 +
 +
dz
 +
 +
 +
===*[[Recherche]]fragen von ihnen ... ===
 +
 +
** Herstellung von seife====
 +
 +
** Generator für Geschäftsbriefe auf französisch ähnlich wie auf ego4u.de in englisch  ====
 +
frs
 +
 +
**Chemie - s. [[IB-Schulen]]===
 +
 +
 +
**Abithemen Fellbach===
 +
 +
Zwangsprostitution und Menschenhandel in der EU bzw. Deutschland - offene Grenzen in Europa: Chancen und Probleme ====
 +
 +
Machen die Medien die Politik in Deutschland - der Einfluss der Medien am Beispiel der Wulff-Affaire
 +
http://www.theeuropean.de/yascha-mounk/9498-die-medien-und-die-wulff-affaere
 +
gefunden über google schalar====
 +
 +
Rolle der NATO im Wandel: Globale Sicherheitsagentur oder Relikt des Kalten Krieges?====
 +
 +
Volksentscheid - Segen oder Fluch? Aufgezeigt am Beispiel Stuttgart 21====
 +
 +
Viel Spaß beim Suchen! Claudia Scheerer
 +
 +
* tnx!
 +
** zu S21 hat es einiges im aki-wiki ... k 1805
 +
 +
 +
=== am ende von week6 ===
 +
 +
* (fast) alle haben bei denen übungen in week6 mitgesucht
 +
* einige haben links auf [[IB-Schulen]] eingetragen
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
 +
<!--
 +
 +
 +
(fast) alle freuen sich, wenn das alles vorbei ist. smile. k. 0905
 +
 +
 +
Willkommen in der Seminarliste!
 +
 +
2 Anmeldungen am 19.03. yvw, sm.
 +
2 Anmeldungen am 20.03. av, fl.
 +
2 Anmeldungen am 21.03. eg, ub.
 +
1 Anmeldungen am 24.03. boe.
 +
2 Anmeldungen am 25.03. jd, cs.
 +
 +
4 Anmeldungen am 26.03. sm(prv), ih, mj, bra
 +
2 Anmeldungen am 27.03. frs, brac
 +
4 Anmeldungen am 28.03. cb, sg, sm, gz(2)
 +
2 Anmeldungen am 29.03. fn, sis
 +
2 Anmeldungen am 31.03. jt, göp(2)
 +
 +
1 Anmeldungen am 01.04. bm
 +
2 Anmeldungen am 02.04. sm(d) ul(2)
 +
3 Anmeldungen am 03.04. ro ig zü
 +
2 Anmeldungen am 07.04. schroz af(gmx)
 +
 +
+
 +
 +
3 tln-innen lasen die fach20 per nomail
 +
4 tln-innen lasen die fach20 per auszug
 +
 +
 +
-->
 +
 +
<!--
==week7 - 12.05. ==
==week7 - 12.05. ==
 +
 +
===[[WikiWiki]] ===
 +
 +
s.a.
 +
 +
"Die spinnen, die Bibliotheken - 4 Fäden im Netz"
 +
am 14. Juni 2012 in der Stadtbibliothek Stuttgart
 +
 +
WIKI als Plattform für Wissens- und Dokumentenmanagement ====
 +
(280 KB)
 +
Ein Erfahrungsbericht aus der Stadtbibliothek Ludwigsburg
 +
Oliver Altmann, Stadtbibliothek Ludwigsburg
 +
 +
Bibliothekskunden gestalten ihren Katalog mit – Kataloganreicherung (inter)aktiv im Verbund (3 MB)
 +
Dirk Ehlen; Bezirksregierung Düsseldorf; Dezernat 48 Öffentliche Bibliotheken
 +
 +
Mobiler Zugriff – immer und überall (3 MB)
 +
Hans-Bodo Pohla, Stadtbibliothek Amberg
 +
 +
Vom [[OPAC]] über den ‘Katalog der nächsten Generation’ zum ‘Katalog der Zukunft’ – zeitgemäßes und benutzerfreundliches Katalogdesign (4 MB)
 +
Prof. Heidrun Wiesenmüller M.A.; Hochschule der Medien - Fakultät Information und Kommunikation
 +
 +
http://www.fachstellen.de/Termine--Seminare/Skripte-EDV-Seminare/2012/index_56.html
 +
 +
+
 +
 +
Wikis erstellen====
 +
http://www.bib-info.de  ../fileadmin/media/Dokumente/Kommissionen/Kommission%20f%FCr%20One- Person-Librarians/Checklisten/check16.pdf ... die [[OPL]]-checklisten sind eine gute sache. k. 0905
 +
 +
Bibliotheksportal: Wikis ====
 +
http://www.bibliotheksportal.de/themen/web20/wikis.html
 +
 +
 +
===[[Wikipedia]] ===
 +
war thema in week2 ... incl. kategorien und portale und vifa-s, die für sie relevant sind. k. 0905
 +
 +
 +
===[[AKI]]-wiki ===
 +
kennen wir alle mehr oder weniger seit week1 ...
 +
 +
 +
===[[ZUM]]-wiki ===
 +
ist eine super quelle für sie alle ...
 +
 +
 +
optional: ===
 +
[[LIS]]-wiki ... ====
 +
[[BSZ]]-wiki====
 +
... denn die drei obigen sind genug stoff ...
 +
 +
 +
=== am ende von week7 ===
 +
 +
* (fast) ALLE - naja, fast - bzw. niemand - haben die übung zu den tutorials gemacht
 +
* wer nicht zum real date kommen kann, möge das mitgeteilt haben
 +
** tja. such is life. k. 2005
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
 +
<!--
Zeile 124: Zeile 1.061:
-
==week9 - 26.05. ==
+
===Ihre feedback-mails an die fach20 ===
 +
die sind wirklich _sehr_ wichtig. und wer mag, kann jederzeit feedback geben. gerne auch schon ab week7 oder week8 ... eine idee: die vorstellungsmails nochmal mitsenden. und vorne dran dann das neue ...
-
almost ready for landing at
 
 +
# Ist am 1605
 +
# MJ am 19.5.
 +
# AF am 1905 offlist
 +
# 00 am 2005 2105 2205 2305 2405 2505 2605
 +
# MG am 2705
 +
# FN am ... offlist
 +
# GZ am 0406
 +
# ...
-
== real date - 28.05. ==
+
...
-
Feedback zum E-learning incl. persönliches kennenlernen. incl. real end.
+
[[DBS]] incl. edutags ===
 +
===Landesbildungserver BW===
 +
http://www.schule-bw.de/aktuelles/
-
== ... ==
+
===Fortbildung BW===
 +
http://www.fortbildung-bw.de/ ... incl. infos zu ILIAS ... einem [[LMS]]
-
[[WikiWiki]]: ([[Wikipedia]]) [[AKI]]-wiki [[ZUM]]-wiki [[LIS]]-wiki ...
 
