Carlo Joos

Aus AkiWiki

Version vom 1. April 2019, 16:48 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Carlo H. Jooss - 1883-19xx

1883 bis nach 1930 == ... stuttgart ... basel ... übersee ... er starb eventuell in den 1960er jahren ...

...


Biographie

Kindheit ... Carlo Jooß kam am 27.10.1883 in Stuttgart auf die Welt.

Jugend ... über seine Jugend ist wenig bekannt.

Studium ... Carlo begann sein Studium bei Prof. Koken in Tübingen.

Arbeit ... Carlo war Sammler und Privatgelehrter.

Werke ... Von 1902 bis 1928 publizierte er über Gastropoden des Tertiärs von Württemberg und benachbarten Gebieten.

In den 1930er Jahren verliert sich seine Spur. Laut GND wanderte er aus. Der GND-eintrag ist von Bernhard Welsch.


Karl Staesche über Carlo Joos

"Ein hervorragender Kenner der tertiären Land- und Süßwasserschnecken > war ferner Carlo Jooss. Infolge unglücklicher Umstände kam er nicht zum > formalen Abschluß des bei Koken in Tübingen begonnenen Studiums; in > wechselnden Berufen tätig, betrieb er seine Wissenschaft als > Liebhaberei. In der Zeit von 1902 bis 1928 veröffentlichte er mehrere > Arbeiten über Gastropoden des Tertiärs von Württemberg und benachbarten > Gebieten. Genauere Daten über seinen Lebenslauf waren bisher nicht zu > ermitteln. (S. 53)

Staesche, Karl: Ein Jahrhundert Paläontologie in Württemberg

in

> Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : > zugleich Jahrbuch des Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart, > Jg. 113; Stuttgart 1958 (S. 23-59; hier S. 53)


Werke==


Carlo H. Jooss - 1910

Binnenconchylien aus dem Obermiocän des Pfänders bei Bregenz am Bodensee

In: Nachrichtenblatt Deutsch. Malakozoolog. Ges., 42, Frankfurt/Main 1910

https://www.zobodat.at/pdf/NachriBldtMalakolGes_42_0019-0029.pdf + PDF via Q2 2018



Jahreshefte der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg: Bände 130-132

books.google.de 1975 - Snippet-Ansicht

Jooss, Carlo Gustav Heinrich

, geb. 27.10.1883 Stuttgart. Privatgelehrter in Stuttgart, Sammler.

Schrieb 1902 „Beiträge zur Schneckenfauna des Steinheimer Obermiocäns" (Jh.) und 1912 „Alttertiäre Land- und Süßwasserschnecken aus dem ...

111111 ... congrat an bere.nike aka Bernhard Welsch====


Cleevely, 1983 - American Malacological Society

www.malacological.org/pdfs/2400years/2400yrs_of_Malacology-part_2.pdf von G Eager - ‎1960

... K. Staesche, 1964. Zum 100. Geburtstag ...... Jooss, Carlo Gustav Heinrich (1883-19**

240718


some links ===

http://www.archive.org/stream/naturundmuseum1903senc/naturundmuseum1903senc_djvu.txt

http://www.archive.org/stream/nachrichtsblattd3738190516deut/nachrichtsblattd3738190516deut_djvu.txt

http://www.archive.org/stream/dielandschnecken00fisc/dielandschnecken00fisc_djvu.txt


... www.nws-wiesbaden.de/samm022.html ...

da kommt nun Werbung ... eventuell noch via Archive.org ... 1211 k ... yep ... https://web.archive.org/web/20100417021841/http://www.nws-wiesbaden.de/samm022.html


http://www.archive.org/stream/jahresheftedesv09stutgoog/jahresheftedesv09stutgoog_djvu.txt

http://www.archive.org/stream/nachrichtsblattd4142190910deut/nachrichtsblattd4142190910deut_djvu.txt

http://www.archive.org/stream/nachrichtsblattd4344191112deut/nachrichtsblattd4344191112deut_djvu.txt

http://www.archive.org/stream/jahrbcherdesna64nass/jahrbcherdesna64nass_djvu.txt


Mitgliederverzeichnis 1930 incl. Carlo

http://www.springerlink.com/content/j546466w3351h677/


Mitgliederverzeichnis 1926 incl. Carlo

http://www.springerlink.com/content/n71016815810q7m1/

Pal. Zeitschr. (1926) 7: 268. https://doi.org/10.1007/BF03161576


http://www.springerlink.com/content/g43134tm20v83j4h/

http://digitallibrary.amnh.org/museum/annual_reports/source/R1935.pdf

https://regtransfers-sth-se.diino.com/download/ariewjanssen/papers/174_Bowden_1997.pdf


