Manfred Luz

Aus AkiWiki

Version vom 15. Mai 2019, 15:22 Uhr von Wiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Manfred Luz

Manfred Luz wurde 1930 in Entringen geboren

Studium von 1949-1952 an der Akademie der Bildenden Künste in Freiburg bei den Professoren Rudolf Dischinger (Zeichnen), Heinrich Wittmer (künstlerische Techniken), Adolf Strübe (Malklasse) und Emil Bizer (Landschaftsklasse).

Ausbildung als Lithograph von 1952-1955

http://www.kumuluz.de


Literatur


Werke (in Auswahl)

  • 1993 Werkgruppe "Hommage à Jerg Ratgeb"
  • Entringen, Kirche. Triptychon von Manfred Luz (2002)
  • Der befreite Mensch, 2004.


Museum

anruf am 15.05.2019:

aktuell wird neu gehängt. wieder offen ab xx ... http://www.kumuluz.de


Kunst und Kulinarisches "Im Gärtle"

Das Kunstmuseum Manfred Luz in Entringen zeigt seit Juni 2010 Werke aus allen Schaffensperioden des Künstlers. Kunstmuseum Manfred Luz - http://www.kumuluz.de

Kunst und Kulinarisches "Im Gärtle", Entringen Das Gärtle lebt mit den Werken des Künstlers Manfred Luz. http://www.imgaertle.de




„Gärtle-Grillbuffets“ ab Donnerstag, 23.5. ab 18:30 Uhr

Die Gärtle Grillbuffets versprechen ­jedes Jahr aufs Neue nette Begegnungen und gemeinsame Stunden, die Spaß machen. Lassen Sie sich verwöhnen und verbringen Sie einen ­unkomplizierten Abend unter Freunden draußen auf der Gärtle-Terrasse!

34,00 € pro Person inkl. Aperitif

Weitere Termine: 6.6. + 20.6. + 4.7. + 18.7. + 15.8.


Für Spargel-Gourmets: „Abspargeln“ am Freitag, 23.6. ab 18:30 Uhr

Traditionell beendet der Johannistag die Spargelsaison. Lassen wir das feine ­Gemüse noch einmal hochleben und freuen wir uns aufs nächste Spargeljahr!

39,00 € pro Person inkl. Aperitif

Meine Werkzeuge