-
Suchmaschinen: ([[Google]]) [[BASE]] [[KVK]] [[Rechercheportal]] ...
+
...===
-
Digitale Bibliotheken: [[DDB]]
 
-
Webkataloge: [[DMOZ]] Edutags
+
Vermittlung ==
-
[[BIB]]-ressourcen: [[RABE]] [[Forumoeb]] [[ZDB]] [[EZB]] [[DBIS]] [[E-LIS]] [[OPAC]]-s [[BSZ]] [[B2I]] [[IFB]] [[Rechercheportal]] [[Literaturrecherche]] [[Inetbib]]
 
-
BIB-verbände: [[DBV]] [[BIB]]  
+
===[[Digitales Lesen]] ===
 +
Recherche und vermittlung von onleihe und co.
 +
s.a.
 +
 +
E-lending update ===
 +
http://www.fachstellen.de/media/PDF_Dateien/EDV-Seminare/2014/KUMMROW_ELENDIG_UPDATE.pdf
 +
 +
GoogleGroup "Austausch Onleihe" ===
 +
http://groups.google.com/group/onleiheaustausch
...
...
 +
Infos zu OverDrive am 19.05.
 +
 +
 +
===Wissenscafe von [[Joscha Remus]] in der [[Mediothek]]===
 +
... leider kam mit dem ende der mediothek auch das ende vom wissenscafe, einem sehr innovativen format. k. 0405 1705 ... eine variante vom wissenscafe ist der vhs-wissenstreff in herrenberg seit 2011 und der vhs-internettreff in jettingen seit 2012. k. 2605
 +
 +
 +
===[[Fokus Internet]] ===
 +
seminare und vorträge in der [[Stadtbücherei Stuttgart]] von 2004 bis 2010
 +
s.a. auch die Diskussionsseite. die ist ein archiv. k. 0505
 +
 +
 +
===[[Forum Mitte]] ===
 +
vorträge für senioren ... s.a. [[2014]] incl. Infos zu WWI und Armer Konrad ...
 +
 +
 +
===*Am ende von week8 ...===
 +
 +
* alle tln. sind vertraut mit seminarliste und AKI-wiki
 +
 +
* alle tln. kennen und nutzen die advanced search optionen in der suchmaschine nr.1 [[Google]]
 +
* alle tln. kennen und nutzen die kategorien und portale in [[Wikipedia]]
 +
 +
* alle tln. kennen - und nutzen bei bedarf - den bib-expertenmakler nr. 1 in d. [[RABE]]
 +
* alle tln. kennen - und nutzen bei bedarf - [[DBIS]] - das BIB-tor nr. 1 in d zum deep web ... MJ-1905
 +
* alle tln. kennen - und nutzen bei bedarf - ihre drei persönlichen lieblings VIFA-s ... AF-1905
 +
 +
* alle tln. kennen - und nutzen bei bedarf - die beiden digitalen bibliotheken [[DDB]] und [[Europeana]]
 +
* alle tln. kennen - und nutzen bei bedarf - [[BASE]] - die wiss. Suchma nr. 1 in d mit 60 mio doc-s
 +
* alle tln. kennen - und nutzen bei bedarf - [[Blinde Kuh]] - die Suchma nr. 1 für kinder in d
 +
 +
* alle tln. kennen - und vermitteln an ihre leser-innen - ihr persönliches lieblings tutorial ...
 +
* alle tln. kennen die virtuelle [[OPL]] nr. 1 in d. mit dem namen [[VAB]]
 +
 +
 +
* ... ab hier kommen weitere zeilen zu all den dingen, die ab week5 thematisiert wurden ... k. 2704 1105
 +
 +
 +
* Recherche zum thema: Herstellung von Seife ... EB 2804 ... tnx! k.
 +
* Rechercheübung zum [[Logo mit L]]
 +
 +
* Rechercheübung zu [[Sylvia Ashton-Warner]] ...
 +
**dvd aus region4 found via amazon by MJ. wow! ...
 +
**dvd aus region2 found via amazon by JD. wow! gratulation!!
 +
 +
* Folien per prezi zu ILIAS von frank n. am 0705 s.a. [[LMS]]
 +
* Handout für kinder zur opac nutzung von yvw am xx05
 +
* Handout für Rechercheanfragen von julia d ... tnx!
 +
 +
* Recherche zu chemie-fragen am 0805 ... s. [[IB-Schulen]]
 +
* Recherche zu Briefgenerator in franz. analog zu ego4u ...
 +
* Recherchen zu abithemen ... fellbach
 +
 +
* neue Linkliste [[IB-Schulen]]
 +
* 30 Tutorials im AKI-wiki. und sie kennen ihre drei favoriten. s.o.
 +
 +
* hand out von k.dz. aktuell en facenda auf der seite [[Literaturrecherche]]
 +
* (fast) alle tln. haben diese seite hier ausgedruckt. und mit einem textmarker relevante dinge markiert. k.
 +
* 4 tln. haben eine feedback mail geschrieben ... 2-1905 ... 0-2005 ... 0-2105 ... 1-2705 ... 1-0406
 +
* ultrakurze übersicht der inhalte per mail am 2105. betreff war: wichtig ...
 +
* ...
 +
 +
 +
 +
 +
lesenswert ==
 +
http://www.lesenswert.net
 +
Schwerpunkt / Zielsetzung: Jugentliteratur / Empfehlungen für Schulbibliotheken
 +
Level: Bücher-, CD-ROM-Angebot des deutschsprachigen Buchhandels
 +
Form: e-Journal (aus dem Schulbereich)
 +
"lesenswert" wird herausgegeben im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom Gutachter-Ausschuss für Schulbibliotheken in Bayern. Aktualisierung in regelmäßigen Abständen.
 +
Search-Funktion: Ja, als eine qualifizierte Titelsuche
 +
Anmerkungen: "lesenswert" , eine Datenbank der Buch- und CD-ROM/DVD-Besprechungen, bietet Rezensionen von Büchern und CD-ROMs. Aufgrund der Fülle von Neuerscheinungen handelt es sich um eine - naturgemäß unvollständige - Auswahl ausschließlich empfehlenswerter Medien. Berücksichtigt werden alle Sachgebiete und Altersstufen - vom Zehnjährigen bis zum Erwachsenen - , sofern die Bücher und CD-ROMs nicht ausschließlich der Unterhaltung dienen. Einen Schwerpunkt stellt dabei die Jugendliteratur (Belletristik für Jugendliche von 10 bis 16 Jahren) dar.
 +
"lesenswert" wendet sich an alle "Leseratten", die Anregungen suchen. Auch Eltern, die geeignete Buchtitel und Software für ihre Töchter und Söhne (oder für sich selbst) suchen, werden bei lesenswert fündig. Nicht zuletzt bietet lesenswert Anregungen für Neuanschaffungen in Bibliotheken oder aktuelle Lektüre- und Referatvorschläge für LehrerInnen.
 +
Die Besprechungen werden von Mitgliedern eines Teams geschrieben, das sich aus LehrerInnen weiterführender Schulen Bayerns zusammensetzt. Durch ihre tägliche Arbeit kennen sie ihr Zielpublikum sehr genau. Größter Wert wird auf die vollkommene Unabhängigkeit von Verlagen und sonstigen Institutionen gelegt.
 +
 +
3105 via bsz ... 0706 de ==> net
 +
 +
 +
 +
-->
 +
 +
<!--
<!--
 +
 +
== real date - real end ==
 +
 +
der 28.05. 10-13h - fachstelle in s geht leider nicht. s. mail am 21.05.2014 an die fach20'''
 +
Neuer termin wird rechtzeitig bekanntgegeben ... mfg, dz
 +
 +
* möglich wäre fr, 11.07.
 +
* bzw mo, 07.07.
 +
 +
die beiden juli-termine gehen nicht. in der planung sind nun zwei termine im oktober. wer an beiden terminen kommen könnte, möge sich zweimal eintragen. eintrag gerne mit kürzel. k. 2406 ... 2907
 +
 +
 +
 +
Feedback zum E-learning ====
 +
incl. persönliches kennenlernen. incl. very real end.
 +
... und wer mag, kann gerne weiter im AKI-wiki oder der fach20 mit-lesen oder auch selber aktiv sein. k.
 +
 +
 +
+
 +
 +
 +
* 3 lasen die fach20 per nomail
 +
* 4 lasen die fach20 per auszug
 +
* ...
 +
 +
+
 +
 +
* 3 tipp-s, die an eine tln-in gingen, die feedback per mail gab:
 +
 +
Das mit den neuen Recherchemöglichkeiten, die sie nun alle kennen und zum teil nannten:
 +
behalten Sie bitte im ...gedächtnis und wenden sie weiter an.
 +
...
 +
Und die Mails von mir, die nicht ... gefielen:
 +
einfach nach und nach vergessen. smile.
 +
...
 +
Eventuell ab und an im AKI-wiki auf die seite Blended_Learning schauen.
 +
Auch da kann gut gesehen werden, was in ... zwei Monaten erarbeitet wurde.
 +
...
 +
Ihnen allen eine gute Zeit!
 +
& sorry, das es anders lief als erwartet.
 +
 +
LG, karl dietz
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
<!--
 +
== Blended Learning: ==
== Blended Learning: ==
Zeile 157: Zeile 1.242:
Als Einführung ins Seminar gibt es ein digitales Skript zu Google und weiteren relevanten Quellen, Tipps und Tricks zur Wikipedia und wichtige und grundlegende Dinge für dieses E-learning.  
Als Einführung ins Seminar gibt es ein digitales Skript zu Google und weiteren relevanten Quellen, Tipps und Tricks zur Wikipedia und wichtige und grundlegende Dinge für dieses E-learning.  
 +
Im Haupteil des Seminars nutzen wir diese beiden wichtigen und allseits bekannten Ressourcen vor allem als virtuelles Sprungbrett zu relevanten Quellen im visible resp. deep web. Die Rechercheübungen erhöhen das eigene know how bei der Suche im Internet.  
Im Haupteil des Seminars nutzen wir diese beiden wichtigen und allseits bekannten Ressourcen vor allem als virtuelles Sprungbrett zu relevanten Quellen im visible resp. deep web. Die Rechercheübungen erhöhen das eigene know how bei der Suche im Internet.  
 +
Im zweiten Teil des Seminars geht es darum, diese Kenntnisse effektiv und zielgruppengerecht zu vermitteln.
Im zweiten Teil des Seminars geht es darum, diese Kenntnisse effektiv und zielgruppengerecht zu vermitteln.
 +
...
-
[[Carlo Joos]] (1883-19xx) - gesucht sind die beiden xx-e - das finden ist so gut wie unmöglich - aber die suche selbst erhöht das know in der biographischen recherche. die genutzten quellen bitte auf carlo joos eintragen ...
+
Gesucht sind Gedichte von Holger Moehle
-
Kunstkreis initiiert Picasso-Ausstellung
 