2510xx by crg


Trinidad via google

https://www.google.com/search?q=pages%20unibas%20ch%20museum%20microfossils%20Colls%20NMB%20COLLECTN%20TRINIDAD%20STRATRIN

da diese url = 404

pages.unibas.ch/museum/microfossils/Colls_NMB/COLLECTN/TRINIDAD/STRATRIN.HTML


Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung: Bände 35-36

books.google.de Verein für Geschichte des Bodensees und Seiner Umgebung - 1906 ... bis zum Obermiozän — zusammensetzt. Nahe der Ruggburg, am westlichen Abhang des Pfänderberges z. B. steht dieses Obermiozän in beträchtlicher Mächtigkeit ... » nach Bestimmung von Herrn Carlos Iooh in Stuttgart. ...



Carlo H. Jooss - 1915

Zur Altersfrage der Süßwasserablagerungen bei der Ruggburg am Pfänder bei Bregenz

In. Cbl. Miner. Geol. Paläont., 62-64, Stuttgart 1915

Centralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie https://books.google.de/books?id=oBlDAQAAMAAJ

www.geologie.ac.at/filestore/download/AL0004_001_A.pdf ... 404 am 120118 ...



Signatur	49608,80-Per.1
Titel	Das Alter der vulkanischen Tuffe im Kirchheim-Uracher Gebiet und im Hegau
VerfasserIn	H. Ehrat, C.H. Jooss
Erscheinungsort	Stuttgart
Verlag	Carl Hammer
Erscheinungsjahr	1921
Seiten	8 S.
Format	22,5 cm
Medientyp	Buch
Sprache	Deutsch
Erschienen	In: Geologisch-Paläontologische Mitteilungen ; Nr. 1 (1921)
Anmerkungen	Literaturverz.S.8
Datensatznummer	64951
 
Schlagwörter	Vulkanologie, Vulkanite, Basalttuff, Datierung, Paläofauna, Fossilien, Süßwasserkalk, Sarmatian, Mollusca, Obermiozän, Randecker Maar

Geograf. Schlagwort	Deutschland, Baden-Württemberg
 
Signatur	Medientyp	Standort	Leihstatus
49608,80-Per.1	Einzelwerk	Magazin	Verfügbar

http://www.geologie.ac.at incl. suche nach jooss am 120119


div==


Das Jurameer

Baden Württemberg lag schon häufiger am bzw. sogar im Meer. Das berühmteste dieser Meere war die Tethys. Dieser Urozean, bildete sich als vor ca. 200.000.000 Millionen Jahren als der altehrwürdige Großkontinent Pangäa, die Allerde, aufbrach und sich die Nord- und Südkontinente voneinander trennten. Die Tethys besaß entlang der randlichen Kontinente ausgedehnte flache Randmeere. Eines davon war das Jurameer, dessen Meeresablagerungen heute die Schwäbische Alb, aber auch andere Landschaften aufbauen. Hiesige Geologen erforschen die Jura-Gesteine schon seit vielen Jahrzehnten und haben viele Geheimnisse dieser zeitfernen Unterwasserwelt enträtselt. Weil unsere Gegend damals deutlich weiter südlich lag, herrschte, dokumentiert durch Fossilien, überwiegend tropisches bis subtropisches Klima mit Korallenriffen und einer Vielfalt an sonstigen Meerestieren.

Dr. Ralf Laternser ... via vhs sd


Archäologie

http://www.mybookbee.de/cat100602.html Grabung - Forschung - Präsentation ~ Zabern : 39.9 : Mainzer Zeitschrift. Mittelrheinisches Jahrbuch für Archäologie, Kunst und ~ Zabern : 30.8


Georg Joos -- 1894-1959

ID-Nr.: 74143 Name: Joos, Georg Kurzbiographie: Physiker, 1894-1959 Geburtsdatum: 25.05.1894 Geburtsort: Bad Urach Sterbedatum: 20.05.1959 Sterbeort: München Berufe: Physiker Nachweis: Hd 10; NDB 10 PND-ID: 117176664 Zuletzt bearbeitet: 10.11.1994

1602 via lanbib at wlb


Chaos and the Microcosm:

Literary Ecology in the Nineteenth-century - Seite 158 books.google.de/books?isbn=1109202423 Heidi Cathryn Molly Scott - 2009 - Vorschau

... mighty mind; And as I wandered ill at east, There chanced upon my sight A native of Silurian seas, An ancient Trilobite. ... The poem becomes a lyric of Paleolithic theriophily (animal love): I wish our brains were not so good, I wish our skulls ...


Abenteuer in Gondwanaland und Neandertal :

prähistorische Motive in der Literatur und anderen Medien / Bernhard Kempen Kempen, Bernhard (författare) ISBN 3-89048-120-5 (kart) 1. Aufl. Meitingen : Corian-Verl. Wimmer, 1994 Tyska 315 S. Serie: Studien zur phantastischen Literatur, 99-0645846-1 ; 11


AG Archäologiethesaurus

seit 2008 gibt es eine "AG Archäologiethesaurus", === die sich mit der Entwicklung eines archäologischen Objektbezeichnungsvokabulars beschäftigt. http://www.archaeologie.sachsen.de/3041.htm


Digital Library of the Caribbean

http://www.dloc.com/

Scholars, educators, and the generally curious alike may be interested in the Digital Library of the Caribbean (dLOC). Founded in 2004, this unique resource is formed by a collaboration between more than 40 partner institutions "within the Caribbean and circum-Caribbean that provides users with access to Caribbean cultural, historical and research materials held in archives, libraries, and private collections." Visitors to dLOC have a wide variety of materials to explore, including digital exhibits, more than 1,100 historic and contemporary maps, a large collection of historic newspapers and periodicals, documents and archives from Caribbean leaders and governments, and more. dLOC also contains noteworthy special projects featuring rich collections on Panama and the Canal, a multifaceted collection on Cuban history, and a multimedia Vodou Archive. Educators should also check out the teaching guides, where they will find a variety of materials for students in K-12 and beyond, such as digital humanities resources, lesson plans, and syllabi. In keeping with the Caribbean region's multicultural history, the materials in dLOC's collections span a variety of languages, including Spanish, Dutch, and Haitian Creole, as well as numerous items in English. With more than 2.6 million pages of content available, dLOC is a valuable resource for anyone interested in the Caribbean.

via https://scout.wisc.edu/archives/r50612/digital_library_of_the_caribbean

0104 via zkbw

Lit.

Carlo H. Jooss

Binnenconchylien aus dem Obermiocän des Pfänders bei Bregenz am Bodensee

In: Archiv für Molluskenkunde: Band 42 - 1910

books.google.de Deutsche Malakozoologische Gesellschaft - 1910 - Snippet-Ansicht Binnenconchylien ans dem Obermiocän des Pfänders bei Bregenz am Bodensee. Von Carlo H. Jooss, Stuttgart. Die Anregung zu der folgenden kleinen Arbeit verdanke ich Herrn Professor F. Kinkelin in Frankfurt ...


zitiert in:


Die Landschnecken im Pannon und Pont des Wiener Beckens

Titel Die Landschnecken im Pannon und Pont des Wiener Beckens: I. Systematik. II. Fundorte, Stratigraphie, Faunenprovinzen Band 120 von Denkschriften der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Autor J.P. Lueger Ausgabe illustriert Verlag Springer-Verlag, 2013 ISBN 3709155134, 9783709155134 Länge 158 Seiten

https://books.google.de/books?id=9nK1BgAAQBAJ&pg=PA78



Die Schneckenfauna der süddeutschschweizerischen Helicidenmergel

zitiert in:


Die Landschnecken im Pannon und Pont des Wiener Beckens

Titel Die Landschnecken im Pannon und Pont des Wiener Beckens: I. Systematik. II. Fundorte, Stratigraphie, Faunenprovinzen Band 120 von Denkschriften der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Autor J.P. Lueger Ausgabe illustriert Verlag Springer-Verlag, 2013 ISBN 3709155134, 9783709155134 Länge 158 Seiten

https://books.google.de/books?id=9nK1BgAAQBAJ&pg=PA78


siehe auch:


Paléontologie - e-periodica https://www.e-periodica.ch/cntmng?pid=egh-001:1926-1927:20::988 1922 und 1924. Joos, (Tarlo] H. Die Schneckenfauna der süddeutsch-schweizerischen. Helicidenmergel imd ihre Bedeutung für die Altersbestimmung der letz¬.


siehe auch:


Granaria helicidarum (Jooss, 1924) - World Register of Marine Species www.marinespecies.org/aphia.php?p=taxdetails&id=934032 11.01.2017 - (ofAbida helicidarum Jooss, 1924 †) Jooss, C.H. (1924). Die Schneckenfauna der süddeutschschweizerischen Helicidenmergel und ihre ...


World Register of Marine Species

www.marinespecies.org


Paléontologie - e-periodica

https://www.e-periodica.ch/cntmng?pid=egh-001:1926-1927:20::988


Joos, Carlo, H.

Neue Landschnecken aus ...

Archiv für Molluskenkunde: Bände 43-45

Deutsche Malakozoologische Gesellschaft - 1911 Joos, Carlo, H., Neue Landschnecken aus ... books.google.de

2610

www.archive.org/stream/jahresheftedesve62vere/jahresheftedesve62vere_djvu.txt hier eine der beiden zeilen vom link oben ... Joos, Carlo, stud. phil. in Stuttgart. 1900.