-
Die Glocke online
 
-
Professor Dr. Markus Müller (Leiter des Picasso-Museums in Münster, M.) kam zu einem ersten Abstimmungsgespräch nach Warendorf und besichtigte die ...
 
...
...
-
Eine einfache recherche. gesucht ist ort und datum der ausstellung. s.a. pp im aki-wiki
 
-
Gesucht sind Gedichte von Holger Moehle ...
 
-
Gesucht ist das L im "Logo mit L"
 
 +
Einfache Suche====
-
.
+
Von der Suchleiste aus koordinieren Sie Ihre Suchaktivitäten. Sie können die Suchleiste benutzen, um
-
Franziska Philipp stellt in der Präsentation „Webrecherche und das Hinterfragen von Internetquellen“
+
Suchbegriffe einzugeben
-
einige Bewertungskriterien für Internetquellen vor.
+
-
Präsentation: http://prezi.com/w__0fpky-wxr/webrecherche-und-das-hinterfragen-von-internetquellen/
+
-
Darauf eingegangen ist Dörte Böhner auf bibliothekarisch.de: http://bibliothekarisch.de/blog/2013/11/19/beurteilung-von-ergebnissen-bei-der-internetrecherche/
+
-
.
+
Suchaufträge auszuführen
 +
 
 +
Standardsuchoptionen wahlweise zu ändern
 +
 
 +
 
 +
Um bibliografische Angaben zu suchen, geben Sie einen Suchauftrag in dem horizontal neben der Schaltfläche Suchen befindlichen Suchfeld ein. Ein Suchauftrag besteht aus einem Suchbegriff oder einer Kombination aus Suchbegriffen. Ein Suchbegriff ist eine Aneinanderreihung von Zeichen, ohne Zwischenraum.
 +
 
 +
Beispiel:
 +
 
 +
Die Suchmaschine versteht Bücherschallplatten als einen Suchbegriff und Bücher Schallplatten als zwei Suchbegriffe.
 +
Ausnahme: Der gesamte Name eines Autors wird als ein Suchbegriff verstanden. Beispiel: Mann, Thomas.
 +
 
 +
Wenn Sie eine genaue Wortfolge (Phrase) suchen, verwenden Sie Anführungszeichen, Beispiel "vierte Symphonie".
 +
 
 +
Bitte beachten Sie: die Zeichen &, |, ~, (), / werden von der Suchmaschine als Syntaxzeichen für bestimmte Suchfunktionalitäten interpretiert. Diese Zeichen können nur eingegeben werden, wenn sie mit einem Backslash "\" entwertet werden (Beispiel: ups \& downs).
 +
 
 +
Die Suchmaschine macht keinen Unterschied zwischen Klein- und Großbuchstaben. Sie können sowohl Klein- und Großbuchstaben als auch eine Kombination aus Klein- und Großbuchstaben benutzen. Dies beeinflusst die Ergebnisse Ihres Suchauftrags nicht.
 +
 
 +
Wenn Sie einen Suchauftrag eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen. Um einen Suchauftrag abzubrechen, benutzen Sie die Standardschaltfläche Ihres Webbrowsers.
 +
 
 +
http://swb2.bsz-bw.de/DB=2.1/SET=1/TTL=1/HELP_SEARCH
 +
 
 +
* DER tipp des tages: ab und an die HILFE-seite ansehen. k.
-
Informationskompetenz in der Schule ==
 
-
- Ein informationswissenschaftlicher Ansatz -
 
-
Hrsg. Sonja Gust von Loh und Wolfgang G. Stock -
 
-
DE GRUYTER SAUR - 978-3-11-028979-4 - e-ISBN 978-3-11-029003-5
 
...
...
-
Sonja Gust von Loh, Wolfgang G. Stock,
+
 
-
Vorwort: Informationskompetenz als Schulfach? - Grundlagen: Raimonds Freimanis, Lisa M. Orszullok, Thorsten Forster,
+
 
-
Informationskompetenz: Geschichte, Konzept, Definition und ihre Integration in die Schule -
+
Einwohnerantrag gegen Schließung.  
-
Empirie: Informationskompetenz in Primarschule und Gymnasium - Simone Soubusta, Samuel Kai Wah Chu, Unterricht in Informationskompetenz an Primarschulen
+
An diesem Freitag werden Unterschriften gegen die »Verlagerung« der Bona-Peiser-Bibliothek übergeben. Von Guido Speckmann.
-
in Hongkong, ein Fallbeispiel - Thorsten Forster, Lisa Orszullok, Wie kann man Informationskompetenz von Schülern erfassen? - Lisa M. Orszullok, Informationskompetenz bei Schülern der Sekundarstufe I - Thorsten Forster, Informationskompetenz in der Sekundarstufe II - Was soll im Fach Informationskompetenz unterrichtet werden? - Grundlegende IT-, Internet- und Smartphoneskills als Lehrstoff - Rosaline Sesay, [[Information Retrieval]] als Lehrstoff - Katharina Hauk, Kreation und Repräsentation von Wissen als Lehrstoff - Inhalt: Lisa Beutelspacher, Informationsrecht als Lehrstoff  - Katharina Hauk, Simone Soubusta, Evaluation und Anwendung gefundener Informationen als Lehrstoff -  Stoffvermittlung: Didaktik der Informationskompetenz: Kathrin Knautz, Gamification im Kontext der Vermittlung von Informationskompetenz  - Stefanie Ader, Lisa M. Orszullok, Wolfgang G. Stock, Informationskompetenz als Schulfach: Wer sollte was wann und wie unterrichten? 
+
http://www.neues-deutschland.de/artikel/929855.einwohnerantrag-gegen-schliessung.html
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Der Marburger Bibliothekar Georg Wenker ===
 +
begann 1876 damit, einen ehrgeizigen Plan in die Tat umzusetzen: Er verschickte zunächst an Schulen im Rheinland einen Fragebogen mit 42 kurzen "volksthümlichen" Sätzen. Diese ließ er mithilfe der Lehrer in die jeweiligen Ortsdialekte übersetzen, um so die räumliche Ausbreitung verschiedener deutscher Dialekte zu ermitteln.
...
...
-
301212 via pw
+
1804 via fb
 +
...
 +
cool20
 +
 