Centralblatt f. Miner. 1913 no. 2 mit Tafel

Joos, Carlo, H., über Limnaea iurrita 'Klein eni. Joost. ===


Natur und Museum

Joos, Carlo, in Stuttgart 1903. ... www.archive.org/.../naturundmuseum1903senc_djvu.txt

Nachrichtsblatt der Deutschen Malakozoologischen ...

Stuttgart : ... 165 H- Joos, Carlo H., Rosenbergstrasse 63. Kgl. Natur alien-Cabinet. ... www.archive.org/.../nachrichtsblattd4546191314deut_djvu.txt


Natur und Museum - Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft - 1904

T. 1904. , Joos, Carlo in Basel.. 1903. " ... books.google.de


JOOS, CARLO, Stuttgart, Seestr. 64

www.springerlink.com/index/J546466W3351H677.pdf


Cite this article as: Palaeont. Z. (1930) 12: 68. DOI https://doi.org/10.1007/BF03045073 Publisher Name Springer-Verlag Print ISSN 0031-0220 Online ISSN 1236-9874

250718


Joos Carlo, stud. phil. Universitât, Basel

Eclogae geologicae Helvetiae: Band 8

Schweizerische Geologische Gesellschaft, Schweizerische Geologische Kommission, Schweizerische Paläontologische Gesellschaft - 1903 1902 Joos Carlo, stud. phil. Universitât, Basel. books.google.de



Eclogae geologicae Helvetiae: Band 17 === books.google.de Schweizerische Geologische Gesellschaft - 1923 - Snippet-Ansicht ... °BUXTORF Dr Aug., Prof. ad Univ., Grenzacherstrasse 94, Basel. 1 916 °CADISC.H Dr Joos ...

  • das ist ein anderer joos


Geognostischer Wegweiser durch Württemberg: Anleitung zum Erkennen ...: Band 1

books.google.de Theodor Engel - 1908 - 645 Seiten - Snippet-Ansicht Heer = Heer, Oswald, Professor der Botanik in Zürich. * 1809, f 1883. Hehl, Joh Carl Ludw., Bergrat Dr. * 1774, ... Johnsion, englischer Geologe, Jooss, Carlo. Cand. rer. nat. Stuttgart. ...

1411


Jooss, Carlo H. (1911)

Die Molluskenfauna der Hydrobienschichten des Hessler bei Mosbach-Biebrich

In: Jahrbücher des Nassauischen Vereins für Naturkunde 64: 50-74; Wiesbaden

www.nws-wiesbaden.de/samm022.html ... domain4sale 2002

http://biostor.org/reference/113256/page/1 ... 300518


Umstieg auf neues Bibliothekssystem im Februar 2012 Im Februar 2012 steigt die UB Stuttgart im Rahmen eines landesweiten Projektes auf ein neues integriertes Bibliothekssystem um. Damit verändert sich die Softwarebasis für die internen Abläufe wie auch für die externe Darstellung der Bibliotheksdienstleistungen. Für Sie als Bibliotheksbenutzerinnen und ?benutzer bedeutet dies z.B., dass es künftig nur noch ein gemeinsames Konto für Orts- und Fernleihe [...]

2002


JOOS, C. H. (1911):

Die Molluskenfauna der Hydrobienschicht des Hessler bei Mosbach-Biebrich

Complete catalogue of malacological titles in stock with reference ...

www.conchbooks.de/downloads/catalogue_0001-2000.pdf

0511


Indo-Pacific Molluscan Species Database at The Academy of Natural ...

Joos, C. H. (1911). Die Molluskenfauna der Hydrobienschichten des Hessler bei Mosbach-Biebrich. Jahrbücher des Nassauischen Vereins für ... clade.ansp.org/obis/search.php/reference14790

0511


Joos C.

Vergleichende Unterschungen ber die Ontogenese des Darmtraktus von Melopsittacus undulatus

Unterschungen ber die Ontogenese des Darmtraktus von Melopsittacus undulatus Joos C., ... www.booksandcollectibles.com.au/dump/.../books-0049.html

2710


JOOS, С

Neue Landschnecken ans dem Ober-Miocdn von Stetnheim am Aalbach m Württemberg.

zit. in Zur Fauna Der Gehausetragenden Landschnecken Des Kantons Tessin - Seite 144

Eder Leo - 2009 - 158 Seiten - JOOS, С , Neue Landschnecken ans dem Ober-Miocdn von Stetnheim am Aalbach m Württemberg. ... books.google.de

2910


Neue Landschnecken aus dem Obermiocän von Steinheim am Aalbuch in Württemberg

http://www.zobodat.at/pdf/NachriBldtMalakolGes_44_0030-0045.pdf ... 180718

Jahreshefte des Geologischen Landesamtes in Baden-Württemberg: Bände 12-13

Baden-Württemberg (Germany). Geologisches Landesamt - 1970 - Snippet-Ansicht Joos, С. H.: Vorläufige Mitteilungen über tertiäre Land- und Süßwasser-Mollusken. — Centralbl. Mineral. etc., Jahrg. 1918, Nr. 17 und 18, S. 287—294, Stuttgart 1918. — Die Schneckenfauna der süddeutsch-schweizerischen ... books.google.de

3010

Die Landschneckenkalke Des Mainzer Beckens Und Ihre Fauna

K Fischer, Wilhelm Wenz - 2009 - History - 156 Seiten Die Neubearbeitung dieser Fauna, die uns Herr CH Joos s -Stuttgart in Aussicht gestellt hat, durfte hier viel neue Aufschlüsse bringen. ... books.google.de/books?isbn=1115454250...

0511

CH Joos. —

Das Alter der vulkanischen Tuffe im Kirchheim-Uracher Gebiet und im Hegau.

Rassegna geologica: Band 27 1921

books.google.de

0511


Arbeiten aus dem Geologisch-Paläontologischen Institut der ...: Ausgaben 21-24 === Universität Stuttgart. Geologisch-Paläontologisches Institut, Technische Hochschule Stuttgart. Geologisch-Paläontologisches Institut - 1959 - Snippet-Ansicht JOOS.CH: Das Alter der vulkanischen Tuffe im Urach-Kirch- heimer Gebiet und im Hegau. - Geol. Paläont. Mi tt. ,1, 18 S.. Stuttgart 1921 books.google.de

0611


Zeitschrift für Geschichtswissenschaft: Band 25, Ausgaben 7-12

1977 - Snippet-Ansicht

Die politische Biographic endet mit dem Jahre 1933

, obwohl gerade zu ihr auch Joos' Leiden unter dem Faschismus und seine politische ... Einleitend werden Geomorphologie, hydrographische Verhältnisse, Böden, Fauna und Flora beschrieben. ... books.google.de

0911


Jahreshefte des Vereins für vaterländische Naturkunde in Württemberg

Verein für Vaterländische Naturkunde in Württemburg, Stuttgart, Württembergische Landesstellen für Naturschutz und Landschaftspflege, Staatliches Museum für Naturkunde in Stuttgart - 1928 Aus dem Tertiär sind besonders zu nennen die durch Fortsetzung der Grabung in Tomerdingen neu hinzugekommenen weiteren ... von CARLO Joos an das Naturalienkabinett über. ... books.google.de

0911


Tertiärsammlung von CARLO Joos an das Naturalienkabinett

Weiter ging die Tertiärsammlung von CARLO Joos an das Naturalienkabinett über. Vom besten Kenner der Süßwassergastropoden der Tertiärzeit in Württemberg zusammengebracht, stellt die Kollektion mit ihrer Vollständigkeit der Formen und Auserlesenheit der Stücke von württembergischen und außerwürttembergischen Tertiärgastropoden, sowie den Belegmaterialien zu den Veröffentlichungen von C. J008 einen sehr wichtigen Zuwachs dar. Eine bedeutsame Aufsammlung von Tertiärschnecken aus dem Randecker Maar verdanken wir auch Herrn Kaufmann E. BÄCHTLE-Owen.

In: Jahreshefte des Vereins für vaterländische Naturkunde in Württemberg: Bände 84-85 === http://www.naturkundemuseum-bw.de/sites/default/files/anhaenge/jahresberichte_smns_1928-1929.pdf

190918


auch via:


Jahreshefte des Vereins für vaterländische Naturkunde in Württemberg: Bände 84-85=== books.google.de

Verein für Vaterländische Naturkunde in Württemburg, Stuttgart, Württembergische Landesstellen für Naturschutz und Landschaftspflege, Staatliches Museum für Naturkunde in Stuttgart - 1928 - Snippet-Ansicht

Weiter ging die Tertiärsammlung von CARLO Joos an das Naturalienkabinett über. Vom besten Kenner der Süßwassergastropoden der Tertiärzeit in Württemberg zusammengebracht, stellt die Kollektion mit ihrer Vollständigkeit der Formen und ...

1511xx


Staesche, Karl: Ein Jahrhundert Paläontologie in Württemberg

in: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg :

zugleich Jahrbuch des Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart, Jg. 113; Stuttgart 1958 (S. 23-59; hier S. 53)

"Ein hervorragender Kenner der tertiären Land- und Süßwasserschnecken war ferner Carlo Jooss.