 +
 
 +
http://karldietz.blogspot.de/2014/07/vifamath.html ... incl. jwg 1x1
 +
 
 +
 
 +
SRF ... Portrait der Amsterdamer Bibliothek ...
 +
bei der "die Bücher zur Nebensache geworden sind". http://goo.gl/nZ7Qgg
 +
... 2103 via zbw mediatalk
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Wissenscafe in der [[Mediothek]]===
 +
 
 +
VHS-wissenstreff in herrenberg von 2011-2015
 +
 
 +
VHS-internettreff in jettingen von 2012-2015
 +
 
 +
 
 +
*Vorkenntnisse: sicherer Umgang mit ...
 +
*Beginn: wann du willst / sie wollen ...
 +
*Ende: wann du willst / wann sie wollen ...
 +
*Zeitaufwand: soviel du willst / sie wollen ...
 +
*siehe auch die infos auf [[OpenSpace]] ... [[Karl Dietz]]
 +
 
 +
 
 +
 
 +
DER dietrich
 +
 
 +
bibliographische Angaben zu ca. 5. Mio im deutschen Sprachraum von 1897- 1944 erschienenen Zeitschriftenaufsätzen und Zeitungsartikeln in einer nach Autorennamen, Titelstichwörtern, deutschsprachigen Schlagwörtern, Zeitschriften- resp. Zeitungstiteln und Jahren durchsuchbaren Online-Datenbank ... Grundlage der digitalen Ausgabe bilden die urheberrechtlich frei gewordenen Bände der von dem Leipziger Verleger Felix Friedrich Dietrich (1874-1938) als Fortsetzungswerk hrsg. Bibliographie der deutschsprachigen Zeitschriftenliteratur dieses Zeitraums.
 +
 
 +
http://www.dietrich.uni-trier.de
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Bitte recherchieren Sie selbst im [[Google]]==
 +
http://d-nb.info/1022097571 
 +
Evaluation und Qualitätskontrolle bibliothekarischer Auskunft oder: „Bitte recherchieren Sie selbst im Google“
 +
/ Barbara Dietrich ; Ulrike Großardt ; Kristin Rütjes ; Kerstin Wittmann 
 +
Verleger  Köln : Hochschulbibliothek der Fachhochschule Köln 
 +
Erscheinungsjahr  2012 
 +
Umfang/Format  Online-Ressource 
 +
Gesamttitel  Kölner Arbeitspapiere zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft ; 61 
 +
Persistent Identifier  urn:nbn:de:hbz:832-epub-3676 
 +
URL  Archivserver der Deutschen Nationalbibliothek
 +
http://opus.bibl.fh-koeln.de/ ...
 +
Schlagwörter  Auskunftsdienst ; Evaluation 
 +
Sachgruppe(n)  020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==Tutorials ==
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Übung in week2 week3 week4.
 +
Gesucht sind Tutorials zur Recherche
 +
 
 +
ab hier eintragen. wer mag, kann auch kommentieren und annotieren ...
 +
gerne auch kommentare zu den einträgen von anderen tln-innen.
 +
 
 +
+
 +
 
 +
Übung week5 week6 week7 week8 ... ====
 +
 
 +
annotieren sie mind. ein tutorial ====
 +
und suchen sie sich ihre drei favoriten aus. ====
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== Klicksafe.de: Richtig im Internet suchen====
 +
 
 +
Hrsg. Klicksafe und Internet-ABC
 +
 
 +
Die Broschüre enthält allgemeine Informationen zur Funktion von Suchmaschinen und praktische Übungen für Kinder und Jugendliche. Der Ratgeber steht zum kostenlosen Download ... bereit.
 +
http://www.lfm-nrw.de/service/pressemitteilungen/pressemitteilungen-2016/2016/juli/neuer-eltern-ratgeber-wie-kinder-richtig-im-netz-recherchieren.html
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====Medienpass NRW====
 +
http://medienpass.nrw.de
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
"Austauschen. Kooperieren. Vernetzen.
 +
– Der Fachtag Medienkompetenzrahmen NRW
 +
in der Stadtbücherei Ibbenbüren"
 +
von Gabriele Fahrenkrog und Dagmar Schnittker
 +
DOI: https://doi.org/10.11588/ip.2019.1.58867
 +
 
 +
180319 via fb ip
 +
 
 +
==== Lotse - ULB Muenster====
 +
 
 +
Am 2. Mai 2017 war es soweit: An der ULB Münster konnten wir ULB-Lotse
 +
freischalten: https://www.ulb.uni-muenster.de/lotse
 +
 
 +
080517 via i.
.
.
-
Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
+
Lotse richtet sich an Studierende, Wissenschaftler und Bibliothekare, die einen ersten Einstieg in ein Thema suchen und sich grundlegend orientieren möchten. Das Lernportal begleitet Sie bei allen Schritten des wissenschaftlichen Arbeitens und führt Sie direkt zu den benötigten Ressourcen, ob in elektronischer oder gedruckter Form.
-
nicht vergessen: Am 25. März startet scook – die Plattform für Lehrer und ihre Schüler! Auf der didacta in Stuttgart präsentieren wir scook zum ersten Mal dem Fachpublikum und allen Interessenten. Sind Sie auch auf der Bildungsmesse? Dann schauen Sie zwischen dem 25. und 29. März bei uns vorbei! In Halle 1, Stand G 11/12 stellen wir Ihnen vor, was scook bereits heute für Sie leistet und geben einen Ausblick auf weitere Funktionen, die wir zum Schulstart planen.
+
 
-
Sie sind nicht auf der didacta? Dann registrieren Sie sich einfach direkt am 25. März auf www.scook.de
+
Gleichzeitig bietet Lotse kurze Lernsequenzen und Tutorials als Hilfestellung zum Finden und Bewerten von Informationen, Tipps zur effektiven Recherche und gutes wissenschaftliches Arbeiten und weist auf zeitsparende Instrumente beispielsweise zur Literaturverwaltung hin.
 +
 
 +
Anschauliche Videos zu verschiedenen Themen bietet Lotse über YouTube an:
 +
https://www.youtube.com/channel/UCMziRzfl2erpMZBQe9Tg8VQ
 +
 
 +
Die Inhalte von Lotse sind frei zugänglich, und aufgrund der freien Lizenz (cc-by-sa) können alle Interessierten die Texte frei weiterverwenden.
 +
 
 +
 
 +
221118 via mail
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
LOTSE mit den kleinen Videos zu verschiedenen Themen ====
 +
http://lotse.sub.uni-hamburg.de/toolbox/index-de.php#skripte
 +
stellt anschaulich dar, wie recherchiert wird, lässt dabei auch die Datenschutzproblematik nicht aus dem Blick.
 +
Durchaus auch für Schüler verständlich und nachvollziehbar.
 +
außerdem:
 +
http://www.youtube.com/watch?v=jhKJVVTxj8w
 +
eher für jüngere Schüler, aber gerade was die Hinweise bzgl. Quellenangabe und Hilfestelungen und Quellenangaben betrifft, hilfreich. Darf amn außerdem teilweise in einer eigenen Homepage verwenden!
 +
(AV)
 +
 
 +
 
 +
Lotse zu [[Blogs]] incl. link zu twingly ...=====
 +
http://lotse.sub.uni-hamburg.de/ethnologie_volkskunde/auf_dem_laufenden_bleiben/weblogs/weblogs-de.php?location=6 ... 271215
 +
 
 +
Lotse zu Rezensionen ...=====
 +
https://lotse.sub.uni-hamburg.de/geschichte/literatur_recherchieren_und_beschaffen/kataloge_datenbanken_und_co/bibliografien/rezensionen_suchen_und_finden-de.php ... 281215 via a.
 +
 