Infolge unglücklicher Umstände kam er nicht zum formalen Abschluß des bei Koken in Tübingen begonnenen Studiums; in wechselnden Berufen tätig, betrieb er seine Wissenschaft als Liebhaberei. In der Zeit von 1902 bis 1928 veröffentlichte er mehrere Arbeiten über Gastropoden des Tertiärs von Württemberg und benachbarten Gebieten. Genauere Daten über seinen Lebenslauf waren bisher nicht zu ermitteln. (S. 53)

181113


Staesche, Karl. Ein Jahrhundert Paläontologie in Württemberg===

Antiquariat Bernard Richter, (Baden-Baden, Deutschland) Preis: EUR 12,00 Versand: EUR 2,30 Innerhalb Deutschland

(= Separat aus Jahreshefte des Vereins für vaterländische Naturkunde in Württemberg, 133. Jg.) (1) Bl., S. 23-59 mit zahlr. Abb. im Text und auf 3 Tafeln. OKart. Stuttgart 1958. - - Mit Widmung des Verfassers auf dem Umschlag. Artikel-Nr.: 13180.

240718


Ernst Koken <1860-1912>

Signatur P.S.784,80.5 P.S.1830,80.5 Titel Nekrolog: Ernst Koken VerfasserIn Franz Eduard Suess Link zu Wikipedia Medientyp Artikel Sprache Deutsch ISSN 52252X Erschienen In: Mitteilungen der Geologischen Gesellschaft in Wien ; 5 (1912), S.482-483 Datensatznummer 200071780 Volltext Dokument Volltext-Dokument vorhandenOG0005_482_A.pdf

Schlagwörter Nachruf, Paläontologie Geograf. Schlagwort Deutschland Personenschlagwort Ernst Koken <1860-1912> Link zu Wikipedia

Teil von Mitteilungen der Geologischen Gesellschaft in Wien ; 5

120119

EHRAT, H. & JOOS, C.H. (1921):

Das Alter der vulkanischen Tuffe im Urach-Kirchheimer Gebiet und im Hegau.

– Geol.-paläont. Mitt., 1: 1–8, 1 Taf.; Stuttgart.

zitiert in:

Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde === Staatliches Museum für Naturkunde, Rosenstein 1, D-70191 Stuttgart ... http://www.naturkundemuseum-bw.de/sites/default/files/publikationen/serie-b/B302.pdf

190918

Geologica Bavarica: Bände 24-26

Bayerisches Geologisches Landesamt - 1955 Herausgabe Abriß der Geologie von Bayern rd Rh. und der angrenzenden süddeutschen, tirolischen und Schweizer Gebiete in sechs ... Mitarbeiter: H. Cloos, P. Dorn, P. Ertl, W. Fink, F. Heim, CH Joos, J. Knauer, E. Kraus, H. Laubmann, ... books.google.de

0911

Geologica romana: Band 4

books.google.de Università di Roma. Istituto di geologia e paleontologia, Italy. Centro di studio per la geologia dell'Italia centro-meridionale - 1965 - Snippet-Ansicht ... Joos CH (1912) — Vorlàufige Mitteilung iiber eine vermut- lich alttertiare Schneckenfauna aus dem Ries. Centr. ...

2211

Blatt Nr. 6432 Erlangen Süd

zahlreiche Landschnecken wie. Gastrocopta acuminata KLEIN ... Nach Joos gehören diese Formen altersmäßig den mittleren Silvana- ... www.uni-tuebingen.de /egpinfo/Lehre/GS.../Gk_6432.pdf

1011


archiv univ. s 00

2311


Manual of conchology, structural and systematic ... Acanthinula hesslerana Joos. Centralbl. f . Min., Geol. u. Pal., 1911, p. ...... 27, 191 acuminata, Gastrocopta, KL, 26, 231 acuminata, Pupa, EX. ... www.archive.org/stream/.../manualofconcholo27tryo_djvu.txt

2611


Jahreshefte des Vereins für vaterländische Naturkunde in Württemberg

https://books.google.de/books?id=lAgcAAAAMAAJ Verein für Vaterländische Naturkunde in Württemburg, Stuttgart - 1940 - ‎Snippet-Ansicht - ‎Mehr Ausgaben

h. c. DAVID GEYER, CARLO Joos, KONRAD MILLER und Forstmeister GOTTSCHICK

(tertiäre und diluviale Konchylien), von Bergrat SCHÜZ (Panzerlurch- und Altreptilreste aus dem Buntsandstein), Apotheker Huss (Nattheimer Korallen), ...