 +
 
 +
Stöbern am Regal
 +
Viele Bibliotheken haben ihre Medien thematisch sortiert aufgestellt. Wenn Sie bereits passende Literatur gefunden haben, lohnt es sich, links und rechts davon zu schauen. Nutzen Sie die Aufstellungssystematiken, um sich einen Überblick zur Einordnung des Themas zu verschaffen.
 +
http://lotse.sub.uni-hamburg.de/fachuebergreifend/literatur_recherchieren_und_beschaffen/strategien_zur_literatursuche/strategien_zur_literatursuche-de.php?location=1
 +
http://lotse.sub.uni-hamburg.de/fachuebergreifend/literatur_recherchieren_und_beschaffen/strategien_zur_literatursuche/ ... 181016
 +
 
 +
 
 +
 
 +
LOTSE ===
 +
(Library Online Tour and Self-Paced Education)
 +
ist ein Navigations- und Schulungssystem, in dem auf Anfänger- (für Studierende)
 +
oder Expertenniveau (für WissenschaftlerInnen) Hilfe beim Erlernen
 +
wissenschaftlicher Arbeitstechniken und bei allen Arbeitsschritten
 +
des Lernens, Forschens und Lehrens geboten und besonders auf
 +
Möglichkeiten der Literatursuche und -beschaffung hingewiesen wird:
 +
http://lotse.uni-muenster.de
 +
 
 +
 
 +
 
 +
2016-08-17
 +
>>> Die RWTH Aachen stellt 40 digitale Lehr- und Lernkonzepte
 +
>>> sowie deren Durchführung und Ergebnisse in einer Datenbank vor.
 +
>>> Die Projekte können systematisch nach Lernszenarien,
 +
>>> eingesetzten Medien und weiteren Kriterien durchsucht werden.
 +
>>> http://bit.ly/29dUtQr
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== UB Lüneburg ====
 +
www.bib-infolit.de/Main/OnlineTutorial
 +
 
 +
AV
 +
 
 +
domain4sale
 +
 
 +
 
 +
TippsZurRecherche=====
 +
www.bib-infolit.de/Recherche/TippsZurRecherche
 +
 
 +
s.o.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====Bibliothekszentrum Schleswig-Holstein - BZ-SH ====
 +
 
 +
http://www.bz-sh.de ... leider stimmen die deep links unten nicht mehr. ich clickte eine ganze weile ohne sie zu finden. mein tipp: einfach googlen nach zB: "Google ist nicht die ganze Welt" incl. der gänsefüsschen. et voila. k. 150918
 +
 
...
...
-
Wir freuen uns auf Sie!
+
 
-
Herzliche Grüße
+
[[Google]] ist nicht die ganze Welt ====
-
Ihr scook-Team
+
Vermittlung sinnvoller Nutzung
 +
verschiedener Internet-Suchmaschinen für Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klasse“
 +
http://www.bz-sh.de/index.php/downloadbereich/category/78-arbeitshilfen ... 210316 via forumoeb
 +
 
 +
 
 +
„Das Munzinger-Archiv. Konzept für ein Recherchetraining ab der 7. Klasse“ =====
 +
http://www.bz-sh.de/index.php/downloadbereich/finish/120-arbeitshilfen/431-munzinger-recherchetraining
 +
 
 +
 
 +
Fächerübergreifendes Recherchetraining =====
 +
mit den „6 Schritten“ für die Sekundarstufe I am Beispiel des Themas „Klimawandel“
 +
http://www.bz-sh.de/index.php/downloadbereich/finish/120-arbeitshilfen/432-big6-faecheruebergreifendes-recherchetraining
 +
 
 +
...
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
Fortbildungsprogramm der Büchereizentrale Schleswig-Holstein für das zweite Halbjahr 2018
 +
http://bz-sh.de/index.php/dienstleistungen/fortbildung/fortbildungsuebersicht
 +
 
 +
300518 via f
 +
 
 +
 
 +
s.a.
 +
 
 +
Arbeitshilfe zur Nutzung von Suchmaschinen
 +
die Praxisarbeitshilfe der Arbeitsstelle Bibliothek und Schule
 +
http://www.bz-sh.de
 +
 
 +
Der Umgang mit der Informationsflut in unserem digitalen Zeitalter kann als grundlegende Kompetenz der modernen Gesellschaft gelten. Dazu gehört auch ein versierter Umgang mit der Suche im Internet – und zwar nicht nur mit Google, sondern auch mit anderen Suchmaschinen.
 +
 
 +
In dieser Arbeitshilfe stellen wir Ihnen ein fertig ausgearbeitetes Konzept (mit allen benötigten Materialien und Präsentationen) für ein Recherchetraining in der Sek I zur Verfügung, dass Sie direkt in Ihren Büchereien bei der Vermittlung von Recherche- und Informationskompetenz einsetzen können.
 +
 
 +
270115 via f.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====Spiralcurriculum des DBV ====
 +
https://bibliotheksportal.de/content/uploads/2017/11/spiralcurriculum1.pdf ... via kf ... 13 Seiten
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== UB Bamberg - videos zu google und deep web ====
 +
http://www.uni-bamberg.de/ub/einfuehrungen-kurse/online-tutorials/tutorial-internetrecherche-universitaetsbibliothek ...
 +
 
 +
UB
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== FU Berlin - digitale lehre====
 +
https://www.fu-berlin.de/sites/digitale-lehre/index.html
 +
 
 +
060918
 +
 
 +
 
 +
==== HTW Berlin zu Plagiaten====
 +
Zwar kein Recherche-Tutorial,
 +
aber ein sehr interessanter und umfangreicher Onlinekurs einer Professorin über Plagiate:
 +
http://plagiat.htw-berlin.de/ff/startseite/fremde_federn_finden
 +
 
 +
SöMü
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====HU Berlin - Was sind Forschungsdaten? ====
 +
https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/dataman/support/material
 +
 
 +
Das Tutorial informiert rund um digitale Forschungsdaten: Es definiert Begrifflichkeiten, beschreibt den Entstehungsprozess von Forschungsdaten und informiert über die Anforderungen von Forschungsförderern und Verlagen.
 +
Das Online-Tutorialwurde von der Forschungsdatenmanagement-Initiative der Humboldt-Universität zu Berlin erarbeitet.
 +
 
 +
Aust, Pamela, Helbig, Kerstin, Schenk, Ulrike, Zielke, Dennis, Rosenbaum, Anja, Schulze, Jörg (2016):
 +
Was sind Forschungsdaten?
 +
Video. Humboldt-Universität zu Berlin, Medien-Repositorium.
 +
https://doi.org/10.18450/dataman/90
 +
 
 +
Die Forschungsdatenmanagement-Initiative ist ein Zusammenschluss der Zentraleinrichtungen Computer- und Medienservice (CMS) <http://www.cms.hu-berlin.de/>, Servicezentrum Forschung <http://www.hu-berlin.de/forschung/szf> sowie Universitätsbibliothek <http://www.ub.hu-berlin.de/> unter dem Vizepräsidenten für Forschung <http://www.hu-berlin.de/einrichtungen-organisation/leitung/forschung> der Universität.
 +
 
 +
061216 via i.
 +
 
 +
 
 +
bzw.
 +
 
 +
 
 +
Online-Tutorials zum Thema Forschungsdaten ===
 +
in den Natur- und Lebenswissenschaften ab heute auf der Webseite der Forschungsdatenmanagement-Initiative <https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/dataman/support/material> der Humboldt-Universität zu Berlin bzw. über nachfolgende DOIs frei verfügbar sind. Die Tutorials informieren rund um das Thema Forschungsdaten in den Natur- bzw. Lebenswissenschaften am Beispiel der Physik, Chemie und Biologie. Sie beschreiben die Relevanz von Datenmanagement und geben fachspezifische Hinweise, wie Forschungsdatenmanagement umsetzbar ist.
 +
 