Jahreshefte - Band 96 - Seite 78 https://books.google.de/books?id=FcVRAQAAIAAJ Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg, Stuttgart - 1940 - ‎Snippet-Ansicht - ‎Mehr Ausgaben h. c. DAvID GEYER, CARLo Joos, KonRAD MILLER und Forstmeister Gottschick (tertiäre und diluviale Konchylien), von Bergrat Schüz (Panzerlurch- und Altreptilreste aus dem Buntsandstein), Apotheker Huss (Nattheimer Korallen), ...

Lit

Claude Levi-Strauss - super doku via arte.tv

https://www.arte.tv/de/videos/058866-000-A/das-jahrhundert-des-claude-levi-strauss ... 110119


FRIEDRICH-HELD-GESELLSCHAFT

zur Förderung der wissenschaftlichen Weichtierkunde e. V.

Die Friedrich-Held-Gesellschaft zur Förderung der wissenschaftlichen Weichtierkunde e.V. (FHG) ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziele die Unterstützung malakologischer Forschungen sowie die Organisation von Fachveranstaltungen sind. Der Verein wurde 1987 gegründet und in das Vereinsregister eingetragen. Die FHG ist Mitglied der UNITAS.

Über den zweimonatlich in München stattfindenden Malakologen-Stammtisch (TABVLA MALACOLOGICA MONACENSIS) hat die FHG die Schirmherrschaft übernommen. Im Winterhalbjahr werden alternierend mit dem Stammtisch Fachabende, die einem speziellen Thema gewidmet sind, abgehalten. Außerdem werden Exkursionen und Seminare durchgeführt.


via

http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Malakologe

s.a.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Malakologie


Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie. ...: Teil 2 1948

- Snippet-Ansicht ... Wald fanden KC BERZ und CH Joos (ZbL Min. 1927. BS 199) etwas verstürzt und in den obersten Lagen der Grube mergelig-sandiges Material, darin (verstürzt) Cepaea renevieri conjuncta BERZ et Joos. ... books.google.de

2201


Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft: Band 78

Deutsche Geologische Gesellschaft - 1927 - Snippet-Ansicht ... Herr Paläontologe Dr. phil. hc HAUFF in Holzmaden; Herr Geologe Dr. K. BERZ in Stuttgart; Herr Geologe Dr. CH Joos in Stuttgart; ... books.google.de

2201


Forschungen zur Deutschen Landeskunde: Bände 132-135 1961

- Snippet-Ansicht Jb. Geol. LA. Baden-Wttbg. , 4, 1961, S. 49 - 126. JOOS ... N. Jb. Min. Geol. Pal., Beil. -Bd. 14, 1902, S. 120- 170. KRANZ, W., KC BERZ u. ... KRANZ, W., KC BERZ u. G. von WUNDT: 3. Fortsetzung der Beiträge zum Nördlinger ... books.google.de

2201


Geotope in Baden-Württemberg

BERZ, K. C. (1928): Die Grundwasserverhältnisse im Versickerungsgebiet der ......

JOOS, C. H. (1923): Die Schneckenfauna der süddeutschschweizerischen ...

http://www.fachdokumente.lubw.baden-wuerttemberg.de/ .../Geotope_Literaturverzeichnis.pdf

s.a.


Fachdokumente Online

In unserem Fachdokumentendienst FADO können Sie nach Texten aus unterschiedlichen Themenbereichen der LUBW recherchieren. Die Dokumente sind entweder als Druckversion im PDF-Format oder als Hypertextversion zur interaktiven Ansicht verfügbar.

Wir haben nicht nur Veröffentlichungen der LUBW oder des UM aufgenommen, sondern z.B. auch Forschungsdokumente oder Veröffentlichungen aus Arbeitskreisen, die für die fachliche Arbeit wichtig sind. Die nach Themenbereichen geordneten Dokumente unterliegen einer fortlaufenden Pflege und können nach vielfältigen Kriterien durchsucht werden.

http://www.fachdokumente.lubw.baden-wuerttemberg.de


Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie: Abhandlungen: Band 115

1962 - Snippet-Ansicht

Aus den Kalken von Heldenfingen — Heuchlingen — Dettingen (Joos 1923, Berz 1924, S. 41)

sowie vom „Oggenhauser Pisolith" (Berz & Joos 1927) wurden Schneckenreste beschrieben, die ebenfalls dem Torton angehören. ... books.google.de

0102

Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie: ...: Band 84,Teil 2 1940

- Snippet-Ansicht Zahlreich sind die Funde von Landschnecken in den Pisolith- kalken. Besonders in Daiting schlägt man kaum ein ... Kalke sowohl faunistisch wie petrographisch mit den Pisolithkalken von Ochenhausen (Berz und Jooss 1927, S. 193, 202 u. ... books.google.de

0102

Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie un Paläontologie: Monatshefte 1949

- Snippet-Ansicht Im Südostteil von Oggenhausen waren im Juni 1925 oberhalb der Wegegabel nach Hohen- memmingen, Giengen und Staufen anstehende obermiocäne Süßwasser- schichten aufgegraben, schalig und kalktuffartig struierter Süßwasserkalk mit Pisolith. ... books.google.de

2104


EHRAT, H. & JOOS, C. H. (1921):

Das Alter der vulkanischen Tuffe im Urach-Kirchheimer Gebiet und im Hegau.