 +
Die Online-Tutorialswurden von der Forschungsdatenmanagement-Initiative der Humboldt-Universität zu Berlin erarbeitet. Sie stehen unter einer CC-BY Lizenz und dürfen gerne bei Namensnennung geteilt werden.
 +
 
 +
Kerstin Helbig, Katja Krause, Florian Rehak, Carolin Kruse, Anja Rosenbaum, Gianpiero Tari (2018): Forschungsdaten in der Physik. Video. Humboldt-Universität zu Berlin, Medien-Repositorium. https://doi.org/10.18450/dataman/95
 +
 
 +
Kerstin Helbig, Katja Krause, Florian Rehak, Carolin Kruse, Anja Rosenbaum, Gianpiero Tari (2018): Forschungsdaten in der Chemie. Video. Humboldt-Universität zu Berlin, Medien-Repositorium. https://doi.org/10.18450/dataman/96
 +
 
 +
Kerstin Helbig, Katja Krause, Florian Rehak, Carolin Kruse, Anja Rosenbaum, Gianpiero Tari (2018): Forschungsdaten in der Biologie. Video. Humboldt-Universität zu Berlin, Medien-Repositorium. https://doi.org/10.18450/dataman/97
 +
 
 +
...
 +
 
 +
Die Forschungsdatenmanagement-Initiative ist ein Zusammenschluss der Zentraleinrichtungen Computer- und Medienservice (CMS) <http://www.cms.hu-berlin.de/>, Servicezentrum Forschung <http://www.hu-berlin.de/forschung/szf> sowie Universitätsbibliothek <http://www.ub.hu-berlin.de/> unter dem Vizepräsidenten für Forschung <http://www.hu-berlin.de/einrichtungen-organisation/leitung/forschung> der Universität.
 +
 
 +
290318 via i.
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
 
 +
==== UB der HU Berlin - Recherche lernen====
 +
https://www.ub.hu-berlin.de/de/recherche-lernen/online-tutorials
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====UB der TU Berlin====
 +
http://www.ub.tu-berlin.de/kurse/etutorials
 +
 
 +
 
 +
==== UB Bielefeld  ====
 +
http://www.ub.uni-bielefeld.de/biblio/search/
 +
 
 +
PDF auf zwei seiten =====
 +
http://www.ub.uni-bielefeld.de/div/pdf/Internet_Suche.pdf
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Stadtbibliothek Chemnitz -- in Koop. mit VHS====
 +
nur mit anmeldung zugänglich!
 +
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/projekte-und-partner/e-learning.html
 +
 
 +
Video auf youtube:
 +
https://www.youtube.com/watch?v=7W16EJxkBVA
 +
 
 +
060918
 +
 
 +
 
 +
 
 +
E-Tutorials =====
 +
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/service-auskunft/etutorials.html
 +
 
 +
OPAC-Videos =====
 +
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/service-auskunft/etutorials/videos-opac-tutorial.html
 +
 
 +
Datenbank-Videos =====
 +
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/service-auskunft/etutorials/videos-datenbank-tutorial.html
 +
 
 +
- Frank Nachtwey, Elke Göbel, Yvonne von Waldenfels
 +
 
 +
Präsentation der E-Tutorials bei fachstellen.de in 2013 =====
 +
http://www.fachstellen.de/Termine--Seminare/Skripte-EDV-Seminare/2013/index_58.html
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== Univ. Düsseldorf - Recherche via [[ILIAS]] ====
 +
 
 +
https://ilias.uni-duesseldorf.de/ilias/ilias.php?baseClass=ilLMPresentationGUI&ref_id=216734 
 +
https://ilias.uni-duesseldorf.de/ilias/ilias.php?baseClass=ilLMPresentationGUI&ref_id=216734&cmd=resume
 +
 
 +
EB
 +
 
.
.
-
s. [[OpenSpace]]
+
UB Frankfurt ====
-
s. [[AKI-Online-Seminare]]
+
http://www.ub.uni-frankfurt.de
 +
../musik/tfm/tutorial/tutorial.html
 +
 
 +
bin begeistert! =====
 +
Da lernen nicht nur unsere Leser - da kann ich auch selbst noch was lernen.
 +
Und es macht sogar Spaß mit den Quizfragen zwischendurch!
 +
 
 +
JD ... ... 404 am 040517
 +
 
.
.
-
SRF hat ein ... Portrait der Amsterdamer Bibliothek im Angebot,  
+
Fit for Felix ====
-
bei der "die Bücher zur Nebensache geworden sind". http://goo.gl/nZ7Qgg
+
interne Lernplattform der FH Furtwangen
-
... 2103 via zbw mediatalk
+
 
 +
060918
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== dataEDUcation an der Univ. Duisburg====
 +
 
 +
Dieser Online-Kurs unterstützt bei der Recherche, Bewertung und Weiterverarbeitung numerischer Daten und Statistiken.  
 +
Er richtet sich insbesondere an Studierende der Wirtschafts-, Politik- und Sozialwissenschaften, die für ihre Haus-, Seminar- oder Abschlussarbeit eine empirische Analyse erstellen möchten.
 +
Die Open Educational Resource ([[OER]]) wurde im Rahmen eines Forschungsvorhabens des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt durch das Forschungszentrum Jülich an der Universitätsbibliothek Duisburg-Essen entwickelt.
 +
 
 +
https://www.uni-due.de/dataedu/
 +
 
 +
161018 via i.
 +
 
 +
==== UB Frankfurt - Lit.recherche====
 +
http://www.ub.uni-frankfurt.de/benutzung/literaturrecherche.html
 +
 
 +
... wie viele tutorials nicht ohne. aber nicht bei meinen top tutorials. k.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====SUB goettingen - selbstlernangebote====
 +
https://www.sub.uni-goettingen.de/lernen-lehren/selbstlernangebote ... 270717 sieht gut aus.
 +
 
 +
 
 +
==== SUB Göttingen - Wie Sie finden, was Sie suchen====
 +
 
 +
Der Kurs „Wie Sie finden, was Sie suchen.“
 +
gliedert sich in fünf Kapitel. Die einzelnen Kapitel haben eine durchschnittliche Länge von ca. 20-30 Minuten. Die Lerninhalte werden mit Videos und kurzen Texten vermittelt und über verschiedene Quizze spielerisch gefestigt. Für den praktischen Einsatz stehen zahlreiche Materialien zum Download bereit. Der eigentliche Lernvorgang, also Ablauf, Tempo und Inhaltstiefe kann von den Lernenden selbst gestaltet werden. Es können z.B. alle Kapitel hintereinander abgeschlossen oder gezielt einzelne Inhalte angesteuert werden. Am Ende des Kurses besteht die Möglichkeit, einen Abschlusstest zu absolvieren und eine Teilnahmebestätigung zu bekommen.
 +
 
 +
https://www.uni-goettingen.de/de/kurs%3a+literaturrecherche%3a+wie+sie+finden%2c+was+sie+suchen./584937.html
 +
 
 +
 
 +
==== FH Hamburg - suchmaschinen====
 +
http://www.bui.fh-hamburg.de/pers/ulrike.spree/TutorialBetaversion/tutorial/recherchestrategien/index.htm
 +
 
 +
BM
 +
 
 +
 
 +
10 Tipps, die nicht ohne sind: =====
 +
http://www.bui.fh-hamburg.de/pers/ulrike.spree/TutorialBetaversion/tutorial/suchmaschinen/index.htm
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== HAW Hamburg - Tutorial zur Recherche====
 +
https://www.haw-hamburg.de/hibs/hibs-services/tutorials/faq-recherche.html ... 060918
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====Hamburg Open Online University - Recherchekompetenz====
 +
https://hoou.de/projects/c26e2cfc-7897-4e5e-bf50-f5651bd45731
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====  TU Hamburg-Harburg - Vision - wiss.Arbeiten====
 +
http://www.tub.tu-harburg.de/2755.html
 +
 