In: Bibliographie zur Geologie und ... Geologie, Fossillagerstätte ==== SCHWEIGERT, G. & BECHLY, G. (2001): Bibliographie zur Geologie und ... Geologie, Fossillagerstätte ==== – Geol.-paläont. ... www.scribd.com/ .../SCHWEIGERT-G-BECHLY-G-2001-Bibliographie-zur-Geologie-und-Palaontologie-des-Randecker-Maars-Unter-Miozan-...



Ernst Wahle (1889-1981)

www.propylaeum.de Ernst Wahle, Professor für Ur- und Frühgeschichte in Heidelberg, ist eine der prägenden Gestalten der prähistorischen Archäologie Deutschlands in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In seiner langjährigen Doppelfunktion als Universitätslehrer und Bodendenkmalpfleger ...

2104 via fb


Lit. engl.==


The annual report of the American Museum of Natural History: Bände 67-69

books.google.de American Museum of Natural History - 1936 - Snippet-Ansicht ====One hundred eighty-three fossil invertebrates from Jamaica, Trinidad and British Guiana, were purchased from Dr. Carlo H. Jooss of Georgetown, British Guiana.==== Important additions to our study collections are more than 22000 specimens of ...



BERZ, K. C. & JOOß, C. H. (1927):

Über die Altersstellung der tertiären Schichten (Süßwasserablagerungen und bunter Breccie) von Oggenhausen bei Heidenheim a. d. Brenz. –

Centralblatt für Mineralogie, Geologie, Paläontologie, Abt. B, 1927: 193-208.

Zentralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie https://books.google.de/books?id=SPhXAAAAMAAJ 1927 - ‎Snippet-Ansicht - ‎Mehr Ausgaben Über die Altersstellung der tertiären Schichten (Süßwasserablagerungen und bunter Breccie) von Oggenhausen ...

150119


zitiert in:

http://www.naturkundemuseum-bw.de/sites/default/files/forschung/user_97/boettcher_heizmann_rasser_ziegler-2009oggenhausen.pdf

190918


"Durchs ...meer mit Geschick

>> Rudert ein kleiner Trilobit. >> Ein ... kommt herangetrieben, >> Drauf ... der Grapholiten sieben. >> Bisher sah das der Kleine nie: >> ... Grapholitenkolonie." *) >> >> >> "Blaue Luft, Blumenduft, >> Und der Winde wehen, >> Tertiär, Paradies, >> Könnt ich dich doch sehen!" >> >> >> "Viele durcheinander schrein: >> 'Säbeltigers Tod >> Würd befreien uns sofort >> Von der schlimmsten Not!' >> Doch der Säbeltiger spricht: >> 'Kann ich denn dafür, >> Dass Natur mich so schuf >> Als fleischfressend Tier?'"


Finderlohn

1 TAO.card ... incl. kostenlose tln. im OpenSpace-Modul "extreme searching" in 2019 incl. zugriff auf die TAO.database http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/Carlo_Joos


hallo alle=== mal sehen, wann das todesjahr von carlo gefunden wird. die suche läuft seit herbst 2010. ein jahr später wurde das geburtsjahr von Bernhard Welsch gefunden. solche fragen sind super für das üben von Recherche.

extreme searching ist mein wort für diese art suchen


...


http://www.schulmediothek.de/index.php?id=622 - incl. mailingliste


I’m not interested in whether the glass is half empty or half full. I’m interested in figuring out how to fill the glass.” --– Donald Kaberuka ... 120118 via swissmiss


Hans Ehrat 1891-19xx

GND

http://d-nb.info/gnd/127539980

Das Alter der vulkanischen Tuffe im Kirchheim-Uracher Gebiet und im Hegau Ehrat, Hans. - [s. l.] : [s. n.]Stuttgart ( : Carl Hammer), 1921


Diss.

Ehrat, Hans: Die Rhätformation und Rhät-Liasgrenze in Schwaben. Inaugural-Dissertation (Universität Tübingen) vorgelegt von Hans Ehrat, Tübingen, Carl Hammer 1920. 84 (4) Seiten, mit einer Karte im Anhang, 8° (22,5 x 15 cm), titelbedruckte Originalbroschur.

Meine Werkzeuge