 +
150918 dz
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
Online-Tutorial DISCUS====
 +
(Developing Information Skills & Competence for University Students)
 +
der UB der TU Hamburg-Harburg hilft, den roten
 +
Faden durch die Informationsvielfalt zu finden und auf spielerische und
 +
explorative Weise weiter zu verfolgen. Neben der Nutzung effizienter
 +
Recherche- und Navigationsstrategien regt DISCUS die Kreativitaet
 +
an, den eigenen Informationsprozess bewusst und bedarfsgerecht
 +
zu gestalten. Der Rote Faden, der sich buchstaeblich durch den
 +
gesamten Auftritt zieht, ist unter ... discus.tu-harburg.de/ aufzunehmen.
 +
 
 +
404 am 150918
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== UB Heidelberg - selbstlernmaterialien====
 +
http://www.ub.uni-heidelberg.de/schulung/selbstlernmaterialien/Welcome.html
 +
 
 +
 
 +
====UB HD - FIT-GYM - Fachübergreifendes Informationskompetenz-Training für Gymnasien =====
 +
http://www.ub.uni-heidelberg.de/schulung/selbstlernmaterialien/Welcome.html
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====ZBW Kiel -- wiss.Arbeiten und Guided Walk====
 +
 
 +
Angebote der ZBW im Bereich "Wissenschaftlich Arbeiten" von EconBiz
 +
https://www.econbiz.de/eb/de/wissenschaftlich-arbeiten/
 +
Darin z.B. Quizzes, Video-Tutorials und das interaktive Online-Tutorial Guided Walk: https://www.econbiz.de/eb/de/gw/
 +
 
 +
170918 via mail. tnx!
 +
 
 +
 
 +
 
 +
====Univ. Konstanz - Informationskompetenz per [[ILIAS]]=====
 +
https://ilias.uni-konstanz.de/ilias/goto_ilias_uni_cat_48.html
 +
 
 +
 
 +
-->
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<!--
 +
 
 +
UB Konstanz - recherchieren ====
 +
 
 +
ilias.ub.uni-konstanz.de/ilias/goto_ilias_uni_pg_1235_263.html
 +
Hier nicht nur Recherche im Katalog, sondern auch Anleitung zu Vor- und Nachbereitung ... AV
 +
 
 +
beide links lieferten warnmeldung, daher aktuell ohne http vorne dran k. ... 060918
 +
 
 +
am sonntag 160918 ... war alles wieder ok
 +
 
 +
und ilias.ub.uni-konstanz.de/ilias/goto_ilias_uni_cat_48.html ging auf den link ohne ub drin.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
+
 +
 
 +
Univ. Köln - Recherchieren im Internet ====
 +
www.ilias.uni-koeln.de/ilias/goto_uk_lm_15688.html ... nur mit login! ...  060918
 +
 
 +
 
 +
 
 +
==== UB Mainz - effizient recherchieren ====
 +
http://www.ub.uni-mainz.de/effizient-recherchieren/
 +
 
 +
GZ
 +
 
 +
Am Ende des Tutorials können Sie ihr ... erworbenes Wissen mit einem Quiz testen.
 +
Das Modul wird als öffentliches Modul des E-Learning-Systems ILIAS der Universität Mainz angeboten, für das keine Anmeldung erforderlich ist.
 +
 
.
.
 +
 +
====UB Mannheim - primo, zeitungen, fitgym, ...====
 +
https://www.bib.uni-mannheim.de/81.html?&L=0
 +
 +
 +
 +
==== TU München - eLearning ====
 +
 +
http://mediatum.ub.tum.de/node?page=1
 +
 +
http://www.it.tum.de/webinare/videos/#c7619 incl. Confluence
 +
 +
 +
 +
==== UB München - videotutorials ====
 +
 +
https://videoonline.edu.lmu.de/de/tutorials/ub/recherche-in-wok-datenbanken 
 +
 +
Tutorial mit Video-Anleitungen für die Recherche, hier für div. Datenbanken mit engl. Artikeln in wiss. Zeitschriften     
 +
 +
Schee
 +
 +
WOK = World of Knowledge
 +
 +
Liste aller tutorials auf: https://videoonline.edu.lmu.de/de/tutorials/ub ... auch zu Google Scholar
 +
 +
 +
 +
 +
==== Schu:Bi - Oldenburg ====
 +
 +
http://www.schubi-ol.de/tutorial/index.php?wiki=Suchbegriffe_verkn%C3%BCpfen_*Allgemein:SchuBi
 +
 +
mj.
 +
 +
 +
s.a.
 +
 +
Die an dem Netzwerk Schu:Bi beteiligten Bibliotheken und Schulen aus Oldenburg und der Nordwest-Region sehen es als eine gemeinsame Aufgabe an, die Lese- und Informationskompetenz bei Schülerinnen und Schülern der allgemein- und berufsbildenden Schulen Oldenburgs und der Region zu fördern. Durch die kontinuierliche Arbeit in und mit Bibliotheken während der gesamten Schulzeit sollen ein dauerhaftes Leseinteresse sowie die Fähigkeit und die Motivation der Schülerinnen und Schüler zur qualitätsbewussten Informationsrecherche und selbständigen Wissensaneignung systematisch unterstützt werden.
 +
 +
Die Bibliotheken und Schulen des Netzwerks agieren dabei im Rahmen einer vertraglich vereinbarten Bildungspartnerschaft. 2007-2010 haben sie gemeinsam ein Spiralcurriculum in Form aufeinander aufbauender, unterrichtsbezogener Schulungsmodule für die Klassen 1 bis 12 entwickelt, das für alle Schulformen geeignet ist. Diese Schulungsmodule werden von den Partnerschulen verbindlich in den Lehrplan und den Unterricht der Partnerschulen integriert.
 +
 +
2007-2010 wurde Schu:Bi als Projekt vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, der Stadt Oldenburg, der EWE-Stiftung, der VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland und der Volksbank Oldenburg gefördert. Es war eines der Leitprojekte im Programm Oldenburgs als Stadt der Wissenschaft 2009.
 +
 +
Das Schu:Bi-Modell wurde wissenschaftlich evaluiert und steht allen Schulen und Bibliotheken in anderen Städten und Regionen zur Nachnutzung zur Verfügung. =====
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
Besonders die zugänglichen Materialien zu Recherchetrainings sind ein toller Service =====
 +
(AV)
 +
 +
 +
SEK1. modul5 ... http://www.schubi-ol.de/angebote/sek1/module/modul5basis.htm ... 170418 via f.
 +
 +
 +
.
 +
 +
 +
[[Stadtbibliothek Stuttgart]] ====
 +
060918
 +
 +
 +
.
 +
 +
 +
====[[UB Stuttgart]] - Video tutorials====
 +
http://www.ub.uni-stuttgart.de/lernen-arbeiten/schulungen/tutorials/index.html
 +
 +
 +
.
 +
 +
 +
==== Buechereien Wien ====
 +
http://www.buechereien.wien.at/de/fuerschuelerinnen ... yvw
 +
 +
 +
.
 +
 +
 +
==== WU Wien - Fit4research ====
 +
 +
http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=40258
 +
Verfasst    : Mai 4, 2016 ...
 +
 +
Seit 21. April 2016 ist Fit4Research unter einer CC BY 4.0 Lizenz nutzbar. Das eLearning-Angebot ist Teil des Schulungs- und Beratungsprogramms der WU-Bibliothek und hat als Zielgruppen vorrangig Bachelorstudierende, berufstätige Studierende und SchülerInnen. Zurzeit umfasst Fit4Research die Bereiche Gezielte Dokumentensuche, Thematische Recherche, Suchwerkzeuge, Orientierung in der Universitätsbibliothek, Juristische Recherche und Literaturverwaltung. […]
 +
 +
 +
 +
 +
==== ETH Zuerich - Recherche ====
 +
Tipps und Anleitungen zum selbständigen Lernen
 +
http://www.ethbib.ethz.ch/service/training.html
 +
 +
 +
 +
==== www-kurs de ====
 +
http://www-kurs.de====
 +
 +
 +
 +
 +
 +
[[Literaturrecherche]] in Fachdatenbanken====
 +
 +
http://www.refhunter.eu
 +
 +
Julian Hirt, MSc | Wiss. Mitarbeiter ...
 +
Fachstelle Demenz | Institut für Angewandte Pflegewissenschaft | 
 +
Fachbereich Gesundheit | FHS St.Gallen ... http://www.fhsg.ch
 +
 +
130319 via i.
 +
 +
 +
-->
 +
 +
 +
 +
<!--
 +
 +
 +
==Literatur zu Tutorials  ==
 +
 +
 +
====Konzeption und Bewertung von Online-Tutorials an wiss. Bibliotheken====
 +
 +
b.i.t. online Innovationspreis 2015
 +
 +
Auf dem 104. Bibliothekartag in Nurnberg wurden erneut auch die Gewinner des b.i.t.online ¡V In-novationspreises gekurt.
 +
In diesem Jahr konnten die folgenden studentischen Abschlussarbeiten Preise erringen:
 +
 +
Anthea Cebulla (FH Koln)
 +
Konzeption und Bewertung von Online-Tutorials an wissen-schaftlichen Bibliotheken
 +
 +
Bettina Schroder (HAW Hamburg)
 +
Bild(er)leser wissen mehr! Das Bilderbuch als Ver-mittler von Visual Literacy: Eine Aufgabe fur die Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit?
 +
 +
Florian Hagen (HAW Hamburg)
 +
Was konnen Bibliotheken vom Guerilla-Kunstler Banksy lernen?
 +
 +
http://bibliotheksnews.com/2015/05/27/b-i-t-online-innovationspreis-2015
 +
 +
 +
==== [[DABI]] ====
 +
http://dabi.ib.hu-berlin.de/cgi-bin/dabi/suche.pl?qs=tutorial&modus=html
 +
 +
 +
====Perspektive Bibliothek====
 +
Lemke, Michael: Wie lernwirksam sind Online-Tutorials? Lernerfolgskontrolle und Evaluation bibliothekarischer E-Learningangebote. // In: Perspektive Bibliothek. - 3 (2014),1 - http://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/bibliothek/article/view/14021
 +
 +
 +
====Einrichtung von E-Tutorials ====
 +
zur Benutzung digitaler Datenbestände in wissenschaftlichen Bibliotheken ====
 +
[Elektronische Ressource] / Kirsten Hilliger. Hrsg.: Konrad Umlauf 
 +
Person(en)  Hilliger, Kirsten
 +
Umlauf, Konrad [Hrsg.] 
 +
Verleger  Berlin : Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin 
 +
Erscheinungsjahr  2010  ...
 +
Parallele Ausgabe(n)  Druckausg. Hilliger, Kirsten: Einrichtung von E-Tutorials zur Benutzung digitaler Datenbestände in wissenschaftlichen Bibliotheken  ...
 +
Persistent Identifier  urn:nbn:de:kobv:11-100104491 
 +
URL  http://edoc.hu-berlin.de/series/berliner-handreichungen/2010-264 ...
 +
http://d-nb.info/1013772458  ====
 +
 +
 +
=====  Das Online-Tutorial der USB Köln =====
 +
[Elektronische Ressource] / Christine Maier ; Sandra Friedrich ; Michael Osieka 
 +
Person(en)  Maier, Christine
 +
Friedrich, Sandra
 +
Osieka, Michael 
 +
Verleger  Köln : Universitäts- und Stadtbibliothek Köln 
 +
Erscheinungsjahr  2007 
 +
Umfang/Format  Online-Ressource 
 +
Anmerkungen  In: Pro Libris, 2007,2 (12) ...
 +
Persistent Identifier  urn:nbn:de:hbz:38-24614 
 +
URL  http://kups.ub.uni-koeln.de/id/eprint/2461 ...
 +
http://d-nb.info/1037802098  ====
 +
 +
 +
 +
====BD zu [[BIB]]-infolit.de====
 +
 +
Theis, Nicole; Torsten Ahlers, Ewald Brahms, Tanja Brauer, Juliane Krumscheid, Cristina Ranchel-Calero:
 +
Das Online-Tutorial Bib@InfoLit - ein Kooperationsprojekt der Universitätsbibliotheken Lüneburg und Hildesheim.
 +
In: Bibliotheksdienst: Organ der Bibliothek & Information Deutschland (BID) - Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks- und Informationsverbände / hrsg. von der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. - Berlin : ZLB,
 +
ISSN 0006-1972, Bd. 44.2010, 6, S. 628-636.
 +
 +
www.bib-infolit.de
 +
domain4sale
 +
120418
 +
 +
https://web.archive.org/web/*/bib-infolit.de ... 120418
 +
 +
 +
===Webrecherche und das Hinterfragen von Internetquellen===
 +
 +
Franziska Philipp stellt in der Präsentation „Webrecherche und das Hinterfragen von Internetquellen“
 +
einige Bewertungskriterien für Internetquellen vor.
 +
Präsentation: http://prezi.com/w__0fpky-wxr/webrecherche-und-das-hinterfragen-von-internetquellen/
 +
 +
Darauf eingegangen ist Dörte Böhner auf bibliothekarisch.de: http://bibliothekarisch.de/blog/2013/11/19/beurteilung-von-ergebnissen-bei-der-internetrecherche/
 +
 +
 +
 +
 +
 +
[[IFLA]]: Beitrag der Bibliotheken zur Umsetzung der [[Agenda 2030]] der UN===
 +
 +
 +
 +
Der Kooperative Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV)
 +
http://www.kobv.de
 +
Bundesarchiv-Bibliotheken via KOBV suchbar
 +
http://opus.bsz-bw.de/swop/volltexte/2009/785/pdf/zkdial62.pdf
 +
-->
-->

Aktuelle Version vom 11. Juni 2022, 16:09 Uhr


Inhaltsverzeichnis

Blended learning & living mit Karl Dietz

Webinare & Coffee lectures :: Digitales Lernen

...


Heute ist der 20. Todestag von Astrid Lindgren. Egal ob Pippi Langstrumpf oder Ronja Räubertochter: Mit ihren Büchern hat sie Generationen verzaubert. ... «Die Brüder Löwenherz» als 6-teiliges Hörspiel läuft zurzeit montags um 14 Uhr auf SRF 1 oder ist online als Stream verfügbar auf srf.ch/sendungen/hoerspiel.

2801 via fb srf










Dänemark: Das Dorf der Dementen

Die dänische Kleinstadt Svendborg wirbt bisher mit einer tollen Landschaft, den kleinen vorgelagerten Inseln, dem maritimen Flair. Doch in Zukunft könnte es eine ganz neue Klientel anziehen: Pflegefachleute, Gesundheitspolitiker, Ärzte. Denn das 27.000-Einwohner-Städtchen hat heute mitten im Ort ein Dorf eröffnet, das speziell auf die Bedürfnisse von Demenzkranken zugeschnitten ist ... 130117 via fb


Eine Demenz verändert das gesamte Leben. Menschen mit Demenz und ihre Familien benötigen deshalb in vielen Lebensbereichen Unterstützung. Dafür ist ein gesellschaftliches Verständnis für Menschen mit Demenz notwendig. Pflegende Angehörige benötigen ... Beratungs- und Entlastungsangebote, insbesondere Betreuungsgruppen sowie ehrenamtliche Helferkreise. Eine bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf, aber auch eine demenzsensible medizinische und pflegerische Versorgung sind wichtige Eckpfeiler, die ein gutes Leben mit der Diagnose Demenz ermöglichen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet der Workshop ... online über die Plattform Zoom statt. ... seniorenamt@stadt.bayreuth.de ... Tel. 0921 251604 ... Seniorenbeauftragte Brigitte Nürnberger








Max Herre: Blick nach vorn

https://www.youtube.com/watch?v=J4uL0SHgZ-0






















Meine Werkzeuge